Archiv Contra Nepp 3.045 Themen, 42.321 Beiträge

mawe2 Loopi©

„Wieder teurer Karton bei Ebay verkauft“

Optionen

Besonders frech ist dieser Satz im Angebotstext:
"Spaßbieter werden zivilrechtlich belangt."

Das schreibt der "SpaßANbieter"!

Am Ende wünscht er dann noch:
"Viel Spaß beim Bieten."

Spaß ohne Ende...

Gruß, mawe2

Pashka mawe2

„Besonders frech ist dieser Satz im Angebotstext: Spaßbieter werden...“

Optionen
"Spaßbieter werden zivilrechtlich belangt."

Es gibt Leute, die bei Pappenverkäufern bewusst die Aktion gewinnen um dann nicht zu zahlen.
Internet-Zorros. ;)

Gruß
Paul
peterson Loopi©

„Wieder teurer Karton bei Ebay verkauft“

Optionen

Hier hast Du mal einen Kartonverkauf und in der roten Bewertung den Account einen Aufpassers.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=280547822928

Den Karton hat der Junge dann am 15.8. für etwas weniger Geld dann doch noch verkauft.

Früher gingen bei Grafikkarten-Kartons die Preise schon mal bis 10.000.000 ;O)
Und ePay wollte dann Gebühren.

Ralf103 peterson

„Hier hast Du mal einen Kartonverkauf und in der roten Bewertung den Account...“

Optionen

noch witziger sind die Negativbewertungen weiter unten, da beschweren sich Käufer, dass sie die Ware nicht bekommen haben und direkt daneben steht als Artikel "Originalverpackung", enweder sind die noch blöder oder Wiederverkäufer ;-)

Pashka Loopi©

„Wieder teurer Karton bei Ebay verkauft“

Optionen

Wobei diesmal wohl die Käufer selbst schuld sind. Schon im ersten Satz steht, dass nur die Verpackung verkauft wird und weiter wird auch deutlich, dass man nur den Karton ersteigert:
Bietet Platz für:
1x Apple iPhone 3G 16GB
1x Apple iPhone Ladegerät (gleichzeitig auch USB-Kabel)
1x Apple iPhone Headset
mit paar Anleitungsheften


Gruß
Paul

Oliver1967 Pashka

„Wobei diesmal wohl die Käufer selbst schuld sind. Schon im ersten Satz steht,...“

Optionen

Der Anbieter bist nicht zufällig Du?

Gruß,
Oliver

Pashka Oliver1967

„Der Anbieter bist nicht zufällig Du? Gruß, Oliver “

Optionen
Der Anbieter bist nicht zufällig Du?
Nein, zufällig nicht. Ich hab keine Apple-Produkte.

Ich will den Verkäufer nicht unbedingt verteidigen, aber es ist nicht Verboten eine Verpackung zu verkaufen.
Ob man hier von arglistiger Täuschung sprechen kann, bezweifele ich mal:
Sie bieten hier auf eine Apple iPhone 3G 16GB Original Verpackung in weiß.
Apple iPhone 3G 16GB wird hier als Attribut verwendet, sonst müsste das Pronomen im Neutrum stehen (das iPhone) ....
Dementsprechend ist hier klar, dass man nur auf eine Verpackung bietet.

Gruß
Paul
Loewe-der-Sonne Oliver1967

„Der Anbieter bist nicht zufällig Du? Gruß, Oliver “

Optionen

Vielleicht warst du der Anbieter?

Loewe-der-Sonne Oliver1967

„Der Anbieter bist nicht zufällig Du? Gruß, Oliver “

Optionen

Vielleicht bist Du der Anbieter? Bei deiner ............

unregistered Pashka

„Wobei diesmal wohl die Käufer selbst schuld sind. Schon im ersten Satz steht,...“

Optionen

Der Artikelbeschreibung ist zwar zu entnehmen, dass es sich nur um den Karton handelt - es ist aber augenscheinlich, dass der Verkäufer ein "Mißverständnis" herbeiführen will.

"Bietet Platz für" ist doch absichtlich so gehalten, wie es normalerweise der Lieferumfang ist. Außerdem wird der Karton in der Rubrik "Handy ohne Vertrag" angeboten.

Ich glaube ich lehne mich nicht zu weit aus dem Fenster, wenn ich sage: KEIN deutsches Gericht würde dem Verkäufer im Fall einer Klage recht geben! Da würde ich sogar meinen faltigen Sack drauf wetten.

Loopi©

Nachtrag zu: „Wieder teurer Karton bei Ebay verkauft“

Optionen

Wer sich kein iPhone-4 leisten kann, nimmt ein Chinahandy:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=170520368216

Das Design ist zwar von Apple geklaut, aber es funktioniert noch schlechter als das original iPhone. Ein Kumpel hat es nämlich heute bekommen (das Plagiat). Totaler Müll. Tatschscreen muss mann richtig drücken, damit sich überhaupt was tut.

Pashka Loopi©

„Wer sich kein iPhone-4 leisten kann, nimmt ein Chinahandy:...“

Optionen

Dafür, dass es ein Fake ist, ist es ziemlich teuer.

Die Chinesen mit ihren Plagiaten haben aber Hang zum Humor. Ich finde es göttlich, wie "kreativ" die bei den Firmennamen (&Co.) sind, wenn es darum geht Markennamen und Warenzeichen zu "plagiieren":
Nolka, Nokir, Sumsang, Sory Ericssoo, Vaino, iPhon....

Mein Favoriten ist auf jeden Fall "Sumsang".

Gruß
Paul

Strohwittwer Loopi©

„Wer sich kein iPhone-4 leisten kann, nimmt ein Chinahandy:...“

Optionen
Wer sich kein iPhone-4 leisten kann, nimmt ein Chinahandy:

Der wahrscheinlich enttäuschte Käufer kann dann ja versuchen, die OVP vom China AirPhone bei eBay zu verkauften;-)

Gibt bestimmt noch genug Deppen, die sogar darauf reinfallen.

Gruß, der Strohwittwer.
Prosseco Loopi©

„Wer sich kein iPhone-4 leisten kann, nimmt ein Chinahandy:...“

Optionen
Wer sich kein iPhone-4 leisten kann

Was soll der rede sinn. Muss ich dich mit Luttyy gleich stellen ;-)

Gruss
Sascha

P.S. Meine es nicht boese
REPI Loopi©

„Wieder teurer Karton bei Ebay verkauft“

Optionen

Schade dass man an den "erfolgreichen" Bieter nicht eine hähmische Mail senden kann! [Duckundweg]


Für das Geld gibts doch schon Handys.


Und da ist der Karton auch noch kostenlos dabei!

Olaf19 Loopi©

„Wieder teurer Karton bei Ebay verkauft“

Optionen

Hmmm... grenzwertig.

Die Beschreibung ist zwar eindeutig - siehe Zitat von Pashka - die Überschrift: "APPLE IPHONE 3G 16GB OVP weiß wie neu schnellversand" ist es hingegen nicht. "OVP" kann sowohl Originalverpackung bedeuten, was hier gemeint war, oder eben "originalverpackt", also das Gerät.

Die Rubrik ist die gleiche wie für den Verkauf eines Handys - wobei, welche hätte er auch sonst nehmen sollen. Und das Foto ist wiederum eindeutig.

Alles in allem würde ich sagen: Geht gerade noch. Aber schon am Limit des Erlaubten.

CU
Olaf

Borlander Olaf19

„Hmmm... grenzwertig. Die Beschreibung ist zwar eindeutig - siehe Zitat von...“

Optionen
Die Rubrik ist die gleiche wie für den Verkauf eines Handys - wobei, welche hätte er auch sonst nehmen sollen.
Handy-Zubehör
Olaf19 Borlander

„ Handy-Zubehör“

Optionen

Wo finde ich diese Unterkategorie? Mir zeigt ebay auf der Suchseite nur an:

  • mit Handyvertrag
  • ohne Handyvertrag
  • mit SImlock
  • Prepaid
  • SIMcard only
Zubehör ist anscheinend nicht vorgesehen - oder nur an unpassender Stelle.

CU
Olaf
Borlander Olaf19

„Wo finde ich diese Unterkategorie? Mir zeigt ebay auf der Suchseite nur an: mit...“

Optionen

Kaufen > Handy & Organizer > Handy-Zubehör

Olaf19 Borlander

„Kaufen Handy Organizer Handy-Zubehör “

Optionen

Komisch... wird dann anscheinend nur angezeigt, wenn man selbst etwas verkaufen will, nicht aber auf der Suchseite. Na denn :-)

CU
Olaf

Borlander Olaf19

„Komisch... wird dann anscheinend nur angezeigt, wenn man selbst etwas verkaufen...“

Optionen

Die Suchseite ist mittlerweile irgendwie die Standardansicht. Von dort aus kommt man allerdings nach wie vor zurück in die Kategorie "Handy & Organizer" und von dort aus ins Zubehör...

Pashka Olaf19

„Hmmm... grenzwertig. Die Beschreibung ist zwar eindeutig - siehe Zitat von...“

Optionen

Allgemein ist die eBay Überschrift begrenzt und somit können nicht alle nötigen Informationen enthalten sein. Die eBay-AGB verbietet es Sachen mit irreführender Bezeichnung/Beschreibung zu verkaufen, jedoch ändert dies nichts daran, dass der Kaufvertrag gültig ist.
Die Rechtslage bei nicht eindeutigen Artikelbeschreibungen sind sehr verzwickt. Es kommt halt auf den Zusammenhang an, also auf den Einzellfall. Man muss dementsprechend zuerst beweisen, dass es sich um Betrug/arglistige Täuschung handelt. Was wohl beim o.g. Artikel schwierig wird.
Was mir aufgefallen ist, ist, dass viele bei eBay die Texte gar nicht richtig lesen. Wobei es bei Pappenverkäufen oft auch noch "Spassbieter" dazu kommen ...

Wurde hier schon oft gesagt, aber ich wiederhole es auch mal: Ich sehe die Pappenverkäufer auch als Bauernfänger. Der o.g. Artikel ist hart an der Grenze des Erlaubten.

Achja, zur Kategorie: Die Kategorie ist sicherlich am wenigsten bindend.
Da kann man sicherlich auch eine Analogie aus dem reellen Leben basteln.
Weil ein Produkt im Supermarkt in der falschen Kategorie steht, heißt das noch lange nicht, dass man für den Preis auch ein Produkt aus Kategorie bekommt.

http://www.youtube.com/watch?v=ZJDK6ctRjqw
Ohne weiteren Kommentar ... :D

Gruß
Paul

areiland Olaf19

„Hmmm... grenzwertig. Die Beschreibung ist zwar eindeutig - siehe Zitat von...“

Optionen

Dann kann der Bieter sich auf einen Inhaltsirrtum berufen:

Beim Inhaltsirrtum handelt es sich um einen Fall des Irrtums bei der Willensbildung. Nach § 119 Absatz 1 1 Alt. BGB ist ein Inhaltsirrtum gegeben, wenn der Erklärende bei der Abgabe einer Willenserklärung über deren inhaltliche Aussage irrte. Derjenige irrt nicht darüber, dass er etwas erklärt (Erklärungsirrtum), sondern, was er erklärt. Grundsätzlich ist der im Inhaltsirrtum befindliche Vertragspartner zur Anfechtung nach § 119 Absatz 1 Alt.1 BGB berechtigt. Ist mit dem Inhaltsirrtum ein Anfechtungsgrund gegeben, muss dieser innerhalb der Anfechtungsfrist des § 121 Absatz 1 BGB nach § 143 Absatz 1 BGB auch gegenüber dem richtigen Anfechtungsgegner erklärt werden, was wiederum zur rückwirkenden (ex tunc) Nichtigkeit des Vertrags gemäß § 142 Absatz 1 BGB führt.

Mit anderen Worten: Wenn das Angebot in der falschen Kategorie und mit einer irreführenden Überschrift eingestellt war, dann kann man damit argumentieren, dass nicht ersichtlich war dass lediglich die Verpackung zum Verkauf stand.

Kabelschrat Loopi©

„Wieder teurer Karton bei Ebay verkauft“

Optionen

Hallo Loopi,

bis ich davon vor einigen Wochen gelesen habe, hätte ich auch geboten.

Ich kann lesen und bin nicht doof. Auf die idee, dass die Altpapierentsorgung über e Bay erfolgt, kommt nicht jeder.

Gruß

Kabelschrat

Olaf19 Kabelschrat

„Hallo Loopi, bis ich davon vor einigen Wochen gelesen habe, hätte ich auch...“

Optionen

Bitte??

Auf die idee, dass die Altpapierentsorgung über eBay erfolgt, kommt nicht jeder.

Da dieses Thema seit mindestens 8 Jahren andauernd breitgetreten wird - "guck mal, da bietet schon wieder(!) jemand einen Karton bei ebay an und die Gebote stehen schon bei 100 Euro" - sollte man davon mehr als einmal gehört haben...

Generell finde ich einen Kartonverkauf auch nicht so abwegig. Es geht hier ja nicht um eine Schachtel Erfrischungsstäbchen, die beim Penny-Markt inkl. Inhalt 65 Cent kostet, sondern um Verpackungsmaterial für hochwertige technische Geräte.

Ich z.B. bewahre meine Originalkartons immer auf. Sollte ich das Gerät dazu eines Tages gebraucht verkaufen, habe ich mit dem Originalkarton gleich die passende Verpackung für den Versand. Und in der Anzeige bzw. Auktion macht sich das auch ganz gut. Leute, die Originalkartons aufbewahren und wieder benutzen, gelten als besonders sorgfältig im Umgang mit ihren Geräten.

CU
Olaf

loRd89 Loopi©

„Wieder teurer Karton bei Ebay verkauft“

Optionen

Ich habe auch schon mal eine Verpackung mit Absicht gekauft um den Verkaufspreis meiner Ware zu erhöhen...

Für mich liegt die Hauptschuld beim Käufer.

mawe2 loRd89

„Ich habe auch schon mal eine Verpackung mit Absicht gekauft um den Verkaufspreis...“

Optionen

Im Prinzip hast Du Recht, vor ein paar Wochen habe ich auch noch so argumentiert. Ich habe mich aber insofern überzeugen lassen, dass es sich bei solchen Auktionen um betrügerische Angebote handelt, weil man das an zwei Merkmalen festmachen kann:

1. Die gewählte Rubrik

"Handy & Organizer > Handys & Smartphones > Ohne Handyvertrag"

Mindestens die Wahl der Rubrik "Ohne Handyvertrag" soll dem Kunden suggerieren, dass es sich um ein Handy handelt (eben ohne Vertragsbindung bzw. SIM-Lock).

Bei einem KARTON die Rubrik "Ohne Handyvertrag" zu wählen, ist doch völlger Schwachsinn. Da kann ich auch einen Karton Pferdemist verkaufen und dranschreiben "Ohne Handyvertrag"!

2. Die Formulierung der Artikelbezeichnung

"APPLE IPHONE 3G 16GB OVP weiß wie neu"

"OVP" ist die allgemeine Abkürzung für "originalverpackt" - nicht für "Originalverpackung". Wenn das ausgeschriebene Wort "Originalverpackung" in der Artikelbezeichnung stehen würde, wäre alles klar. So ist es irreführend.

Und welche Schachtel hat 16GB Speicher??

Wenn ich wirklich nur die Schachtel verkaufen will, muss ich das in der Artikelbezeichnung auch so darstellen, alles andere widerspricht den ebay-Regeln.

Natürlich hat der Käufer eine gewisse Teilschuld, wenn er den Rest der Beschreibung nicht richtig durchliest.

Gruß, mawe2

Olaf19 mawe2

„Im Prinzip hast Du Recht, vor ein paar Wochen habe ich auch noch so...“

Optionen
Bei einem KARTON die Rubrik "Ohne Handyvertrag" zu wählen, ist doch völlger Schwachsinn. Da kann ich auch einen Karton Pferdemist verkaufen und dranschreiben "Ohne Handyvertrag"!

Theoretisch ja *g*... vielleicht ist es ihm so gegangen wie mir, dass er die Rubrik einfach nur nicht gefunden hat. Generell würde ich das Rubrik-Thema nicht so überbewerten. Er hat einfach nur dort inseriert, wo er annahm, dass die Zielgruppe am ehesten mitliest. Ich würde z.B. auch immer in der Rubrik "Apple PowerMac G5" wenn ich einen Karton für meinen alten G5 suchte.

OVP kann m.E. beides bedeuten, je nach grammatikalischem Zusammenhang, iPhone 3GS OVP vs. "die OVP ist im Lieferumfang dabei". Die 16 GB Speicher hätte er allerdings wirklich weglassen können.

Wie gesagt, etwas grenzwertig ist diese Auktion, aber ich habe schon weitaus schlimmere gesehen. Wenigstens das Foto zeigt den Karton, ohne das Gerät - und nicht etwa umgekehrt. Alles schon da gewesen.

CU
Olaf
Borlander Olaf19

„ Theoretisch ja g ... vielleicht ist es ihm so gegangen wie mir, dass er die...“

Optionen
Theoretisch ja *g*... vielleicht ist es ihm so gegangen wie mir, dass er die Rubrik einfach nur nicht gefunden hat.
Beim Einstellen der Auktion bekommt man keine Suchseite präsentiert sondern kann da sehr genau durch die Kategorieren navigieren...
REPI loRd89

„Ich habe auch schon mal eine Verpackung mit Absicht gekauft um den Verkaufspreis...“

Optionen
Für mich liegt die Hauptschuld beim Käufer.

Nein, der Meinung bin ich nicht, der Verkäufer ist hier schon auf eine Täuschung aus.
Ansonsten wäre es nur fair, groß und unzweideutig darauf hinzuweisen, dass man nur auf die Originalverpackung bietet, wie es viele andere ja auch machen.

Hier ist schon wieder ein Fall, der es zwar unterschrichen hervorhebt, aber oben eben ein Bild mit dem i-Phon hat und warum kann man nicht in der Hauptüberschrift "Originalverpackung ohne Inhalt vom I-Phon" schreiben.
Alles Andere ist unterschwellig auf Täuschung aus! Na eventuell überlist es der Käufer. Wobei es eine Frechheit ist, 80€ als sofort kauf anzusetzen, hier soll der Käufer auch noch zum schnellen Handeln ermutigt werden für 80€ ein i-Phon zu kaufen, eher er weiter unten erst sieht, dass es nur die Verpackung ist
http://cgi.ebay.de/Apple-iPhone-3Gs-32GB-OVP-weiss-Originalverpackung-/190432319250?pt=Kartons_Schachteln
Pashka REPI

„ Nein, der Meinung bin ich nicht, der Verkäufer ist hier schon auf eine...“

Optionen

Es heißt ja eigentlich iPhone. Es gibt ein China-Fake mit dem Namen iPhon.
Hab ich jetzt eine neue Idee für Bauernfängerei gefunden? ;)

Gruß
Paul

REPI Pashka

„Es heißt ja eigentlich iPhone. Es gibt ein China-Fake mit dem Namen iPhon. Hab...“

Optionen
Es heißt ja eigentlich iPhone.
Stimmt!
Da mir das Ganze bezüglich dieses Gerätes sehr am Ar... vorbei geht, habe ich "Alter" noch nicht einmal geschnallt, wie das Teil wirklich geschrieben wird. Aber die Welt wird es überleben. ;-)
Mdl Loopi©

„Wieder teurer Karton bei Ebay verkauft“

Optionen

Im Prinzip hat der Verkäufer alles 'richtig' gemacht, um nachher argumentieren zu können, er habe mit offenen Karten gespielt. Die Beschreibung war korrekt für jeden der deutsch als Muttersprache hat und der Startpreis lag bei 1EUR. Fairer Preis für eine Orignalverpackung. Kann man nichts sagen...

Wenn er gewollt hätte, hätte er das alles aber eindeutiger formulieren können. Und Kathegorie und Titel zeigen, dass dies wohl nicht der Fall war. Eindeutig zweideutig....

Als Käufer, der vor der Überweisung merkt, worauf er sich da eingelassen hat, würde ich es glaube ich darauf ankommen lassen und nicht überweisen.

Wenn ich die EBay-Richtlinien richtig im Kopf habe, kann der Verkäufer dann aber, wenn der Kauf mit dem Höchstbieter nicht zustande kommt, auf Zeitbieter zurückgreifen. Und der muss ihn dann nehmen.

Wäre interessant zu erfahren, wie die Geschichte weitergeht...

Olaf19 Mdl

„Im Prinzip hat der Verkäufer alles richtig gemacht, um nachher argumentieren zu...“

Optionen

Hi Mdl, der Zweitbieter muss den Karton definitiv nicht nehmen.

Wenn ich bei einer Auktion überboten werde, bin ich überboten. Dann bin ich raus und kann anderswo kaufen gehen.

Da kann es doch nicht sein, dass 2 Wochen später jemand ruft "April April, du hast die Auktion am grünen Tisch nun doch genommen und jetzt musst du kaufen".

Dann müsste ich ja nach jeder verlorenen Auktion erst einmal eine mehrwöchige Frist abwarten, ob man mich nicht doch noch drankriegt für irgendwelche Gebote, die ich irgendwann abgegeben habe.

CU
Olaf

Loopi© Mdl

„Im Prinzip hat der Verkäufer alles richtig gemacht, um nachher argumentieren zu...“

Optionen

Quatsch.
Wenn ich die Mail bekomme, dass ich "leider" überboten bin, hat sich das erledigt.
Ich habe mich dann ja anderweitig umgesehen und woanders gekauft.

Er kann mir die Ware --->anbieten. Das war es aber auch schon.

Beste Grüße
André

elvis2 Loopi©

„Wieder teurer Karton bei Ebay verkauft“

Optionen

Interesant das Thema.
Ich denke das Angebot ist in der Überschrift unpassend geschrieben. Da denkt man das da ein Handy verkauft wird.
Und beim Bild sieht man auch einen geschloßenen Karton wo man annehmen kann das das handy im Original karton verkauft wird. Also man kann sich durch die tatsachen glatt täuschen.
Aber im Angebot hat er angegeben das der karton verkauft wird.
Also da hat der verkäufer einen "guten" Verkauf gemacht. Aber man sollte auch ein Gewissen haben bei sowas. ich weiß nicht wie er sich bei dem Preis und Angebot fühlt.
Da hat wohl der käufer doch Pech gehabt, um es mal freundlich zu sagen.

Conqueror Loopi©

„Wieder teurer Karton bei Ebay verkauft“

Optionen

Sorry aber ich hab da kein Mitleid.

xolodifotl Loopi©

„Wieder teurer Karton bei Ebay verkauft“

Optionen

Kommt hier niemand auf die Grammatik?
Wer kauft denn einen Rot, 4Rad, 5Gang, 6Fenster, BMW, 4 Türen? Das Angebot steht IMMER vorne, also BMW, 5Türen... etc. Somit ist das Handy-Angebot völlig irreführend.
Ebenso die Aussage "weiß wie neu" deutet doch zu 100% auf ein Handy hin und nicht auf eine Verpackung, denn die ist vierfarbig (drucktechnisch).

Mit dem "weiß" und den "16GB" hat sich der Verkäufer selbst abgeschossen. Der Klage würde ich sehr gelassen entgegen sehen.

Xdata Loopi©

„Wieder teurer Karton bei Ebay verkauft“

Optionen

Ganz eindeuig ein betrügerscher Täuschungsversuch!

Nepper und Bauernfänger machen sich auch strafbar.



Mitleid habe ich schon, wenn jemand auf einen so dreisten und hinterlistigen Betrug hereinfällt.
Wer aber bei Ebay etwas ersteigert oder kauft hat sich mitschuldig gemacht.
Wie kann man auf solche Bedingungen eingehen!?
Nun, ich konnte den Verein noch nie leiden.


ps

Auch gierige, geizige, oder auch nur naive Menschen sollten vom Gesetz vor solchen Methoden geschützt werden!

Was ist wenn es ein armes Schwein oder einen Familienvater erwischt, der sich sowas zum vollen reis nicht leisten kann
und
ein Sonderangebot vermutet hat?

Hesperus Loopi©

„Wieder teurer Karton bei Ebay verkauft“

Optionen
Oliver1967 Hesperus

„Es geht noch teurer 361 für 'nen Karton“

Optionen

Am Besten finde ich den letzten Satz:

"Optimal zur enormen Wertsteigerung beim Wiederverkauf !!!"

Somit kommt genaugenommen noch der Tatbestand der Anstiftung zu einer Straftat dazu ;-)
Wo bleiben da unsere umtriebigen Abmahnanwälte?

Gruß,
Oliver

Olaf19 Oliver1967

„Am Besten finde ich den letzten Satz: Optimal zur enormen Wertsteigerung beim...“

Optionen

Wo siehst du denn einen Straftatbestand bei einer Wertsteigerung?

Ich mache das auch immer so, dass ich meine Originalkartons aufbewahre und eines Tages für den Versand des gebraucht verkauften Gerätes nutze, und das gebe ich in der Auktion oder Verkaufsanzeige auch immer so an.

Es ist vielleicht übertrieben, in diesem Zusammenhang das Wort "enorm" zu gebrauchen, aber es macht schon einen guten Eindruck bei potenziellen Käufern. Jemandem, der so weitsichtig ist, den Orignalkarton nicht zu entsorgen, würde ich zutrauen, dass er auch sonst pfleglich umgeht mit seinen Geräten.

CU
Olaf

Oliver1967 Olaf19

„Wo siehst du denn einen Straftatbestand bei einer Wertsteigerung? Ich mache das...“

Optionen

Arglistige Täuschung = Straftat
Anstiftung zur Arglistigen Täuschung = Anstiftung zu einer Straftat = strafbar

Olaf19 Oliver1967

„Arglistige Täuschung Straftat Anstiftung zur Arglistigen Täuschung Anstiftung...“

Optionen

Einen guten Eindruck machen ist eine "arglistige Täuschung"?

Na gottseidank werkeln vor unseren Gerichten keine Hobby-Juristen, sonst hätten wir wohl noch weit seltsamere Urteile zu beklagen ;-)

Im Gegenteil - der Satz "optimal zur Wertsteigerung" ist eher noch ein deutlicher Hinweis darauf, dass hier nur ein Karton versteigert wird. Sonst macht die Aussage gar keinen Sinn.

CU
Olaf

Oliver1967 Olaf19

„Einen guten Eindruck machen ist eine arglistige Täuschung ? Na gottseidank...“

Optionen

Soll das jetzt witzig sein, oder was?
Willst Du ernsthaft einen Betrüger verteidigen, der auf die Naivität, Un aufmerksamkeit oder Oberflächlichkeit seiner Opfer baut?
Tatsache ist und bleibt die fiese, linke Absicht andere Menschen abziehen zu wollen.
Alles weitere dazu haben Hesperus (00:23) und johnny.b (11:15) weiter unten treffend gesagt.

Gruß,
Oliver

Loopi© Oliver1967

„Soll das jetzt witzig sein, oder was? Willst Du ernsthaft einen Betrüger...“

Optionen

Dazu gab es mal einen TV-Bericht. Der Kartonverkäufer sucht seine "Kunden" unter denen, die oberflächlich lesen, gar nicht lesen und bei Kundschaft aus dem Migrantenbereich, die die deutsche Sprache noch nicht so gut verstehen.

Ein iPhone-Karton, in der richtigen Kategorie eingestellt mit korrekter Beschreibung brachte vor kurzen grade mal um die 15 Euro.

Beste Grüße
André

Olaf19 Oliver1967

„Soll das jetzt witzig sein, oder was? Willst Du ernsthaft einen Betrüger...“

Optionen
Willst Du ernsthaft einen Betrüger verteidigen, der auf die Naivität, Un aufmerksamkeit oder Oberflächlichkeit seiner Opfer baut?

Ein Betrüger ist er genau dann, wenn ihn ein Strafrichter verurteilt hat.

Ob der Kartonverkauf eine arglistige Täuschung darstellt, was wiederum eine zivilrechtliche Angelegenheit darstellt, kann man diskutieren, wie in diesem Thread geschehen; du hast diesen Tatbestand aber ausgerechnet an einer Formulierung festgemacht, die den Verkäufer eher ent- als be-lastet.

CU
Olaf
Prosseco Olaf19

„ Ein Betrüger ist er genau dann, wenn ihn ein Strafrichter verurteilt hat. Ob...“

Optionen

Falsch, dazu braucht man kein Richter.

Weil fehler waeren keine Fehler wenn das Wort "Fehler" nicht exisitieren wuerde.

Oder willst du mir sagen das ein Dieb nur dann ein Dieb ist, wenn er erwischt worden ist ?

Wenn nicht dann kann er klauen solange er die Lust hat !!!!!

Es geht darum auf die Ehrlichkeit.

Gruss
Sascha

Olaf19 Prosseco

„Falsch, dazu braucht man kein Richter. Weil fehler waeren keine Fehler wenn das...“

Optionen

Das habe ich schon verstanden, nur darf man niemanden als "Betrüger" verunglimpfen, der nicht rechtskräftig verurteilt worden ist. Das hat schon seinen Sinn, denn manche Menschen gehen mit diesem Begriff, gelinde ausgedrückt, ziemlich großzügig um.

CU
Olaf

Prosseco Olaf19

„Das habe ich schon verstanden, nur darf man niemanden als Betrüger...“

Optionen

Sicherlich das ist richtig. In dem Punkt kann ich es auch verstehen. Nur wie weit ist eine Justiz ehrlich ?

Du wuerdest ausflippen wenn du hier waerst. Hier wurden Moerder frei gelassen weil die Justiz zu lahm war und die beweise zu spaet eingereicht wurde.

Manche Menschen verlieren was, erinnern sich nicht mehr und schon wird der naechste beschuldigt, weil er zufaellig in der naehe war.

Gruezi
Sascha

habus Loopi©

„Wieder teurer Karton bei Ebay verkauft“

Optionen

Ihr könnt von mir halten, was ihr wollt, aber wenn ich sowas sehe, melde ich das ebay. Das gehört sich einfach nicht! Hat bisher auch immer geholfen, die Auktionen wurden entfernt. Sollten alle machen.

weka1 habus

„Ihr könnt von mir halten, was ihr wollt, aber wenn ich sowas sehe, melde ich...“

Optionen

Als Käufer hast du bei Ebay kaum Rechte, wenn du Hilfe erhoffst. Der Verkäufer bringt das Geld. Der Käufer ist nur ein Mittel dazu.

Gruß weka

Thunderstruck Loopi©

„Wieder teurer Karton bei Ebay verkauft“

Optionen

Wenn man bedenkt, wie jüngere Personen heutzutage teilweise sprechen, mal von schreiben und lesen ganz abgesehen, muss man sich nicht wundern, dass es genügend Vollidioten gibt, die auf so eine Masche hereinfallen. Es gibt doch täglich noch viel mehr Betrugsfälle, die noch viel offensichtlicher sind, als das was dort bei eBay getrieben wird, und dennoch stehen jeden Tag immer wieder neue Dumme auf, die für sowas zu haben sind.

Gruß
Thunderstruck

Hesperus Thunderstruck

„Wenn man bedenkt, wie jüngere Personen heutzutage teilweise sprechen, mal von...“

Optionen

Jo, das erste was ich mache- sofort bei ebay melden - aber bisher wurde so ein Angebot noch nie entfernt

Xdata Hesperus

„Jo, das erste was ich mache- sofort bei ebay melden - aber bisher wurde so ein...“

Optionen

Dann muß ebay Regresspflichtig gemacht werden!
Gaanz schnell hat der Spuk dann ein Ende.

Gibt es nicht einen Namen dafür wenn jemand oder etwas Neppern Bauernfänger und Betrügern eine.......bietet..

Den Rest muß man sich denken sonst ist man viellecht noch selber dran.

nettineu Thunderstruck

„Wenn man bedenkt, wie jüngere Personen heutzutage teilweise sprechen, mal von...“

Optionen

es müsen nich immmer die "sprachlichen Vollidiodten" sein, denken wir doch mal an die Mitbürger, die nicht mit deutscher Sprache aufgewachsen sind, aber dennoch in Deutschland leben. Solche Leute verstehen diese Sätze nicht. "Deutsche Sprache, schwere Sprache".

Olaf19 nettineu

„es müsen nich immmer die sprachlichen Vollidiodten sein, denken wir doch mal an...“

Optionen

Wenn ich eine ebay-Auktion sehe, deren Sprache ich nicht verstehe, dann biete ich eben nicht mit - fertig ist der Lack.

Ich stelle meine Auktionen immer mit Versand nach ganz Europa ein, um den Interessentenkreis etwas zu vergrößern. Da kommen dann oft englischsprachige Anfragen nach Versandeinzelheiten.

Zu deutsch: Da will einer mitbieten, weiß aber gar nicht, in welchem Zustand die Ware ist. Nur Bildergucken und Artikelbezeichnung lesen, Rest ignorieren, und Schuld hat ja immer der Verkäufer. Da kann ich mir nicht an den Kopf fassen.

CU
Olaf

nettineu Olaf19

„Wenn ich eine ebay-Auktion sehe, deren Sprache ich nicht verstehe, dann biete...“

Optionen

gegen internationale Angebote und Kartonangebote ist nichts einzuwenden, Viel schlimmer finde ich die Angebote "fast neu ohne jegliche Garantien". Das bedeutet in vielen Fällen der Verkauf einens kaputten Gerätes. Ich möchte nicht, das ebay zu einem Lotteriespiel wird. Leider gibt es halt "böswillige" Anbieter. Sprachlich geschickte Ausdrucksformen vermitteln einen besseren Gerätezustand oder wie hier einen Geräte+Kartonverkauf. Das ganze läßt sich nicht vermeiden. Jemand, der nicht die deutschen Sprachegut beherrscht, sollte dann jemanden vor gebot zuhilfe nehmen.

Olaf, aber mal ehrlich, Du hast eine sehr klare und unmißverständliche Ausdrucksweise, wer lernt denn das heute noch so richtig? Denken wir an 20% Ausländeranteil im Ruhrgebiet, oder sehr unterprivelegierte Deutsche, die wollen doch auch bei ebay mitmachen und verstehen sicher so ein Kartonangebot nicht.

Selbst verstehe ich einige ebayangebote auch nicht, denn manch Anbieter kann kein klares Deutsch. Soollen beide dann von ebay ausgeschlossen werden?

Auch ich verkaufe viel nach Italien mit stets 100% Bewertungen, und das manchmal mit völlig falschen Goole sprachtool-Übersetzungen. Dennoch haben die Käufer viel Verständnis für mich. Klappt doch.

Ein Kartonverkauf ist doch ok. Aus wenig lesen und nicht verstehen lernt auch der Käufer, spätestens nach seinem Ärger und wird sich ändern.

Olaf19 nettineu

„gegen internationale Angebote und Kartonangebote ist nichts einzuwenden, Viel...“

Optionen
Denken wir an 20% Ausländeranteil im Ruhrgebiet, oder sehr unterprivelegierte Deutsche,
die wollen doch auch bei ebay mitmachen... Sollen beide dann von ebay ausgeschlossen werden?

Wenn die "Unterprivilegiertheit" so weit geht, dass ich von einem Angebot hoffnungslos intellektuell überfordert bin - solche Angebote soll mir aber erstmal einer zeigen - dann muss ich eben in meinem eigenen Interesse die Finger davon lassen.

Es kann doch nicht sein, dass bei meinen Auktionen jeder Hans und Franz erst mitbietet und sich dann hinterher hinstellt und sagt, "ach ich dachte es wär was ganz Anderes gemeint".

Du hast eine sehr klare und unmißverständliche Ausdrucksweise, wer lernt denn das heute noch so richtig?

Hast du leider recht, ist schon traurig wie das Niveau zum Teil im Keller gelandet ist.

CU
Olaf
Hesperus Loopi©

„Wieder teurer Karton bei Ebay verkauft“

Optionen

Schon mal versucht mit ebay Support ernsthaft zu reden?
Da antwortet doch ein Programm, das anhand von Stich/suchworten in der Anfrage vorgefertigte Textblöcke zurückschickt, die nichtssagend sind.
Habe bei diversen Anfragen / Beschwerden immer die gleichen Texte in verschiedener Anordnung mit wechselnder Unterschrift zurückbekommen.
Die sind nur am abcashen interessiert - und so lange es keine ernstzunehmende Konkurrenz gibt müssen die auch nicht mehr machen.
Eine gute Alternative zu eBay wäre die Cash-cow im Netz. Ebay ist echt immer mehr zum Kotzen - kaum noch private Schnäppchen - voll auf Power-seller ausgelegt - und die Kosten - irre..

Was kümmert die, ob da einer ne OVP in btrügerischer Absicht verkauft- Hauptsache die bekommen ihre 8%..

bilibi Loopi©

„Wieder teurer Karton bei Ebay verkauft“

Optionen
Lesen die Leute nicht richtig?

Da die Leute es in der Schule nicht mehr lernen, zudem der Ausdruck nachläßt und die Lehrnbereitschaft nachläßt.....

Beispiel:
Kommt ein Mann in die Bäckerei und bestellt ein Dutzend Puffel.

Fragt die Verkäuferin....was ist ein Dutzend ???

Erlebt im letzten Frühjahr in einer Aachener Bäckerei


jrueß
b
elvis2 bilibi

„ Da die Leute es in der Schule nicht mehr lernen, zudem der Ausdruck nachläßt...“

Optionen

Vieleicht war die eine Ausländerin. Dann kann das mal vorkommen.
Aber die Dummen werden immer mehr und bald wird alles dumm laufen.

bilibi elvis2

„Vieleicht war die eine Ausländerin. Dann kann das mal vorkommen. Aber die...“

Optionen
Vieleicht war die eine Ausländerin

Stimmt, hatte ich vergessen. Die Tante hinterm Thresen kam aus......Berlin.....

jrueß
b
weka1 bilibi

„ Stimmt, hatte ich vergessen. Die Tante hinterm Thresen kam aus......Berlin........“

Optionen

Ist wohl weniger vom Ort, als vom erworbenen Wissen abhängig.

Gruß aus Berlin

Hesperus bilibi

„ Da die Leute es in der Schule nicht mehr lernen, zudem der Ausdruck nachläßt...“

Optionen

Na, ich bin dagegen die Verantwortung auf jene abzuschieben, die "nicht lesen können", denn es ist offensichtlich, dass hier ein "Gebildeter" versucht auf Kosten weniger "Bevorzugter" auf primitive Weise Kohle zu machen.
Das mag in unserer Gesellschafft wohl üblich sein - siehe beispielsweisenur Werbung von Danone-Lüge/ Halbwahrheit was das Zeug hält - aber wenn das zur "Norm" wird, dann ist das nicht ein Armutszeugnis für die "Minderbegabten" sondern ein Zeichen des totalen Verfalls jeglicher Moral und Ehre des Restes der Gesellschaft - sprich derer, die jene ausbeuten.
Und ein Abwälzen der völligen Verantwortung auf jene, die auf solche, bedenklich aufgemachten Angebote hereinfallen ist eigentlich ein Armutszeugnis einer gesamten Gesellschaft - menschlichen Gesellschaft - Das Recht des Stärkeren, das sollte in einer humanen Gesellschaft wohl obsolet sein.
Und letztlich ist das nix anderes, wenn jemand in Ausdruck und Präsentation Geschulter einen ungeschulten - nenen wir es beim Namen - bescheißt!

elvis2 Hesperus

„Na, ich bin dagegen die Verantwortung auf jene abzuschieben, die nicht lesen...“

Optionen

Wenn man die Bieter anguckt, dann sieht man das mehrere leute mehrere Hundert Euro für einen Karton ausgeben wollen.
Die können wohl alle nicht richtig lesen.

Prosseco elvis2

„Wenn man die Bieter anguckt, dann sieht man das mehrere leute mehrere Hundert...“

Optionen

201.00 Euro fuer eine leere Kiste. Wo schon der Nokia N8 469.00 Euros kostet. Aber vielleicht war es ein Warhol anhaenger und will was neues kreieren.

Gruss
Sascha

kongking Prosseco

„201.00 Euro fuer eine leere Kiste. Wo schon der Nokia N8 469.00 Euros kostet....“

Optionen
Aber vielleicht war es ein Warhol anhaenger und will was neues kreieren.

LOL. So hab ich das noch gar nicht betrachtet. Dann ist das schon fast ein Schnäppchen.
Auch wenn er für ein Kunstwerk ähnlich diesem

http://www9.georgetown.edu/faculty/irvinem/CCTP738/Warhol-BrilloBoxes-1969.jpg

dann ca. 1200 Euro investieren müsste.

Gruß - Kongking
aldebuedel Hesperus

„Na, ich bin dagegen die Verantwortung auf jene abzuschieben, die nicht lesen...“

Optionen

Danke für ihren Kommentar. Es ist einfach widerlich, wie manche Menschen mit ihren Mitmenschen umgehen.

johnny.b Hesperus

„Na, ich bin dagegen die Verantwortung auf jene abzuschieben, die nicht lesen...“

Optionen

Hesperus, du hast mir wirklich aus der Seele gesprochen und jeder Buchstabe in diesem Post ist es Gold wert. Man sieht es ja das du ein ganz ehrlicher Kerl bist und es erfreut mich umso mehr zu sehen dass solche Leute heutzutage noch überhaupt gibt. Aber Gott sei Dank die gibt es ja noch, was man ja auch in diesem Forum(und sonst bei Nickles) auch sehen kann. Was mich allerdings sehr wundert und gleichzeitig ein bisschen ärgert, (die nächsten paar Zeilen bitte nicht ganz negativ sehen) ist gewisse Naivität bei bestimmten Leuten hier im Forum, die ich eigentlich seit meinen vielen Jahren bei Nickles sehr schätze(und mag) und auch als sehr korrekt, ehrlich und intelligent einstufe. Das gilt allerdings auch für alle die wirklich ernsthaft daran glauben das es sich im o.g. Fall um einen "grenzwertigen Bereich" handelt und die versuchen solche Verbrecher (von und außerhalb von Ebay) in kleinstem Maße zu rechtfertigen bzw. zu verteidigen.
Also mal ganz ehrlich, jeder der deutschen Sprache einigermaßen mächtig ist und (was viel wichtiger ist) logisch nachdenken kann, sieht dass denn in oberen Fall (und in 99,999% solcher Fälle) eindeutig um klassischen Betrugsfall mit der Originalverpackung (Bauernfänger) geht. Zwar ein bisschen schöner und raffinierter "verpackt" als die große Mehrheit aber genauso dreist und eckelhaft wie sonst nur diese Auktionen sind...
Über den Titel "APPLE IPHONE 3G 16GB OVP weiß wie neu" wurde bereits fast alles gesagt und würde nur sagen dass man es viel besser mit "ORIGINALVERPACKUNG FÜR APPLE IPHONE 3G 16 GB, OHNE INHALT. ALSO KEIN HANDY, KEIN ZUBEHÖR.(Ah ja, da war ja mal eine Bedienungsanleitung dabei, also stimmt das nicht so ganz.;-)) formulieren könnte.

Und dann folgendes:

"Bietet Platz für:
1x Apple iPhone 3G 16GB
1x Apple iPhone Ladegerät (gleichzeitig auch USB-Kabel)
1x Apple iPhone Headset
mit paar Anleitungsheften..."

Hmm..Sehr clever. Muss man denn wirklich aufschreiben was in so eine Originalverpackung von IPhone 3G 16GB alles rein passt??? Ein ehrlicher Verkäufer hätte das ganz weggelassen und hier (um eben diesen ganzen Missverständnis zu vermeiden) wieder mit ganz großen Buchstaben und Ausrufzeichen am Ende noch mal ungefähr das gleiche geschrieben: "BITTE BEACHTEN: NUR ORIGINALVERPACKUNG OHNE INHALT. ALSO KEIN HANDY, KEIN ZUBEHÖR !!! Das sieht m.E. ganz anders aus und nicht wie diese hinterlistige, irreführende und kotzenfördernde Beschreibung die nur ein Ziel im Auge hat: Eindruck zu erwecken dass es sich hier um ein komplettes und neuwertiges Handy handelt, was natürlich einen großen preislichen Unterschied zu einem leeren Karton ausmacht ! Das das Ebay seit Jahren akzeptiert und toleriert (unterstützt) ist ja selbstverständlich und wurde auch schon erklärt: Denen geht es nur um die Kohle egal wie dreckig die ist. Und die Wurzeln dieses Problems liegen woanders bzw. viel tiefer... Aber das ist jetzt ein anderes Thema. Ich wünsche allen noch einen schönen und ruhigen Sonntag...

Olaf19 johnny.b

„Hesperus, du hast mir wirklich aus der Seele gesprochen und jeder Buchstabe in...“

Optionen

Hi Johnny, deine Einstellung finde ich grundsätzlich mehr als respektabel.

Du hast natürlich recht, wenn du anmerkst, dass die Beschreibung wesentlich deutlicher hätte ausfallen können - nur ob sie das auch unbedingt hätte müssen, da sind wir unterschiedlicher Meinung. Wenn ich bei ebay zu entscheiden hätte, würde ich sagen - an der Grenze des Erlaubten, aber noch nicht drüber. Gerade eine Formulierung wie "Bietet Platz für" lässt eigentlich keinen Zweifel daran offen, dass hier kein Gerät versteigert wird. Im ersten Absatz der Artikelbeschreibung ist auch explizit von einem Karton die Rede, wenn auch ohne fetten Hinweis "nur" und "ohne Gerät".

Nebenbei... wenn ich einen Karton zu verkaufen hätte, ich würde es genau so über-deutlich schreiben wie du, und zwar aus ganz einfachen Gründen: ebay-Auktionen machen Arbeit genug, ich will dann nicht auch noch Ärger hinterher haben. Und um mein erstklassiges Bewertungsprofil wäre es auch schade.

Ansonsten: Wer intelligent genug ist, sich bei ebay anzumelden und dort Handel zu treiben, der sollte auch ein wenig sinnentnehmend lesen können. Zumal dieser Running Gag mit den Originalkartons ja nun schon einen Riesenbart hat.

CU
Olaf

Pashka Olaf19

„Hi Johnny, deine Einstellung finde ich grundsätzlich mehr als respektabel. Du...“

Optionen

Noch zur Ergänzung:
Das das Ebay seit Jahren akzeptiert und toleriert (unterstützt) ist ja selbstverständlich und wurde auch schon erklärt
Das stimmt so nicht. Wir hatten unter andrem auch hier schon Threads, wo dann jemand den Artikel gemeldet hat und sofort gelöscht wurde. Jeden Artikel selber können die natürlich nicht kontrollieren, aber wenn ein eindeutiger Fall von Täuschung/Betrug vorliegt und dieser gemeldet wird, wird dieser Artikel definitiv gelöscht.

Gruß
Paul

Olaf19 Pashka

„Noch zur Ergänzung: Das stimmt so nicht. Wir hatten unter andrem auch hier...“

Optionen

Wobei man eines auch nicht außer acht lassen darf - ebay verdient an diesen Kartonverkäufen ganz wunderbar.

Deren 8% Provision verhalten sich schließlich proportional zum Enderlös.

CU
Olaf

johnny.b Pashka

„Noch zur Ergänzung: Das stimmt so nicht. Wir hatten unter andrem auch hier...“

Optionen
Das das Ebay seit Jahren akzeptiert und toleriert (unterstützt) ist ja selbstverständlich und wurde auch schon erklärt
Das stimmt so nicht. Wir hatten unter andrem auch hier schon Threads, wo dann jemand den Artikel gemeldet hat und sofort gelöscht wurde. Jeden Artikel selber können die natürlich nicht kontrollieren, aber wenn ein eindeutiger Fall von Täuschung/Betrug vorliegt und dieser gemeldet wird, wird dieser Artikel definitiv gelöscht.

Gruß
Paul


Wow, was für eine Strafe !!! Der Artikel wird gelöscht und dann...? Am nächsten Tag Stellt der Gauner nach dem selben Muster wieder einen neuen Artikel ein. Ich weiß dass das keine Lösung ist aber solchen Leuten würde ich den kompletten Zugang unter diesem Namen bei Ebay verbieten. (Ja, ich weiß das man mehrere Accounts (auch unteren Namen) anlegen kann...)

M.f.G.
Johnny
Olaf19 johnny.b

„ Wow, was für eine Strafe !!! Der Artikel wird gelöscht und dann...? Am...“

Optionen
Der Artikel wird gelöscht und dann...?

Soweit ich weiß, verhängt ebay in solchen Fällen einen "Strafpunkt" wegen Verstoßes gegen die ebay-Grundsätze. Bei wiederholten Verstößen kann man vom Handel bei ebay ausgeschlossen werden - also genau die von dir geforderte Konsequenz.

Ich bin mir nicht einmal sicher, ob sich dieser Bann wirklich nur auf den Account bezieht, sondern nicht sogar auf die dahinter stehende reale Person. Schließlich erfolgt die ebay-Anmeldung ja nicht so anonym wie z.B. eine E-Mail-Adresse bei Hotmail.

CU
Olaf
johnny.b Olaf19

„Hi Johnny, deine Einstellung finde ich grundsätzlich mehr als respektabel. Du...“

Optionen

Hallo Olaf,

Du hast natürlich recht, wenn du anmerkst, dass die Beschreibung wesentlich deutlicher hätte ausfallen können - nur ob sie das auch unbedingt hätte müssen, da sind wir unterschiedlicher Meinung.

Also ganz ehrlich, ich lese deine Kommentare immer sehr gerne aber heute kratzt du ziemlich stark an meiner sonst sehr stabilen Nervenkonstruktion.;-) Spaß beiseite, dieser Satz ist meiner Meinung nach mit einem riesengroßen "Ja" zu beantworten. Und zwar gerade deshalb um jegliche Art von Missverständnissen bzw. Ärger (so wie du es selber geschrieben hast) zu vermeiden.

Ansonsten: Wer intelligent genug ist, sich bei ebay anzumelden und dort Handel zu treiben, der sollte auch ein wenig sinnentnehmend lesen können. Zumal dieser Running Gag mit den Originalkartons ja nun schon einen Riesenbart hat.


Du weißt ja denn ganz genau dass man keinerlei besonderen Fähigkeiten geschweige mal einer großen Intelligenz bedarf um sich heutzutage bei Ebay anzumelden. Sinnentnehmend lesen können ist aber schon für viele eine ganz andere Nummer.;-) Und hiermit meine ich ja gar nicht nur Ausländer (Bin ja selber einer;-)), sondern alle schwachen, naiven, unerfahrenen, ja auch dummen Menschen... Diese Tatsache wird dir sicherlich auch mehr als bekannt sein. Und genau auf diese Gruppe haben es diese fiesen Verbrecher abgesehen. Und gerade weil der Running Gag mit den Originalkartons schon so einen langen Bart hat, sollte genau der Verkäufer (der schon ein bisschen Intelligenz besitzen dürfte, da er sich inzwischen auch bei Ebay anmelden konnte;-)) diese Problematik aus der Vergangenheit (und überhaupt) schon kennen, und dementsprechend handeln. Im Klartext heißt das: Seine Auktion so zu gestalten dass diese "Missverständnisse" bzw. Ärger gar nicht entstehen können. Wie kurz und einfach das geht, habe ich ja schon in meinem ersten Kommentar geschrieben. Aber nein, es wird genau das Gegenteil gemacht: Auktionen werden so präpariert dass sich die leichtsinnige Beute sehr leicht fangen lässt und der Verkäufer sich im ev.Streitfall immer rausreden kann. So nach dem Motto: "Es stand ja alles drin...man muss es ja nur lesen können..." Ich finde so was einfach zum Kotzen...

M.f.G.
Johnny

Hesperus Olaf19

„Hi Johnny, deine Einstellung finde ich grundsätzlich mehr als respektabel. Du...“

Optionen

Na bitte,,,
Grenze des Erlaubten - es ist auch nicht verboten jemanden in den Tod zu treiben - mit Psychotricks - rechtlich kann man wahrscheinlich niemanden, der einen labilen Mitmenschen in den Tod treibt belangen - Reden ist nicht strafbar (abgesehen von Beleidigungen) -
also man kann sicher jemanden !!! an der Grenze des Erlaubten!!! dazu bringen Suizid zu begehen
Ist das dann In Ordnung??
Es geht bei solchen Auktionen nicht um die Grenze des Erlaubten, sondern um die Intention des Verkäufers - und die ist - unbestritten hier- eindutig darauf aus "Dümmere" zu bescheißen - und das ist schlichtweg:
Menschenverachtend
Ja!!
Menschen- verachtend!

Diese Verkäufer verachten die Würde anderer Menschen, weil sie ganz bewusst die "Gutgläubigkeit" oder auch "Dummheit" anderer ausnutzen.
Und wer das auch nur im Geringsten gut heißt, der agiert selbst auch Menschen-verachtend!
Jemanden übers Ohr zu hauen, nur, weil er langsamer von Begriff ist - das ist - nochmals:
Menschen-verachtend, respektlos- nieder-trächtig!! und jene die das gutreden sind nicht besser!!!!
- oder, wie Gandhi sagte:
"Die Nichtzusammenarbeit mit dem Schlechten gehört ebenso zu unseren Pflichten wie die Zusammenarbeit mit dem Guten."
-----------
Ehrlich gesagt bin ich einigermassen erschüttert, wenn ich lese, wie hier einige noch indirekt und Unterschwellig Beifall klatschen (Mitten im "zivilisierten" Westeuropa) ja sogar noch die "Schuld auf die Opfer schieben - da wundert es nicht, dass ein paar Braunhemden/Rothemden/Südstaatler ganze Völker dazu brachten unschuldige ( Juden / Zigeuner / Schwarze, etc..) zu verfolgen..
Einfach mal nach:

Ehrenhaftes Verhalten
Respekt
Kultur
Humität
Menschlichkeit
und ähnlichem
googeln..

aber das zählt in einer Welt, wo man meint mit Geld alles kaufen zu können wohl nicht mehr viel.
Aber, wenn dann mal einer kommt, der so einen Applausklatscher für Betrugsauktionen über'sOhr haut, - dann schreit der ganz schnell nach Gerechtigkeit - so wie die Angeklagten in den Nürnberger Prozessen -

Was du nicht willst das man dir tut, das füg auch keinem And'ren zu -
und im Sinne Gandhis und der Menschen-Achtung sei noch hinzugefügt:
Und was du nicht willst, das man dir tut, das heiße auch bei keinem And'ren gut

Oder hat jetzt jemand noch immer eine andere Meinung?




Prosseco Hesperus

„Na bitte,,, Grenze des Erlaubten - es ist auch nicht verboten jemanden in den...“

Optionen

Hallo Hesperus,

du verdienst mein groessten Respekt. Natuerlich kennen wir uns nicht genau. Aber was du schreibt ist komplett richtig.

Fuer mich gibt es keine dumme Menschen, weil jeder sieht die Welt aus seinen Augen anders. Gestern hatte ich auch so eine kleine erfahrung machen muessen oder sehen. Als ich im Auto fuhr und Ampel war Rot, kam eine gebrechliche Oma an, ob ich sie helfen kann. Gebrechlich, gebueckt und bei 40 Grad Affenhitze. Sie bettelte. Als ich schnell all das klein Geld kratzte und ich es ihr gab, sah ich wie sie weiter lief. Hinter mir war ein neuer Ford Fusion des Jahres. Die Oma lief hin und bettelte auch. Durch den Rueckspiegel sah ich wie die Frau im Auto mit gesten versuchte, die Oma davon zu scheuchen.

Was du sagst, das es ist Menschenverachtend das Menschen andere Menschen ausnutzen finde ich auch fuer komplett falsch. Mexiko ist ein religioeses Land. Hier in Juarez, werden die Menschen nur noch ausgenutzt. Als beispiel Werkstaetten. Du bringst neue Teile hin und die werden durch alte ausgetauscht. Quasi man verarscht dich. Aber das noch schlimmere dabei ist, das die Menschen wo andere ausnutzen, gehen Sonntags brav in die Kirche und beten. Glaube das ist ueberall.

Wenn ich immer auf sowas anspreche. Weist du was man mir sagt:

"Sind doch selber schuld"

Gruesse
Sascha

Olaf19 Hesperus

„Na bitte,,, Grenze des Erlaubten - es ist auch nicht verboten jemanden in den...“

Optionen

Hallo Hesperus,

Das ist nun aber schon ein wenig extrem, in die Historie von Menschenverfolgungen und Völkermorden hinabzusteigen. Mit "Grenze des Erlaubten" meinte ich: Es hätte gut und gerne deutlicher sein können, was der Verkäufer schreibt. Johnny.B und du, ihr habt mich so weit überzeugt, dass ich jetzt noch hinzufügen möchte: Es hätte deutlicher sein *müssen*, ebay sollte solche Auktionen entfernen - ja, es war doch schon im Bereich der Irreführung.

Einen Aspekt hatte ich bislang vernachlässigt: Wenn *ich* einen Thread wie diesen hier lese, dann bin ich von vornherein "vor-konditioniert". Loopi hatte geschrieben "Lesen die Leute eigentlich nicht richtig?" - da weiß ich sofort, worum es geht, denn diese Karton-Diskussionen hatten wir bei nickles.de schon oft.

Wer hingegen nicht mit der Nase darauf gestoßen wird, so wie wir hier, wer vielleicht in gar keinem Internetforum Mitglied ist und nicht schon gewöhnt, regelrecht abgestumpft gegenüber dem Thema, der geht ganz unbefangen in solche Auktion und versteht sie deswegen vielleicht wirklich falsch.

Eines muss ich dem Verkäufer aber zugute halten - das Foto zeigt nur den Karton *ohne* Gerät, d.h. potenzielle Bieter, die die Texte nicht lesen oder nicht verstehen, sollten darüber eigentlich stolpern. Üblich ist doch eher, dass man ein "Gruppenfoto" macht, mit Gerät, Zubehör, Bedienungsanleitung und Karton - bei technisch hochwertigen und entsprechend teuren Geräten, macht man eher noch mehrere Fotos.

Ich gebe gerne zu, dass ich mir das Leben in meinen ersten Beiträgen hier etwas leicht gemacht habe, nur sollte man die Dinge auch nicht zu einseitig sehen. Wenn ich bei ebay irgendwo mitbiete, dann muss dies in dem Bewusstsein geschehen, dass jedes Gebot eine rechtlich bindende Wirkung hat. Ich sollte es also nur abgeben, wenn ich das Angebot des Verkäufers auch gelesen und verstanden habe. Sollte mir das aus sprachlichen Gründen schwerfallen, müsste ich jemanden zu Rate ziehen, der die Sprache gut versteht.

Das gilt um so mehr, wenn die Gebote sich in Richtung auf den dreistelligen Euro-Bereich hin bewegen.

CU
Olaf

Borlander Olaf19

„Hallo Hesperus, Das ist nun aber schon ein wenig extrem, in die Historie von...“

Optionen
Eines muss ich dem Verkäufer aber zugute halten - das Foto zeigt nur den Karton *ohne* Gerät
Wenn Geräte in ungeöffneter OVP verkauft werden zeigt das Photo auch nichts anderes...
Olaf19 Borlander

„ Wenn Geräte in ungeöffneter OVP verkauft werden zeigt das Photo auch nichts...“

Optionen

Ja, bei Neuware auf jeden Fall. Aber dies ist ja gebraucht von privat, da ist es schon üblich "zu zeigen was man hat".

CU
Olaf

Pashka Hesperus

„Na, ich bin dagegen die Verantwortung auf jene abzuschieben, die nicht lesen...“

Optionen

Ein gebildeter Mensch macht m.E. mit so einem Neppenfang kein Geld... ;) (deswegen wohl auch die Anführungszeichen). Bildung sollte in Relation zum Einkommen stehen ...

Naja, ich nehme diese Kartonverkäufer viel gelassener als du.
Wenn ich Abwälzen der völligen Verantwortung höre, denke ich in erster Linie an Manager oder andere "Leistungsträger". Viele dieser Personen richten ein viel größeren Schaden an als solche Pappenverkäufer.
Verfalls jeglicher Moral und Ehre tritt auf die meisten Politiker und Lobbyisten zu ... ;)

Gruß
Paul

Hesperus Pashka

„Ein gebildeter Mensch macht m.E. mit so einem Neppenfang kein Geld... deswegen...“

Optionen

Da gebe ich dir uneingeschräkt Recht
- meine Worte gelten natürlich auch für alle anderen "Ausbeuter" und "Ausnehmer, Betrüger, die das "legal" machen -
aber darum geht es in diesem Forumsthread nicht - und es bessert weder die Einstellung(en) der (stillen) Befürworter solcher Praktiken, noch ändert es was an der Betrugsabsicht der Verkäufer - es relativiert nur die Intensität der Schlechtigkeit solcher Auktionen, und genau das sollte es nicht.
oder, wie es George Bernhard Shaw sagte:

Die besten Reformer sind die, die bei sich selbst anfangen

Und, ich denke, dass keiner von uns (alleine) Politiker und Industriemagnaten "bessern" können.

Aber, wenn jeder Nickerls-User jeden "falschen" Karton bei Ebay meldet, dann könnte das Wirkung zeigen, zumindest aber besteht doch ein wenig Hoffnung, dass sich in den Köpfen der "Menschen-Verachter" ein ganz klein wenig Respekt auch vor "Minderbegabten" einnistet, wenn sie darüber nachdenken, dass auch sie von der Werbung der Großkonzerne ( hier nur mal Stichwort Schönheitswahn) faktisch beschissen werden, weil sie zum Beispiel für irgend welches "Wellnes-Super-Sauerstoff-Wasser, (dessen Wirkung sich erwiesenermaßen der von Leitungswasser in keiner Weise abhebt) mit schönen "falschen" Worten beworben, locker das 50 - 100fache des wirklichen Wertes bezahlen. ( von der Umweltverpestung durch Plastikmüll will ich gar net reden.
Das Gleiche gilt für Wunderjoghurts(Activia/Actimel), Leichte Schokoprodukte(Yougurette), Fashion Labels aus Bangladesch und Hunderten anderen "unnützen" Produkten, die "wir" UNBEDINGT haben müssen (vom BMW über den 8-core Prozessor bis zum unkrautfreien Rasen )

Und so gesehen ist fast jeder so ein "Volldepp" der Unsummen für Dinge bezahlt, die das, was draufsteht, gar net können, oder noch schlimmer sogar gesundheitschädlich sind, aus Kinderarbeit gemacht sind, oder eigentlich so unnötig wie ein Kropf...

Oder "freuen" sich da einige nur, dass sie net die einzigen Verarschten sind?

Das ist doch einen Gedanken wert, oder?

weka1 Hesperus

„Da gebe ich dir uneingeschräkt Recht - meine Worte gelten natürlich auch für...“

Optionen
( hier nur mal Stichwort Schönheitswahn)
Ein weiteres Kapitel wäre der Jugendwahn und die Rente mit 67.

Gruss weka
Olaf19 Hesperus

„Da gebe ich dir uneingeschräkt Recht - meine Worte gelten natürlich auch für...“

Optionen
dass sich in den Köpfen der "Menschen-Verachter" ein ganz klein wenig Respekt auch vor "Minderbegabten" einnistet, wenn sie darüber nachdenken, dass auch sie von der Werbung der Großkonzerne... faktisch beschissen werden, weil sie zum Beispiel für irgend welches "Wellnes-Super-Sauerstoff-Wasser mit schönen "falschen" Worten beworben, locker das 50 - 100fache des wirklichen Wertes bezahlen.

Als "Menschen-Verachter" würde ich mich im Allgemeinen zwar nicht einstufen, aber deine Gedankengänge finde ich sehr lesens- und nachdenkenswert. Die Analogie zur - im Vergleich zum plumpen Kartonverkauf - subtilen Verbrauchertäuschung durch nicht real existierende Werte vorgaukelnde Werbung ist fast schon naheliegend, aber man muss doch erst einmal darauf kommen. Respekt.

Der Plastikmüll wundert mich übrigens... eine 1,5-Liter-Flasche kostet immerhin 25 Cent Pfand, i.d.R. 6 Cent mehr als das Wasser. Komisch, dass die Leute das einfach so wegwerfen.

CU
Olaf
Hesperus Olaf19

„ Als Menschen-Verachter würde ich mich im Allgemeinen zwar nicht einstufen,...“

Optionen
Als "Menschen-Verachter" würde ich mich im Allgemeinen zwar nicht einstufen,

Nu ja, mehr oder weniger sind wir das doch schon alle (geworden), selbst, wenn es uns gar nimmer bewusst ist - oder wir es verdrängen - letztlich ist das T-shirt um 2,79 von KIK und ähnliche Produkte in beliebigen anderen Läden ( HM / C&A) mit Sicherheit durch Kinderarbeit zu Dumping - nein! Niedertrachtslöhnen gefertigt worden - und für Bananen um 79 Cent und ähnliche Früchte aus der 3. Wwelt sterben woanders auch genug Leute frühzeitig an den Folgen von Giften und Umweltzerstörung.
Wer braucht zum Beispiel in Europa argentinisches Rindfleisch oder chilenische Äpfel?

Es gibt nur 2 Möglichkeiten um "reich" zu werden Geld zu "erzeugen".

Entweder man beutet die Natur / Tiere aus (Rohstoffgewinnung und Verkauf) oder man beutet den Menschen, bzw seine Arbeitskraft und Gesundheit aus (Produktion / Handel)

Oder wie sonst sollten "WERTE" geschaffen werden und daran verdient werden?


Vielleicht mag das keine wirtschaftswissenschaftlich korrekte Darstellung sein - aber wenn irgendwer noch eine Möglichkeit kennt "MEHR zu schaffen, als durch Verkauf von Rohstoffen oder die Arbeitskraft von Menschen -
ich lern gern dazu!

// Übrigens - ich kauf ja auch billige Kleidung, und andere Produkte ansosnsten könnte ich mir (geschieden, Unterhalt für 2 Kinder) das Leben gar nicht leisten, aber deswegen kann und will ich dennoch nicht das Bewustsein verleiren, dass ich teilweise (indirekt) menschenverachtend - Menschen nicht achtend - handle.
(Würde ich für meine Arbeit mehr Lohn bekommen ( mein Chef weniger Gewinn und die Kunden mehr bezahlen) müsste ich auch keinen Biklligprodukte kaufen....

Der Plastikmüll wundert mich übrigens... eine 1,5-Liter-Flasche kostet immerhin 25 Cent Pfand, i.d.R. 6 Cent mehr als das Wasser.
Bei uns Österreich und in vielen Ländern der Erde gibt es kaum oder kein Pfand auf Plastikflaschen.
Die Ozeanböden sind bedeckt von hunderten Mio Tonnen feinst gemahlenem Plastikmüll ( der übrigens auf viele Tiere fatale Auswirkungen hat)
Olaf19 Hesperus

„ Nu ja, mehr oder weniger sind wir das doch schon alle geworden , selbst, wenn...“

Optionen
Wer braucht zum Beispiel in Europa argentinisches Rindfleisch oder chilenische Äpfel?

So etwas ist mir auch ein Rätsel - Sachen importieren, die wir hier selber vor der Haustür haben.

Warum landet eigentlich so viel Plastik im Ozean? Ist das alles von Schiffspassagieren dort hineingeworfen worden oder wird das in Riesenmengen ganz gezielt "verklappt"?

Es gibt nur 2 Möglichkeiten um "reich" zu werden Geld zu "erzeugen".
Entweder man beutet die Natur / Tiere aus (Rohstoffgewinnung und Verkauf) oder man beutet den Menschen, bzw seine Arbeitskraft und Gesundheit aus (Produktion / Handel) Oder wie sonst sollten "WERTE" geschaffen werden und daran verdient werden?


Ich denke, dass ein Künstler, der mit seinen Werken reich wird - bspw. Musiker oder Bestsellerautor - nicht als Ausbeuter zu betrachten ist. Oder allgemeiner, wer eine ausgezeichnete neue Geschäftsidee hat und damit eine Marktlücke bedient, kann auch zu einigem Wohlstand kommen. Das muss nicht unbedingt zu Lasten anderer gehen.

Zustimmen kann ich dir auf jeden Fall bei den Billigprodukten. Wenn ich billig einkaufe, dann zahlt die Zeche ein anderer. Alles hat seinen Preis. Wenn ich Geld spare, verlagere ich die Kosten nur von mir weg auf andere.

CU
Olaf
loRd89 Hesperus

„ Nu ja, mehr oder weniger sind wir das doch schon alle geworden , selbst, wenn...“

Optionen

Ich weiß nicht, ob du es weiter oben gelesen hast, dort habe ich geschrieben, dass ich die Hauptschuld beim Käufer sehe.

Ich habe deine Diskussion und Argumentation verfolgt, du hattest mich teilweise schon überzeugen können, dass es moralisch anstößig ist, will ich auch gar nicht mal abstreiten.

Dein letzter Artikel gibt mir allerdings einen guten Nährboden für meine Ansicht:

Gerade da unsere Gesellschaft so ist wie sie ist, muss einfach ein gewisses Maß an Verantwortlichkeit beim Einzelnen liegen.
Für mich bleibt es dabei, dass der Käufer schuld ist. Auch seine vermeintlich fehlende Intelligenz ist für mich kein geltendes Argument.

Unwissenheit schützt in dem Fall vor Strafe nicht.

Als Verbraucher von H&M, KIK etc. kannst du dich nicht im Nachhinein hinstellen und sagen: "Ja Mensch, das habe ich nicht gewusst, dass die Arbeitsbedingungen bei der Herstellung so schlecht sind." Wie sonst soll ein T-Shirt für 9,99€ hergestellt worden sein?

Jeder sollte wissen, das Bio-Ethanol im Benzin Hunger in Südamerika auslöst. Biogasanlagen dafür sorgen, dass wir unseren Mais lieber verbrennen, als ihn zu essen. Unser übermäßiger Fleischgenuss, viel mehr CO2 produziert, viel mehr Wasser verbraucht und vor Allem viel mehr Platz braucht als jedes andere Nahrungsmittel.

Da der Verkäufer angegeben hat, dass es sich nur um eine Verpackung handelt.
Ist es schlicht weg zu einfach als Käufer am Ende vom Lied zusagen: "Das hab ich nicht gewusst."

Borlander loRd89

„Ich weiß nicht, ob du es weiter oben gelesen hast, dort habe ich geschrieben,...“

Optionen
Unwissenheit schützt in dem Fall vor Strafe nicht.
Das gilt aber eher für den Verkäufer der "glaubt" er bekommt bei sowas keinen Ärger. Siehe unten die verlinkten Urteile...
Indronil Ghosh Loopi©

„Wieder teurer Karton bei Ebay verkauft“

Optionen

http://cgi.ebay.de/Apple-Iphone-3GS-16GB-Original-Verpackung-Weiss-Weis-/230514277654?pt=Kartons_Schachteln

Kategorie:Business & Industrie > Produktions- & Industriebedarf > Verpackung & Versand > Kartons & Schachteln > Sonstige

Jeder Kartonanbieter der seine Ware nicht in der richtigen Kategorie anbietet,macht sich in meinen Augen der Täuschung schuldig.
Ebay vorzuwerfen die würden da nichts unternehmen.. , die unternehmen doch was :)
Eben das sie die richtige Kategorie anbieten :))

Hesperus Indronil Ghosh

„http://cgi.ebay.de/Apple-Iphone-3GS-16GB-Original-Verpackung-Weiss-Weis-/2305142...“

Optionen

Ja, das ist doch OK - der bekommt auch nicht mehr als 5€ für seine Schachtel...
Und der, der sie ersteigert, - stellt sie dann in anderer Kategorie wieder ein und casht Hunderte ab - wetten?!

johnny.b Indronil Ghosh

„http://cgi.ebay.de/Apple-Iphone-3GS-16GB-Original-Verpackung-Weiss-Weis-/2305142...“

Optionen

;-))).

REPI Loopi©

„Wieder teurer Karton bei Ebay verkauft“

Optionen

http://cgi.ebay.de/Apple-iPad-64GB-WIFI-Original-Verpackung-Top-Zustand-/230513951402?pt=DE_Technik_Computer_Peripherieger%C3%A4te_Notebooks&autorefresh=true
http://cgi.ebay.de/Apple-iPad-64GB-WiFi-3G-Original-Verpackung-NEU-/300458515783?pt=LH_DefaultDomain_77&autorefresh=true

Die Täuschung hat wieder zweimal geklappt!
Die dummen Gesichter der Bieter möchte ich sehen, wenn der leere Karton ankommt!
Was passiert eigentlich, wenn man nicht bezahlt. Ob man bei Gericht ggf. als Getäuschter Recht bekommen würde? Wie würde in dem Fall eBay dastehen?
Beihilfe zum Betrug?

Pashka REPI

„Und noch Einer. bzw. Zwei für 301 und 484€“

Optionen

Wie viel so eine Verpackung doch wert ist...
Lesen die Leute die Artikelbeschreibung denn überhaupt nicht?
Also in diesem Fall wird doch sogar hingewiesen, dass es nur die Verpackung verkauft wird:
!ACHTUNG! Sie bieten nur auf die Verpackung!
Das sollte auch jeder verstehen, der Schwierigkeiten mit der der deutschen Sprachen hat.

Gruß
Paul
Edit: Und es steht sogar in der Rubrik Zubehör. WTF?

Olaf19 Pashka

„Wie viel so eine Verpackung doch wert ist... Lesen die Leute die...“

Optionen

Ja, der zweite Artikel steht in der Rubrik Zubehör. Die Beschreibung lasse ich mir zunächst auch noch gefallen. Aber was bitte soll dann das hier zum "guten" Schluss: Artikel ist unbenutzt und hat keine Gebrauchsspuren, gerne sende ich weitere Bilder. 1A Neuware. Apple hat wie immer ein Topdesign an den Tag gelegt. Moderne und schnittige Optik, gute und einfache Handhabung. Ein sehr funktionelles Teil! - was bitte ist an einer Verpackung "funktionell und einfach zu handhaben"? Auch "unbenutzt" ist Unfug, denn der Karton wurde ja bereits benutzt um das Handy zu seinem Besitzer zu transportieren. Wenn er ihn aufmacht und das Handy herausnimmt, ist dann wirklich der Karton "unbenutzt"?

Die erste Artikelbeschreibung finde ich insgesamt zwar deutlicher, aber a) stimmt hier wieder die Kategorie nicht und b) wieder diese seltsame "bietet Platz für:"-Auflistung, die einen nicht vorhandenen Lieferumfang vorgaukelt.

CU
Olaf

Pashka Olaf19

„Ja, der zweite Artikel steht in der Rubrik Zubehör. Die Beschreibung lasse ich...“

Optionen

REPI hat anscheinend sein Post noch editiert? (oder ich war beim Lesen nicht wirklich anwesend)
Bei mir muss noch die alte Version im Cache gewesen sein. Es stand nur ein Link dort, nämlich der Erste.
Ach, der steht aber nicht in der richtigen Rubrik. Habe nur iPad und Zubehör gesehen, und dachte das passt schon. War wohl schneller beim Tippen als beim Denken und Sehen. Soll vorkommen. ;)

Der zweite Link ist natürlich wieder ein Bauernfänger. Eine Verpackung hat eigentlich nur eine primäre Funktion nämlich als Verpackung. Die Beschreibung ist natürlich Irreführung. Man denkt nämlich eher an ein Gerät ...

Gruß
Paul

REPI Pashka

„REPI hat anscheinend sein Post noch editiert? oder ich war beim Lesen nicht...“

Optionen

Ja, ich habe nochmals editiert, Sorry!

johnny.b REPI

„Und noch Einer. bzw. Zwei für 301 und 484€“

Optionen

"Artikel ist unbenutzt und hat keine Gebrauchsspuren, gerne sende ich weitere Bilder."(Draufsicht, Seitenansicht, geöffnet, ungeöffnet, oder was...???, 1A Neuware.

"Apple hat wie immer ein Topdesign an den Tag gelegt." (Ah wirklich, Design von was? Von leerem Karton...Ah so, ja ne, alles klar...)

"Moderne und schnittige Optik, gute und einfache Handhabung. Ein sehr funktionelles Teil!" (Stimmt. Das Teil lässt sich sehr gut an naive Leute bei Ebay verkaufen. Bei einem Gebot über 300€ ist der Versand sogar kostenlos!!!

"Apple versteht einfach was von Design und Handhabung!!!" Ich verstehe aber nicht wie man so dreist und gleichzeitig dermaßen dumm sein kann.

Und zum Schluss natürlich das wichtigste, (und gleichzeitig die endgültige Bestätigung der "Ehrlichkeit" und der wahren Absichten des Verkäufers, für alle die es bis zu diesem Punkt noch nicht kapiert haben) geschrieben in der Größe von den Mikroorganismen, damit man es gar nicht übersehen kann dass es hier nur um ein leeren Karton geht. Einfach widerlich...

Max Payne Loopi©

„Wieder teurer Karton bei Ebay verkauft“

Optionen

Vielleicht sollte man die werten Anbieter solcher Preciosen mal auf folgende Links aufmerksam machen:

http://www.123recht.net/forum_topic.asp?topic_id=59673&ccheck=1
http://www.123recht.net/forum_topic.asp?topic_id=185339&ccheck=1

MHA Loopi©

„Wieder teurer Karton bei Ebay verkauft“

Optionen
REPI MHA

„http://de.wikipedia.org/wiki/Originalverpackung“

Optionen

http://www.e-recht24.de/news/onlineauktionen/155.html

und war auch schon 2002 bekannt. Heute scheint es aber Überhand zu nehmen, es stehen zig bei eBay zum Angebot!

Mork_vom_Ork REPI

„Aha, Schachtelbetrug ist das also!“

Optionen

Hallo
Ich würde gerne mal eure Meinung hören was Ihr, nachdem Ihr dieses Angebot gelesen habt, erwartet zu bekommen.
EBay Artikelnummer: 280538722619
mfg

Thunderstruck Loopi©

„Wieder teurer Karton bei Ebay verkauft“

Optionen

Ist doch klar Mork vom Ork, man bekommt die Verpackung....Kategorie Kartons mit Klappdeckel.

Der Thread wird immer länger für nichts und wieder nichts. Ihr könnt die kostenlosen Aufpasser für Ebay spielen sollange ihr wollt, viel ändern wird sich dadurch nicht viel. Nein, man kann sogar davon ausgehen, dass es umso mehr Nachahmer gibt, je mehr daüber diskutiert wird.
Je mehr auf so einen "Betrug" hereinfallen, desto grösser wird das Thema und vielleicht kapierts auch mal der Letzte, dass man sich bei Geschäften genau durchliest, was man abschliesst, einkauft oder was auch immer. Auch das sogenannte "Kleingedruckte" sollte jedem ein Begriff sein.
Wers nicht liest ist selber schuld, wenn er was dementsprechendes unterschreibt. Wer nicht in der Lage ist zu lesen oder zu verstehen, sollte keine Geschäfte abschliessen. Letztendlich kann man in jeder Auktion erkennen, egal wie geschickt es formuliert wurde, dass es nur eine Verpackung ist.
Die Schlussvolgerung ist doch: Aus Schaden wird man klug!
Ich wette, dass jemand der einmal einen Leerkarton bei eBay für horendes Geld ersteigert hat, nie wieder eine Auktion oberflächlich überfliegt und nochmals auf sowas reinfällt.


Gruß
Thunderstruck

Mork_vom_Ork Loopi©

„Wieder teurer Karton bei Ebay verkauft“

Optionen

Hallo
Ich bin kein Aufpasser mir ist diese Sch.... passiert.
Die Kategorie ist Business & Industrie und da suche ich mit Sicherheit nicht nach einen Navi.


Navigation Falk M8 West- und Osteuropa OVP
Verkaufe hier eine, wie auf dem Foto zusehen Navigation Falk M8 West- und Osteuropa OVP.
Einmal geöffnet und seitdem liegts im Regal. Somit kommt es hier unter den Hammer.

Liegts - Liegt es - Das Verpackung oder das Navigationsgerät.

Sowas ist bewusste Täuschung meiner Meinung nach.

Ralf103 Mork_vom_Ork

„Hallo Ich bin kein Aufpasser mir ist diese Sch.... passiert. Die Kategorie ist...“

Optionen

Ich denke auch, dass die Formulierung absichtlich irreführend gewählt ist und eine bewußte Täuschungsabsicht vorliegt. Du solltest einen Anwalt einschalten und klagen, je nachdem wo die Erfolgsaussichten am besten erscheinen, Ansätze gibt es mehrere, arglistige Täuschung, ungerechtfertigte Bereicherung oder einfach Anfechtung des Kaufvertrages wegen Irrtum, aber das muss dir dein Anwalt raten.

Thunderstruck Loopi©

„Wieder teurer Karton bei Ebay verkauft“

Optionen

Business & Industrie > Produktions- & Industriebedarf > Verpackung & Versand > Kartons & Schachteln > Kartons mit Klappdeckel

Das ist die Kategorie!

Auf dem Foto sieht man auch nicht mehr als ne Schachtel.

Klar ist es nur ne Masche des Verkäufers, aber weis das doch erstmal nach. Viel Spass beim Rechtsstreit. Der Verkäufer hat nirgendwo geschrieben, dass du ein Navigationsgerät bekommst. Genauso ist es bei den iPhone-Schachteln.

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht...klar man kann einen Richter erwischen der das so sieht wie du....aber das ist nicht zwangsläufig so.

Olaf19 Thunderstruck

„Business Industrie Produktions- Industriebedarf Verpackung Versand Kartons...“

Optionen

Interessanter Fall... das hatten wir glaube ich noch gar nicht, dass jemand für einen Kartonverkauf eine Kategorie aus dem Feld der Industrieverpackungen wählt.

M.E. wird das Kategorienthema überbewertet. Wenn ich bei ebay etwas einstelle, passe ich zwar auch genau auf, dass ich auch ja die treffendste Rubrik erwische, nur: Geht so wirklich jemand vor, der einen Artikel sucht, dass er eine Kategorie auswählt und dort herumstöbert? Ich kann jetzt nur für mich sprechen, aber ich gebe immer als erstes meine(n) Suchbegriff(e) ein. Die Kategorie ist nur zusätzlich interessant, um ausufernde Suchergebnisse einzudämmen, und selbst dann reicht oft eine Überkategorie.

Wer die Rubrik ganz weglässt und ein Falk-Navigationsgerät sucht, landet fast unweigerlich auf dieser Auktion: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=280538722619 - hier ist immer nur die Rede von "Navigation Falk M8 West- und Osteuropa OVP". Das kann mindestens(!) genau so gut bedeuten: Du bekommst hier ein Navigationsgerätoriginalverpackt. Es heißt nicht zwangsläufig(!): Du bekommst hier nur die OVP dazu.

Ich finde, dass die Täuschungsabsicht hier viel deutlicher zutage tritt, als bei allen anderen hier diskutierten Beispielen. Die Kategorie hat IMHO nur eine Alibi-Funktion. Wie oft bin ich mit Hilfe der ebay-Suchfunktion schon bei Auktionen in Kategorien gelandet, von denen ich noch nie gehört hatte.

CU
Olaf

MHA Loopi©

„Wieder teurer Karton bei Ebay verkauft“

Optionen

Ganz unten im Angebot steht:

Ich habe alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen gemacht. Ware wird gekauft wie gesehen. OVP - Original Verpackung.

Ware wird gekauft wie gesehen: Ich sehe nur einen Karton: OVP - Original Verpackung.

Naja, man könnte schon auf die Spekulation mit der Dummheit (oder Kaufgeilheit) eines Käufers rechnen.

joe_es Loopi©

„Wieder teurer Karton bei Ebay verkauft“

Optionen

Hallo, was ich hier alles lese ist ja sehr interessant, aber die Diskusion ist ein bischen aus dem Ruder geraten. Es geht hier doch nicht um Naturausbeutung und um Kinderabeit aber um Betrüger die immer und überall sind. Vor denen nehme ich mich in Selbstverantwortung in acht. ... und wenn es jemand nicht will oder ist wild auf irgendein Schnäppchen ohne Acht auf Seriosität des Angebotes, na ja, dem kann man nicht helfen. Ich bin selbst ein "Geschädigter", weil ich den Text der Beschreibung nicht genau genug gelesen habe. Deswegen schiebe ich doch nicht die Schuld am Reinfall anderen zu.
Ich meine dass die Rechtslage so kompliziert ist, dass ebay das Risiko eingeht solche Angebote zu dulden.
Gruß an Mitschreiber
JoeEs

REPI joe_es

„Hallo, was ich hier alles lese ist ja sehr interessant, aber die Diskusion ist...“

Optionen
Deswegen schiebe ich doch nicht die Schuld am Reinfall anderen zu.

Zum Täuschen bzw. Betrügen gehören aber immer Zwei!
Nämlich der Betrüger und der Betrogene.

Wenn es wirklich jemand ehrlich meint mit dem Karton, würde er doch bei Summen von mehr wie 20€ die Bieter nochmals daraufhinweisen, dass es nur Pappe ist, bzw. im Nachhinein eine Summe vereinbaren, die nicht unter die Rubrik Wucher fallen würde.

Aber ich glaube das macht wohl niemand von denen, denn die sind ja vordergründig auf die Täuschung aus.
Die beiden bereits weiter oben zitierten und verlinkten Gerichtsurteile sehen das wohl ebenso.
Mike9 Loopi©

„Wieder teurer Karton bei Ebay verkauft“

Optionen

Ick wunder mir über jarnüscht mehr.

Ralf41 Loopi©

„Wieder teurer Karton bei Ebay verkauft“

Optionen

Ich habe mal gerade gestöbert, Schachteln von Iphone`s gibt es bei Ebay massenweise.
Teilweise sind schon Gebote darauf von 200 Euro und mehr.

Ich denke die "meisten" Leute machen sich einen Spaß daraus und bieten wie Blöd und bezahlen hinterher nicht. (Denkzettel)

Natürlich fällt hin und wieder mal ein Newbie darauf rein.

Grüße

Ralf

munichpostman Loopi©

„Wieder teurer Karton bei Ebay verkauft“

Optionen

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=130417983959&ssPageName=STRK:MEWAX:IT#ht_570wt_934


die Artikel stehen auf jeden Fall in der falschen Kategorie!!!! und das ist hier der Knackpunkt....

Man sucht ja nicht nach "Originalverpackung" sondern nach "iPad"

und die Argumentation dieser Spassanbieterverbrecher, dass "die Nachfrage den Preis bestimmt" und "hättest du halt richtig das "Kleingedruckte" gelesen" sind für mich einfach nur arglistige Täuschung....

Das hat nichts mehr mit Verkauf oder "nicht lesen können" zu tun sondern das ist schlichtweg Betrug...

Olaf19 munichpostman

„http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem item 130417983959 ssPageName...“

Optionen
Man sucht ja nicht nach "Originalverpackung" sondern nach "iPad"

Richtig - das trifft aber ganz genau so auf die wenigen zu, die tatsächlich nur eine OVP kaufen wollen. Denn die suchen ja nicht irgendeine Verpackung, sondern genau die auf ihr Gerät zugeschnittene.

Mit Kategorien hat das noch weniger zu tun. Wenn du gar keine Kategorie vorgibst, sondern nur den Suchbegriff - was für viele Suchanfragen völlig ausreichend ist! - dann findet ebay Angebote in sämtlichen Kategorien.

die Argumentation dieser Spassanbieterverbrecher, dass die Nachfrage den Preis bestimmt...

...ist in diesem Zusammenhang natürlich großer Unsinn. Entscheidend ist, wie deutlich der Anbieter gemacht hat, dass hier kein Gerät verkauft wird, sondern nur der Rabbelnasch drumrum.

CU
Olaf
Thunderstruck Loopi©

„Wieder teurer Karton bei Ebay verkauft“

Optionen

Es ist nicht verboten bei Ebay einen Artikel in einer anderen Kategorie anzubieten, wenn der Verkäufer sich dadurch erhofft, von mehr Käufern gelesen zu werden. Das findet sich bei Ebay bestimmt 100000 mal oder öfter auch bei ganz seriösen Anbietern mit x-beliebigen Artikeln.

Kleingedruckt ist in dem Artikel auch nix, so dass es jemandem das Lesen erschweren könnte.

Da steht ganz klar und deutlich: Verkauft wird wie oben beschrieben nur die Originalverpackung ohne Gerät und Zubehör.
Wenn das für dich Betrug ist, solltest du dich aus dem Internet gänzlich fern halten.

REPI Thunderstruck

„Es ist nicht verboten bei Ebay einen Artikel in einer anderen Kategorie...“

Optionen

Deine Argumentation ist Quark, Bei Ebay ist der Schachtelbetrug z.Z. ganz groß in Mode und fast alle Leerkartonverkäufe sollen den Bieter in den Glauben wiegen, dass es um das Gerät geht. Der Hinweis und sonstige Umschreibungen wie... "Platz für... und dann kommt die Aufzählung des Zubehörs des Gerätes sind alles nur Mätzchen um den Käufer zu täuschen und gleichzeitig behaupten zu können, man habe ja (irgendwo im Text) daraufhingewiesen, dass es nur um die Verpackung geht.
Auch wurden in diesem Thread schon links zu Gerichtsurteilen bezüglich Leerkartonverkäufen eingestellt.


http://de.wikipedia.org/wiki/Originalverpackung
http://www.youask.de/was-versteht-man-unter-schachtelbetrug/

Ralf103 Thunderstruck

„Es ist nicht verboten bei Ebay einen Artikel in einer anderen Kategorie...“

Optionen

doch, es ist bei ebay verboten Artikel in falschen Kategorien anzubieten, es gibt allerdings bisher keine Kategorie "Schachtelverkauf", insofern hat man da etwas mehr Spielraum ;-)

Olaf19 Ralf103

„doch, es ist bei ebay verboten Artikel in falschen Kategorien anzubieten, es...“

Optionen
es gibt allerdings bisher keine Kategorie "Schachtelverkauf"

Doch, gibt es! Hat einer unserer Vorposter weiter oben im Thread zitiert:
Business & Industrie > Produktions- & Industriebedarf > Verpackung & Versand > Kartons & Schachteln > Kartons mit Klappdeckel ...und bei sehr produkt-spezifischen Verpackungen wie z.B. OVP für das iPhone bleibt immer noch die Abteilung "Zubehör".

Aber vielleicht sollte man eine Abteilung "Schachtelbetrug" einrichten :-D

CU
Olaf
munichpostman Olaf19

„ Doch, gibt es! Hat einer unserer Vorposter weiter oben im Thread zitiert:...“

Optionen

"Aber vielleicht sollte man eine Abteilung "Schachtelbetrug" einrichten :-D"



der war gut.... :-)))

Mike9 Loopi©

„Wieder teurer Karton bei Ebay verkauft“

Optionen

Finanzielle Engpässe waren gestern - ich eröffne ein Karton-Geschäft.
Wir sehen uns dann auf Tahiti.

http://portal.gmx.net/images/470/6618470,h=400,mxh=400,mxw=600,pd=1,w=600.jpg
;-)

Thunderstruck Loopi©

„Wieder teurer Karton bei Ebay verkauft“

Optionen

Na dann ist meine Argumentation deiner Meinung nach eben Quark.
Du kannst davon ausgehen, dass die Leute, die die Schachteln bei Ebay verkaufen ganz gut Geld verdienen. Die scheissen auf ein paar Gerichtsurteile, die für den dummen Käufer entschieden haben. Die meisten Käufer werden nämlich gar nicht vor Gericht gehen und auch ihr Geld nie wieder sehen.
Das es eine Masche ist hatte ich längst erwähnt....wer allerdings so dumdreist ist, auf eine so offensichtliche Masche hereinzufallen, ist selbst schuld.
Jeder kann verstehen, wenn in einer Auktion steht: Verkauft wird wie oben beschrieben nur die Originalverpackung ohne Gerät und Zubehör.
Wer zu faul zum lesen ist....hat es verdient eine leere Schachtel zu bekommen.
Geiz ist nicht nur geil, sondern schaltet zusätzlich bei den ganz Geizigen, die denken das Superschnäppchen landen zu können, auch noch das Hirn aus.
Vielleicht gehörst du ja auch zu denen?
Es gibt auch Leute die kaufen sich ein Haus an den Bahngleisen oder an der Landebahn des Flughafens...und das alles nur, weil im Exposé des Maklers stand: Idyllisch gelegenes Traumhaus......dass da noch irgendwo am Ende steht, dass alle 5 Minuten ein Flugzeug startet, für dich womöglich noch in roten Buchstaben und extragross überliest man natürlich. Jedes Haus hat früher oder später einen Besitzer...vielleicht hätte man es ja für die Hälfte bekommen, aber es liegt doch so idyllisch und so siehts mit den Schachteln bei Ebay wohl auch aus. Die sind doch so schön...und leer sind sie auch noch, also passt doch viel mehr rein. Greif doch einfach auch zu, denn noch sind welche zu haben. Biete einfach ordentlich mit, du kannst dich ja auf das Gerichtsurteil verlassen und bekommst in jedem Fall dein Geld wieder.

REPI Thunderstruck

„Na dann ist meine Argumentation deiner Meinung nach eben Quark. Du kannst davon...“

Optionen

Du klingst ja gerade so, als seist Du auch ein Leerkartonverkäufer, ohne schlechtes Gewissen!

Jeder kann verstehen, wenn in einer Auktion steht: Verkauft wird wie oben beschrieben nur die Originalverpackung ohne Gerät und Zubehör.

Richtig, nur leider ist es bei den betreffenden Auktionen i.d.R. so geschickt "abgetarnt", dass es viele Käufer eben überlesen, was Sinn und Zweck des Betruges ja ist.

Wer zu faul zum lesen ist....hat es verdient eine leere Schachtel zu bekommen.

Eine ähnliche Aussage eines Verkäufers gegenüber dem Käufer auf dessen Intervention hin, wurde vom Richter mit zusätzlicher Höhe der Strafe vergolten, wegen Verhöhnung des Opfers.

munichpostman Loopi©

„Wieder teurer Karton bei Ebay verkauft“

Optionen

Bist du etwa der Kartonverkäufer, so wie du dich ereiferst.... ?
auf jeden Fall ist heute schon wieder ein Karton-Angebot bei Ebay rausgeflogen...
und zudem sind die Leute nicht geizig sondern nur sparsam......
noch einen schönen Abend...

munichpostman

Nachtrag zu: „Bist du etwa der Kartonverkäufer, so wie du dich ereiferst.... ? auf jeden Fall...“

Optionen

sorry, die Antwort sollte eigentlich zu Thunderstruck's Kommentar...

Thunderstruck Loopi©

„Wieder teurer Karton bei Ebay verkauft“

Optionen

Nein ich bin es nicht, aber ich sollte es mir überlegen genau das zu tun, denn anscheinend gibt es genügend Idioten, die wild auf leere Schachteln sind.

systemratgeber Loopi©

„Wieder teurer Karton bei Ebay verkauft“

Optionen

HAMMER, 120 antworten wegen einem Karton......

Olaf19 systemratgeber

„HAMMER, 120 antworten wegen einem Karton......“

Optionen

...eher wegen der Hunderte von Euro, die ein Käufer bei der Gelegenheit in den Sand setzt ;-)

CU
Olaf

Alekom Loopi©

„Wieder teurer Karton bei Ebay verkauft“

Optionen

ja und ich bin der näxte der antwortet gg

also für mich ist ein kartonverkauf abzocke..denn, welcher halbwegs normale mensch kauft eine originale verpackung?

wofür?

Olaf19 Alekom

„ja und ich bin der näxte der antwortet gg also für mich ist ein kartonverkauf...“

Optionen
welcher halbwegs normale mensch kauft eine originale verpackung? wofür?

Bei hochwertigen technischen Geräten macht es schon Sinn, für deren Transport, z.B. bei Umzug oder Wiederverkauf, den Originalkarton zu verwenden. Es macht außerdem einen besseren Eindruck bei potenziellen Käufern.

CU
Olaf
Alekom Olaf19

„ Bei hochwertigen technischen Geräten macht es schon Sinn, für deren...“

Optionen

ich meinte ja eine leere originalverpackung

wenn der richtige inhalt drinnen ist..dann würds ja passen

aber eine leere originalverpackung zu verkaufen ist abzocke

Olaf19 Alekom

„ich meinte ja eine leere originalverpackung wenn der richtige inhalt drinnen...“

Optionen
aber eine leere originalverpackung zu verkaufen ist abzocke

Warum?

Wenn in der Auktion *unmissverständlich* beschrieben ist, dass nur der leere Karton und nicht das Produkt verkauft wird?

Die Gründe dafür hatte ich doch schon genannt?

CU
Olaf
chaos-kitten Olaf19

„ Warum? Wenn in der Auktion unmissverständlich beschrieben ist, dass nur der...“

Optionen

Ist zwar wirklich schon ein laaaanger Thread, aber... ich muss einfach was sagen weil mich das tierisch aufregt.

260657826738
260657842190

Dieser Typ hat heute einen i-phone Karton und einen psp-Karton nach derselben Masche verkauft. 236,01 EUR und 61,00 EUR. Klingt wohl wenig, aber wenn es sich vll. im Fall der PSP um das gesparte Taschengeld eines 13 jährigen handelt, dessen Papa mal ausnahmsweise für ihn geboten hat, ist es viel, wenn man nur Altpapier bekommt. Hätte ich die Möglichkeit gehabt, ich hätte den Bieter 4 Min. vor Schluss, als ich es nämlich sah, noch versucht zu stoppen!

Der Kerl schreibt wahrscheinlich bewusst in leicht inkorrektem Deutsch, und in chaotischen Textsatz, um damit zu kaschieren, dass er den Text in betrügerischer Absicht manipuliert.
Bei der PSP ist m.E. aus der Überschrift -nicht- eindeutig zu erkennen, dass es sich hier nur um die Verpackung handelt
Den Passus:

Lieferumfang:
-OVP Originalverpackung PSP Slim & Lite PIANO BLACK
Bietet platz für:
-Spielkonsole
-Netzteil
-Akku usw.

KANN man vielleicht richtig lesen, aber nicht zwingend auch richtig deuten, und es soll ja wirklich Menschen geben, die der Deutschen Sprache nicht 100% mächtig sind, und das sind beleibe nicht alles Idioten. Es gibt auch Menschen mit Migrationshintergrund, oder eben nicht so gewitzte oder auch nur e-bay-unerfahrene Leute, die hier ein Schnäppchen wittern und bösartig aufs Kreuz gelegt werden -sollen-.

Den roten Absatz unten liest doch jeder genau bis "Die mich Seite..." und scrollt dann hoch. Eh immer derselbe Spruch.
Und wozu bitte steht die komplette Beschreibung einer PSP haarklein in diesem Angebot? Hat der Verkäufer Langeweile gehabt, oder was soll das? Hier wird am deutlichsten, dass er nur eins will:
Unbedarfte abzocken.
Solchen Praktiken muss Einhalt geboten werden. Wenn man denen schon nicht auf der rechtlichen Schiene beikommen kann, sollte E-bay wenigstens Warn-Mails versenden, wie es ja Banken z.B. bei Phishing-Versuchen auch tun. Ich finde, dass dieser Betrug oft genug vorkommt, um ein solches Vorgehen zu rechtfertigen.
Es ist legitim, da niemand persönlich beschuldigt wird, und die "ehrenhaften" Kartonanbieter ;) sollte es wohl kaum stören. Ich habe E-bay mal eine entsprechende Mail mit ein paar Beispiel-Links geschickt, den Empfang haben sie auch brav automatisch bestätigt.
Aber wahrscheinlich will e-bay nicht sein Nest beschmutzen und wird gar nichts tun, es sei denn zig-tausende Protestmails gehen ein. Bleibt wohl nur die BILD... und Mundpropaganda so viel es nur geht.
Zum Schluss: Ich bin der deutschen Sprache durchaus mächtig und durchschnittlich intelligent, wie die meisten Leute wohl. Ich nehme mich aber nicht davon aus, auf so etwas hereinzufallen. Gut, dass ich hier aufgeweckt worden bin.
Sorry, dass es so lang geworden ist!

Liebe Grüße

nettineu chaos-kitten

„Ist zwar wirklich schon ein laaaanger Thread, aber... ich muss einfach was sagen...“

Optionen

ebay wird nichts gegen Kartonverkäufer unternehmen, denn ebay verdient durch Verkaufsprovisionen indirekt mit.

Olaf19 nettineu

„ebay wird nichts gegen Kartonverkäufer unternehmen, denn ebay verdient durch...“

Optionen

Wenn das so einfach ist, frage ich mich, warum ebay nicht auch den Verkauf von gefälschten Markenartikeln, Heroin und Maschinenpistolen zulässt...

CU
Olaf

Prosseco Olaf19

„Wenn das so einfach ist, frage ich mich, warum ebay nicht auch den Verkauf von...“

Optionen

Bravo.

Ich klatsche gerade mit meine Haende und zwar kraeftig.

Gruss
Sascha

chaos-kitten Olaf19

„Wenn das so einfach ist, frage ich mich, warum ebay nicht auch den Verkauf von...“

Optionen

Mail von e-bay an mich:

...vielen Dank für Ihre E-Mail. Sie teilen uns mit, dass das eBay-Mitglied
xxxxxx gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder die
Grundsätze von eBay verstößt.

Wir sind Ihrem Hinweis nachgegangen und haben tatsächlich einen Verstoß
festgestellt. Entsprechende Maßnahmen haben wir daher eingeleitet.

Was wir konkret gegen einzelne Mitglieder unternehmen, dürfen wir Ihnen
aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht mitteilen. Alle eBay-Mitglieder
haben ein Recht darauf, dass wir diese Informationen nicht an Dritte
weitergeben.

Seien Sie jedoch versichert: Da ein Verstoß gegen die Allgemeinen
Geschäftsbedingungen von eBay oder die eBay-Grundsätze vorlag, haben wir
das Mitglied verwarnt oder es sogar gänzlich von der Nutzung des
eBay-Marktplatzes ausgeschlossen.

Ich danke Ihnen für Ihre aktive Mithilfe. Sie tragen damit erheblich
dazu bei, dass faires und sicheres Handeln bei eBay möglich ist.

Ich wünsche Ihnen eine schöne Wochenmitte.


Geht doch ^__^

nettineu Olaf19

„Wenn das so einfach ist, frage ich mich, warum ebay nicht auch den Verkauf von...“

Optionen

Ohh Olaf, willst Du mich provozieren? Ein leerer Karton ist aber was anderes als Heroin oder MP's. Oder willst Du das miteinander auf eine gleiche, strafwürdige Ebenen heben? Sieh es mal aus ebay-sicht. Wo kein Kläger ist, da gibt es auch keinen Beklagten, ebay verdient an seltsam-Auktionen echt viel Geld. Oder soll ebay vorm Einstellen einer Auktion eine Deutsch und Rechtschreibprüfung durchführen?

Es ist ganz easy, einer will einen Karton verkaufen, tarnt die Auktion sprachlich. Ein Käufer fällt darauf rein, warum auch immer. Nicht Verbote helfen, sondern Aufmerksamkeit und Bildung beim Käufer und mehr Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit beim Verkäufer.

Wenn ich einen alten funktinierenden Fernseher bei ebay verkaufe, das TV aber längere Zeit braucht, bis das erste Bild erscheint, dann schreib ich das auch so. Es gibt aber immer Käuferdeppen, die meinen, danach reklamieren zu müssen, weil sie glauben, "lange" bedeutet 3 Sekunden. Also bitte.

Olaf19 nettineu

„Ohh Olaf, willst Du mich provozieren? Ein leerer Karton ist aber was anderes als...“

Optionen
Ein leerer Karton ist aber was anderes als Heroin oder MP's.
Oder willst Du das miteinander auf eine gleiche, strafwürdige Ebenen heben?

Ein leerer Karton ist dann strafwürdig, wenn der Verkäufer den Eindruck erweckt, ein hochwertiges Gerät zu verkaufen - dann ist es arglistige Täuschung (Zivilrecht) oder Betrug (Strafrecht). Sehr wahrscheinlich fällt die Strafe beim illegalen Drogen- und Waffenhandel um einiges höher aus ;-)

Mein Beitrag richtete sich dagegen, dass du meintest, ebay wäre es völlig wurscht, was die Verkäufer treiben - Hauptsache, ebay kassiert die Provision.

Dass das nicht so ist, musste ich schon am eigenen Leib erfahren - einer meiner zahlreichen CD-Verkäufe wurde von den Rechteinhabern wegen Produktfälschung / Verstoß gegen das Markenrecht moniert (es handelte sich um eine CD, die völlig legal von einer kalifornischen Plattenfirma, inkl. vollständiger Adresse und Copyright-Vermerk in den USA vertrieben worden war - nur dummerweise in Europa nicht).

Ohne jegliche Prüfung der Umstände hat ebay nicht nur meine Auktion gekickt - damit hätte ich ja noch gut leben können - sondern mir gleich noch einen "Verstoß gegen die Grundsätze", was mich wahnsinnig geärgert hat und wogegen ich auch protestiert habe. Natürlich erfolglos...

Ansonsten hat chaos-kitten einen Beitrag höher noch ein schönes Beispiel geliefert:
http://www.nickles.de/thread_cache/538721201.html

CU
Olaf
nettineu Olaf19

„ Ein leerer Karton ist dann strafwürdig, wenn der Verkäufer den Eindruck...“

Optionen

Genau Olaf, caos-kitten hat es so beschrieben wie es wirklich passiert. Ebay erhält eine Mitteilung von wem auch immer, der auch noch geschützt wird, das jemand gegen die ebay-regeln verstößt. soweit ok. Allerdings kommt sowas nie selbst von ebay. Man bedenke, das durchhschnittlich ca. 3Mio Auktionen ständig online sind, wer soll alle kontrollieren? geht garnicht. Deshalb wird es immer einen Anteil geben, der, wen man nicht "verpezzt" wird Auktionen beedet, die gegn die Regel verstoßen. Siehe Karton. Definitiv ist es ebay wurscht, was tatsächlich passiert, trotz AGB's, solage keine eigenen Kosten, sondern eher Gewinn erzielt wird. Das bei entsprechnden Mitteilungen ebay aktiv werden muß, wie in Deinem Fall, versteht sich von selbst. Ansonsten würde sich ebay der Mittäterschaft schuldig machen.

In Deinem Fall ist es mir aber nicht einsichtig, warum eine Sammler-CD, die im Ausland gekauft wurde, nicht in Deutschland als gebraucht wieder verkauft werden dürfe. Außer dei Kalifornische Plattenfirma hat Raubkopien vertrieben. Selbst dann, woher sollst Du das wissen? Für persönlichen gebrauch darfst Du doch ein bestimmte Anzahl von CD's imprtieren? Es besteht doch auch kein Gewinnabsicht, oder Steuerhinterziehung dahinter.

Wie mir scheint, macht ebay auch mächtig Fehler und mahnt ungerechtfertigt Mitglieder ab. Beispiel: Ein Ehepaar mit jeweils eigenen ebay-Account verkauft und kauft voneinander eigenständig, so wie im wirklichen Leben. Mann auktioniert eine von der geschiedenen Frau geschenkte Uhr, Ex-Frau bietet mit, weil Erinnerungen dran hängen und will die Uhr zurück. Ebay gestattet das nicht und mahnt ab oder sperrt sogar den Bieter-Account.

Selbstverständlich ist sowas Zulässig. Ebay verhält sich falsch.

Ein weiteres Beispiel. Eine Person hat 2 Accounts, einen privaten und einen geschäftlichen. Er muß nach gesetzlichen Bestimmungen geschäftliche Verkäufe von Anllagegütern mit einem Verkaufsbeleg dem Finanzamt nachweisen. Gesagt getan, bei ebay eingestellt und selbst privat ersteigert. Korrekter und sauberer geht es vor dem Finanzamt nicht. Ebay sperrt beide accounts. Ebay verhält sich wider gesetzlicher Bestimmungen (Germany).

Ist Dir schonmal aufgefallen, das ebay keine deutschen Rechnungen über Gebühren mehr stellt? Offizielleer Gerichtsstand ist Luxemburg. Ja warum wohl?

Bitte reflektiere nochmal, ein Kartonverkauf ist zwar keine feine Sache, aber ebay freut sich, wenn es keinen "Pezzer" gibt. Ebay wird dann niemals aktiv.

Olaf19 nettineu

„Genau Olaf, caos-kitten hat es so beschrieben wie es wirklich passiert. Ebay...“

Optionen
In Deinem Fall ist es mir aber nicht einsichtig, warum eine Sammler-CD, die im Ausland gekauft wurde, nicht in Deutschland als gebraucht wieder verkauft werden dürfe. Außer dei Kalifornische Plattenfirma hat Raubkopien vertrieben. Selbst dann, woher sollst Du das wissen? Für persönlichen gebrauch darfst Du doch ein bestimmte Anzahl von CD's imprtieren? Es besteht doch auch kein Gewinnabsicht, oder Steuerhinterziehung dahinter.

Das Importieren der CD - was ich übrigens gar nicht selbst erledigt habe, sondern ein ganz offizieller Plattenladen in Hamburg! - war auch nicht das Problem, sondern das Weiterverkaufen. Es ist leider so, dass die Rechteinhaber bestimmen können, welches ihrer Produkte in welchem Land verkauft wird. Also: In den USA kaufen und hierhin mitbringen ist erlaubt, nicht aber hier weiterverkaufen.

Wahrscheinlich hätten die sich auch seinerzeit gegen den Verkauf im Laden wehren können, nur - das sieht ja keiner, außer den Kunden. Bei ebay hingegen liest die ganze Welt mit.

Bitte reflektiere nochmal, ein Kartonverkauf ist zwar keine feine Sache, aber ebay freut sich, wenn es keinen "Pezzer" gibt. Ebay wird dann niemals aktiv.

Dieser Einwand ist völlig unlogisch. Wenn es so wäre, könnte ebay den "Petzer" ja einfach ignorieren - deine Beispiele zeigen hingegen genau das Gegenteil, nämlich die Übereifrigkeit von ebay beim Sperren von Accounts und Löschen von Auktionen.

Ist wohl auch alles ein wenig Glückssache. Ein Kumpel von mir hat eine Auktion gemeldet, wo jemand einfach die Produktfotos von der Website des Herstellers geklaut hatte. Ist so stehengeblieben und glatt durchgelaufen.

CU
Olaf
Thunderstruck Loopi©

„Wieder teurer Karton bei Ebay verkauft“

Optionen

Warum werden originale Geräte in originalen Verpackungen verkauft?

wofür?

Prosseco Thunderstruck

„Warum werden originale Geräte in originalen Verpackungen verkauft? wofür?“

Optionen

Damit man sie wieder so schoen verpackt, falls eine Garantie-Reparatur ansteht. Das ist naemlich auch einer der Punkte wieso die leere Schachteln verscherbelt werden.

Gruss
Sascha

munichpostman Prosseco

„Damit man sie wieder so schoen verpackt, falls eine Garantie-Reparatur ansteht....“

Optionen

laut Ralf Höcker in seinem Buch "Einspruch" auf Seite 297, hat man Anspruch auf eine Garantie-Reparatur oder Ersatz eines Gerätes, auch ohne Originalverpackung....
das wiederum macht den Schachtelverkauf überflüssig....

Prosseco munichpostman

„laut Ralf Höcker in seinem Buch Einspruch auf Seite 297, hat man Anspruch auf...“

Optionen

Laut seinen Buch.

Haben den alle Apple das Buch gelesen?

Gruss
Sascha