Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

Fehlermeldung GRI: Write Blocks fehlgeschlagen

Dagobert / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
ich habe folgendes Problem. Seit gestern kann ich mit meinem TEAC CDR55s und WinOnCD 3.5 keine CDs mehr schreiben. Er bricht dauernd mit der folgenden Fehlermeldung ab:
GRI: Write Blocks fehlgeschlagen
ASPI reported an error: SCSI Command aborted.
Block 0
Ansonsten habe ich mit meinem System keine Probleme. Ich habe:
Cyrix PR233+
64 MB RAM
Win 95
Adaptec AHA 2940 Fast SCSI
IBM DCAS 4,3 GB Festplatte
Plextor Ultraplex CD-ROM
also alles nur SCSI. Da tritt überhaupt kein Fehler auf. Was kann ich machen, um auch wieder CDs brennen zu können. Ich hoffe, hier ist jemand, der mir helfen kann. Im voraus schon mal Danke ;-)
Dagobert
PS. Die neuesten ASPI-Treiber (4.57) von Adaptec sind installiert. hilft aber nichts.
(Dagobert)

Antwort:
Zwei Möglichkeiten, vernünftige Software besorgen oder von Cequadrat den neuesten Treiber für den Brenner besorgen
--- Am besten ist aber, Du verzichtest auf Win On CD 3.5 ---
(Citizen X)

Antwort:
Leider keine Lösung -
Möglicherweise heißt die vollständige Fehlermeldung:
- GRI: Write Blocks fehlgeschlagen.
- Power Calibration Area is full.
- Block 0.
tritt seit einigen Tagen bei mir auf.
Traxdata 2260+ EIDE mit Win on CD.
Vieleicht kommt jemandem bei dieser Fehlermeldung eine Idee?
Power Calibration bezieht sich vermutlich auf die Leistungsregelung der Laserdiode.
Aber was ist die P-C "Area"? Ist das vieleicht eine Fläche auf dem Medium, welche für die Calibrierung benötigt wird?
(Arnold)

Antwort:
verblüffender weise ist bei win on cd 3.6 und dem neuesten CE QUADRAT Treiber für den Traxdata (den hab ich auch ) diese Fehlermeldung nie mehr gekommen
(Citizen X)

Citizen X Dagobert

„Fehlermeldung GRI: Write Blocks fehlgeschlagen“

Optionen

Zwei Möglichkeiten, vernünftige Software besorgen oder von Cequadrat den neuesten Treiber für den Brenner besorgen
--- Am besten ist aber, Du verzichtest auf Win On CD 3.5 ---
(Citizen X)

arnold Dagobert

„Fehlermeldung GRI: Write Blocks fehlgeschlagen“

Optionen

Leider keine Lösung -
Möglicherweise heißt die vollständige Fehlermeldung:
- GRI: Write Blocks fehlgeschlagen.
- Power Calibration Area is full.
- Block 0.
tritt seit einigen Tagen bei mir auf.
Traxdata 2260+ EIDE mit Win on CD.
Vieleicht kommt jemandem bei dieser Fehlermeldung eine Idee?
Power Calibration bezieht sich vermutlich auf die Leistungsregelung der Laserdiode.
Aber was ist die P-C "Area"? Ist das vieleicht eine Fläche auf dem Medium, welche für die Calibrierung benötigt wird?
(Arnold)

Citizen X arnold

„Fehlermeldung GRI: Write Blocks fehlgeschlagen“

Optionen

verblüffender weise ist bei win on cd 3.6 und dem neuesten CE QUADRAT Treiber für den Traxdata (den hab ich auch ) diese Fehlermeldung nie mehr gekommen
(Citizen X)