Drucker, Scanner, Kombis 11.392 Themen, 45.670 Beiträge

Fremdtoner bei Kyocera sinnvoll oder nicht?

KarstenW / 11 Antworten / Baumansicht Nickles

Wenn man so wenig druckt , dann ist ein Laserdrucker immer die bessere Wahl. Den Toner kann man 2 oder 3 Jahre in einem Büro stehen lassen. Da passiert überhaupt nichts.

Ich würde dir einen Kyocera Drucker empfehlen. Bei einem Kyocera Drucker muß nur der Toner ausgetauscht werden, sonst nichts weiter. Laut Kyocera kann man mit so einem Drucker bis zu 100.000 Seiten ausdrucken (bei normalem Bürogebrauch).

Ich werde mir nächstem Monat diesen Kyocera ECOSYS P5021cdn Drucker kaufen:

https://www.kyoceradocumentsolutions.de/de/products/printers/ECOSYSP5021CDN.html

Man kriegt diesen Drucker bei Amazon für unter 200 €.

https://www.amazon.de/dp/B01M35FNWJ/?coliid=I8YOESX92D068&colid=2I19TVA1L12JW&psc=1&ref_=lv_ov_lig_dp_it

Dieser Drucker läuft mit jeder Windowsversion, mit Mac, Unix (Oracle Solaris beispielsweise ) und mit meinem geliebtem GNU/Linux Betriebssystem (egal welche Distribution).

Dieser Beitrag wurde vom Thread "HP 920c Patronenproblem" wegen Themenabweichung abgespaltet.
Debian GNU/Linux https://www.debian.org/index.de.html
bei Antwort benachrichtigen
KarstenW

Nachtrag zu: „Fremdtoner bei Kyocera sinnvoll oder nicht?“

Optionen

Es gibt auch Fremdtoner für diesen Drucker zu kaufen, aber ich weiß nicht was dieser Toner taugt.

Debian GNU/Linux https://www.debian.org/index.de.html
bei Antwort benachrichtigen
KarstenW

Nachtrag zu: „Es gibt auch Fremdtoner für diesen Drucker zu kaufen, aber ich weiß nicht was dieser Toner taugt.“

Optionen

Ich kaufe mir aller 20 bis 25 Jahre mal einen neuen Drucker, vorzugsweise einer der  die Druckersprache Postscript Level 3 kann (Postscript ist das Standarddruckformat unter Unix und GNU/Linux)

Debian GNU/Linux https://www.debian.org/index.de.html
bei Antwort benachrichtigen
Crusty_der_Clown KarstenW

„Es gibt auch Fremdtoner für diesen Drucker zu kaufen, aber ich weiß nicht was dieser Toner taugt.“

Optionen

In Kyocera-Drucker, insbesondere in Farbdrucker, packt man keinen Fremdtoner. Punkt. Es sei denn, dass man den Drucker gleich schrotten will und kein Problem damit hat, dass Kyocera die Garantie wegen Verwendung von Fremdtoner ablehen wird.

Dass sich dieses Ammenmärchen mit "ein Druckerleben lang nur Toner nachfüllen" immer noch hält, ist für mich eins der letzten ungelösten Geheimnisse unserer Zeit.

Kyocera kocht auch nur mit Wasser und will Geld verdienen, genau so wie alle anderen Hersteller. Nimmt man es eben bei Ersatzteilen, Einzugsrollen, die bei anderen Herstellern zwischen 3 bis 12 Euro kosten, kosten da eben 80,.

Komponenten, die 500.000 Seiten halten sollen, halten vielleicht 200.000 Seiten, vielleicht etwas mehr. Na und? Solange man das Märchen am leben erhalten kann, man wäre ja ach so günstig, so grün, so solide, so langlebig.

"Man kann Nudeln machen warm, man kann Nudeln machen kalt." Ode an die Nudel von Peter Ludolf, dem Erfinder des Lagerhaltungssystems "Haufenprinzip"
bei Antwort benachrichtigen
KarstenW Crusty_der_Clown

„In Kyocera-Drucker, insbesondere in Farbdrucker, packt man keinen Fremdtoner. Punkt. Es sei denn, dass man den Drucker ...“

Optionen

Ich habe nur gesagt das dieser Kyocera Drucker bis zu 100.000 Seiten drucken kann.

Debian GNU/Linux https://www.debian.org/index.de.html
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 KarstenW

„Fremdtoner bei Kyocera sinnvoll oder nicht?“

Optionen

Ich hatte schon 2 Vorgänger dieser Kiste und die waren nach einem bzw zwei Fremdtoner Set Wechsel mausetot...

Bei nem Kyocera Farblaser sind Fremdtoner ein Satz mit X und das ist bei Brother definitiv anders.

bei Antwort benachrichtigen
KarstenW Alpha13

„Ich hatte schon 2 Vorgänger dieser Kiste und die waren nach einem bzw zwei Fremdtoner Set Wechsel mausetot... Bei nem ...“

Optionen

Ich werde keinen Fremdtoner verwenden. Mir geht es hauptsächlich um die Postscriptdruckersprache. Da Postscript als Standarddruckersprache unter Unix und dann später unter GNU/Linux festgelegt wurde , brauche ich einen Drucker der Postscript Level 3 verarbeiten kann.

Debian GNU/Linux https://www.debian.org/index.de.html
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 KarstenW

„Ich werde keinen Fremdtoner verwenden. Mir geht es hauptsächlich um die Postscriptdruckersprache. Da Postscript als ...“

Optionen

Emulationen PCL 6 und PostScript 3...

https://www.brother.at/drucker/laserdrucker/hl-l3210cw

bei Antwort benachrichtigen
KarstenW Alpha13

„Emulationen PCL 6 und PostScript 3... https://www.brother.at/drucker/laserdrucker/hl-l3210cw“

Optionen

Macht keinen schlechten Eindruck. Aber der Kyocera Drucker ist wahrscheinlich für die Zukunft unter GNU/Linux besser gerüstet. Momentan ist die Standarddruckersprache unter GNU/Linux noch Postscript Level 3. Jedoch soll in Zukunft (ein genauer Termin steht noch nicht fest) die Standarddruckersprache von Postscript auf PDF umgestellt werden. PDF baut auf Postscript auf, die Dateien sind aber kleiner und es gibt immer mehr Drucker die PDF direkt ausdrucken können.

Der Kyocera Drucker kann mehrere Druckersprachen:

Debian GNU/Linux https://www.debian.org/index.de.html
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 KarstenW

„Macht keinen schlechten Eindruck. Aber der Kyocera Drucker ist wahrscheinlich für die Zukunft unter GNU/Linux besser ...“

Optionen

Das wird eher am Sankt Nimmerleins Tag geschehen.

Absolut immer in ferner Zukunft und sich Heute dafür schon nen Drucker kaufen...

bei Antwort benachrichtigen
fishermans-friend KarstenW

„Fremdtoner bei Kyocera sinnvoll oder nicht?“

Optionen

Fremdtoner bei Kyocera würde ich nicht kaufen, oder nur wenn der Hersteller eine 100%ige Garantie gibt.
Kyocera hat eine spezielle Beschichtung der Bildtrommel, daher auch die höhere Lebensdauer, als bei anderen Herstellern. Dazu braucht es aber Toner, welcher Schleifpartikel enthält, die die Oberfläche der Bildtrommel polieren.

Daher würde ich nur original Toner kaufen.

cu ff

Wulf Alex, Debian GNU/Linux 3. Auflage "In der Tat ist der Pinguin ein angenehmerer Sympathieträger als ein fliegendes Gebäudeteil, oder ein Stück angebissenes Obst."
bei Antwort benachrichtigen
Crusty_der_Clown fishermans-friend

„Fremdtoner bei Kyocera würde ich nicht kaufen, oder nur wenn der Hersteller eine 100 ige Garantie gibt. Kyocera hat eine ...“

Optionen

Besser hätte ich das auch nicht formulieren können. Sehe ich zu genau 100 % genau so.

Gruß
Jürgen

"Man kann Nudeln machen warm, man kann Nudeln machen kalt." Ode an die Nudel von Peter Ludolf, dem Erfinder des Lagerhaltungssystems "Haufenprinzip"
bei Antwort benachrichtigen