Archiv Drucker 2.454 Themen, 6.289 Beiträge

HP 710c im Netzwerk ??

sha (Anonym) / 13 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallihallo

Wie um Himmels willen bringe ich einen Scheiss HP-Treiber dazu, den Drucker NICHT am LPT 1 sondern im Netz zu suchen

Das Problem besteht darin, dass der Drucker am lokalen Rechner wunderbar funzt aber bei zugriffen über nw vom 2ten rechner aus leider nur die fehlermeldung bringt : Drucker reagiert nicht
Wenn ich ihn als netzwerkdrucker einrichte ist er aber in der netzwerkumgebung sichtbar ...... scheisse

Eisbär sha (Anonym)

„HP 710c im Netzwerk ??“

Optionen

Hallo,
ich habe meinen 720er auf dem 2. PC mit dem Windows-Installationsassistenten (Neuer Drucker) über das Netzwerk installiert. Man gibt 'Netzdrucker' an und der PC zieht den Treiber über das Netz. Anschließend wird der Anschluß automatisch richtig eingestellt.
Gruß Eisbär

SHA Eisbär

„Hallo,ich habe meinen 720er auf dem 2. PC mit dem...“

Optionen

So schlau bin ich auch, dass das NORMALERWEISE so funktioniert.

aber leider nun mal anscheinend nicht mit dem Treiber vom 710c.

Wie gesagt, das Problem liegt NICHT daran, dass ich den Drucker im Netz nicht finden kann, oder dass sich die Treiber nicht übers Netz installieren lassen.

Das Problem ist, dass der Druckertreiber permanent seine Pakete an den LPT schicken will.

Carsten.Eckardt Eisbär

„Hallo,ich habe meinen 720er auf dem 2. PC mit dem...“

Optionen

Interessant, mein 722C läßt sich nicht einwandfrei konfigurieren. Am 1. Pc läuft das
Teil einwandfrei, freigegeben hab ich ihn auch. Wenn ich ihn aber nun vom 2. PC
aus als Netzwerkdrucker konfiguriere, findet das SCHEIß Teil nicht die passenden
Druckertreiber über das NETZ. Habe schon versucht, die Daten irgendwie von
der Installations-CD zu kriegen.... Nix.

Hat jemand ne Idee,

Carsten

hoga Carsten.Eckardt

„Interessant, mein 722C läßt sich nicht einwandfrei konfigurieren. Am 1. Pc...“

Optionen

Hallo Carsten!!

Ich habe auch einen HP DJ722C im Netz in Betrieb.
Läuft soweit ohne Probs. Du musst auf dem 2. PC die Treiber ganz normal von der CD auf LPT1 installieren. Nach der installation und dem reboot, gehst Du auf Start - einstellungen - Drucker.
HP720 (rechtsklick) - eigenschaften - Deteils.
Du musst einen Druckeranschluss zuweisen (LPT3 !!!) und bei
Pfad //Rechnername/Druckername eingeben.
Unter "Anschluss für die Druckausgabe" muss
LPT3: (//rechnername/druckername) stehen.
/ sollte eingentlich ein Backslash sein, funzt hier aber nicht.
Probier ein wenig rum, ich weiss nicht mehr genau die Reihenfolge.
Wenns nicht geht poste einfach nochmal.

Wegen HP 710c: Soviel ich weiss ist der 710c NICHT Netzwerkfähig.

so denn... hoga

Harry H hoga

„Hallo Carsten!!Ich habe auch einen HP DJ722C im Netz in Betrieb.Läuft soweit...“

Optionen

Asche auf mein Haupt!!!
Der HP 710C ist doch netzwerkfähig. Bevor ich ihn über Netzwerkdrucker installieren konnte, mussten die Firewall (obwohl auf kleinste Stufe, kaum Sicherheit!!) und der Virenscanner beendet werden. Dann ging's. Trotzdem muß in der WIN.ini noch ein Eintrag von Hand gelöscht werden. HPs Glanzstück ist der Treiber wirklich nicht. Aber nu' läufts.
Gruss Harry H

sha (Anonym) Harry H

„Asche auf mein Haupt!!!Der HP 710C ist doch netzwerkfähig. Bevor ich ihn über...“

Optionen

welcher eintrag in der win.ini muss den gelösch werden ??

Harry H sha (Anonym)

„welcher eintrag in der win.ini muss den gelösch werden ??“

Optionen

WIN.ini sucht immer nach einer Datei "load=hpfsched". Die ist aber nur auf dem PC, wo auch der Drucker angeschlossen ist. Hatte ich auch schon auf meinen PC kopiert, hat aber nix gebracht.
Aber so ganz in Ordnung scheint sie Sache bei mir auch nicht zu sein. Immer wenn ich den Drucker im Druckenmenü anwähle, blockiert das Netzwerk für eine ganze Weile, also länger als normal, wenn irgendwas im Netzwerk gesucht wird...

(Anonym) sha (Anonym)

„HP 710c im Netzwerk ??“

Optionen

Hallo
Tja, ich krieg meinen 710 auch nicht zum Drucken im Netzwerk. Auf den Webseiten von HP (eine einzige Katastrophe!!!) habe ich irgendwo gelesen, daß dieser Drucker ein besonderer ist mit speziellen Treibern und so... Der vom 550C als Standardtreiber funktioniert da nicht.
Da hat uns HP wohl angeschissen!
Vielleicht ruf ich da noch mal an (0180-5...), wenn ich wieder nen Rappel kriege!

Gruss Harry

Anonym (Anonym) sha (Anonym)

„HP 710c im Netzwerk ??“

Optionen

Hi da draussen,
leider bin ich auch ein dj710 gebranntmarkter. das problem dabei scheint zu sein, dass dieser drucker ein sogenannter gdi (d.h. ein reiner windowsdrucker) ist. scheinbar hören dessen vorteile (sofern es ausser dem preis überhaupt welche gibt) bei netzwerken und unter linux auf!!
ich dachte erst es liegt an der bidirektionalen arbeitsweise, die kann man ja ausschalten mittels HPFCFG13.EXE. leider liegt es aber daran auch nicht!!


sha (Anonym)

Nachtrag zu: „HP 710c im Netzwerk ??“

Optionen

merci

Ralst sha (Anonym)

„HP 710c im Netzwerk ??“

Optionen

Erst mal bin ich Euch dankbar für diese Diskussion. Ich bin nicht blöd! Dachte nämlich schon, ich mach irgendwas falsch. Also, bei mir trat (tritt) dasselbe Problem auf. Letztens bin ich auf eine Lösung gestoßen, die bei mir funktioniert.
Druckertreiber HP710c (so er schon installiert ist) auf dem Clientrechner mittels der HP-Software deinstallieren. Dann Neuinstallation aus der Netzwerkumgebung heraus. Also Rechtsklick auf HP.... "Installieren". Danach wie üblich. Dann funktionierts. Aber Vorsicht, falls jetzt im Druckertreiber unter dem Register "Details" was geändert werden soll, bekommt man die Meldung "gültigen Druckeranschluß eingeben", oder so ähnlich. Man kann also dort keine Einstellungen mehr ändern, ohne sich alles zu versauen. Gibt man nämlich bloß mal probehalber z.B. den LPT 1 an, dann kriegt man den Netzwerkanschluß nur noch über den Umweg "Druckeranschluß zuweisen" LPT*=//Netzwerkpfad, zum laufen. Doll!

carei (Anonym) sha (Anonym)

„HP 710c im Netzwerk ??“

Optionen

Die Lösung von Ralst funktioniert bei mir auch. Ich mußte jedoch von Hand den Druckeranschluß zuweisen. Beim voreingestellten Netzwerkpfad
\\Host\HPDJ710 (Bsp) kam immer der Fehler, dass die Kommunikation gestört sei. Bei der Einrichtung von Hand sollte man einen virtuellen LPT-Anschluß wählen (d.h. einen der nicht hardwaremäßig vorhanden ist)z.B. LPT3 und anschließend den freigegebenen Netzwerkpfad des Druckers. (Erreicht man unter Eigenschaften Drucker-->Druckeranschluss zuweisen).
Die Win.ini mußte nicht wie oben im Posting geändert werden...
Übrigens von NT40 als Client gab es diese Probleme nicht, nur unter Win98

Viel Spass

Trekjeck (Anonym) sha (Anonym)

„HP 710c im Netzwerk ??“

Optionen

Hallo Leute

Auch ich hatte das Problem, daß mein Drucker HP 720C seinen Dienst als Netzwerkdrucker
unter Win 98SE beharrlich verweigerte. Immer wieder meckerte der Druckertreiber herum er
könne mit dem Drucker nicht komunizieren. Nachdem ich den Fehler natürlich bei dem Druckertreiber
suchte (Alle anderen Drucker z.B. Epson liefen ja problemlos im Netz)stieß ich auf ein Interressanten
Beitrag in einer Newsgroup. Win 98SE sei Schuld an der Misere. Und hier kommt jetzt die Lösung
auf die wohl schon viele dem Wahnsinn nahe HP User gewartet haben. Es gibt nämlich ein Patch dafür.

Http://download.microsoft.com/download/win98se/patch/4.10.2223/w98/de/240075de.exe

Nachdem ich den Patch installiert hatte, konnte ich meinen HP 720C problemlos als Netzwerkdrucker benutzen.
Einfach den Drucker an dem Rechner wo er angeschlossen ist freigeben, den anderen Rechnern mitteilen wo er zu finden ist
und schon hatte ich keine Probleme mehr. Ich denke es funzt auch mit den anderen HP´s 710 usw..

Da ich bei meinen Recherchen auf jede Menge User gestoßen bin, die auch dieses Problem hatten
hoffe ich, daß ich euch weiter helfen konnte.

Wenn Euch mein Tip etwas gebracht hat würde ich mich über eine kurze Mail von euch freuen.

Meine Adresse aetzlie@online.de

Nun aber viel Spass beim drucken im Netz

ATZE