Archiv Contra Nepp 3.045 Themen, 42.321 Beiträge

Nie wieder Lufthansa

gimaus / 13 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
habe unangenehme Erfahrungen mit der Lufthansa gemacht. Hatte eine Reise für 2 Personen für € 412,-- gebucht. Wurde leider schwer krank (drei Operationen) und musste den Flug stornieren. Habe 4 (vier) Wochen vor Abflug storniert. Es gab keinen Cent zurück, nur das Angebot umzubuchen. Das war aber durch meine Krankheit nicht möglich. Folglich hat die Lufthansa das Geld in die eigene Tasche gesteckt, und ich denke diese Gesellschaft hat den Flug bestimmt ein zweitesmal verkauft. Was ich davon halte, schreibe ich hier lieber nicht.
Bei einer englischen Airline musste ich vor ca.2 Jahren einen Flug stornieren. Geld kam promt zurück.
In Zukunft werde ich bestimmt nicht mehr mit der Lufthansa fliegen, zumal dort des öfteren mit Streiks zu rechnen ist. Geld ist dann ebenfalls im Eimer.
Servicewüste Lufthansa!
Es soll zwei Firmen geben, die für Fluggastgeschädigte ihre Rechte gegen Honorar gegen Fluggesellschaften durchsetzen. Kennt jemand von Euch die Internetadressen ?

Eine frustrierte gimaus

SCanisius gimaus

„Nie wieder Lufthansa“

Optionen

Hallo gimaus,

grundsätzlich hast Du sicher recht, dass das ärgerlich ist. Aber ich denke da wirst Du auch mit einem Anwalt oder einer Firma die versucht Deine Rechte durchzusetzen nicht viel Erfolg haben. Bei der LH gibt es viele verschiedene Tarife, unter anderem eben solche die kostenlos umbuchbar oder stornierbar sind, und eben sehr viel preiswertere die das nicht sind. Ich weiß jetzt nicht wohin Deine Reise gehen sollte, je nachdem sind 412€ oder 206 pro Person für ein Flugticket bei LH nicht super teuer. Deine Erfahrungen mit der englischen Airline können daher kommen, dass das Ticket damals kostenlos stornierbar war.

WEnn Du so etwas als Schaden vermeiden willst, gibt es immer noch die Möglichkeit einer Reiserücktrittskosten-Versicherung. Die wird oftmals direkt mit angeboten (was ich zugegeben nicht gut finde) oder man kann sie selbst abschließen. Ein Fall wie von Dir beschrieben würde dadurch sicher abgedeckt.

Zu den Streiks: Ich finde sie alles andere als positiv, aber ich denke es gehört leider oftmals dazu. Meiner Erfahrung nach versucht LH dann alles mögliche um die Unannehmlichkeiten so gering wie möglich zu halten, das geht aber natürlich nicht bei jedem und für jeden Flug.

Ich persönlich halte die LH für immer noch eine der besseren Airlines, verglichen mit vielen anderen u.a. auch vielen US-amerikanischen Airlines. Dort ist es üblich extrem geringe Löhne zu zahlen und das merkt man als Passagier an der Stimmung der Crew/Flugbegleiter. Ich habe da lieber etwas besser bezahlte und dafür freundliche Personen. Und wenn man sieht dass man für den gleichen Preis z.B. in die USA entweder mit LH oder einer amerikanischen Airline fliegen kann, entscheide ich mich für LH.

VG
SCanisius

RW1 SCanisius

„Hallo gimaus, grundsätzlich hast Du sicher recht, dass das...“

Optionen
Hatte eine Reise für 2 Personen für € 412,-- gebucht.
Das ist für einen "normalen" Linienflug für 2 Personen (hin und zurück?) recht günstig (für eine Premium Airline). Vermutlich ohne Rücktrittoption.

Auch wenn es schmerzt, manchmal muss man das "Kleingedruckte" lesen.
http://book.lufthansa.com/pl/Lufthansa/wds/DisplayView.action;jsessionid=GJPqQMhQnny6hFJG1d2X9t9dFxdLvRW12zm1kGyX2fqSfTGx2pbV!-1544155753!-1359944042?SITE=5AHB5AHB&IsWDS=TRUE&LANGUAGE=DE&POPUP=TRUE&SKIN=LH&JSP_NAME_KEY=SITE_JSP_DISP_FFIF&PAGE=FFIF

In Zukunft werde ich bestimmt nicht mehr mit der Lufthansa fliegen, zumal dort des öfteren mit Streiks zu rechnen ist
Na wenn Du das so siehst, bleibt nicht mehr viel. In allen zivilisierten Ländern darf gestreikt werden, was meiner Meinung auch gut so ist. Pech eben wen es trifft. Du kannst natürlich auch mit Raynair fliegen,  da kanns dann aber passieren dass der Jet kurz vor Flugende keinen Sprit mehr hat. ;-)

http://www.focus.de/reisen/fliegen/treibstoffmangel-als-system-drei-notlandungen-spanien-ermittelt-gegen-ryanair_aid_800958.html



gimaus RW1

„Das ist für einen "normalen" Linienflug für 2 Personen...“

Optionen

Bin noch nie mit Raynair geflogen. Bin vielleicht blöd, aber nicht vollkommen blöd.

gimaus SCanisius

„Hallo gimaus, grundsätzlich hast Du sicher recht, dass das...“

Optionen

Hallo Canisius,
danke für Deine Mail. Das war ein ganz normaler Kurzstreckenflug, kein Rabatt.  Im TV habe ich schon einige Sendungen über die "Rückerstattung" von Flugkosten verfolgt. Die meisten Flluggesellschaften zahlen erst, wenn man einen Anwalt einschaltet. Gut, dass Dir solche Erfahrungen erspart blieben.
Für mich ist die Lufthansa "OUT".
VG
gimaus

i.fass gimaus

„Nie wieder Lufthansa“

Optionen

Was für ein Rumgeheule!

Hast dir ein Paar Euro für eine gute Reiserücktrittsversicherung gespart (HanseMerkur/Würzburger/ERV) und alle anderen sind jetzt daran schuld, dass du nicht 5 Minuten in die Zukunft denken willst oder kannst.

Rücktrittoptionen gibt es bei der LH übrigens auch, wird bei der Buchung übrigens mit angezeigt, ist aber teurer und "ich bin doch nicht blöd"...

*hämisches_lachen*

gimaus i.fass

„Was für ein Rumgeheule! Hast dir ein Paar Euro für eine...“

Optionen

Was für ein Rumgeheule!
"hämisches lachen"
Ist das alles " i.fass" was Dir als Antwort einfällt. Das braucht die Welt nicht. Falls Du auch zu den Vielfliegern gehörst, versicherst Du Dich dann immer?
Besten Dank für diese "hilfreiche Antwort"

i.fass gimaus

„Was für ein Rumgeheule! "hämisches lachen" Ist das alles "...“

Optionen
Das braucht die Welt nicht.
Welche Welt? Die Welt, in der man sich vorher nicht um möglichen Risiken des Lebens Gedanken macht?
Na dann bin ich ja beruhigt, die Welt ist mir ja schnuppe.


Oder maßt sich hier einer an, für die ganze Welt sprechen zu dürfen?

versicherst Du Dich dann immer?

Die Frage der Versicherung ist keine der Viel- oder Wenigfliegerei. Als ein Wenigflieger holt man sich eine klassische Police, gibt es für Einzel- oder auch Mehrfachflüge. Und wenn man jeder Woche irgendwohin fliegt, dann gibt es Kreditkarten mit RRV. Kosten auch nicht die Welt, jedenfalls mehr, als der Zuschlag der Airlines.


Michael Nickles gimaus

„Nie wieder Lufthansa“

Optionen

Ach ja, die Lufthansa. Ich habe vor zwei Jahren einen Flug für mich und Borlander gebucht. Ich habe erst meinen Flug online gebucht und dann zweite Person dazu. Dabei hab ich was falsch gemacht (ich weiß nicht was!) und das zweiteTicket wurde ebenfalls auf MICH ausgestellt, ich konnte seinen Namen nicht angeben.

Es gab also einen Flug für den ich ZWEI MAL eingetragen war. Ein Umschreiben des Tickets auf anderen Namen ließ die Lufthansa nicht zu. Eine Stornierung war nicht möglich, das Geld verloren. "Glücklicherweise" waren es nur so 100 Euro. Für Borlander habe ich den Flug dann erneut gebucht.

Ich behaupte: Es war nicht mein Fehler beim Online-Buchen, sondern es lag einfach daran, dass der Online-Buchungsmechanismus der Lufthansa unverständlich, halt scheiße war. Wie es aktuell ist bei Lufthansa ist, weiß ich nicht. Wenn es aber immer noch so ist, dann ist das sehr sehr traurig.

Vielleicht gibt es noch Erfahrungsberichte andere Lufthansa-Fans hier.

gimaus Michael Nickles

„Ach ja, die Lufthansa. Ich habe vor zwei Jahren einen Flug...“

Optionen

Hallo Michael Nickles,
ich wollte mein Avatar ändern. http://www.nickles.de/user/avatar/ . Wurde leider abgelehnt. Sorry, dass ich mich hier an der falschen Stelle melde. Das Foto habe ich selbst gemacht. Sind Städteaufnahmen als Avatar verboten?
Liebe Grüße
gimaus

groggyman gimaus

„Hallo Michael Nickles, ich wollte mein Avatar ändern....“

Optionen

Hallo
Ich versuche mal eine Antwort, es ist bei Bildern immer wichtig, wer hat die Rechte an dem Bild.
Bei Gebäuden wird man das nicht auf Anhieb sagen können oder man muss lange prüfen.
Ich hoffe dein neues Bild, der Vogel, gehört dir oder wurde von dir abgelichtet, es kann sonst zu einer Abmahnung kommen und das wollen wir doch vermeiden.

Ich hoffe auf dein Verständnis.

-groggyman-

gimaus groggyman

„Hallo Ich versuche mal eine Antwort, es ist bei Bildern immer...“

Optionen

Hallo groggyman,

besten Dank für Deine Mail. Der Vogel gehört mir nicht, das Foto sehr wohl. Habe auch noch die Exif-Dateien. Das müsste doch als Beweis genügen - oder? Hat das Tier eventuell auch "Persönlichkeitsrechte" (habe auf die Frage: Darf ich Dein Konterfei veröffentlichen, von dem Vogel keine Antwort erhalten) und muss ich dann mit den  "Abmahnanwälten" rechnen?  (Nicht ganz ernst gemeint)
Das andere Foto hatte ich 2007 in Dresden aufgenommen. Auch hier habe ich noch die Daten.
Ist schon ganz schön verrückt, wenn man beweisen muss, dass die Aufnahmen von einem selbst gemacht sind.
Ist es dann nicht ganz sinnvoll, wenn ich Euch die Exifdateien gleich mitsende oder auch nachreiche?

Liebe Grüße
gimaus

Ma_neva gimaus

„Nie wieder Lufthansa“

Optionen

Hi,

ich bin in meinem Leben noch nie in einem Flieger gewesen. Doch ich denke das wie bei allen Reisen eine Reiserücktrittversicherung gibtZwinkernd. Also wenn ich schon mal eine Reise plane nehme ich diese immer und hatte bis auf wenige € (Bearbeitung) immer auch mein Geld zurück. Es kann ja stets etwas dazwischen kommen! Also solche Versicherung sollte schon Pflicht werden um Bürger selber zu schützen vor größeren Verlusten.
Was alles dazwischen passieren kann um eine Reise unmöglich zu machen will ich hier nicht aufführen, es wäre in Stichworten einige Seiten.

Gruß
Manfred

pumpendoktor gimaus

„Nie wieder Lufthansa“

Optionen

Seit Jahren fliege ich in regelmäßigen Abständen in die USA. Habe schon sehr viele Airlines durch. Und gerade mit der Luthansa habe ich die besten Erfahrungen gemacht.

Vorabendcheckin mit Gepäckaufgabe, obwohl der Flug erst zwei Tage später geht - kein Problem.

Als Tourist-Class - Flieger Sitze am Notausgang wg. Körpergroße - kein Problem.

Die Maschine hat mal in LA 30 Minuten auf uns gewartet. Der KLM dagegen hat es gefallen, und mit der Bahn vom Amsterdam aus nach Hause zu schicken, weil unser Transatlanticflug Verspätung hatte und kein Ersatzanschlußflug verfügbar war. Entschädigung ? Pustekuchen ! Mit Bonusmeilen wollent die Käseheinis mich ködern....

Wie hier berichtet wurde, gibt es passende Kreditkarten mit Reiserücktrittsversicherung, wenn der Flug /die Reise eben mit der Karte bezahlt wird. Ansonsten immer eine RRV abschliessen, da kommt es dann auch nicht mehr drauf an.

Ansonsten empfielt es sich nicht nur auf den Preis zu gucken. Günstige Tickets sind in den meisten Fällen nun mal  Fix und können nicht umgebucht werden.