Spiele - Konsolen, PC, online, mobil 8.956 Themen, 42.453 Beiträge

Verseuchte Half-Life-Patches im Umlauf

Olaf19 / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo zusammen!

Ist ja Wahnsinn, 6 der letzten 7 Threads drehen sich um Half Life... Dazu passt folgende Meldung von Heise-Security; ist zwar schon von gestern, aber vielleicht doch noch nicht allen bekannt:

http://www.heise.de/security/news/meldung/53480

Meiner Meinung nach ein Grund mehr, von gecracktem Schwarzkram die Finger zu lassen und sich eine "ordentliche" Version zu besorgen. Interessant ist übrigens auch der letzte Absatz:

Abgesehn von der Trojanergefahr riskieren Crack-Freunde... rechtlichen Ärger. Der Einsatz spezieller Patches und anderer Hilfsmittel zum Umgehen von technischen Sperrmaßnahmen... stellt einen Verstoß gegen geltendes deutsches Urheberrecht dar. Somit handelt selbst jemand, der ein Half-Life-2-Exemplar legal erworben hat, sich aber den Steam-Ärger durch einen Crack vom Halse schaffen will, illegal.

Das ist ein Punkt, der in den zahlreichen Diskussionen oft untergeht: Auch dann, wenn man das Original gekauft hat, ist die Umgehung eines Kopierschutzes auch zu rein privatem Zweck (Sicherungskopie) eindeutig verboten. Das mag man noch so ungerecht / unlogisch / unsinng finden, es ist aber (leider) so.

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
Mario32 Olaf19 „Verseuchte Half-Life-Patches im Umlauf“
Optionen

na ja, wer sowas einsetzt ist dann ein fall für die wie bei denen hier beschrieben!

bei Antwort benachrichtigen
triker Mario32 „na ja, wer sowas einsetzt ist dann ein fall für die wie bei denen hier...“
Optionen

Vielleicht macht Valve es so wie die Macher von UT2004. Nach dem 3 oder 4 Patch ist die CD/DVD überflüssig.
Dies nenne ich Kundenfreundlichkeit!
Gruß
triker

Gesundheit konnte ich mir nicht kaufen... Deshalb habe ich fast keine mehr...
bei Antwort benachrichtigen
idefix1968 Olaf19 „Verseuchte Half-Life-Patches im Umlauf“
Optionen

An verseuchte Programmteile kommt man auch durch reguläre Erweiterungen von Spielen. Bei Ravenshield Six sind einige Erweiterungsmaps die auf der offiziellen Seite angeboten werden verseucht.
Konnte ich gut testen. Nach einer C Neuinstallation habe ich nach jedem Installationsvorgang eine Spyware Suche gestartet. Demnach konnten es nur die MAPS sein. Die Patches waren OK. Aber inzwischen geben viele Hersteller noch nicht mal Ihre Serverresourcen dafür her. Verweisen nur noch auf andere Server wo dies angeboten wird.

Gruss, Henning

bei Antwort benachrichtigen
defrag Olaf19 „Verseuchte Half-Life-Patches im Umlauf“
Optionen

Es gibt 2 Arten von Sicherungskopien, die in denen Dateien(Cracks) zum Einsatz kommen in denen der Programmcode verändert wurde(illegal) und die bei denen das nicht der Fall ist(legal). Vorraussetzung im letzteren Fall ist natürlich der Einsatz von legaler Software wie das Brennprogramm. Kopierschutzmechanismen zielen in der Regel darauf ab eine 1:1 Kopie zu verhindern so das eine nicht korrekt kopierte CD/DVD bei der Abfrage im Laufwerk mit einer Fehlermeldung quittiert wird. Natürlich ist es nicht gerade einfach eine 1:1(bit für bit) Kopie hinzubekommen aber mit der Richtigen Hard/Software und ein bisschen Fachkenntnis ist es in den meissten Fällen zu schaffen. Auch von HF2 wurde schon von einigen Leuten eine 1:1 Kopie erstellt obwohl der Kopierschutz so hart an der Grenze programmiert wurde das teilweise selbst Originale DVD´s in bestimmten Laufwerken nicht erkannt werden, eine absolute Frechheit wie ich finde. Ein Patch von Valve wäre sinnlos da sich der ja nur auf ein schon installiertes HF2 pappen lässt, leider installiert es sich aber schlecht wenn die DVD nicht erkannt wird. Der Besitzer einer legal erworbenen Version von HF2 ist also gezwungen sich ein neues Laufwerk zu kaufen, wobei nicht garantiert ist dass das dann auch funktioniert. Von Steam will ich erst gar nicht reden, was User da teilweise durchmachen müssen um ihr legal erworbenes HF2 zum laufen zu bekommen grenzt schon an Folter. Kein Wunder also das findige Leute sich ranmachen solche Mechanismen zu umgehen. Wenn der Entwickler nicht fähig ist eine lauffähige Software auf den Markt zu bringen muss er damit rechnen das der heisse Gamer so ziemlich alles tun wird um das Game zum laufen zu bekommen. OK, Valve kann das egal sein, HF2 ist in den ersten Tagen Millionenfach über den Ladentisch gegangen und der Käufer wusste nicht was auf ihn zu kommt. Jetzt sieht die Sache aber schon ein bisschen anders aus, potentielle Käufer informieren sich erst in den verschiedensten Foren und was sie da zu lesen bekommen wirkt doch eher abschreckend. Also wird das Game von einem Kumpel ausgeliehen, installiert und mit einem hübschen, in diesem Fall infizierten, Crack ausgestattet oder es wird sich eine schon gecrackte Raubkopie aus dem Netz gezogen, dies kann Valve allerdings nicht egal sein. Natürlich gibt es auch Leute die sowieso nicht vorhatten das Spiel zu kaufen und die nur auf einen Crack gewartet haben, bei HF2 werden es aber wohl etwas mehr als sonst sein.

bei Antwort benachrichtigen
Spasstiger Olaf19 „Verseuchte Half-Life-Patches im Umlauf“
Optionen

Der Witz ist, dass die gecrackte Version schneller läuft als die Steam Version, weil bei der gecrackten Version alle Dateien bereits entpackt sind und somit schnell von der Festplatte geladen werden können. Die vielen Nachladeruckler, mit denen viele hier zu kämpfen haben, liegen daran, dass bei jedem Zugriff auf Dateien erst mal das Archiv geöffnet werden muss, in dem die Dateien liegen.
Mit einem Patch müsste das aber behebbar sein, denke ich.

bei Antwort benachrichtigen
defrag Spasstiger „Der Witz ist, dass die gecrackte Version schneller läuft als die Steam Version,...“
Optionen

Ja, der Stuttering Bug ist wohl eines der Probleme mit dem wirklich jeder zu kämpfen hat, zumindest habe ich noch keinen Post von einem User gelesen bei dem es nicht so ist. Ich denke auch dass das mit den gepackten Dateien zusammenhängt da selbst User mit High-End Maschienen dieses Problem haben. Ich habe diese Nachladeruckler mit Hilfe dieser Anleitung etwas in den Griff bekommen, vielleicht hilft es dir ja auch.

CU

bei Antwort benachrichtigen
Spasstiger defrag „Ja, der Stuttering Bug ist wohl eines der Probleme mit dem wirklich jeder zu...“
Optionen

Schon morgen kommt der ersehnte Patch, der das Problem behebt:
http://www.blep.net/hl2stutter/

bei Antwort benachrichtigen
defrag Spasstiger „Schon morgen kommt der ersehnte Patch, der das Problem behebt:...“
Optionen

Hey Super, wusst ich gar nicht, na dann wollen wir mal das beste hoffen.

bei Antwort benachrichtigen
Mummins Olaf19 „Verseuchte Half-Life-Patches im Umlauf“
Optionen

Es mag schon illegal sein steam zu umgehen, selbst wenn man das original hat, nur wird einen in dem Fall sicherlich niemand belangen.

bei Antwort benachrichtigen