Archiv Contra Nepp 3.045 Themen, 42.321 Beiträge

Saturn Hansa Comtech und CO

Dark Angel / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Will einfach ein wenig Ärger ablassen...
Innerhalb eines Jahres defekt gekaufte Ware bei Hansa Saturn (Bremen):
- AEG- Schnurloses Telefon (nach 3 Monaten im Arsch)
- Epson Stylus Color 600 (3 Reparaturversuche, Umtausch, wieder Reparatur, nach der Reparatur keine 1440x1440 dpi mehr möglich)
- Diverse Kabel usw, die trotz schöner Verpackung defekt waren
- Voodoo Banshee 16MB AGP defekt sofort nach dem Kauf, Geld zurück
Atelco (Bremen)
BTC-CDROM-LW nach 2 Monaten im Arsch, 3 Monate in der Reparatur dann doch umtausch, wo ich zu dem Preis schon was besseres hätte kriegen können.
Rohlinge Ausschussrate ca 50% (ansonsten gerade mal 2 rohlinge verbraten seit 2 Jahren schon)
Comtech (Bremen)
DFI-Mainboard mit falscher Stromversorgung am AGP-Port. Folge: Grafikkarte im Arsch
So, jetzt reichts, ich werde wohl auf Mac umsteigen... oder doch nicht, egal, aber wo soll man noch was Kaufen, was auch funzt? (Dark Angel)

Antwort:
Entweder hast du wirklich Pech, oder du bist zu blöde mit dem Zeug umzugehen.
(fff (Anonym))

Antwort:
Hi!
Also ich habe schon jede Menge Zeugs auch bei Saturn etc. gekauft aber niemals so viel Pech dabei gehabt. Entweder bist du ein
armer Hund der keine Ahnung hat und zwei linke Hände oder du hast Pech oder was weiß ich.
Gruß
P.
(Dödel (Anonym))

Antwort:
Leute, hab ich was gegen euch persönlich? Wer mich weiter runtermachen soll, sollte wissen, dass ich bis vor kurzem bei einer Bremer PC-Firma gearbeitet habe wo ich in der Werkstatt tätig war und Rechner zum Beispiel für die Uni Bremen oder diverse bremer Firmen zusammenbasteln dürfte. Und die Rechner laufen immer noch, einige schon seit der Zeit, als ein 486 DX/2 66 die Krönung der Schöpfung war und jeder von euch glücklich war 4 MB Ram in seinem unter Windows 3.1 laufenden Rechner zu haben.
Also jeder der mir Inkompetenz zu unterstellen vermag, soll sich selbst mal anschauen, nicht jeder, der eine Festplatte installieren kann ist ein Experte. Was ich mit meinem Beitrag sagen wollte ist, daß in vielen Läden die Produktqualität in letzten Jahren rapide abgenommen hat, die Inkompatibilitäten zw. Hardwarekomponenten zugenommen haben (wer würde vor 5 Jahren darüber nachdenken, ob Mainboard X mit der Grafikkarte Y und dem SCSI-Controller Z laufen wird oder nicht?). Und jemand der dies bestreitet ist wirklich jemand mit 2 linken Händen und ohne Verständnis für die Sache. So. ich habe fertig.
(Dark Angel)

Antwort:
Ich bin jetzt wirklich kein Anhänger von Kistenschieberketten, aber es ist doch so, dass -auch- besagte Ketten die Hardware so durchschleusen (man kann ja schließlich nicht alles vor Verkauf testen !). Man kann noch nicht mal den Herstellern den schwarzen Peter zuschustern, da der Ausschuß im Vergleich mit der gesamten Produktionscharge lächerlich gering und auch unvermeidbar ist. Dieses Phänomen tritt aber nicht nur bei den großen Ketten auf, sondern ist noch nicht mal im kleinsten Laden vermeidbar - nur dass der Service bei z.B. Systemhäusern wesentlich besser ist; noch besser ist nur, sich gleich an den Hersteller zu wenden (was besonders gut bei deutschen oder amerikanischen Firmen funktioniert !). Besonders gute Beispiele für Service sind z.B. TerraTec, ELSA oder AVM; diese Firmen ersetzen im Normalfall schnell und nörgelfrei !
Ich denke, Deine Probs sind das typische "Montagssyndrom" - und man kann gar nichts dagegen tun ! Bye
(Root)

fff (Anonym) Dark Angel

„Saturn Hansa Comtech und CO“

Optionen

Entweder hast du wirklich Pech, oder du bist zu blöde mit dem Zeug umzugehen.
(fff (Anonym))

Dark Angel fff (Anonym)

„Saturn Hansa Comtech und CO“

Optionen

Leute, hab ich was gegen euch persönlich? Wer mich weiter runtermachen soll, sollte wissen, dass ich bis vor kurzem bei einer Bremer PC-Firma gearbeitet habe wo ich in der Werkstatt tätig war und Rechner zum Beispiel für die Uni Bremen oder diverse bremer Firmen zusammenbasteln dürfte. Und die Rechner laufen immer noch, einige schon seit der Zeit, als ein 486 DX/2 66 die Krönung der Schöpfung war und jeder von euch glücklich war 4 MB Ram in seinem unter Windows 3.1 laufenden Rechner zu haben.
Also jeder der mir Inkompetenz zu unterstellen vermag, soll sich selbst mal anschauen, nicht jeder, der eine Festplatte installieren kann ist ein Experte. Was ich mit meinem Beitrag sagen wollte ist, daß in vielen Läden die Produktqualität in letzten Jahren rapide abgenommen hat, die Inkompatibilitäten zw. Hardwarekomponenten zugenommen haben (wer würde vor 5 Jahren darüber nachdenken, ob Mainboard X mit der Grafikkarte Y und dem SCSI-Controller Z laufen wird oder nicht?). Und jemand der dies bestreitet ist wirklich jemand mit 2 linken Händen und ohne Verständnis für die Sache. So. ich habe fertig.
(Dark Angel)

Manfred (Anonym) Dark Angel

„Saturn Hansa Comtech und CO“

Optionen

'Was ich mit meinem Beitrag sagen wollte ist, daß in vielen Läden die Produktqualität in letzten Jahren rapide abgenommen hat'
Dem kann ich nur recht geben. Vielfach ist es doch so, dass Firmen ihre neuen 'halbfertigen' Produkte auf den Markt werfen, ohne diese wirklich auf Fehler geprüft zu haben - nach dem Motto 'wir sind die ersten mit diesem neuen Produkt auf dem Markt'.
Das Problem dabei ist, dass der Kunde sich dann mit diesem neumodischen Elektronikschrott herumschlagen kann. Manche Firmen wissen sogar darüber Bescheid, dass ihre Produkte dieses oder jenes Manko aufweisen, verarschen den hilfesuchenden Kunden dann jedoch erbärmlich an der Hotline. Derjenige, der dann sowieso nicht viel von der Materie versteht, nimmt die ihm erzählten Ammenmärchen kommentarlos hin und zweifelt an sich selbst.
Ein tolle Dienstleistungsgesellschaft!!!
(Manfred (Anonym))

Dödel (Anonym) Dark Angel

„Saturn Hansa Comtech und CO“

Optionen

Hi!
Also ich habe schon jede Menge Zeugs auch bei Saturn etc. gekauft aber niemals so viel Pech dabei gehabt. Entweder bist du ein
armer Hund der keine Ahnung hat und zwei linke Hände oder du hast Pech oder was weiß ich.
Gruß
P.
(Dödel (Anonym))

Root Dark Angel

„Saturn Hansa Comtech und CO“

Optionen

Ich bin jetzt wirklich kein Anhänger von Kistenschieberketten, aber es ist doch so, dass -auch- besagte Ketten die Hardware so durchschleusen (man kann ja schließlich nicht alles vor Verkauf testen !). Man kann noch nicht mal den Herstellern den schwarzen Peter zuschustern, da der Ausschuß im Vergleich mit der gesamten Produktionscharge lächerlich gering und auch unvermeidbar ist. Dieses Phänomen tritt aber nicht nur bei den großen Ketten auf, sondern ist noch nicht mal im kleinsten Laden vermeidbar - nur dass der Service bei z.B. Systemhäusern wesentlich besser ist; noch besser ist nur, sich gleich an den Hersteller zu wenden (was besonders gut bei deutschen oder amerikanischen Firmen funktioniert !). Besonders gute Beispiele für Service sind z.B. TerraTec, ELSA oder AVM; diese Firmen ersetzen im Normalfall schnell und nörgelfrei !
Ich denke, Deine Probs sind das typische "Montagssyndrom" - und man kann gar nichts dagegen tun ! Bye
(Root)