Spiele - Konsolen, PC, online, mobil 8.944 Themen, 42.362 Beiträge

Problem mit CounterStike Source

Odin1144 / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo

Hatte gestern meinen PC formatiert, weil er nicht mehr so flott war.
(jetzt läuft er wieder besser), und direkt dannach HL2 (und CS:S) installiert. Habe CS Source über nacht geupdatet. Als ich heute Morgen das Spiel spielen wollte ruckelte es wie verrückt. Obwohl es noch nicht einmal Online war, wollte nach dem ich das Spiel über Steam (und auch über das Icon auf dem Desktop) angeklickt habe ich die Spieloptionen um die Grafikeinstellung zu verändern, doch dies war UNMÖGLICH, weil das Spiel zu sehr Ruckelte.

Das verstehe ich einfach nicht, zumal ich das Spiel (CS: Source) schon einmal auf diesem Rechner installiert hatte und es einwandfrei gelaufen ist :-(

Brauche dringend eure Hilfe.
Wäre euch seeeeehr dankbar.

Mein System:

Windows XP (Home)
AMD Athlon 64 Prozessor ----> 3200+
512 MB DDR Ram
Grafikkarte: ATI Readeon 9200 SE ; Treiber: ---> ATI Catalyst 5.8
DirectX 9.0c
Windows XP Service Pack 2

Habe den DxDiag auf meiner HP veröffentlicht.
http://lebensberatung5.le.funpic.de


Ich wäre euch wirklich sehr dankbar, wenn ihr mir weiterhelfen könntet.

Dank und Gruß Andy

bei Antwort benachrichtigen
priex Odin1144

„Problem mit CounterStike Source“

Optionen

Hast du denn auch alle Treiber richtig installiert? Besonders Chipsatz und Grafik?

bei Antwort benachrichtigen
Odin1144 priex

„Hast du denn auch alle Treiber richtig installiert? Besonders Chipsatz und Grafik?“

Optionen

ich denke ja, kenne mich aber damit nicht so gut aus.

kann ich dir da vielleicht etwas schicken, woran du es erkennen kannst?
es gab doch mal so ein Befehl, den man bei windows bei "ausführen" eingeben musste (so ähnlich wie dxdiag).
Weiß aber nicht mehr wie der geht.

bei Antwort benachrichtigen
priex Odin1144

„ich denke ja, kenne mich aber damit nicht so gut aus. kann ich dir da vielleicht...“

Optionen

oha,...es würde schon reichen einen aktuellen treiber zu installieren,...schau doch mal auf der ati homepage nach, oder such einfach nach dem catalyst treiber. Die treiber für dein board findest du auf der CD die bei deinem computer dabei war,...oder bei dem board in der verpackung lag.

bei Antwort benachrichtigen
priex

Nachtrag zu: „oha,...es würde schon reichen einen aktuellen treiber zu installieren,...schau...“

Optionen

du hast den 5.8er ja schon drauf,...sr. hab das net gelesen

bei Antwort benachrichtigen
Odin1144 priex

„du hast den 5.8er ja schon drauf,...sr. hab das net gelesen“

Optionen

ne kein problem.

aber danke,

an was könnte es denn sonst noch liegen?

bei Antwort benachrichtigen
torritt Odin1144

„ne kein problem. aber danke, an was könnte es denn sonst noch liegen?“

Optionen

Also ne Radeon 9200 SE und 512 MB RAM bei Counterstrike Source..................?
Und die Kombination ist schon mal in annehmbarer Qualität und Auflösung flüssig gelaufen ?
Das kann ich mir nicht vorstellen...............
Der Prozzi ist ja voll okay, aber:
Da gehören 1024 MB RAM und ne starke AGP Karte rein, um die Source Engine zufriedenzustellen.

bei Antwort benachrichtigen
priex torritt

„Also ne Radeon 9200 SE und 512 MB RAM bei Counterstrike...“

Optionen

Das muss nicht unbedingt sein @torrit. Half Life 2 Ist so programmiert worden das es auch auf langsamen Rechnern gut läuft.
Zwar zum nachteil der Grafik, aber es läuft.

Hast du den Treiber eingentlich mit CCC installiert? Das ist Das Catalyst Control Center. Das könnte noch funktionieren.
dann aktivierst du in dem Center Advanced View (Menüleiste View/Advanced View). Dann klickst du in dem fenster "Graphic Settings" auf "3d" und dann auf "Catalyst A.I." und den deaktivierst du mal.

Vieleicht klappt das ja. Wenn nicht dan schau mal ob du AA aktiviert hast oder AF. Die beiden sollte auch deaktiviert sein.

bei Antwort benachrichtigen