Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.391 Themen, 107.353 Beiträge

Rauchende und nicht mehr anlaufende 1.5 TB WD Caviar Platte - was kann man noch versuchen?

connexione / 10 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leute,

aber was kann man noch machen, wenn dann mal wirklich eine externe HDD "festgeht"?

Ich habe das Problem seit ein paar Wochen mit einer 1.5 TB WD Caviar Platte in einem no-name Gehaeuse, deren Kontrollleuchte nur noch blinkte anstatt zu leuchten. Und natuerlich gab es keinen Zugriff. Es hat etwas gedauert, bis ich ein neues 12V Netzteil bekam. Sofort nach Anschluss rauchte es, so dass dieser Versuch nach ein paar Sekunden beendet war. Nach Oeffnen des verschweissten Gehaeuses und Abnehmen einer kleinen Platine (ist das der Controller?) habe ich die Festplatte in das one-size-fits-all Auslesegeraet eines Freundes gepackt. Kein Anlaufgeraeusch, aber wieder stank es, diesmal ohne zu rauchen, also weiss ich nicht woher. Alles sieht blitzblank aus. Eine etwas groessere Platine (oder ist das der Controller?) ist aussen, aber fast integriert, und enthaelt die Anschlussleiste.

Kostspielige Loesungen in irgendwelchen Profi-Werkstaetten lohnen sich fuer mich nicht. Gibt es noch irgendeinen anderen Tip, oder ist das ein Totalschaden?

Besten Dank!

Dieser Beitrag wurde vom Thread "Lebensdauer von externen Festplatten - welche sind empfehlenswert?" wegen Themenabweichung abgespaltet.
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 connexione

„Rauchende und nicht mehr anlaufende 1.5 TB WD Caviar Platte - was kann man noch versuchen?“

Optionen
Gibt es noch irgendeinen anderen Tip

ICH würde mir bei Ebay eine funktionierende mit annähernd gleichen Daten lt. dem Label suchen falls (!) mir die Daten wichtig wären.

Kann aber muß nicht funktionieren, also ohne Gewehr Zwinkernd.

Eine etwas groessere Platine (oder ist das der Controller?) ist aussen, aber fast integriert, und enthaelt die Anschlussleiste.

Du meinst demnach diese?
Alternativ stellst du Bilder ein.

bei Antwort benachrichtigen
connexione einfachnixlos1

„ICH würde mir bei Ebay eine funktionierende mit annähernd gleichen Daten lt. dem Label suchen falls ! mir die Daten ...“

Optionen

So sieht sie aus. Gut, die HDD ist wahrscheinlich von 2013, ich glaube nicht, dass ein kompatibler Controller zu finden ist.

Aber Danke!

bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 connexione

„So sieht sie aus. Gut, die HDD ist wahrscheinlich von 2013, ich glaube nicht, dass ein kompatibler Controller zu finden ...“

Optionen
ich glaube nicht

Glauben hilft in diesem Fall nicht, du müsstest schon suchen Zwinkernd.

wahrscheinlich von 2013

steht alles auf dem Label.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 connexione

„Rauchende und nicht mehr anlaufende 1.5 TB WD Caviar Platte - was kann man noch versuchen?“

Optionen

Zu 99,9% ist da jeder eigene Versuch die Daten zu retten zum Scheitern verurteilt.

Und über 1000€ willst du da ja nicht locker machen.

bei Antwort benachrichtigen
connexione Alpha13

„Zu 99,9 ist da jeder eigene Versuch die Daten zu retten zum Scheitern verurteilt. Und über 1000€ willst du da ja nicht ...“

Optionen

Nein.

Ist aegerlich, aber letztlich doch alles entbehrlich. Danke!

bei Antwort benachrichtigen
Borlander connexione

„Rauchende und nicht mehr anlaufende 1.5 TB WD Caviar Platte - was kann man noch versuchen?“

Optionen
Es hat etwas gedauert, bis ich ein neues 12V Netzteil bekam. Sofort nach Anschluss rauchte es

Hatte das neue NT die selbe Polung? Sonst könnte dieser Versuch es nur noch Schlimmer gemacht haben :-|

bei Antwort benachrichtigen
connexione Borlander

„Hatte das neue NT die selbe Polung? Sonst könnte dieser Versuch es nur noch Schlimmer gemacht haben :-“

Optionen

Nun, sie kommen ja mit Adapter-Steckern. Gibt es Erfahrungen, dass bei chinesischer Billig-Produktion auch mal die Polaritaet ge-/verwechselt wird?

bei Antwort benachrichtigen
mchawk connexione

„Rauchende und nicht mehr anlaufende 1.5 TB WD Caviar Platte - was kann man noch versuchen?“

Optionen

Prinzipiell ist Deine Geschichte ein sehr schönes Beispiel um zu verdeutlichen wie wertvoll Backups sind.

Externe Datenträger (egal ob magnetisch oder chipbasiert) können und werden ganz leicht und überraschend zu Datengräbern.

Wenn Du Ahnung von Elektronik hast, dann kannst Du sicherlich die Lösung von einfachnixlos1 versuchen. Ohne Gewähr auf Erfolg und ob Profis nach Deinem Eingriff noch was retten könnten.

Oder Du nimmst halt Geld in die Hand und lässt Profi-Datenretter ran.

Die Entscheidung musst Du selbst treffen.

bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 mchawk

„Prinzipiell ist Deine Geschichte ein sehr schönes Beispiel um zu verdeutlichen wie wertvoll Backups sind. Externe ...“

Optionen

Hi,

Ohne Gewähr auf Erfolg und ob Profis nach Deinem Eingriff noch was retten könnten.

Der Eingriff- Platinenwechsel- sollte bei dem vermutlichen abgerauchten Teil keine weiteren Schäden hervorrufen.

Sollte eine passende Controllerplatine den lesenden Zugriff ermöglichen wird/sollte natürlich auch nur kopiert werden.

Der Austausch ist jetzt kein Hexenwerk, leider habe ich derzeit nur eine Seagate 1,5 TB Platte/Platine verfügbar.

Wie gesagt, es kann funktionieren- muss aber nicht.

hth

bei Antwort benachrichtigen
connexione mchawk

„Prinzipiell ist Deine Geschichte ein sehr schönes Beispiel um zu verdeutlichen wie wertvoll Backups sind. Externe ...“

Optionen

Geb ich dir Recht!

Seit wir 2013 einen Einbruch hatten, bei dem vor allem alles mit Apple-Logo, alle anderen Laptops (da waren einige) und leicht verkaeufliche Kleinteile (wie Festplatten) verschwanden, bin ich vorsichtiger. (Ich habe hier darueber berichtet: Noch mehr hatte der Dieb 16 Dosen eisgekuehltes Bier im Auge und auf dem Arm, und er verlor vor der Tuer zwei Laptops - also immer genug im Kuehlschrank haben!)

Die wichtigen Daten kommen in einen verschluesselten Container und gehen abwechselnd monatlich in die Wolke und altmodisch auf DVD. Filme, Musik und Fotos (um die geht es) sind dann doch etwas gross.

Danke!

bei Antwort benachrichtigen