Spiele - Konsolen, PC, online, mobil 8.943 Themen, 42.361 Beiträge

Anschliessen von Soundblaster live 5.1 (Kabelwahl)

Jackhead / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leser...
ich bin mehr oder weniger stolzer Besitzer eines Soundblaster live 5.1, welcher grundsätzlich in der lage sein sollte Dolby Digital zu senden.
Mein Problem ist der Anschluss an meinen Verstärker. Dieser ist ein Kennwood KRF-V5030D, welcher als digitale Eingänge
1. 6 Kanal Chinchstecker für DVD 6/Channel für Dolby Digital hat und
2. 3 Digitale Eingänge (zusätzlich?)
a) Optischen Eingang
b) Video coaxial
c) DVD
(so sind diese zumindest beschriftet)
Die Ausgänge an der Soundkarte sollten bekannt sein. So woe ich es der mageren Anleitung entnehmen kann, ist der Erste von links der Ausgang für den digitalen Sound.
Nun mein Problem ist nun mit was für einer Art von Kabel soll ich nun an meinen Verstärker gehen und an welchen der 4 Möglichkeiten?
gibt es ein Kabel von Klinke auf 6x Chinch, welches die 6channel Variante anspricht?

Ich danke Euch schonmal im Vorraus für die Hilfe...

Jackhead

P.S. Und wie könnte ich einen möglichen Defekt an einem der Geräte feststellen?

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Jackhead

„Anschliessen von Soundblaster live 5.1 (Kabelwahl)“

Optionen

bist du sicher, dass das alles eingaenge sind ? wie sieht denn der dvd "eingang" aus ? ist das ein DIN-stecker ?
ich habe ein adapterkabel von klinke auf digital DIN fuer die verbindung hergenommen. am besten, du gehst mit
dem verstaerker in ein ordentliches hifigeschaeft und erklaerst dem verkaeufer dein problem. zur not wird wohl auch
eine zeichnung/foto der verstaerkereingaenge reichen...

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym)

Nachtrag zu: „bist du sicher, dass das alles eingaenge sind ? wie sieht denn der dvd eingang...“

Optionen

Hi "anonym" 8)),
erstmal möchte ich dir für deine mühe und dein interesse danken.
Ich habe aber schon weitere Infos auf der Creativseite gefunden. ES FUNZT! juhu...
So für alle die auch so unwissend sind wie ich war hier die Lösung.. oder zumindest eine..
Die Live 5.1 hat 3 KlinkenAUSgänge
1. der normale (grün) für Stereo
2. der neben dem grünen (nich der rosa) für das hintere paar boxen
3. der orange (auch digital) für den center und den woofer

Das war das ganze geheimniss 8))
Aber was mache ich nun mit den optischen Ausgängen an den Zusatzmodulen.. hmm.. naja wenn da noch vorschläge sind... kann ich die alternativ zu der 6channel Chinch methode benutzen?
Ok danke nochmal...

P.S. Für sonstige Fragen bietet die Creativ Seite ausführliche Bedinungsanleitungen im PDF (Acrobat Reader) Format. Sie sind jedoch auf Englisch.

Ciao
Jackhead

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym)

Nachtrag zu: „Hi anonym 8 , erstmal möchte ich dir für deine mühe und dein interesse...“

Optionen

Hi!
Habe das gleiche Problem mit genau der gleichen Hardware. Hast Du jetzt drei Kabel vom PC zum Verstärker laufen?
Bekommst Du einen vernünftigen Surround Sound aus dem Fernseh? Ich hab ne analog Schüssel dran hängen... Alm

bei Antwort benachrichtigen
Bisch (Anonym)

„Hi! Habe das gleiche Problem mit genau der gleichen Hardware. Hast Du jetzt drei...“

Optionen

Irgendwie werden hier alle Standards und Geräte durcheinandergehauen...

bei Antwort benachrichtigen
Bisch Jackhead

„Anschliessen von Soundblaster live 5.1 (Kabelwahl)“

Optionen

Versteh das Problem nich. Einfach vom Digi-out (zumindest bei 1024 gelb - bei 5.1 bestimmt auch) und in Digi.in vom Receiver rein. So wie sich das anhört is dein Receiver ja auch ein Dolby Digital Receiver, oder? Wenn dem so ist, warum hast du dir eine 5.1 gekauft. 2 Dekoder brauchst du doch nicht - im Gegenteil, du müßtest doch den von der SB deaktivieren weil 2 Dekoder in Reihe net funzen. Des sacht zumindest auch der Creative Support!

bei Antwort benachrichtigen
Alm (Anonym) Jackhead

„Anschliessen von Soundblaster live 5.1 (Kabelwahl)“

Optionen

Ich glaube, in diesem Fall kann mir nur Jackhead weiterhelfen, da Bisch den Tetrahydrocannabinolanschluß wohl
mit dem Lysergsäurediathylamidsocket verschranzt hat. lol ;-)
Habe wirklich die gleiche Hardware (Kennwood KRF-V5030D + CeleronA300 overlocked + Soundblaster Live!).
Stehe aber jedem mit gefährlichem Halbwissen und überzeugter Selbstüberschätzung zur Verfügung...

bei Antwort benachrichtigen