Archiv Drucker 2.454 Themen, 6.289 Beiträge

Ist der Canon BJC4100 noch zu empfehlen ?

Ingo / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo zusammen !
Ich kann einen gebrauchten Canon BJC4100 bekommen. Waere schoen,
wenn mir vorher jemand von Euch erzaehlen kann was die Farbpatronen
kosten, ob's eventuell passende Fremdprodukte gibt und wie Ihr (wenn Ihr
denn einen habt) damit zufrieden seid.
Schon jetzt recht herzlichen Dank!
Gruss,
Ingo
(Ingo)

Antwort:
Wenn Du einen Drucker suchst der in Fotoqualität druckt ist der 4100 nicht zu empfehlen. Aber für alle sonstigen
Anwendungen ist der Drucker durchaus geeignet. Wenn Du den Drucker gebraucht kaufst solltest Du dir unbedingt
einen Testausdruck (Schwarz UND Farbe) machen lassen, da die Tintendüsen bei unsachgemaesser Behandlung
schnell verstopfen. Im Testausdruck duerfen keine weissen Linien zu sehen sein. Ein neuer Druckkopf kostet ca.
100 D.M.
Ja es gibt Tintenpatronen von Fremdherstellern Laser Care Patrone Schwarz ca. 10 D.M. Farbe ca 20 D.M.
(Dschens Dschensen )

Antwort:
Naja, Naja, Sollte der BJC4100 der Vorgänger des BJC4200 sein, was wohl anzunehmen ist, dann ist der überhaupt nicht zu empfehlen. Der 4200 hat bei mir weder schwarz-weiß noch Farbe ordentlich gedruckt. Das war alles Scheiße. Nur auf Spezialpapier (teuer! [außer bei Aldi => 200 Blatt für 15 DM]) war ein ordentliches Bild zu bekommen. Wenn Du den Drucker umsonst bekommst, dann ist das OK, sonst kauf Dir einen ordentlichen! Habe bei ALDI (!) einen HP690C gekauft, bin sehr begeistert, hat auch nur 298 DM gekostet (oder 398, weiß ich nicht mehr). Der ist jedenfalls um Längen besser als so ein CANON - Scheiß.
(Jan )

Dschens Dschensen Ingo

„Ist der Canon BJC4100 noch zu empfehlen ?“

Optionen

Wenn Du einen Drucker suchst der in Fotoqualität druckt ist der 4100 nicht zu empfehlen. Aber für alle sonstigen
Anwendungen ist der Drucker durchaus geeignet. Wenn Du den Drucker gebraucht kaufst solltest Du dir unbedingt
einen Testausdruck (Schwarz UND Farbe) machen lassen, da die Tintendüsen bei unsachgemaesser Behandlung
schnell verstopfen. Im Testausdruck duerfen keine weissen Linien zu sehen sein. Ein neuer Druckkopf kostet ca.
100 D.M.
Ja es gibt Tintenpatronen von Fremdherstellern Laser Care Patrone Schwarz ca. 10 D.M. Farbe ca 20 D.M.
(Dschens Dschensen )

Jan Dschens Dschensen

„Ist der Canon BJC4100 noch zu empfehlen ?“

Optionen

Naja, Naja, Sollte der BJC4100 der Vorgänger des BJC4200 sein, was wohl anzunehmen ist, dann ist der überhaupt nicht zu empfehlen. Der 4200 hat bei mir weder schwarz-weiß noch Farbe ordentlich gedruckt. Das war alles Scheiße. Nur auf Spezialpapier (teuer! [außer bei Aldi => 200 Blatt für 15 DM]) war ein ordentliches Bild zu bekommen. Wenn Du den Drucker umsonst bekommst, dann ist das OK, sonst kauf Dir einen ordentlichen! Habe bei ALDI (!) einen HP690C gekauft, bin sehr begeistert, hat auch nur 298 DM gekostet (oder 398, weiß ich nicht mehr). Der ist jedenfalls um Längen besser als so ein CANON - Scheiß.
(Jan )