Archiv Drucker 2.454 Themen, 6.289 Beiträge

Probleme mit BJC-Drucker und HP-Scanner

Dietmar / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leute !
Ich habe ein Problem.
Seit ich einen HP-SCANJET3200 zwischen Drucker und PC
geschaltet habe, funktioniert der Drucker nicht mehr.
Es ist ein Canon BJC mit bi-direktionalem Druckerkabel.
Brauch ich einen anderen Treiber ?
Wer weiss Rat ?
Danke
MfG
dietmar
(dietmar)

Antwort:
Hallo,
ich hatte bei Bekannten auch schon diesen Fehler mit Parallelport-Scannern. Bau einfach eine zweite parallele
Schnittstelle ein und schließ den Drucker dort an. (Oder steig gleich auf SCSI um, ja ja ich weis das ist teurer,
aber langfristig lohnt es sich doch.)
Grüße
oscar
(oscar)

Antwort:
Wenn Du einen BJC 7000 hast ist alles klar. Der Drucker kommuniziert mit dem PC. Tönt komisch ist aber so.
Wenn nun noch ein weiteres Gerät dazwischen gehängt wird, kann der Drucker mit deinem PC nicht mehr reden und funktioniert nicht.
Tja, also gibt es nur wenige Möglichkeiten. Die wie sie Oscar beschreibt, oder einen anderen Drucker.
Viel Glück
(Beatrice)

Antwort:
Halllo!!!
Wie komme ich denn zu einer zweiten parallelen Schnittstelle?
Ich kenne mich leider so gut wie gar nicht mit Computern aus, aber vielleicht kannst Du mir ja trotzdem helfen.
(Alex.Tselikas@gmx.de)

Antwort:
Hast Du im BIOS die Druckerschnittstelle geändert (SPP, EPP, ECP) oder
hat Windows beim ersten Booten nach dem Einbau des Scanners eine neue
Komponente identifiziert und einen Treiber installiert?
Scanner und BJC7000 klappt bei mir übrigens tadellos mit EPP!
Fahr mal im abgesicherten Modus hoch und schau im Gerätemanager nach,
ob Windows mehrere LPT-Schnittstellen anzeigt. Wenn ja, hau alle
raus und boote normal bei ausgeschaltetem (!) Drucker.
PnP erkennt jetzt eine Schnittstelle neu und konfiguriert sie automatisch.
Viel Erfolg!
(Seelax)

oscar Dietmar

„Probleme mit BJC-Drucker und HP-Scanner“

Optionen

Hallo,
ich hatte bei Bekannten auch schon diesen Fehler mit Parallelport-Scannern. Bau einfach eine zweite parallele
Schnittstelle ein und schließ den Drucker dort an. (Oder steig gleich auf SCSI um, ja ja ich weis das ist teurer,
aber langfristig lohnt es sich doch.)
Grüße
oscar
(oscar)

Alex.Tselikas@gmx.de oscar

„Probleme mit BJC-Drucker und HP-Scanner“

Optionen

Halllo!!!
Wie komme ich denn zu einer zweiten parallelen Schnittstelle?
Ich kenne mich leider so gut wie gar nicht mit Computern aus, aber vielleicht kannst Du mir ja trotzdem helfen.
(Alex.Tselikas@gmx.de)

Beatrice Dietmar

„Probleme mit BJC-Drucker und HP-Scanner“

Optionen

Wenn Du einen BJC 7000 hast ist alles klar. Der Drucker kommuniziert mit dem PC. Tönt komisch ist aber so.
Wenn nun noch ein weiteres Gerät dazwischen gehängt wird, kann der Drucker mit deinem PC nicht mehr reden und funktioniert nicht.
Tja, also gibt es nur wenige Möglichkeiten. Die wie sie Oscar beschreibt, oder einen anderen Drucker.
Viel Glück
(Beatrice)

Seelax Dietmar

„Probleme mit BJC-Drucker und HP-Scanner“

Optionen

Hast Du im BIOS die Druckerschnittstelle geändert (SPP, EPP, ECP) oder
hat Windows beim ersten Booten nach dem Einbau des Scanners eine neue
Komponente identifiziert und einen Treiber installiert?
Scanner und BJC7000 klappt bei mir übrigens tadellos mit EPP!
Fahr mal im abgesicherten Modus hoch und schau im Gerätemanager nach,
ob Windows mehrere LPT-Schnittstellen anzeigt. Wenn ja, hau alle
raus und boote normal bei ausgeschaltetem (!) Drucker.
PnP erkennt jetzt eine Schnittstelle neu und konfiguriert sie automatisch.
Viel Erfolg!
(Seelax)