Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.437 Themen, 107.841 Beiträge

Quantum Bigfoot lässt sich nicht prtitionieren!

Heppner / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

es ist mir nicht möglich meine Quantum Festplatte vernünftidg partitionieren zu können. Ich benötige diese 2GB-Platte unbedingt für kurzfristige Datensicherung zu Hause!!! Beim booten erkennt er die Platte! Will ich nun mit FDISK oder PARTITION MAGIC partitionieren schmiert der ganze Rechner ab. Lautes piepen und ein schwarzes fenster(3cm hoch, 10cm breit) öffnet sich. PQ-Magic erkennt eine falsche Angabe inder Grösse der HDC(???) Angabe welche etwas höher liegt als die beiden anderen. Will es korigieren => ABSTURZ. Beim Kollegen lief die Platte einwandfrei und der hat sie nur Plattgemacht. Wer kann mir sagen was das ist? Wie nutz icg das Scheissteil?

bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 Heppner

„Quantum Bigfoot lässt sich nicht prtitionieren!“

Optionen

Hi!

Am besten die löschst den MBR der Platte (das geht NICHT mit FDISK /MBR).

Bei Quantum gibt's im Downloadbereich das QuantumDataErase-Tool. Das löscht die ganze Platte, oder numm s0kill. Falls du den NortonDiskDoctor zur Hand hast, dann kannst du den MBR auch mit ihm löschen. Downloadquellen hab ich schon zwei Mails tiefer angegeben.

Bis denn
Andreas

Ich sehe die Stimmungslage meiner Mitmenschen. Daher bleibt nur eine letzte Forderung: Weltuntergang jetzt sofort!
bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Andreas42

„Hi! Am besten die löschst den MBR der Platte das geht NICHT mit FDISK /MBR ....“

Optionen

Sorry! Drei Mails tiefer...

bei Antwort benachrichtigen