Archiv Contra Nepp 3.045 Themen, 42.321 Beiträge

"Hermes Versand" ja gibts denn sowas ....

dieclaudi / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

habe über Ebay 2 Handys ersteigert in einem Gesamtwert zusammen von ca. 300 Euro. Die Ware kam an , aber das Päckchen war leer , war aber dafür am Rand des braunen Klebestriefen fein säuberlich aufgeschnitten.
der Auslieferfahrer von Hermes hat den Fall aufgenommen ,war ja noch da bei der Übergabe.

auf jeden Fall ist die Sache so gelaufen, das Hermes ca. 85 Euro zahlen will , auf die frage hin ..wieso so wenig ?,....kam die Antwort , es wird sich nach den Ebay-Preisen gerichtet,wie die Sachen dort gehandelt werden.
jetzt bin ich doch voll ge@rscht, hab für die Handys fast 300 Eus bezahlt und Hermes gibt 85, für einen versicherten Versand !! ( lt. Aussage des Verkäufers )
die Angelegenheit wurde zwischen Verkäufer( Absender) und dem Hermes Versand abgewickelt.
was mich weiterhin bisl wundert , warum bekomme ich als "auch geschädigter" von Hermes keine Info über den Ablaüf usw. ?

kennt sich da jemand bisl besser aus ?


gruß
claudi

Pumbo dieclaudi

„"Hermes Versand" ja gibts denn sowas ....“

Optionen

Da probieren die grade mal was mit Dir. Fakt ist: Ware ist zu einem nachvollziehbaren Preis erworben worden (Ausdrucke der Auktionen vorlegen). Den Warenwert der Sendung hat HERMES zu erstatten, Punkt.

Falls die aber der Meinung sind, Du hättest da mit einem Kumpanen einen Versicherungsbetrug abziehen wollen, sollen sie gar nichts zahlen und Anzeige erstatten. Nichts anderes, kein Vergleich akzeptieren. Stell Dir mal vor, Du hätest als Sammler z.B. eine 100 Jahre alte Puppe für einige hundert Eumel gekauft und die sagen:" Puppe, gebraucht, 100 Jahre = Zeitwert von € 0,25" LOL

Dr. Dooley dieclaudi

„"Hermes Versand" ja gibts denn sowas ....“

Optionen

Hermesprobleme diesbezüglich sind deswegen typisch, weil die Ausfahrer oft "normale" Leute sind, die das nebenher machen, das heißt keine DHL Fahrer oder UPS Fahrer, deren Existens vom Job abhängt, wenn sie so etwas machen.

Das kenne ich aus eigener Erfahrung, ein Bekannter meinerseits war Hermes Zulieferer und wie der mit den Paketen umging, da wurde mir schwindelig. Nachweisen konnte man ihm sowas nie, jetzt macht er es nicht mehr, weil er einen festen Job bekommen hat.

Kolti dieclaudi

„"Hermes Versand" ja gibts denn sowas ....“

Optionen

Der Verkäufer hat das Paket bei Hermes aufgegeben und der Verkäufer muß sich um den Versicherungsfall kümmern.
Denn der hat mit Hermes den Liefervertrag abgeschlossen.

mrblack191 dieclaudi

„"Hermes Versand" ja gibts denn sowas ....“

Optionen

Hermes hat auch mal ein Handy von mir vertrödelt. Bei mir kam das ganze Paket allerdings nie an. Ich habe 2 Wochen mit denen hin und her telefoniert. Es war sehr nervig. Die haben mir dann allerdings, nachdem ich den Kaufbeleg gefaxt habe die gesammte Summe überwiesen.