Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.323 Themen, 106.439 Beiträge

Festplatte, Daten sicher löschen, aber wie?

ullibaer / 17 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

Ich möchte demnächst mein 15" Notebook von HP verkaufen und dazu die Festplatte richtig löschen, so das kein Fremder irgendwelche Bilder oder Daten wieder herstellen kann.

Windows 7 neu installieren reicht da wohl nicht aus.

Gibt es dafür kostenlose Programme, die auch einfach zu bedienen sind?

Im Anschluss werde ich dann Windows 7 neu installieren.

Die Tage kam so ein Beitrag im TV. Da haben sie eine Notebook bei Ebay gebraucht gekauft, und konnten alle Bilder und Daten wieder herstellen !!

Die Verkäufer waren sprachlos und der Mann meinte noch, er hätte vorher Windows 7 neu installiert und sich auf der sicheren Seite gefühlt !

Gruß Ulli

bei Antwort benachrichtigen
jueki ullibaer

„Festplatte, Daten sicher löschen, aber wie?“

Optionen

Das erledige ich sehr zuverlässig mit "HDDLLF.4.12". Intuitiv zu bedienen - ein "LoeLevel- ähnliches Programm.

http://hddguru.com/software/HDD-LLF-Low-Level-Format-Tool/

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 ullibaer

„Festplatte, Daten sicher löschen, aber wie?“

Optionen

http://www.datenfeger.de/dban-anleitung-kompakt/

Ne Recovery DVD hat du?

Ohne OS ist so ein Teil schwer zu verkaufen und ohne Recovery DVD müßen natürlich auch die Treiber installiert werden...

bei Antwort benachrichtigen
ullibaer Alpha13

„http://www.datenfeger.de/dban-anleitung-kompakt/ Ne Recovery DVD ...“

Optionen
Ne Recovery DVD hat du?

Nee, keine Recovery, sondern Systembuilderversion von Windows 7.

Als ich es damals kaufte, war Vista Basic drauf.

Ohne OS ist so ein Teil schwer zu verkaufen und ohne Recovery DVD müßen natürlich auch die Treiber installiert werden...

Windows 7 wird ja mit verkauft. Treiber muss ich vorher runterladen, installieren und auch auf DVD brennen.

Hast du Erfahrung mit dban gemacht?

Hier in einem Video, was ich vorhin gefunden habe, wird das auch erklärt.

Hoffe, das stimmt alles.

https://www.youtube.com/watch?v=I4cEFqNbEuI

Gruß Ulli

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_265507 ullibaer

„Nee, keine Recovery, sondern Systembuilderversion von Windows 7. ...“

Optionen
Hast du Erfahrung mit dban gemacht?

Ja, funktioniert prima.

Früher hat er alle Platten gemacht, die er gefunden hat, nun kann man das auswählen ohne andere Platten abzustöpseln.

DBAN als .iso downloaden und auf CD(-RW) brennen.

Am besten nachts machen.

bei Antwort benachrichtigen
ullibaer gelöscht_265507

„Ja, funktioniert prima. Früher hat er alle Platten gemacht, die ...“

Optionen

Hallo,

Ich hab mir gerade DBAN runtergeladen, und zwar hier:

http://www.dban.org/download

Als Free Version.

Hoffe, das war richtig. Ist doch egal, ob man Win 7 32-Bit oder 64-Bit hat, oder?

Auf dem HP-Notebook ist Windows 7 32-Bit.

Reicht dafür eine CD zum Brennen?

Gruß Ulli

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_265507 ullibaer

„Hallo, Ich hab mir gerade DBAN runtergeladen, und zwar hier: ...“

Optionen

dban-2.2.8_i586.iso

Wenn sie so heißt, dann das ISO auf eine CD brennen.
Sind doch nur 15 MB.

Die Win-Version ist egal, weil es unter Linux läuft.

Du musst dann von der CD booten.

bei Antwort benachrichtigen
ullibaer gelöscht_265507

„dban-2.2.8_i586.iso Wenn sie so heißt, dann das ISO auf eine CD ...“

Optionen
dban-2.2.8_i586.iso Wenn sie so heißt, dann das ISO auf eine CD brennen.

ja, so heißt sie.

bei Antwort benachrichtigen
mi~we ullibaer

„Hallo, Ich hab mir gerade DBAN runtergeladen, und zwar hier: ...“

Optionen
Ist doch egal, ob man Win 7 32-Bit oder 64-Bit hat, oder?

Die DBAN-CD bootet ein eigenes Betriebssystem, was da auf der zu löschenden Festplatte als BS installiert ist, ist dem völlig egal.

Reicht dafür eine CD zum Brennen?

Das ISO-Image ist doch nur etwa 15 MB groß, natürlich passt das auf einen simplen CD-Rohling!

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_265507 mi~we

„Die DBAN-CD bootet ein eigenes Betriebssystem, was da auf der zu ...“

Optionen

Nun hat er es zweimal.

Hoffentlich kommt er nicht durcheinander.

bei Antwort benachrichtigen
ullibaer mi~we

„Die DBAN-CD bootet ein eigenes Betriebssystem, was da auf der zu ...“

Optionen
Die DBAN-CD bootet ein eigenes Betriebssystem, was da auf der zu löschenden Festplatte als BS installiert ist, ist dem völlig egal.

Alles klar, das ist ja für mich Neuland.

Trotzdem danke an alle !

Gruß Ulli

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_265507 ullibaer

„Alles klar, das ist ja für mich Neuland. Trotzdem danke an alle ...“

Optionen

Musst du der Merkel schreiben.

Schreibst du, du wüsstest jetzt, wo Neuland ist.

Verschlossen

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_265507 ullibaer

„Alles klar, das ist ja für mich Neuland. Trotzdem danke an alle ...“

Optionen

Häng dein Notebook an Strom und lass das nachts laufen.

Je nachdem wie groß die Platte ist, wird der morgens noch werkeln.

bei Antwort benachrichtigen
ullibaer gelöscht_265507

„Häng dein Notebook an Strom und lass das nachts laufen. Je ...“

Optionen
Häng dein Notebook an Strom und lass das nachts laufen. Je nachdem wie groß die Platte ist, wird der morgens noch werkeln.

ca. 160 GB

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 ullibaer

„Festplatte, Daten sicher löschen, aber wie?“

Optionen

Eraser Portable wäre eine Option dafür:

http://portableapps.com/apps/security/eraser-portable

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_265507 ullibaer

„Festplatte, Daten sicher löschen, aber wie?“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Onkel_Alois ullibaer

„Festplatte, Daten sicher löschen, aber wie?“

Optionen

Hallo Ulli,

wieder mal schlage ich mein Lieblingstool in Sachen Festplatten vor:

http://www.partitionwizard.com/

Kostet nix, kann viel und ist, wie ich finde einfach zu bedienen - Englischkenntnisse vorausgesetzt.

Aber da hat wohl jeder so sein "Progrämmchen" dafür.

Gruß Alois

Mir scheint, als sei der IQ mancher User umgekehrt proportional zur Versionsnummer des verwendeten Betriebssystemes
bei Antwort benachrichtigen
torsten40 ullibaer

„Festplatte, Daten sicher löschen, aber wie?“

Optionen

http://forum.chip.de/funtalk/windows-xp-startet-ebeneverbesserung-mehr-748735.html

 ist mir direkt dazu eingefallen

Mach ein LowLevelFormat und gut ist. mit s0kill z.B

http://www.mengelke.de/Projekte/Win98EBD-Tips

Gruß

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen