Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.494 Themen, 108.609 Beiträge

Datenwiderherstellung

baaluu / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallöchen,
also ich habe da folgendes Problem:
Ich habe bei Freunden Win XP Prof auf deren Rechner installiert. Jetzt fragt er mich bei jedem Hochfahren ob icg win xp oder win xp starten will, als ob ich 2x winXP installiert hätte.
Das ist aber nich das Hauptproblem. Auf dem Rechner ( win ME) waren wichtige Dateien.
Ich habe sie auf einer alten win 95 Platte ( nach formatieren) gesichert.
Nachdem ich win XP installiert hatte, wollte ich die Daten wieder rüber kopieren.

Aber da sagte der PC mir, Daten nicht lesbar, Festplatte nicht formatiert usw. .......
Ich habe die Platte auch an meinen PC dran gehangen.....er kann sie auch nicht lesen.
Da sind Word DOC\'s drauf......wie kann ich die widerherstellen?

Hat da jemand eine Idee??????


Danke


baaluu

bei Antwort benachrichtigen
hiddenpeak baaluu „Datenwiderherstellung“
Optionen

PC-Inspector file recovery (freeware) oder
Ontrack easy recovery (kostet)

aber der ganze Vorgang ist mir ein wenig undurchsichtig.
bei Antwort benachrichtigen
baaluu Nachtrag zu: „Datenwiderherstellung“
Optionen

Mein Rechner erkennt die alte fat 16 Platte gar nicht mehr....jetzt weiß ich nicht mehr weiter....




baaluu

bei Antwort benachrichtigen
baaluu Nachtrag zu: „Datenwiderherstellung“
Optionen

Weitere Infos:
Es handelt sich um eine Seagate ST51080A 2092 Cylinders 1080MB 16 Heads 63 Sectors Platte.
Sie war in einem Win 95 Rechner drin. Ich hatte sie neu formatiert und die Daten drauf kopiert. Diese date ließen sich auch wieder lesen und verschieben.

Nur nachdem ich diese Platte jetzt wieder drangehangen habe, wird sie erst gar nicht mehr erkannt, geschweige denn kann ich die doc's lesen.....

Wäre für Hilfe sehr dankbar.....


baaluu

bei Antwort benachrichtigen
Tilo Nachdenklich baaluu „Datenwiderherstellung“
Optionen

Versuche mal, ob eine Knoppix-Linux-CD die Partitionen erkennt.

bei Antwort benachrichtigen
hiddenpeak baaluu „Datenwiderherstellung“
Optionen

Das Alter der Platte ist nicht das Problem - ich habe noch welche mit 74 MB(!) laufen.
Im Bios bist Du gewesen? Dort Auto-erkennen laufen lassen.

Ansonsten ist es ziemlich undenkbar, daß eine Datenplatte, deren Lesbarkeit kontrolliert(!) wurde, nach Installation eines neuen BS nicht mehr lesbar sein sollte - vorausgesetzt, die Jumperung stimmt.

HP.

mal auf einem anderen Rechner probieren.

bei Antwort benachrichtigen
The Wasp baaluu „Datenwiderherstellung“
Optionen

Evtl. hilft dir der verlinkte Beitrag in ein anderes Forum auch weiter. klick

PS: Meinen alten Beitrag zum Thema CHS habe ich zum Löschen vorgeschlagen, da er falsch ist. Die CHS Grenze liegt bei 504MB. Ist offensichtlich noch nicht ganz gelöscht. Also einfach ignorieren.

Ende
bei Antwort benachrichtigen