Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

Mein HP 6020i will nicht mehr

salt45 / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Hilfääääääääää!
Mein Brenner brennt nicht mehr!
Er bricht beim Brennvorgang dauernd ab (nicht das Sprung-Problem, das hatte ich schon behoben). Beim Einlesen dauert es viel zu lang, außerdem leuchtet manchmal die CD-Diode rot auf. ICh dachte, das es vielleicht an dem Motor, der den Laser bewegt, oder an dem Getriebe liegt, doch dem war nicht so. Alles eingeschmiert, läuft wie Butter, nur er bricht immer noch ab( meistens noch mit Buffer, manchmal aber auch mit SCSI/IDE Fehler oder mit interner-Controller-Fehler).
Das Ding scheint wohl eine kleine Macke zu haben. Liegts vielleicht an deer Firmware(1.07), das da irgendwas kaputt ist?
Werd es wohl zu HP schicken müssen (was berechnen die denn so????)
Viele Fragen, vielleicht könnt ihr sie ja beantworten!
Danke im vorraus
salt45 (salt45)

Antwort:
Schon mal rund um den Laser vorsichtig mit
Druckluft Staub entfernt?
Der Laser ist schwingend aufgehängt, das Getriebe
steuert nur grob vor, ein Magnetfeld justiert den Laser
fein, und wenn da an der richtigen Stelle Staub zwischen
Laser und Spulen ist, kann er nicht mehr justieren.
Also vorsichtig ausblasen. Und ggf. versuchen, den Brenner
besser zu kühlen. Wir haben bei einem Bekannten mal spasseshalber
einen CDD2000 (fast baugleich!) in den Kühlschrank gelegt, und danach hat er tatsächlich wieder gebrannt.
Wenn Dein Brenner mit der Firmware bis jetzt gebrannt hat, liegts auch nicht daran.
Eventuell probier es mal mit einer Neuinstallation von Win, software-
mässig kann so was tatsächlich passieren, und da gibts zuviele
Faktoren, um sie hier alle aufzuzählen.
TF
(tfhenss )

tfhenss salt45

„Mein HP 6020i will nicht mehr“

Optionen

Schon mal rund um den Laser vorsichtig mit
Druckluft Staub entfernt?
Der Laser ist schwingend aufgehängt, das Getriebe
steuert nur grob vor, ein Magnetfeld justiert den Laser
fein, und wenn da an der richtigen Stelle Staub zwischen
Laser und Spulen ist, kann er nicht mehr justieren.
Also vorsichtig ausblasen. Und ggf. versuchen, den Brenner
besser zu kühlen. Wir haben bei einem Bekannten mal spasseshalber
einen CDD2000 (fast baugleich!) in den Kühlschrank gelegt, und danach hat er tatsächlich wieder gebrannt.
Wenn Dein Brenner mit der Firmware bis jetzt gebrannt hat, liegts auch nicht daran.
Eventuell probier es mal mit einer Neuinstallation von Win, software-
mässig kann so was tatsächlich passieren, und da gibts zuviele
Faktoren, um sie hier alle aufzuzählen.
TF
(tfhenss )