Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

Interne Brenner kühlen?

Buz / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Frage an die Brennprofis:Wieviele Rohlinge kann man unmittelbar nacheinander brennen? Die ct schreibt, ab dem dritten Rohling werde es gefährlich, weil die Brenner zu warm werden. Habt Ihr Eure gekühlt (aktiv, passiv), habt Ihr seither Verbesserungen bemerkt?
(Buz )

Antwort:
Hallo !!!
du brauchst keine kühlung
aber ein freier schacht über dem brenner
solte es schon sein
viel spaß
(Frank)

Antwort:
Ich hatte mal ´nen Ricoh MP 6200S, der wurde an der Unterseite heiss, da gingen wirklich nicht mehr als 3 Stück hintereinander.
Noch in der Garantiezeit (was ein Glück) starb das gut Teil den
Hitzetod, ich bekam als Ersatz einen zweiten Ricoh, der nun überhaupt nicht heiss werden wollte (Diesen erlegte ich dann
mit der fünfzehnten hintereinander Getoasteten.). Mein Händler
hatte ein Einsehen, und ich bekam als Ersatz endlich ein Gerät,
das auch den Namen Brenner verdient (einen Yamaha 4260,
der hat den Lüfter schon eingebaut, damit sin 10 CD´s kein
Problem). Mal schaun, ob sich das ändert, wenn sich die Garantiezeit
fast dem Ende genähert hat.
(Haumichnichweg )

Antwort:
Danke f. d. Antwort! Genau auf den 4260 bin ich schon lange spitz. Haut RW wirklich hin? Sollte ich noch warten und den neuen Plextor 8x kaufen? Hast du vielleicht eine Ahnung, wie schnell ein LW grabben können muß, um 8x on the fly brennen zu können? (Audio).
(Buz )

Antwort:
Vorsicht mit den Yamahas,
auch die werden mit und ohne eingebautem Kühler verkauft
(muss man also evtl. die Verpackung aufreissen, der Kühler ist von
aussen zu sehen).
Laut Plextor-support sollte 12-fach grabben reichen, empfehlens-
wert wäre 16-fach (logisch, das die das sagen, das schaffen ja auch nur deren neueren Laufwerke), bei weniger "muss" (Zitat !)
der Umweg über ein Image erfolgen.
Zu 3. würde ich sagen, das Plextor zwar einen sehr guten Ruf geniesst, aber man zur Sicherheit doch immer auf die zweite
Revision eines neuen Gerätes warten sollte (siehe erstere Mail
wegen der zwei "gleichen" Ricoh-Brenner),
(Haumichnichweg )

Antwort:
Wenn freier Schacht, dann
UNTER dem Brenner einen freilassen....
Besser sind natuerlich sowohl ober- als auch unterhalb...
Gruesse
(Michl )

Antwort:
Hi!
Warum das denn? Wärme steigt nach oben, wie jeder weiß. Um also keinen Hitzestau zu bekommen, DARÜBER was freilassen.
(CiTay)

Antwort:
Es kommt auch auf die Umgebungstemperatur an. Im Hochsommer ist mir mein alter Brenner (Phillips CDD2600) schon mitten im 1. Rohling ausgestiegen, und das obwohl ich in einem Big Tower unter und über dem Brenner einen Schacht frei habe. Das einzige was half, war das Gehäuse ab und ein Standventilator von OBI (39,95).
(EOV )

frank Buz

„Interne Brenner kühlen?“

Optionen

Hallo !!!
du brauchst keine kühlung
aber ein freier schacht über dem brenner
solte es schon sein
viel spaß
(Frank)

Haumichnichweg frank

„Interne Brenner kühlen?“

Optionen

Ich hatte mal ´nen Ricoh MP 6200S, der wurde an der Unterseite heiss, da gingen wirklich nicht mehr als 3 Stück hintereinander.
Noch in der Garantiezeit (was ein Glück) starb das gut Teil den
Hitzetod, ich bekam als Ersatz einen zweiten Ricoh, der nun überhaupt nicht heiss werden wollte (Diesen erlegte ich dann
mit der fünfzehnten hintereinander Getoasteten.). Mein Händler
hatte ein Einsehen, und ich bekam als Ersatz endlich ein Gerät,
das auch den Namen Brenner verdient (einen Yamaha 4260,
der hat den Lüfter schon eingebaut, damit sin 10 CD´s kein
Problem). Mal schaun, ob sich das ändert, wenn sich die Garantiezeit
fast dem Ende genähert hat.
(Haumichnichweg )

Buz Haumichnichweg

„Interne Brenner kühlen?“

Optionen

Danke f. d. Antwort! Genau auf den 4260 bin ich schon lange spitz. Haut RW wirklich hin? Sollte ich noch warten und den neuen Plextor 8x kaufen? Hast du vielleicht eine Ahnung, wie schnell ein LW grabben können muß, um 8x on the fly brennen zu können? (Audio).
(Buz )

Haumichnichweg Buz

„Interne Brenner kühlen?“

Optionen

Vorsicht mit den Yamahas,
auch die werden mit und ohne eingebautem Kühler verkauft
(muss man also evtl. die Verpackung aufreissen, der Kühler ist von
aussen zu sehen).
Laut Plextor-support sollte 12-fach grabben reichen, empfehlens-
wert wäre 16-fach (logisch, das die das sagen, das schaffen ja auch nur deren neueren Laufwerke), bei weniger "muss" (Zitat !)
der Umweg über ein Image erfolgen.
Zu 3. würde ich sagen, das Plextor zwar einen sehr guten Ruf geniesst, aber man zur Sicherheit doch immer auf die zweite
Revision eines neuen Gerätes warten sollte (siehe erstere Mail
wegen der zwei "gleichen" Ricoh-Brenner),
(Haumichnichweg )

Michl frank

„Interne Brenner kühlen?“

Optionen

Wenn freier Schacht, dann
UNTER dem Brenner einen freilassen....
Besser sind natuerlich sowohl ober- als auch unterhalb...
Gruesse
(Michl )

CiTay Michl

„Interne Brenner kühlen?“

Optionen

Hi!
Warum das denn? Wärme steigt nach oben, wie jeder weiß. Um also keinen Hitzestau zu bekommen, DARÜBER was freilassen.
(CiTay)

EOV Buz

„Interne Brenner kühlen?“

Optionen

Es kommt auch auf die Umgebungstemperatur an. Im Hochsommer ist mir mein alter Brenner (Phillips CDD2600) schon mitten im 1. Rohling ausgestiegen, und das obwohl ich in einem Big Tower unter und über dem Brenner einen Schacht frei habe. Das einzige was half, war das Gehäuse ab und ein Standventilator von OBI (39,95).
(EOV )