Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.359 Themen, 106.874 Beiträge

Boot Probleme

fritschi2 / 8 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Experten,

in meinem PC werkelt eine 256GB SSD und eine 2TB Toshiba HDD. Die 2TB dürfte defekt werden (immer mehr wiederzugewiesene Sektoren - oder immer wieder derselbe Sektor?). Daher habe ich eine neue bestellt und vorübergehend eine 2TB Seagate (ebenfalls wiederzugewiesene Sektoren und bereits früher ausgeschieden) als 1:1 Sicherung der 2TB Toshiba eingebaut

Problem: Boote ich jetzt den PC möchte dieser immer von der temp. eingebauten HDD booten. Auch bei Aktivierung der Bootmenüs weigert sich der PC von der 256GB GPT SSD zu booten. Stecke ich die (hotplugfähige) temp. HDD wieder ab startet der PC normal. Ich habe den vierten SATA Steckplatz in einen leeren CD-Slot verlegt und eben hotplufgfähig gemacht - so kann ich jederzeit im Betrieb eine Platte tauschen.

Frage: Wird eine MBR-Festplatte immer bevorzugt in der Boot-Reihenfolge?
Frage: Welche BIOS-Einstellung im ASUS-Bios ist dafür zuständig? Ich finde nichts passendes. Die Bootreihenfolge ist ganz klar auf Kingston SSD als erstes Bootlaufwerk gestellt. Beim Installieren hatte ich nur die SSD angesteckt um keine andere Festplatte zu kompromitieren (mach ich immer so).

Danke für jeden Tip und einen guten Rutsch ins Jahr 2020

bei Antwort benachrichtigen
luttyy fritschi2

„Boot Probleme“

Optionen

Könnte mir z. B. vorstellen, dass du bei der WIN-Installation die 2TB-HDD nicht vorher abgehängt hast und sich somit irgendeine Verknüpfung vom System auf die alte  HDD ergeben hat..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
triker luttyy

„Könnte mir z. B. vorstellen, dass du bei der WIN-Installation die 2TB-HDD nicht vorher abgehängt hast und sich somit ...“

Optionen
Beim Installieren hatte ich nur die SSD angesteckt um keine andere Festplatte zu kompromitieren (mach ich immer so).

Somit scheidet deine Vermutung bei fritschi2 aus.

Gesundheit konnte ich mir nicht kaufen... Deshalb habe ich fast keine mehr...
bei Antwort benachrichtigen
luttyy triker

„Somit scheidet deine Vermutung bei fritschi2 aus.“

Optionen

Ups,

glatt überlesen..Verlegen

bei Antwort benachrichtigen
fritschi2 luttyy

„Könnte mir z. B. vorstellen, dass du bei der WIN-Installation die 2TB-HDD nicht vorher abgehängt hast und sich somit ...“

Optionen

Danke luttyy

kann ich mir zwar nicht vorstellen aber das sehe ich dann spätestens wenn die neue Festplatte da ist und ich den PC zerlege. Dann stecke ich alles ab bis auf die SSD. Bootet der PC dann nicht muss ich halt alles neu installieren :(

Initialisiert man eine neue HDD heute als GPT oder als MBR? Ich gehe mal von GPT aus. Die 2TB Toshiba war beim Kauf des PC drinnen und ist ein dynamischer Datenträger? So einen dynamischen Datenträger hatte ich vorher noch nie.

bei Antwort benachrichtigen
triker fritschi2

„Danke luttyy kann ich mir zwar nicht vorstellen aber das sehe ich dann spätestens wenn die neue Festplatte da ist und ich ...“

Optionen
So einen dynamischen Datenträger hatte ich vorher noch nie.

hier ganz gut erklärt:

https://www.giga.de/downloads/windows-7/tipps/was-ist-ein-dynamischer-datentraeger-unterschied-zum-basisdatentraeger/

neue HDD heute als GPT oder als MBR

https://www.heise.de/tipps-tricks/Festplatten-Partitionen-MBR-oder-GPT-4351715.html

Zu deinem Bootbauchweh kann ich dir leider nicht so recht weiterhelfen. Was mir aber auffällt: Deine 2 TB Platte hat 2x den Laufwerksbuchstaben D. (Absicht?)

gruß

Gesundheit konnte ich mir nicht kaufen... Deshalb habe ich fast keine mehr...
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 triker

„hier ganz gut erklärt: ...“

Optionen
Deine 2 TB Platte hat 2x den Laufwerksbuchstaben D.

Eigentlich sogar 3x.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
fritschi2 mawe2

„Eigentlich sogar 3x.“

Optionen

das war keine Absicht - eigentlich habe ich ganz normal die Partition erweitert - dann ist aber ein zweites D: angelegt worden. Warum -keine Ahnung? Ich wollte dann das zweite D: wieder weg bringen. Das geht aber nicht mehr. Womöglich liegt das an dem dynamischen Datenträger?

bei Antwort benachrichtigen
fritschi2 triker

„hier ganz gut erklärt: ...“

Optionen

Danke für den link - hab jetzt die hdd von MBR aufg GPT gewandelt mittels EasUS und dann klappte auch das booten normal. Da gibt es noch irgendwo eine versteckte Einstellung im Bios die ich nicht gefunden habe oder das ist ein BUG im asus bios :)

bei Antwort benachrichtigen