Archiv Contra Nepp 3.045 Themen, 42.321 Beiträge

Wer hat Erfahrungen mit dem Händler Snogard?

(Anonym) / 10 Antworten / Baumansicht Nickles

Kein Text angegeben ((Anonym))

Antwort:
Ich und zwar die Besten. Es gibt aber wohl einen ct - Test, der negativ war -21/99
(wksch)

Antwort:
Also lies den Namen Snogard mal Rückwärts. Was fällt Dir da auf? Es hat mal Probleme gegeben und einen Konkurs glaube ich. Aber das ist lange her und ich habe das selbst nicht mitbekommen. Wenn Sie liefern und alles passt ists i.O. Aber die Firma D. wenn Du es Rückwärts liest hat eben früher ein paar Probs. Testen und dann posten wie es war.
Cu Force Killer
(Force Killer)

Antwort:
Hi,
das, was mein "alter Freund" Force Killer, sagt, ist soweit richtig:
Die Firma Dragons hat damals im selben Gebäude in Frechen Konkurs gemacht und dann unter invertiertem Namen wieder eröffnet. Für Außenstehende war das Ganze fast nicht zu durchschauen. Wenn mich nicht alles täuscht, haben die Jungs den Drachen auch immernoch auf ihrem Geschäftspapier...
Ansonsten gilt damals wie heute:
Relativ gut bedient, ist derjenige, der exakt weiss, was er braucht und der keine Serviceleistungen in Anspruch nehmen muss. Das ist aber ein Punkt, der für sämtliche Anbieter in diesem Segment (z.B. CP) in gleicher Weise gilt.
Du fährst einigermaßen gut, wenn Du bei der Auswahl Deiner Hardware auf Produkte zurückgreifst, deren Hersteller eine Unterstützung bei Fragen oder im Schadensfall anbieten.
Die Preise von Snogard können sich zumeist sehen lassen, wenngleich Artikel mit besonders guten Preisen oft und lange vergriffen sind und Du in den seltensten Fällen verbindliche Aussagen darüber erhältst, wann DEIN Artikel wieder verfügbar ist.
Ich kaufe selbst hin und wieder dort ein, da ich nicht allzuweit zu fahren habe. Ich bin auch selber noch nie auf die Nase gefallen bei denen. Einzig ist nur zu erwähnen, dass Du etwas Zeit mitbringen musst, wenn Du an der Theke etwas kaufen möchtest, da die Schlange immer ziemlich lang ist. Fast noch katastrophaler war übrigens zwischenzeitlich die telefonische Erreichbarkeit.
Fazit:
Wenn Du also ein Markenprodukt ausgesucht hast, dass dort zu einem wirklich guten Preis (incl. P&P bzw. Anfahrt) angeboten wird, kannst Du zugreifen.
Curly
(Curly)

Antwort:
Konkurs muß nicht immer etwas mit Beschiß im weitesten Sinn zu tun haben. Kann ich aber im vorliegenden Fall nicht
beurteilen. Habe vor ca. 8 Monaten bei Snogard einen Rechner, konfiguriert aus dem Angebot, einen Drucker, Monitor
Modem, Gesamtwert ca. 5700.-DM, gekauft und bin erstklassig bedient worden. Bestens dokumentiert. Der vereinbarte
Liefertermin wurde um einen Tag überschritten. Die Anlieferung erfolgte aus diesem Grund als Expressgut mit ups und war morgens um
900h da. Ein nicht alltägliches Verhalten.
Aber wie gesagt, nur meine Erfahrung. Das Urteil, daß alle Anbieter bei glattem Verlauf des Kaufes sich in etwa gleich verhalten würden,
kann ich aus Erfahrung mit K&M nicht unterschreiben.
(wksch)

Antwort:
Bei Snogard bestelle ich als Hardwarehändler schon seit mehreren Jahren... Die Preise stimmen.... Nur bloß nix dran haben an den gekauften Teilen. (Dann steht man manchmal bis zu 5 Stunden in dem Service Shop)...
(MDCS (Anonym))

Antwort:
Tja also ich habe bei denen in naivem Vertrauen in ZUGESAGTE Produkt-
eigenschaften einen 128er Riegel Ram gekauft, "läuft nur mit INTEL-BX-
Chipsatz" hieß es in Snogards Werbung.In meinem Abit BE 6 piepte es
bloß,also ich noch extra vorsichtshalber das Ram zwei Kollegen mit ebenfalls BX-bestückten Boards zum Testen gegeben.Auch bei denen bloß das Piepen gehört,somit das Ram als defekt retourniert.Zwei Wochen später kam es dann per Nachnahme, 50 DM, zurück.Reklamation unberechtigt,hieß es dazu.Ein Testbericht war auch dabei,der klar die Funktiobalität bestätigte.Sofortiges Telefonat ergab folgendes :
Dieser Speichertyp läuft NICHT auf jedem,sondern nur auf einigen WENIGEN,Ausgewählten Boards,zb.Asus oder Gigabyte,und wer halt eher
auf Abit oder FIC steht,hat PECH gehabt ! Ich habe jetzt ein Fax
an die Geschäftsleitung geschrieben und den Speicher zum zweitenmal
retourniert,weil die Nicht-Einhaltung einer wichtigen,versprochenen Pr

wksch (Anonym)

„Wer hat Erfahrungen mit dem Händler Snogard?“

Optionen

Ich und zwar die Besten. Es gibt aber wohl einen ct - Test, der negativ war -21/99
(wksch)

(Anonym) wksch

„Wer hat Erfahrungen mit dem Händler Snogard?“

Optionen

negativ ist gut ! vielmehr war snograd der einzige händler der mit dem verkauf von raubkopien glänzte!!
sf
((Anonym))

wksch (Anonym)

„Wer hat Erfahrungen mit dem Händler Snogard?“

Optionen

Mit Raubkopien hatte die Beurteilung von ct nichts zu tun. Das wäre ein Fall für den Staatsanwalt und nicht Grundlage
einer Kundendienst - Beurteilung. Mir ist davon auch nichts bekannt. Unter " Anonym "
kann ich aber auch jeden Mist vertreiben.
(wksch)

(Anonym) wksch

„Wer hat Erfahrungen mit dem Händler Snogard?“

Optionen

c´t 21/99 S.158 "Der Kunde (eines Snograd Mach-7 PC) hat im vorliegenden Fall kein ordentlich lizensiertes Microsoft-Softwareprogramm erhalten, sondern eine Raubkopie".
sf
((Anonym))

wksch (Anonym)

„Wer hat Erfahrungen mit dem Händler Snogard?“

Optionen

habe gerade den Effekt " ich finde alles, nur das nicht, das ich suche ". Nur gerade bei Ms, die letztes Jahr noch
eine Kanzlei mit 17 oder 18 Rechtsanwälten hochgenommen haben und dann keine Reaktion? Es gab ja mal
eine Zeit, wo Ms beide Augen zugedrückt hat um bei der Verbreitung von Windows keine negative Presse zu
bekommen. Das galt aber nur für den Endverbraucher und nicht beim kommerziellen Vertrieb. Wenn die eine
Abmahnung etc. bekommen hätten, wäre das doch irgendwie bekannt, oder nicht? Ich habe aber deutlich gemacht,
daß es sich meine Erfahrung mit Snogard handelt und keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit erhebt. I.O.
(wksch)

Force Killer (Anonym)

„Wer hat Erfahrungen mit dem Händler Snogard?“

Optionen

Also lies den Namen Snogard mal Rückwärts. Was fällt Dir da auf? Es hat mal Probleme gegeben und einen Konkurs glaube ich. Aber das ist lange her und ich habe das selbst nicht mitbekommen. Wenn Sie liefern und alles passt ists i.O. Aber die Firma D. wenn Du es Rückwärts liest hat eben früher ein paar Probs. Testen und dann posten wie es war.
Cu Force Killer
(Force Killer)

Curly (Anonym)

„Wer hat Erfahrungen mit dem Händler Snogard?“

Optionen

Hi,
das, was mein "alter Freund" Force Killer, sagt, ist soweit richtig:
Die Firma Dragons hat damals im selben Gebäude in Frechen Konkurs gemacht und dann unter invertiertem Namen wieder eröffnet. Für Außenstehende war das Ganze fast nicht zu durchschauen. Wenn mich nicht alles täuscht, haben die Jungs den Drachen auch immernoch auf ihrem Geschäftspapier...
Ansonsten gilt damals wie heute:
Relativ gut bedient, ist derjenige, der exakt weiss, was er braucht und der keine Serviceleistungen in Anspruch nehmen muss. Das ist aber ein Punkt, der für sämtliche Anbieter in diesem Segment (z.B. CP) in gleicher Weise gilt.
Du fährst einigermaßen gut, wenn Du bei der Auswahl Deiner Hardware auf Produkte zurückgreifst, deren Hersteller eine Unterstützung bei Fragen oder im Schadensfall anbieten.
Die Preise von Snogard können sich zumeist sehen lassen, wenngleich Artikel mit besonders guten Preisen oft und lange vergriffen sind und Du in den seltensten Fällen verbindliche Aussagen darüber erhältst, wann DEIN Artikel wieder verfügbar ist.
Ich kaufe selbst hin und wieder dort ein, da ich nicht allzuweit zu fahren habe. Ich bin auch selber noch nie auf die Nase gefallen bei denen. Einzig ist nur zu erwähnen, dass Du etwas Zeit mitbringen musst, wenn Du an der Theke etwas kaufen möchtest, da die Schlange immer ziemlich lang ist. Fast noch katastrophaler war übrigens zwischenzeitlich die telefonische Erreichbarkeit.
Fazit:
Wenn Du also ein Markenprodukt ausgesucht hast, dass dort zu einem wirklich guten Preis (incl. P&P bzw. Anfahrt) angeboten wird, kannst Du zugreifen.
Curly
(Curly)

wksch Curly

„Wer hat Erfahrungen mit dem Händler Snogard?“

Optionen

Konkurs muß nicht immer etwas mit Beschiß im weitesten Sinn zu tun haben. Kann ich aber im vorliegenden Fall nicht
beurteilen. Habe vor ca. 8 Monaten bei Snogard einen Rechner, konfiguriert aus dem Angebot, einen Drucker, Monitor
Modem, Gesamtwert ca. 5700.-DM, gekauft und bin erstklassig bedient worden. Bestens dokumentiert. Der vereinbarte
Liefertermin wurde um einen Tag überschritten. Die Anlieferung erfolgte aus diesem Grund als Expressgut mit ups und war morgens um
900h da. Ein nicht alltägliches Verhalten.
Aber wie gesagt, nur meine Erfahrung. Das Urteil, daß alle Anbieter bei glattem Verlauf des Kaufes sich in etwa gleich verhalten würden,
kann ich aus Erfahrung mit K&M nicht unterschreiben.
(wksch)

MDCS (Anonym) (Anonym)

„Wer hat Erfahrungen mit dem Händler Snogard?“

Optionen

Bei Snogard bestelle ich als Hardwarehändler schon seit mehreren Jahren... Die Preise stimmen.... Nur bloß nix dran haben an den gekauften Teilen. (Dann steht man manchmal bis zu 5 Stunden in dem Service Shop)...
(MDCS (Anonym))

(Anonym)

Nachtrag zu: „Wer hat Erfahrungen mit dem Händler Snogard?“

Optionen

Tja also ich habe bei denen in naivem Vertrauen in ZUGESAGTE Produkt-
eigenschaften einen 128er Riegel Ram gekauft, "läuft nur mit INTEL-BX-
Chipsatz" hieß es in Snogards Werbung.In meinem Abit BE 6 piepte es
bloß,also ich noch extra vorsichtshalber das Ram zwei Kollegen mit ebenfalls BX-bestückten Boards zum Testen gegeben.Auch bei denen bloß das Piepen gehört,somit das Ram als defekt retourniert.Zwei Wochen später kam es dann per Nachnahme, 50 DM, zurück.Reklamation unberechtigt,hieß es dazu.Ein Testbericht war auch dabei,der klar die Funktiobalität bestätigte.Sofortiges Telefonat ergab folgendes :
Dieser Speichertyp läuft NICHT auf jedem,sondern nur auf einigen WENIGEN,Ausgewählten Boards,zb.Asus oder Gigabyte,und wer halt eher
auf Abit oder FIC steht,hat PECH gehabt ! Ich habe jetzt ein Fax
an die Geschäftsleitung geschrieben und den Speicher zum zweitenmal
retourniert,weil die Nicht-Einhaltung einer wichtigen,versprochenen Produkteigenschaft ein unlauteres Wettbewerbsmittel ist und ich mich böswillig getäuscht fühle.
Mal sehen,wie die Reaktion ist.Also ich wäre schon längst da nicht
mehr Kunde,wenn die Preise nicht so gut wären.Aber wenn bei dieser Ram-sache nicht zu meinen Gunsten entschieden wird,dan sehen die mich nicht wieder,eher den Anwalt der Verbraucherzentrale plus noch den Ab-
gang einiger anderer Kunden aus meinem Bekanntenkreis !!
eigenschaft ein
((Anonym))