Archiv DVD, CD, Brenner 21.674 Themen, 83.328 Beiträge

Microsoft Brennt!

Hamster / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

...oder auch nicht?
ich will demnächst einen neuen computer mit WinNT workstation
zum brennen bringen...muss ich dabei etwas beachten?
kann ich WinOnCD weiterhin verwenden? oder ist
es ratsam ein anderes programm zu verwenden?
darf ich NTFS nehmen oder doch eher fat16?
Mal wieder total ratlose grüße,Ingo (Hamster)

Antwort:
ich verwende den Yamaha CR-W 4260t
und einen adaptec AHA scsi-adapter
der rechner verwendet eine 8,4gb scsi-platte
und ein scsi-Cdrom-laufwerk von Teac
Nachgetragene Grüße,Ingo
(Nachtrag von Hamster)

Antwort:
Kein Problem !
WinOnCD läuft unter NT, fast jedes andere Proggi auch.
Ich würde NTFS nehmen, ist einfach besser als FAT16.
Effektiv geht das Brennen sogar besser als bei W95 / 98.
Nur das deaktivieren des CD- Autostart ist komplizierter,
muss erstmal nachdenken, wie ich es gemacht hatte...
Ansonsten: Absolut kein Problem !
Gruß, TF
(tfhenss)

Antwort:
alle klar dann steht meinem umstieg nix
im wege...
Danke!,Hamster
(hamster)

Nachtrag von Hamster Hamster

„Microsoft Brennt!“

Optionen

ich verwende den Yamaha CR-W 4260t
und einen adaptec AHA scsi-adapter
der rechner verwendet eine 8,4gb scsi-platte
und ein scsi-Cdrom-laufwerk von Teac
Nachgetragene Grüße,Ingo
(Nachtrag von Hamster)

tfhenss Nachtrag von Hamster

„Microsoft Brennt!“

Optionen

Kein Problem !
WinOnCD läuft unter NT, fast jedes andere Proggi auch.
Ich würde NTFS nehmen, ist einfach besser als FAT16.
Effektiv geht das Brennen sogar besser als bei W95 / 98.
Nur das deaktivieren des CD- Autostart ist komplizierter,
muss erstmal nachdenken, wie ich es gemacht hatte...
Ansonsten: Absolut kein Problem !
Gruß, TF
(tfhenss)

Hamster tfhenss

„Microsoft Brennt!“

Optionen

alle klar dann steht meinem umstieg nix
im wege...
Danke!,Hamster
(hamster)