Archiv DVD, CD, Brenner 21.674 Themen, 83.328 Beiträge

Mitsumi CD brenner

Gossi / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Hat irgendjemand (für einen Unwissenden) eine todsichere Installations-Einbauanleitung für einen Mitsumi CD Brenner TR2801. Eine, die sogar ich kapiere???? (Gossi)

Antwort:
Hammer drauf hauen und schon ist das erledigt.
(NoMam )

Antwort:
Super Antwort!
Wenn das Deine Art ist Leuten zu helfen, kannst
Du den Hammer an DIr selber mal ausprobieren.
Währe nett wenn Du ordentliche Äußerungen ablässt
oder es sein lässt.
DANKE!
(Yesmam )

Antwort:
Alles ganz einfach: Vermutlich hast Du eine Festplatte und ein CD-ROM in Deiner Büchse an vermutlich einem IDE-Kanal angeschlossen. Vermutlich hast Du auch ein Motherboard mit genau zwei IDE-Kanälen.
Wenn das alles so ist, dann folgendermassen vorgehen:
1.) Gehäuse aufschrauben
2.) 5 1/4"-Blende rausbrechen oder abnehmen (grosses Loch freimachen)
3.) Brenner angucken: an der Kabelanschlussseite befindet sich eine Steckbrücke -> Brücke auf Master (MA) stecken
4.) Brenner reinschrauben
5.) Stromkabel anstecken (passt nur in einer Richtung)
6.) Mit dem Brenner wird ein IDE-Kabel mitgeliefert. Also auf dem Motherboard zweiten IDE-Kanal-Pfostenstecker suchen. Befindet sich in der Regel direkt neben dem ersten. Im Zweifelsfall 40 poliges Kabel von der Festplatte zurückverfolgen.
7.) Zweites IDE-Kabel also in zweite Steckbuchse stecken. (auf rote Markierung am Kabel achten - genau wie bei Kanal 1)
8.) Falls das Kabel jetzt nicht zu kurz ist ;-)) folgt
9.) IDE-Kabel an den Brenner stecken. Rote Markierung des Kabels zeigt in Richtung Stromkabel!!!
So! Als einfachsten Test vielleicht Win95 starten und schauen, ob eine CD von diesem Laufwerk gelesen werden kann.
CU
PS: Sorry! Ich vergass! Gehäuse am besten wieder zuschrauben.
(rastelli)

NoMam Gossi

„Mitsumi CD brenner“

Optionen

Hammer drauf hauen und schon ist das erledigt.
(NoMam )

Yesmam NoMam

„Mitsumi CD brenner“

Optionen

Super Antwort!
Wenn das Deine Art ist Leuten zu helfen, kannst
Du den Hammer an DIr selber mal ausprobieren.
Währe nett wenn Du ordentliche Äußerungen ablässt
oder es sein lässt.
DANKE!
(Yesmam )

rastelli Gossi

„Mitsumi CD brenner“

Optionen

Alles ganz einfach: Vermutlich hast Du eine Festplatte und ein CD-ROM in Deiner Büchse an vermutlich einem IDE-Kanal angeschlossen. Vermutlich hast Du auch ein Motherboard mit genau zwei IDE-Kanälen.
Wenn das alles so ist, dann folgendermassen vorgehen:
1.) Gehäuse aufschrauben
2.) 5 1/4"-Blende rausbrechen oder abnehmen (grosses Loch freimachen)
3.) Brenner angucken: an der Kabelanschlussseite befindet sich eine Steckbrücke -> Brücke auf Master (MA) stecken
4.) Brenner reinschrauben
5.) Stromkabel anstecken (passt nur in einer Richtung)
6.) Mit dem Brenner wird ein IDE-Kabel mitgeliefert. Also auf dem Motherboard zweiten IDE-Kanal-Pfostenstecker suchen. Befindet sich in der Regel direkt neben dem ersten. Im Zweifelsfall 40 poliges Kabel von der Festplatte zurückverfolgen.
7.) Zweites IDE-Kabel also in zweite Steckbuchse stecken. (auf rote Markierung am Kabel achten - genau wie bei Kanal 1)
8.) Falls das Kabel jetzt nicht zu kurz ist ;-)) folgt
9.) IDE-Kabel an den Brenner stecken. Rote Markierung des Kabels zeigt in Richtung Stromkabel!!!
So! Als einfachsten Test vielleicht Win95 starten und schauen, ob eine CD von diesem Laufwerk gelesen werden kann.
CU
PS: Sorry! Ich vergass! Gehäuse am besten wieder zuschrauben.
(rastelli)