Spiele - Konsolen, PC, online, mobil 8.944 Themen, 42.362 Beiträge

NFS: Most Wanted - Extreme Grafikprobleme...

Mic2004 / 23 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leute!

Ich weiß, dass das Spiel nicht mehr ganz neu ist aber vielleicht hat sich in letzter Zeit doch mal jemand von euch damit beschäftigt - wie ich.

Bei dem Spiel habe ich das Problem, dass die Grafik arg fehlerhaft ist. "Sinnlose" Striche und Lücken ziehen sich durchs Bild. Je länger man spielt, umso schlimmer wird es. Nach einer Weile ist das Spiel dann nahezu ganz unspielbar, weil alles nur noch ein Blindflug gegen "Bretter" ist. Außerdem sieht das Auto, was man da fährt, immer aus wie eine Platzwurst. Überall hängen unpassenden spitze Kanten dran.

Ich habe schon einmal vesucht alle Grafikoptionen auf das minimal mögliche bzw. aus zu stellen aber selbst das nützt nichts. Außerdem habe ich mir mal das Patch 1.3 von der ofiziellen EA-Seite heruntergeladen und installiert.

Ich hoffe und glaube nicht, dass mein System für das Spiel zu schwach ist. Ich habe es erst im April 2006 haardwareseitig neu konfiguriert. Es sieht folgendermaßen aus:

Prozessor: AMD Athlon64 3200+
Arbeitsspeicher: 2x G.E.I.L. 512 MB DDR-RAM PC3500 (Summe also 1 GB) in Dual Channel
Motherboard: ASRock 939Dual-SATA
Grafikkarte: Asus Aeolus GeForce 6800 Ultra PCI-Express

Betriebssystem: Windows XP - ServicePack 2

Weiß jemand von euch woran das liegen könnte und hat ein paar Tipps zur Abhilfe? Vielen Dank schon einmal im Voraus!

Grüße,
Mic2004.

bei Antwort benachrichtigen
samfisher20041 Mic2004

„NFS: Most Wanted - Extreme Grafikprobleme...“

Optionen

sind deine treiber auf dem aktuellsten stand?
mfg
sam

bei Antwort benachrichtigen
Mic2004 samfisher20041

„sind deine treiber auf dem aktuellsten stand? mfg sam“

Optionen

Ja, habe die Referenztreiber von NVidia - aktuelle Version 91.31. Neuere fand ich leider keine...

bei Antwort benachrichtigen
Vagabund Mic2004

„NFS: Most Wanted - Extreme Grafikprobleme...“

Optionen

klingt nach "Artifakte".
Getaktet die Karte?
Wenn ja, liegts daran, ansonsten isses nen Hitzeproblem.
System Übertacktet? Dann könnte der AGP außerhalb der 66 Mhz laufen -> instabiler Recner und Grafikfehler.

bei Antwort benachrichtigen
Mic2004 Vagabund

„klingt nach Artifakte . Getaktet die Karte? Wenn ja, liegts daran, ansonsten...“

Optionen

1. Was sind "Artifakte"?
2. Karte arbeitet mit vorgegebenem Tankt.
3. Die Karte wird im Spiel nie heißer als 70°C (maximal mal 74°C) direkt an GPU.
4. a) System arbeitet komplett unübertaktet.
4. b) Das ist eine PCI-Express-Karte. Ich denke ihr ist egal, was der AGP-Bus macht.

Ich habe das Spiel übrigens mal noch auf meinem alten kleinen PC (Athlon XP 2600+, 512MB DDR-RAM (266 MHz), MSI GeForce FX 5600 (256 MB DDR-RAM), Windows XP mit SP2) installiert. Da ist zwar die Grafik wie vor hundert Jahren aber fehlerfrei.

Außerdem habe ich mal vesucht, ob es an der Übertragung zum Bildschirm liegen kann - also mir mal ein DVI-Kabel besorgt und den TFT darüber angeschlossen. Alles erfolglos.

Grüße!

bei Antwort benachrichtigen
Vagabund Mic2004

„1. Was sind Artifakte ? 2. Karte arbeitet mit vorgegebenem Tankt. 3. Die Karte...“

Optionen

Artifakte sind Grafikfehler ;-)
Ungetaktet okay, aber der PCI-e Bus, hmm.... der wird doch auch übertaktet, wenn die Kiste getaktet wird o.O oder irr ich? glaub nicht, egal.

Du solltest mal versuchen die Graka besser zu küheln,sSeitenteil ab oder so.
Auch wennd er Chip slber normalwarm ist, kann der RAM zu heiß werden und das zauert richtig gut Fehler.

Also, ich gehe mal davon aus, dass es nicht nur bei MostWanted ist, weil das wäre total blödsinn.
Vlt. mal nen anderen Treiber versuchen. WObei ich echt eher von einem RAM-Hitze-Prob ausgehe.
Versuchs mal und meld dich dann.

bei Antwort benachrichtigen
ABatC Mic2004

„1. Was sind Artifakte ? 2. Karte arbeitet mit vorgegebenem Tankt. 3. Die Karte...“

Optionen

...."Da ist zwar die Grafik wie vor hundert Jahren aber fehlerfrei"...

Das wäre aber sehr seltsam, da der angegebene Rechner eigentlich alle Effekte darstellen können sollte. Wieso sollte die Grafik also wie vor 100 Jahren aussehen?

bei Antwort benachrichtigen
Mic2004

Nachtrag zu: „NFS: Most Wanted - Extreme Grafikprobleme...“

Optionen

Hallo zusammen!

AN VAGABUND:
Es kann durchaus sein, dass es ein Wärmeproblem ist. Gestern war es allgemein etwas kühler und dazu habe ich mal noch alle Lüfter in meinem PC auf maximum gedreht. Ich habe in meinem PC so ein Controll-Panel für Temperaturen und die Lüfterdrehzahlen. Bisher reichten die Einstellungen, wie ich sie hatte, nun habe ich aber - wie gesagt - alles auf MAX stehen. Dazu habe ich Antialaising im Spiel komplett abgestellt und das Spiel lief gerstern länger staibil. Erst nach ca. 2 Stunden hatte ich erste "Bretter vorm Kopf". Dann wurde es aber schnell echt schlimm. Man fuhr nur noch durch Wände.

Ist da etwa was mit meiner teuren Grafikkarte defekt? *ohh_schreck* Wie kann ich dem (möglichst einfach) Abhilfe schaffen? Das ist das erste Mal, dass dieses Problem auftaucht. Kann es an irgendwelchen Sonderfunktionen von NFS MW liegen, die andere Spiele nicht benutzen? Ich finde eigentlich, dass der Asus-Kühler auf der Grafikkarte schon sehr groß dimensioniert ist.

Ach übrigens, was mir noch einfällt: Der PC fängt auch an von Zeit zu Zeit zu rucken, wenn die Probleme auftreten...

Übertaktet hab ich in meinem PC übrigens gar nichts. Nachdem mein letzer PC an Übertaktung "gestorben" ist, lasse ich erst einmal die Finder davon. Das System läuft mit FSB 200 MHz und kain Bautiel ist dafür nicht ausgelegt.

AN ABATC:
Nein mit meiner alten FX 5600 sind leider nicht alle Optionen in NFS MW anwählbar. Teilweise sind welche grau hinterlegt. Außerdem stockt der Computer arg, wenn ich alles, was anwählbar ist, auf maximal "drehe".


Grüße,
Mic2004.

bei Antwort benachrichtigen
Vagabund Mic2004

„Hallo zusammen! AN VAGABUND: Es kann durchaus sein, dass es ein Wärmeproblem...“

Optionen

Hmm... naja, alles auf MAX ist auch nicht immer gut ;-)
Egal, also Hitze könnten wa da ausschließen, wie?
ber weißte was mal lustig wäre?

Knall die karte mal bei einem Bekannten doer so rein, doer probier mal ne andere Karte bei dir.
Was kein Hitzeprob ist, kann ja gewesen sein und der Speicher ist hin, da kommt sowas auch gern mal, aber trotzdem haste eins noch nicht beantwortet:
Ist das nur bei NfS MW so oder auch bei anderen Spielen?

Aber probier mal die Hardcorevariante:
3DMurks durchlaufen lassen, wieder und wieder, sehen wann er abkackt.
Lass Prime laufen um zu sehen, ob es da irgendwo probs gibt und vlt. vorher MemTest.
Es könnte nen allg. Fehler sein, der dazu führt.

Lieber mal Diagnose amchen, den tag musste dir nehmen, dann weißte mehr.

bei Antwort benachrichtigen
Mic2004 Vagabund

„Hmm... naja, alles auf MAX ist auch nicht immer gut - Egal, also Hitze könnten...“

Optionen

Also das Problem trat bei mir bisher nur bei NFS MW auf.

3DMark 05 läuft komplett auch durch und meldet keine Fehler.

Problem ist mei mir bloß momentan die Zeit...

bei Antwort benachrichtigen
Vagabund Mic2004

„Also das Problem trat bei mir bisher nur bei NFS MW auf. 3DMark 05 läuft...“

Optionen

Ich rate mal: Shaderprobleme.
Installier es nue, deinstallieren, dein profil jannste ja SDpeicehrn dann aber ALLES löschen und neu druff.
Ist bei BF2 auch so, nur dass er es bei jeder EInstellungsänderung alles neu erstellt 8die Shaderfiles).

Könnte klappen, nur ne idee

bei Antwort benachrichtigen
Mic2004 Vagabund

„Ich rate mal: Shaderprobleme. Installier es nue, deinstallieren, dein profil...“

Optionen

Kann ich deinen Worten entnehmen, dass ich einfach NFS MW neu installieren soll und dann könnte es wieder laufen? Das werde ich mal probieren...

Was macht denn diesen Shader aus?

bei Antwort benachrichtigen
Mic2004

Nachtrag zu: „Kann ich deinen Worten entnehmen, dass ich einfach NFS MW neu installieren soll...“

Optionen

Hallo!

Ich habe das so versucht. Am Anfang dachte ich, es hat geholfen aber nach einer Weile kamen die Artefakte dann doch wieder. Das es etwas länger gedauert hat, kann ja evtl. an den kühleren Temperaturen liegen.

Sagt mal, kann man im Treiber da noch irgendwas einstellen oder optimieren, was das beeinflusst?

Grüße,
Mic2004.

bei Antwort benachrichtigen
Towa Mic2004

„Hallo! Ich habe das so versucht. Am Anfang dachte ich, es hat geholfen aber nach...“

Optionen

Klingt jetzt vielleicht doof, aber hast du mal einen älteren Treiber versucht, den 84.21 z.B.
Hier kannste ihn dir mal runterladen:
81.21

Denk drand en alten Deinstallieren, Neustarten neuen drauf und Neustarten. :)

bei Antwort benachrichtigen
Mic2004

Nachtrag zu: „NFS: Most Wanted - Extreme Grafikprobleme...“

Optionen

Hallo!


@towa:
Was für ein Zufall... Den 81.21 hatte ich in der Tat ausprobiert... aber damit ging es auch nicht.

@all:
Ich habe nun 3DMark05 nochmal drüber laufen lassen. Es läuft einwandfrei. Scheinbar titt der Fehler echt nur bei NFSMW auf. Kennt jemand von euch Spiele, den denen er genau sagen kann, dass sie dieselbe Grafik-Engine verwenden? Dann könnte ich ja da mal probieren, ob der Fehler auch auftritt.

Grüße,
Mic2004.

bei Antwort benachrichtigen
Towa Mic2004

„Hallo! @towa: Was für ein Zufall... Den 81.21 hatte ich in der Tat...“

Optionen

nicht 81, sondern 84!

bei Antwort benachrichtigen
Mic2004 Towa

„nicht 81, sondern 84!“

Optionen

meine ich ja... *lacht*

bei Antwort benachrichtigen
reaktor-one Mic2004

„Hallo! @towa: Was für ein Zufall... Den 81.21 hatte ich in der Tat...“

Optionen

mhhh klingt genau so wie mein Problem was ich mit Heroes of Might and Magic V habe, da kommen auch nach einiger Zeit solche komischen Bildfehler die auch auf deine Beschreibung passen könnten.
Probier mal das Game.
Ich geh mal ganz stark davon aus das die RAM-Bausteine auf der Graka zu heiß werden und dadurch solche Fehler produzieren, wenns ganz mies kommt is die Karte auch völlig hin!

Bei mir ist es Übrigens auch nur Heroes V welches diese Fehler bringt, hab schon ettliche andere Games probiert, aber NFS MW noch nicht, ...
werd ich mal testen.

bei Antwort benachrichtigen
Mic2004 reaktor-one

„mhhh klingt genau so wie mein Problem was ich mit Heroes of Might and Magic V...“

Optionen

Hi!

Mach mir nur nicht solche "Hoffnungen". Ich habe mit die Karte im März erst gelkauft. Wieso treten diese Fehler aber bei 3DMark05 nicht auf? Das Testet doch alles, was die Karte können muss, unter "Volllast" aus?

Heros of Might and Magic V habe ich leider nicht. Hmm... Mal sehen.

Wenn du aber mal NFS MW bei dir (etwas länger) getestet hast, dann sag mal bitte bescheid. Wie gesagt, es tritt erst nach einer Weile des Spielens auf. Die GPU-Tempretur wird mir dann immer auf ca. 70°C angezeigt.

Grüße,
Mic2004.

bei Antwort benachrichtigen
DarkZahadoon Mic2004

„Hi! Mach mir nur nicht solche Hoffnungen . Ich habe mit die Karte im März erst...“

Optionen

Hi,

also ich hab auch das Problem mit Heroes oMM 5.
Faszinierender Weise ist aber ein Spielen von NfSMW ohne Probleme möglich.
Hab ne Sapphire X800 GTO mit 256MB. Die hat n passiven Kühlkörper mit so nem unhörbaren 45mm Lüfter drauf. Temperaturmäßig will ich mal nicht meckern, da bei NfSMW nach mehreren Stunden zocken 59° (in Ruhe 36°)nicht überschritten werden. Die Temperatur nach HoMM5 konnt ich leider noch nicht auslesen, weil sich das System bei mir nach ca. 2-3minuten InGame mit einem wunderschönen Bluescreen verabschiedet.(davor halt ansteigende Pixelfehler) Ich hab mal versucht dranzugreifen... also die hatte deutlich über 70°... also geschätzt. Nachdems mir da meinen GrakaTreiber zerschossen hat und ich nach der Installation der neusten ATI-Treiber immer noch keine Erfolge feiern konnte, bin ich echt kurz davor einen Tobsuchtsanfall zu bekommen.
Hitzeproblem schön und gut. Kann man das irgendwie in den Griff bekommen? Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass eine Graka aus dem Dezember05 heute zum "in-die-Tonne-treten" ist...

MfG, DarkZahadoon

bei Antwort benachrichtigen
Mic2004 DarkZahadoon

„Hi, also ich hab auch das Problem mit Heroes oMM 5. Faszinierender Weise ist...“

Optionen

Hallo!

Ja, da geht es dir wie mir. Ich habe mich nun mal mit dem Support von AOpen in Verbindung gesetzt und da behauptet man steif und fest, dass es am Spiel liegen muss. Leider bin ich hier weit und breit der einzige, der eine PCIe-Grafikkarte hat und kann somit dem Wunsch AOpens auch nicht nachgehen, die Karte in einem anderen PC zu testen.

Hast du mal 3DMark05 drüber laufen lassen? Wenn ja, traten da auch Fehler auf? Bei mir ja erstaunlicher Weise nicht.

Die ganze Sache ist schon ein wenig Rätselhaft. Ich weiß halt auch nicht, was ich da nun tun soll. Muss ich damit Leben, dass NFSMW einen Fehler im Spiel hat oder sollte ich die Karte echt gegen eine neue Tauschen. Meine ist übrigens im März 2006 gekuft.

Wenn du Neuigkeiten hast, melde dich mal...

Mic2004.


Ich sag nur... www.wie-kann-das-sein.de!

bei Antwort benachrichtigen
DarkZahadoon Mic2004

„Hallo! Ja, da geht es dir wie mir. Ich habe mich nun mal mit dem Support von...“

Optionen

Hmm... Also, bei mir hats nicht geklappt, aber vielleciht hast du mehr Glück...
Hab mich mal durch den (absolut verwirrenden) Support-Dschungel von Ubisoft (verantwortlich für HoMM) gequält und bin auf 2 faszinierende Punkte unter bekannten Problemen gestoßen. In einigen Fällen soll es wohl vorgekommen sein, dass warum auch immer die Leistung von Grafikkarten gedrosselt (!!!) werden muss. btw: 3DMark05 läuft auch bei mir einwandfrei durch!!
Hier mal der Text von Ubisoft. Wenn dus mal ausprobiert hast schreib mal ob du Erfolg hattest ;-)
********************************************************************
Verringern Sie die Beschleunigung der Grafikkarte.
Obwohl das Spiel eine gewisse Grafikbeschleunigung erfordern, kann eine zu hohe Beschleunigung der Grafikhardware Probleme verursachen.

So verringern Sie die Beschleunigung der Grafikhardware:

Klicken Sie bitte auf Start-> Einstellungen -> Systemsteuerung -> Anzeige.
Klicken Sie auf der Registerkarte Einstellungen auf „Weitere Optionen“.
Verschieben Sie auf der Registerkarte „Problembehandlung“ den Schieberegler Hardwarebeschleunigung um einen Position nach links.
Starten Sie Ihr Spiel erneut, sollten Fehler auftreten gehen Sie um eine weitere Position nach links.

Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Write Combining aktivieren“, und klicken Sie dann auf OK.
*********************************************************************
Sehr faszinierend...

bei Antwort benachrichtigen
DarkZahadoon Mic2004

„Hallo! Ja, da geht es dir wie mir. Ich habe mich nun mal mit dem Support von...“

Optionen

Ach und nochwas... Der 2te Punkt, den hatte ich noch vergessen: Drosseln der Sound-Hardware-Beschleunigung:
****************************************************************
Hardwarebeschleunigung der Soundkarte reduzieren.
Sie können den Grad der Hardwarebeschleunigung auf der Seite "Sound" durch Verschieben des Reglers ändern.
Dieser Beschleunigungsgrad bleibt nach dem Schließen des DirectX-Diagnoseprogramms wirksam.

1) Klicken Sie bitte auf "START"--> "AUSFÜHREN"--> hier "dxdiag" eintippen und
"OK" klicken.
2) Den Menüpunkt "Sound" anklicken, reduzieren Sie die Hardwarebeschleunigung.
3) Beenden Sie das "DirectX-Diagnoseprogramm".

Starten Sie das Spiel erneut.
****************************************************************

bei Antwort benachrichtigen
Mic2004

Nachtrag zu: „NFS: Most Wanted - Extreme Grafikprobleme...“

Optionen

Hallo!

Sorry, dass ich jetzt erst schreibe aber ich hatte jetzt erst wieder Zeit mich mal wieder mit einem Spiel zu befassen. Jedenfalls habe ich deinen Tipp von Ubisoft ausprobiert. Leider nur mit mäßigem Erfolg. Rein subjektiv würde ich sagen, dadurch lässt sich das Auftreten dieses Fehlers etwas hinauszögern aber er lässt sich nicht vermeiden.

Wie weit konntest du die Hardwarebeschleunigung reduzieren? Wenn ich den Schieberegler um drei Stufen nach links verschoben hatte, startete NFS MW nicht einmal mehr. Den besten Effekt hatte ich, wenn ich den Regler zwei Stufen nach links gestellt habe und die Option „Write Combining aktivieren“ deaktiviert hatte. Aber wie gesagt, ganz weg war das Problem bei weitem nicht. Wenn es einmal auftrat, dann mit alter „Härte“.



Nun frag ich mich aber, was bewirkt diese Option „Write Combining aktivieren“ eigentlich? Weiß das jemand hier? Bisher dachte ich auch immer, dass die Hardwarebeschleunigung von den einzelnen Anwendungen (also dem Spiel) gesteuert wird und nicht über diesen Schieberegler. In den Treibern von NVidia gibt es da ein Häckchen, wo man einstellen kann, ob die Hardwarebeschleunigung von der Treibersoftware oder von den Anwendungen (also Spielen) übernommen werden soll.

Die Audio-Hardwarebeschleunigung habe ich bisher noch nicht reduziert. Ich frage mich da auch, was das bringen soll, wenn man Probleme mit dem Bild hat.

Wie äußerst sich in deinem Spiel dieses Problem eigentlich? Auch durch diese „Balken“ im Bild?

Ich bin nun also weiter offen für Ideen. Wie könnte ich noch herausfinden, ob es ein Hard- oder Softwareproblem ist?

Danke und Grüße,
Mic2004. :o)
bei Antwort benachrichtigen