Audio-Hardware 6.438 Themen, 21.145 Beiträge

Bluescreens mit Sounblaster1024value

HaPe / 10 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Board

nach tagelangen Versuchen und 5 -maliger Komplett - Installation von WIN98 SE habe ich folgende Feststellung gemacht und suche Leidensgenossen mit ähnlichen Erfahrungen oder, noch besser mit Lösungen...
1. Die SB1024Value läuft in einem Sockel 7 MB mit VIA - Chipsatz nicht !
2. Auch mit Liveware 3.0 wird`s nicht besser!
3. IRQ`s und sonstige Hardware - Probleme scheiden aus.
4. Die ATI Rage 128 verschlimmert das Problem (Bluescreens, Konflikte mit dem Multimedia-Center von ATI). Mit Oldtimer- Grafikkarte (Mystique) werden die Abstürze seltener (10 min statt 1 min).
5. Die Direct X - Version spielt keine Rolle, die Abstürze sind mit 6.0, 6.1, 7.0 und 8.0 gleich häufig.
6. Windows-Version ist ebenfalls nicht wichtig. WIN95 und 98 verhalten sich ähnlich.

Diese Erfahrungen wurden mit einem DFI K6XV3 mit dem neuesten BIOS und dem 4in1- Update gemacht.
Die SB1024 läuft ohne Mängel in allen INTEL - Boards, sogar in einem übertaktetem Pentium Pro!

Ist jemand schon weiter als ich?

bei Antwort benachrichtigen
m-a-d HaPe

„Bluescreens mit Sounblaster1024value“

Optionen

Hallo
Die Lösung hab ich leider nicht. Ich kann nur einen Tip abgeben und tippe auf das Mainboard, da mein Rechner ähnlich aussieht. ASUS-K7M-Mainboard mit AMD-Athlon-500, ATI-Rage-128-Pro oder kurz Xpert-2000, Soundblaster-Live-Platinum, Hauppauge-Win-TV-Theater,Fritz-Card-ISDN. Und nicht das geringste Problem. Also bleibt fast nur das Mainboard übrig. Versuch das Board zu wechseln, mehr kann ich leider auch nicht sagen.

bei Antwort benachrichtigen
HaPe m-a-d

„Hallo Die Lösung hab ich leider nicht. Ich kann nur einen Tip abgeben und tippe...“

Optionen

Hallo m-a-d

Hat Dein ASUS-K7M einen VIA oder INTEL-Chipsatz? Ich tippe inzwischen auch auf das MB, da bei ähnlicher Konfiguration in Sockel7 MB`s mit INTEL - Chipsatz die Komponenten ohne Probleme laufen.
Welche Liveware - Version hast du installiert? Ich habe durch die Nachinstallation von Liveware3.0 einen Mix aus deutscher und englischer (US) Version, die aber im Pentium Pro Board sauber läuft!

cu

HaPe

bei Antwort benachrichtigen
m-a-d HaPe

„Hallo m-a-d Hat Dein ASUS-K7M einen VIA oder INTEL-Chipsatz? Ich tippe...“

Optionen

Hallo HaPe
Das Mainboard ist nun nicht mehr das Neuste. Der Chipsatz ist ein VIA-Chipsatz, allerdings ein AMD-751 oder VT82C686A und der wurde vor einiger Zeit durch die ganzen KT, KV, KX und wie die auch immer heißen, abgelöst. Was die Live!Ware-Version angeht habe ich die 3.0, die war aber gleich mit dabei, denn auf der CD steht "Includes Live!Ware 3.0".

NDT

m-a-d

bei Antwort benachrichtigen
Gidon m-a-d

„Hallo HaPe Das Mainboard ist nun nicht mehr das Neuste. Der Chipsatz ist ein...“

Optionen

Ich habe ein ähnliches problem mit meiner SB-live 1024 Soundkarte, mit meinem Alten Rechner lief sie tadelos, jetzt
habe ich ein Asus (P5A) board mit einem AMD K6 Prozessor seit dem stürzt der Rechner sofort nach dem Hochfahren ab.
Sobald ich die Treiber geladen habe. Ich habe sämtliche PCI Steckplätze ausprobiert, und erst einmal eine alte Soundkarte eingebaut
Ich bin an einer lösung auch sehr interresiert.

bei Antwort benachrichtigen
m-a-d Gidon

„Ich habe ein ähnliches problem mit meiner SB-live 1024 Soundkarte, mit meinem...“

Optionen

Hallo Gidon

Wäre schön wenn du mal den Chipsatz des ASUS-P5A mitteilen könntest. Mittlerweile habe ich den Verdacht, das Der der Übeltäter ist.

NDT

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) m-a-d

„Hallo Gidon Wäre schön wenn du mal den Chipsatz des ASUS-P5A mitteilen...“

Optionen

Mein Chipsatz ist ein AMD-K6 400

bei Antwort benachrichtigen
HaPe m-a-d

„Hallo Die Lösung hab ich leider nicht. Ich kann nur einen Tip abgeben und tippe...“

Optionen

Hallo m-a-d,

Deinen Verdacht teile ich inzwischen auch! da ich mir eh ein neues MB zulegen will, möchte ich absichern, dass die SBlive keinen Trouble mehr verursacht. Ich liebäugle mit einem 800er DURON oder ATHLON -MB, aber:

Die AMD - tauglichen MB`s gibt`s wohl nur mit VIA - Chipsatz!?
und diverse User melden massive Probleme mit Prozessoren über 700Mhz.
Was würdest Du mir empfehlen?

Ich will mit dem Rechner nicht zocken, er soll für Office + Audioanwendungen taugen.

By the way: Hast Du mit Deiner Live tatsächlich eine deutsche Version der LiveWare 3.0 erhalten? Im web finde ich nur die (28Mb) große US - Version, und die habe ich schon....

cu HaPe

bei Antwort benachrichtigen
m-a-d HaPe

„Hallo m-a-d, Deinen Verdacht teile ich inzwischen auch! da ich mir eh ein neues...“

Optionen

Hallo HaPe

Hat ein bisschen gedauert, hatte Ärger mit dem Betrübssysttem. AMD-taugliche Motherboards ohne VIA-Chips gibt es im Prinzip, soweit ich weiß, nicht. ABER, es gibt ein paar wenige die als Northbridge einen AMD-Chip haben (AMD-750,AMD-751,AMD-760,AMD-761) und mit diesen Boards schein die Sache zu funktionieren (hab auf meinem Board ja einen 751). Wie meine Suche ergeben hat sind diese Boards jedoch verdammt selten, ich hab gerade mal drei gefunden und zwar folgende:
ASUS A7M266 ca. 480,-
MSI K7 Master ca. 500,-
Gigabyte GA-7DX ca. 520,-

Das es mit diesem Boards keine Problem gibt kann ich allerdings auch nicht garantieren, zumal die Teile ziemlich teuer sind. Ich weiß nicht genau ob ich schon mal geschrieben habe, aber hier mal die Anordnung und IRQ-Verteilung in meinem Rechner, nur frag mich nicht warum sie funktioniert.
ATI-Xpert im AGP-Slot IRQ-11 (geht halt nicht anders)
SB Live Platinum im PCI-Slot 1 IRQ-11/IRQ-5
Hauppauge WinTV Theater im PCI-Slot 4 IRQ-10/IRQ-10 (Audio/Video)
FritzCard-PCI im PCI-Slot 5 IRQ-11
Nebenbei bemerkt wird der IRQ-10 auch noch vom PCI/USB-Controller benötigt.

NDT

bei Antwort benachrichtigen
m-a-d HaPe

„Hallo m-a-d, Deinen Verdacht teile ich inzwischen auch! da ich mir eh ein neues...“

Optionen

ähh,also, ich nochmal
Ich hab gerade festgestellt, daß ich die Hälfte vergessen habe. Was verstehst du unter Audioanwendungen, Audio-MIDI oder Audio-Wave oder beides? Und, ja die deutsche Version von Live!Ware 3.0 war in der Kiste mit drin. Ich hab das Ding allerdings erst seit November 2000, war aber ein absolutes Schnäppchen für DM 299,-.

NDT

bei Antwort benachrichtigen
HaPe m-a-d

„ähh,also, ich nochmal Ich hab gerade festgestellt, daß ich die Hälfte...“

Optionen

Hallo m-a-d,

meine mit der SB-live (bulk) gelieferte Software ist LiveWare2.0 deutsch. Die 3.0 Version habe ich in deutsch noch auf keine Website gefunden. Die Installation der US - Version (28Mb-Download) über die deutsche 2.0 Version ist problemlos, aber das Ergebnis ist ein Durcheinander von deutschen und englischen Hilfetexten und Programmen. Der Mixer z.B. ist in der 3.0er Version umfangreicher, aber eben englisch. Hast Du eine Quelle für die deutsche Version?
Zu den MB - Tipps vielen Dank, ich werde vermutlich das ASUS - Board mit einem 800er AMD austesten. Da es die SB - live in meinem Zweit-Rechner inzwischen klaglos tut, habe ich keinen Stress mehr, wenn`s das neue MB auch nicht tut.

nochmals merci

HaPe

bei Antwort benachrichtigen