Archiv Drucker 2.454 Themen, 6.289 Beiträge

Zwei Drucker ein PC und nur einer funktioniert (Lex-Cannon)

Anonym / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo habe meinen alten PC ne'n kumpel verkauft der sich dafür einen
Lex-31 gekauft hatt der aber so ziehmlich merkwürdige fehlermeldungen
bringt also echt die ganze palette, nun habe ich meinen Cannon2000 bei ihm angeschlossen und der funktioniert tadellos. Übrigens als ich
diesen PC noch hatte war an dem ding auch ein Lex-1100 dran genauso wenig funktionierte. liegt es am lpt-port oder bios,haben auch schon alle einstellungs möglichkeiten im bios durchprobiert aber nichts hat geholfen. :-(

Bombenleger Anonym

„Zwei Drucker ein PC und nur einer funktioniert (Lex-Cannon)“

Optionen

Hallo

Versuch mal den Lex-31 mit Deinem Druckerkabel anzuschliessen, nachdem im Bios auf EPP+ECP, IRQ 7
umgestellt worden ist. Nach dem Neustart sollte im Geraetemanager jetzt der ECP-Treiber installiert sein.
Ist da noch der alte, dann entfernen und den ECP-Treiber entweder manuell, oder per Neustart installieren.
Sollte der Drucker laufen, haeng mal wieder das andere Kabel dran. Laeuft er in beiden Faellen nicht,
benoetigt der Kollege ein bidirektionales Kabel.
ciao

Anonym Bombenleger

„HalloVersuch mal den Lex-31 mit Deinem Druckerkabel anzuschliessen, nachdem im...“

Optionen

tja.......habe das alles schon probiert, kann der lpt-port vieleicht nicht mit diesem drucker oder ist er defeck, der port?

Bombenleger Anonym

„tja.......habe das alles schon probiert, kann der lpt-port vieleicht nicht mit...“

Optionen

Hallo

Der Port scheint zu funktionieren, da der Canon ja laeuft. Ich nehme mal an das das ein AT-Rechner ist,
dann schau mal im "Lager" nach, ob da noch ein LPT-Adapter rumliegt (Board -> Slotblech). Es kann sein
das der jetzige Boardstecker nicht richtig bestueckt/defekt ist. Kommt bei Com's auch schon mal vor, auch
wenn es nicht unbedingt sichtbar ist.
Schoenes (Bastel) Wochenende