Audio-Hardware 6.439 Themen, 21.164 Beiträge

Soundblaster Audigy läuft nicht mit VXD-Treibern!?

Bates-Fan / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi,
quäle mich schon länger mit folgendem Problem rum:

Die Soundblaster Audigy Player läßt sich nur mit den
WDM-Treibern installieren. Wenn ich VXD-Treiber wähle,
dann stürzt der Rechner schon während der Installation
ab oder er hat im Geräte-Manager gelbes Fragezeichen
am Audigy Processor-Eintrag. Und es kommt bei Windows-Start
die "aufschlussreiche" Meldung, dass die Soundkarte nicht richtig installiert ist. Mit manueller Treiber-Aktualisierung hab
ich dann zwar Meldung und gelbes Ausrufezeichen weggekriegt und es scheint alles okay zu sein, ABER es kommt trotzdem kein Sound.
Wer hat sich auch schon damit rumgequält? Wer weiss Rat? Hab schon im Internet gesucht und gesucht...
Mein System: Windows 98 SE, keine weiteren PCI-Karten drin, scheinbar keine IRQ-Konflikte....
Danke schon mal für Antworten.

bei Antwort benachrichtigen
Nickel85 Bates-Fan

„Soundblaster Audigy läuft nicht mit VXD-Treibern!?“

Optionen

Gegenfrage: warum müssen es denn unbedingt die VXD-Treiber sein?

Das Treibermodell hat Microsoft mittlerweile verworfen und die Hersteller supporten es eigentlich nur noch, weil es unter Win95/98A benutzt werden MUSS.

Die WDM-Treiber sind i.d.R. sowieso besser, da mit mehr Sorgfalt programmiert - müssen sie ja auch, da Win98SE/ME/2k/XP WDM erfordern, bzw. präferrieren.

bei Antwort benachrichtigen
Bates-Fan

Nachtrag zu: „Soundblaster Audigy läuft nicht mit VXD-Treibern!?“

Optionen

Danke für die Antwort!
Hab gelesen, dass man die Soundkarte nur mit den VXD-Treibern richtig ausreizen kann!?? Und ausserdem lassen sich die DOS-Treiber nur mit diesen installieren und für manches Spiel lohnt sich das... ;-)
Nach fast durchgemachter Nacht hab ich es doch wirklich noch zum Laufen gekriegt: hab die Karte in verschiedene PCI-Plätze gesteckt und immer wieder neu installiert und nun steckt sie im 2. neben der Grafikkarte und zwar haben beide Karten noch die gleichen Interrupts wie vorher (10,11), aber der IRQ-Holder ist bei beiden weg - versteh ich nicht, aber es läuft. Außerdem habe ich erstmal nur die Audigy-Treiber ohne die sonstige Audigy-Software installiert. In dem DOS-Spiel läuft der Ton jetzt prima, allerdings habe ich noch nicht die "normalen" aktuellen Games getestet. Vielleicht hat ja mal noch jemand das problem. Und außerdem: in aktuellen Games hatte ich mit dem WDM-Treiber teilweise Probleme....

bei Antwort benachrichtigen