Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.313 Themen, 106.342 Beiträge

Problem mit SATA II auf ASrock Alive Dual-eSATA2

Petros / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo, schreibe hier das erste mal weil ich zu diesem Problem keine Lösung finde. Ich besitze das MB Asrock AliveDual-eSATA2 mit dem ich bisher sehr zufrieden bin. Auf dem MB befinden sich 2 SATA I u. 2 SATA II Ansclüsse. Nachdem eine SATA I -FP ausgefallen war, erstand ich eine SATA II FP von Samsung (HD 103SI 1 TB). Im Bios wird die FP auch zunächst richtig erkannt, dann aber scheint es, als ob der PC nicht auf die SATA II Anschlüsse zugreifen kann. Es erscheint die Meldung " 5th Master Hard Disk Error Press F1 to Resume" Mit einer eSATA II FP, auch Samsung, ist es das Gleiche. Wenn ich dann F1 drücke, bootet er normal weiter und Windows XP SP3 wird gestartet. Unter Windows kann ich dann ganz normal auf die FP zugreifen. Nach einem Anruf bei Samsung habe ich die FP per Software auf 150 Gb/s umgestellt und an einen SATA I Anschluss gesteckt. So geht's erst mal. Bios und Treiber wurden erst gestern von mir aktualisiert.
IDE Configuration: IDE Controller: [Both]; SATA Contr.:[Enabled]; SATA Operation-Mode: [non-RAID]; SATAII Controler:[Enabled]; PCIE-SATAII Operatin-Mode: [AHCI]; versuchsweise Umsellung auf IDE brachte keine Abhilfe. PCIE-SATAII Driving: [Normal]; HDD Fast Detection: [Enabled] Ich sollte noch erwähnen, daß die FP hier im Bios-Menü richtig erkannt wird. Ich hoffe, ich habe genug Infos geliefert um mir zu helfen. Vielen Dank schon mal.

bei Antwort benachrichtigen
3dreal Petros

„Problem mit SATA II auf ASrock Alive Dual-eSATA2“

Optionen

1. bei neuinstallation brauchts sata-treiber(nicht den von der CD siehe webseite und im manual.
2. wenn booten geht und windows dann wird treiber verlangt-von cd siehe pfad.

wenn alles nicht geht: batterie raus für 30 sec oder nach anleitung. neue batterie.
NB: die kondensatoren könnte ihr lebensende erreicht haben. es gibt info dass um 2004 einige mainboardhersteller minderwertige bauteile erhielten. hab meine nachgelötet.
werd bei einem der funktionierenden alle Kondensatoren wechseln lassen. dasselbe gilt für mein älteres GA- 7N400Pro2(nicht SSE2-prozzi).

Hab riesendrama hinter mir die letzten 6 monate 2018. viele fehler, MOBO halb tot.
Beide Mobos wurden reaktiviert. dann wieder andere fehler.zt meine schuld.

wenn die bios-setup-daten nicht gehalten werden können wenn netzteilschalter auf AUS- trotz neuer batterie und pc lange laufen gelassen-kondensatoren geladen oder formiert dann müssen kondensatoren nachgelötet oder ersetzt werden oder netzschalter immer AN.

nach batteriewechsel evtl. default-einstellungen evtl, neue firmware. vorsicht.

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 3dreal

„1. bei neuinstallation brauchts sata-treiber nicht den von der CD siehe webseite und im manual. 2. wenn booten geht und ...“

Optionen
Problem mit SATA II auf ASrock Alive Dual-eSATA2
Petros am 10.12.2009,

Ob der Tipp den TS nach 9 Jahren noch erreicht?

Immerhin nach langer Zeit gleich zwei Antworten auf einen bisher unbeantworteten Uralt-Thread!

Hoffnung ist eine schoene Erinnerung an die Zukunft. Gabriel Marcel
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Petros

„Problem mit SATA II auf ASrock Alive Dual-eSATA2“

Optionen

2. Update code to display HDD size in TB when HDD size >= 1TB

https://www.asrock.com/MB/NVIDIA/ALiveDual-eSATA2/index.asp#BIOS

https://pctreiber.net/forum/asrock-amd-mainboards-f57/alivedual-esata2-festplatte-mit-2tb-und-bios-grooe-wird-nicht-erkannt-t13372.html

Das Bios 1.90 ist wirklich drauf?

CLRCMOS1 allows you to clear the data in CMOS. The data in CMOS includessystem setup information such as system password, date, time, and systemsetup parameters. To clear and reset the system parameters to default setup,please turn off the computer and unplug the power cord from the power supply.After waiting for 15 seconds, use a jumper cap to short pin2 and pin3 on CLRCMOS1for 5 seconds. However, please do not clear the CMOS right after you update theBIOS. If you need to clear the CMOS when you just finish updating the BIOS, youmust boot up the system first, and then shut it down before you do the clear-CMOS action

http://asrock.pc.cdn.bitgravity.com/Manual/ALiveDual-eSATA2.pdf

https://www.biosflash.com/bios-cmos-reset.htm

Macht man da sonst.

https://de.wikipedia.org/wiki/Serial_ATA#Serial_ATA_1,5_Gbit/s

Außerdem solltest du da die Platte natürlich wieder auf 3,0 Gbit/s = SATAII umstellen!

Den anderen SATAII Port zu nehmen ist da natürlich auch noch ne Option.

bei Antwort benachrichtigen