Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.438 Themen, 107.855 Beiträge

2 Maxtor Festplatten mit Asus RAID??

aless123 / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo!

Ich besitze zZ eine Maxtor 60 GB mit 7200 Umdrehungen und UDMA133! Habe vor mir eine zweite Festplatte zu kaufen, ebenfalls von Maxtor (Maxtor 6L080J4 80GB 8,5/2048/7200 U-DMA133 D-Max+ D740X) Und möchte sie an den Raid Controller des ASUS A7V333 hängen!
Gibt es da kompatibilitätsprobleme? Hat jemand von euch schon erfahrung damit gemacht? Ich möchte dieses Standard raid haben, wo die beiden Festplatten dann als eine einzelne zählen, heisst das RAID 1 oder RAID 0? Ist Raid wirklich zu empfehlen, bringt es einen merklichen unterschied für den "normalgebrauch" einer festplatte (online games, dvds schauen, internet usw.)? (jetzt mal abgesehen von dem Preis/Leistungsvergleich das ist mir egal, geld hab ich genug :))

bei Antwort benachrichtigen
Dr. Hook aless123

„2 Maxtor Festplatten mit Asus RAID??“

Optionen

Hi,
grundsätzliche Kompatibilitätsprobleme sind nicht zu erwarten.
Das Raid wo beide Festplatten wie eine einzige behandelt werden ist Raid 0. Raid 1 wären gespiegelte Platten (Disk Mirroring).
In Deinem Fall gehen Dir aber 20GB verloren, da die Platten unterschiedlich groß sind. Auch die Zugriffszeiten werden sich an der langsameren der beiden Platten orientieren.

> Ist Raid wirklich zu empfehlen.....

Hier gehen die Meinungen stark auseinander. Eine Erhöhung des Datendurchsatzes ist durchaus vorhanden. Auf der anderen Seite ergibt sich ein Nachteil in puncto Datensicherheit. Eine verlorengegangene Partition ist wesentlich schwieriger wiederherzustellen als bei einer Single-Festplatte. Bricht das Raid durch einen "Unfall" auseinander, so ist eine Datenwiederherstellung nahezu unmöglich.

Bei den von Dir genannten Anwendungsbeispielen:

Online Games: Transferrate der Netzanbindung ist viel wichtiger,
DVDs schauen: Schafft auch eine "normale" Platte mühelos,
Internet: Platte kaum gefordert,

wird sich ein Raid-System m.E. so gut wie gar nicht auswirken.

mfg

Dr. Hook

bei Antwort benachrichtigen
aless123 Dr. Hook

„Hi, grundsätzliche Kompatibilitätsprobleme sind nicht zu erwarten. Das Raid wo...“

Optionen

ich hab jetz aber ein board mit raid!!

soll ich jetz meine 2 festplatten da anschließen oder net? ist es besser wenn ich sie anschließe (weiss ja nich, ob das irgendwelche probleme mit sich bringt, wenn man raid hat und es nicht benutzt?
schaden kann es doch nicht (wenn man mal von der datensicherheit absieht und die sache mit 20 gb verlust!)

bei Antwort benachrichtigen
Dr. Hook aless123

„ich hab jetz aber ein board mit raid!! soll ich jetz meine 2 festplatten da...“

Optionen

Hi,
Du kannst selbstverständlich Deine Platten an den Raid-Controller anschließen. Wenn Du kein Raid einrichtest, dann fungiert dieser als ganz normaler zusätzlicher Harddisk-Controller. In deinem Fall würde ich die Platten jeweils als Primary-Master jumpern und anschließen.
Irgendwelche Probleme bringt das nicht mit sich.
Schaden, - wie Du evtll. befürchtest -, kann ein Raid nicht. Über die Nachteile (Datensicherheit, Speicherplatzverlust) bist Du informiert.
Ich allerdings, würde auf die 20GB nicht verzichten.

Lies doch auch mal den Thread http://www.nickles.de/static_cache/537220430.html

Der ist hier auf dem Brett 5 Threads weiter unten. Dort beschäftigt sich gerade 'wys76' mit ähnlichen Gedanken.

mfg

Dr. Hook

bei Antwort benachrichtigen