Drucker, Scanner, Kombis 11.410 Themen, 45.830 Beiträge

IP 1500 funktioniert doch nicht - HELP

jutta8 / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo an alle,
schlechte nachricht, nach einer Meldung "Tintenauffangbehälter voll" habe ich nach anleitung im Internet die matten ausgewaschen. ging auch ganz toll. Aber das Reseten macht schwierigkeiten, die seite http://www.printersiam.com/data/DOWNLOAD.HTM
hat zwar das service tool aber leider ist alles in englisch - und ich kann keines. Die Handrückstellung des druckers mit: ausschalten, kabel abziehen, Einschaltknopf drücken und halten, kabel reinstecken, knopf loslassen, einschalten - funktioniert zwar, kann aber leider nur ein paarmal drucken. Wer kann mir die o.g. seite in deutsche erklären?...und mir sagen was ich drücken muss?
danke im Voraus.
Gruß jutta

bei Antwort benachrichtigen
hddiesel jutta8

„IP 1500 funktioniert doch nicht - HELP“

Optionen

Hallo

Probiers einmal damit:
http://www.druckerchannel.de/artikel.php?ID=1091&seite=11

Gruß hddiesel

Gruesse aus dem Rhein-Neckar-Kreis, Karl, BS: Windows 10 Pro, Office Pro. Plus 2016_32-Bit. Mein Motto: Leben und leben lassen!
bei Antwort benachrichtigen
jutta8

Nachtrag zu: „IP 1500 funktioniert doch nicht - HELP“

Optionen

Hallo,
diese seite hatte ich schon, aber damit klappt es gar nicht, weil ich so nicht in den service mode komme. Wenn ich die resumetaste drücke, dann die powertaste, und die resume wieder loslasse, um 2x die resume wieder zu drücken passiert gar nichts. Wenn ich dann wieder die powertaste drücke um aus dem service mode rauszukommen, geht der drucker an. Also wie gesagt, die seite kannte ich schon, aber geklappt hat es nicht, trotzdem danke für den tipp. Bin für jeden Versuch dankbar.
Gruß Jutta

bei Antwort benachrichtigen
Crusty_der_Clown jutta8

„IP 1500 funktioniert doch nicht - HELP“

Optionen

So, ich habe mir die Anleitung zum Tool mal kurz durchgelesen. Da die Serviceunterlagen nichts über eine manuelle Rückstellung schreiben, gehe ich mal davon aus, daß diesbezügliche Anleitungen nicht die virtuelle Tinte wert sind, mit der sie geschrieben sind. Eine Ableitung von anderen Modellen hilft halt nicht immer - wie halt auch das "Jetzt helfe ich mir selbst"-Büchlein von 1972 für den VW Käfer halt auch nicht beim New Beetle hilfreich ist.

Da ich weder den iP 1500 jemals aus der Nähe gesehen habe, noch demzufolge mit dem Tool gearbeitet habe, ist alles graue Theorie. Wenn ich dich recht verstanden habe, hat der Download aber mittlerweile geklappt.

So, nun versuchen wir mal unser Glück:

a) Rechts oben unter "USB PORT" den Anschluß auswählen, an dem der Drucker angeschlossen ist. Da weiß ich nicht wirklich weiter, ob dort einer oder mehrere Anschlüsse angezeigt werden, ich könnte mir aber gut vorstellen, daß die Numerierung mit der unter Systemsteuerung - Drucker - Eigenschaften - Anschlüsse angezeigten Anschlußnummer übereinstimmt. Sonst halt alle möglichen Anschlüsse durchprobieren.

Als nächstes ziemlich in der Mitte die beiden Buttons unter "Clear Waste Ink Counter" anklicken (MAIN und PLATEN).

Wenn ich nichts überlesen habe, sollte es das gewesen sein.

Gruß
Jürgen

"Man kann Nudeln machen warm, man kann Nudeln machen kalt." Ode an die Nudel von Peter Ludolf, dem Erfinder des Lagerhaltungssystems "Haufenprinzip"
bei Antwort benachrichtigen
jutta8 Crusty_der_Clown

„So, ich habe mir die Anleitung zum Tool mal kurz durchgelesen. Da die...“

Optionen

OK. - ich habs versucht, aber das programm reagiert nicht. Ich hab die Anschl. nummer 001 und die tasten main und platen angeklickt, dann bin ich auf clear und das programm reagiert aber nicht, auch nicht, wenn ich statt clear das programm mit dem kreuzchen oben rechts beende.
Ich bin langsam drauf und dran mir einen epson drucker zuzulegen, da ich am langsamen durchdrehen bin..............
(heul...)
Danke für deine arbeit und geduld mit mir.
gruß jutta

bei Antwort benachrichtigen
Crusty_der_Clown jutta8

„OK. - ich habs versucht, aber das programm reagiert nicht. Ich hab die Anschl....“

Optionen

Tut mir leid, daß ich da nicht weiterhelfen kann, Tintenstrahldrucker sind halt nicht mehr meine Spezialität. Ob du mit Epson allerdings glücklicher wirst...? Ich weiß es nicht. Oder gar HP (Tintenstrahler, nicht Laser)? Ich glaube nicht, die kochen auch nur mit Wasser. Und Lexmark disqualifiziert sich selbst.

Bleibt nicht mehr viel... Vielleicht kann dir hier ja jemand einen Kauftipp - entsprechend deiner Preiskriterien - geben, am besten dann einen neuen Thread starten.

Es grüßt
Jürgen

"Man kann Nudeln machen warm, man kann Nudeln machen kalt." Ode an die Nudel von Peter Ludolf, dem Erfinder des Lagerhaltungssystems "Haufenprinzip"
bei Antwort benachrichtigen
shakya jutta8

„IP 1500 funktioniert doch nicht - HELP“

Optionen

Hallo Jutta,

kannst Du mir verraten, wo Du die Anleitung zum Auswaschen der Matten gefunden hast? Habe lange gesucht und nix gefunden.

Gruß von Shakya

bei Antwort benachrichtigen
jutta8 shakya

„Hallo Jutta, kannst Du mir verraten, wo Du die Anleitung zum Auswaschen der...“

Optionen

Hallo shakya, d
as weiß ich leider nicht mehr, wo ich die anleitung her haben. Ich habe mich stundenlang mit google duchgeklickt. Irgendwo hab ich eine bilderanleitung gehabt (die leider aber nicht richtig gestimmt hat) wie man den drucker auseinandernimmt, um an die matten zu kommen. So hab ich nach und nach den gesamten Drucker halt auseinandergenommen, bis ich ganz unten - hinten links - die matten gefunden hatte. Aber man muss sehr, sehr vorsichtig beim auseinanderschrauben sein, weil es da feder und stifte gibt, die einem einfach entgegen oder fortspringen und dann weiß man nicht mehr wo die herkamen. Gott sei dank hab ich das geschafft, aber den drucker zurücksetzten hab ich immer noch nicht hingekriegt.

bei Antwort benachrichtigen
shakya jutta8

„Hallo shakya, d as weiß ich leider nicht mehr, wo ich die anleitung her haben....“

Optionen

OK, danke für den Tip. Habe übrigens doch noch eine exzellente Anleitung mit Bildern gefunden bei http://www.druckerchannel.de.

bei Antwort benachrichtigen
iggensbach1 jutta8

„IP 1500 funktioniert doch nicht - HELP“

Optionen

Hallo Jutta, schau mal bei Ebay rein, da verkauft einer eine Resetanleitung, die funktioniert. Hab es ausprobiert. Ganz einfach.
Gruß Leo

bei Antwort benachrichtigen