Archiv Contra Nepp 3.045 Themen, 42.321 Beiträge

Wo bestellt man am besten nen kompletten Rechner ?

Anonymer Poster / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi !
Wo bestelle ich am besten einen kompletten Rechner ? Welcher Versand
ist dafür richtig ? am besten natürlich günstig ... und sollte auch keine
Probleme machen, beim Support usw... ??
danke
deejay
(Anonymer Poster)

Antwort:
In der c´t war jetzt ein Test,
so richtig gut hat aber kein Versender abgeschnitten, bei Snogard gab es sogar Probleme mit der W98 Lizens.
IBM hat einen veralteten Aptiva versendet und so weiter.
Grüße
(König Heinz)

Antwort:
Komplettrechner bestellen? Höchstens bei Dell, aber daß ist dann schon nicht mehr preisgünstig.
Ich würde mir das Gerät vor Ort vorführen lassen und fragen ob Du mal ein aktuelles 3 D Spiel Probespielen
kannst. Ist der Rechner gut, wird der Verkäufer nichts dagegen haben. Justiere ein wenig mit den Grafikeinstellungen
rum. Dann kannst Du sehen ob das Teil was taugt. Wenn der Verkäufer Dir auch noch sagen kann
was genau verbaut wurde, Festplatte, Soundkarte etc., stehst Du in einem guten Laden. Er wird dann bestimmt
auch nichts dagegen haben den Monitor vor Ort zu testen. Denn nicht immer ist die im Laden gesehene Bildqualität mit
der Qualität des sich im Karton befindlichen gleich.
Bis denn
(König Heinz)

Antwort:
Kommt drauf an, was Du mit Komplettrechner meinst.
Sehr gut ist Atelco, versuch einfach mal auf der Webseite:
www.atelco.de
Ab Mittwoch sollte es dort neue Preise geben (RAM wird sicher günstiger!)
Habe bisher ausgesprochen gute Erfahrungen mit deren Service, und die Qualität der Geräte ist okay - Du kannst Komponenten selber zusammenstellen, es gibt aber auch immer einen fast fertig zusammengestelltes Angebotssystem (ca. 1500,- ohne Monitor).
WICHTIG: Atelco gibt 5 (!!!) Jahre Garantie auf die Hauptkomponenten + Monitor.
(Marc)

Antwort:
Atelco ist sicherlich nicht schlecht,
doch kommt es sehr darauf an in welcher Filiale man sich gerade aufhält, daß geht über unverschämt, bis
o.k.. Im C´t test hat Atelco, dann auch nicht so gut abgeschnitten, wahrscheinlich war das so eine Unverschämtfiliale.
Grüße
(Zaphod Beeblebrox)

König Heinz Anonymer Poster

„Wo bestellt man am besten nen kompletten Rechner ?“

Optionen

In der c´t war jetzt ein Test,
so richtig gut hat aber kein Versender abgeschnitten, bei Snogard gab es sogar Probleme mit der W98 Lizens.
IBM hat einen veralteten Aptiva versendet und so weiter.
Grüße
(König Heinz)

König Heinz Anonymer Poster

„Wo bestellt man am besten nen kompletten Rechner ?“

Optionen

Komplettrechner bestellen? Höchstens bei Dell, aber daß ist dann schon nicht mehr preisgünstig.
Ich würde mir das Gerät vor Ort vorführen lassen und fragen ob Du mal ein aktuelles 3 D Spiel Probespielen
kannst. Ist der Rechner gut, wird der Verkäufer nichts dagegen haben. Justiere ein wenig mit den Grafikeinstellungen
rum. Dann kannst Du sehen ob das Teil was taugt. Wenn der Verkäufer Dir auch noch sagen kann
was genau verbaut wurde, Festplatte, Soundkarte etc., stehst Du in einem guten Laden. Er wird dann bestimmt
auch nichts dagegen haben den Monitor vor Ort zu testen. Denn nicht immer ist die im Laden gesehene Bildqualität mit
der Qualität des sich im Karton befindlichen gleich.
Bis denn
(König Heinz)

Marc Anonymer Poster

„Wo bestellt man am besten nen kompletten Rechner ?“

Optionen

Kommt drauf an, was Du mit Komplettrechner meinst.
Sehr gut ist Atelco, versuch einfach mal auf der Webseite:
www.atelco.de
Ab Mittwoch sollte es dort neue Preise geben (RAM wird sicher günstiger!)
Habe bisher ausgesprochen gute Erfahrungen mit deren Service, und die Qualität der Geräte ist okay - Du kannst Komponenten selber zusammenstellen, es gibt aber auch immer einen fast fertig zusammengestelltes Angebotssystem (ca. 1500,- ohne Monitor).
WICHTIG: Atelco gibt 5 (!!!) Jahre Garantie auf die Hauptkomponenten + Monitor.
(Marc)

Zaphod Beeblebrox Marc

„Wo bestellt man am besten nen kompletten Rechner ?“

Optionen

Atelco ist sicherlich nicht schlecht,
doch kommt es sehr darauf an in welcher Filiale man sich gerade aufhält, daß geht über unverschämt, bis
o.k.. Im C´t test hat Atelco, dann auch nicht so gut abgeschnitten, wahrscheinlich war das so eine Unverschämtfiliale.
Grüße
(Zaphod Beeblebrox)