Allgemeines 21.756 Themen, 143.788 Beiträge

Welche Tools benutzt ihr?

Infos-Lanzarote / 24 Antworten / Baumansicht Nickles

Ab und an hatten die Heft CDs der Compizeitschriften einen großen Vorteil. Man bekam ein neues Tool was man zwar problemlos im Internet fand, jedoch gar nicht wusste das es existiert. So z.B. benutze ich XN-View statt den, in meinen Augen grotten schlechten, IrvanView, Foxit Reader statt Adobe, IMG-Burn statt Nero, GIMP Statt Photoshop usw.
Weitere Tools die ich nutze: Pcwcleaner, Pcwkilluninstall, Unlocker, MySQL-Dumper, Simple Screenshot, CCCleaner, Registrybooster, Audiograbber, 23Player, DirPrint, TotalCommander, Filezilla, Faststone Fotoresizer. Ich hoffe ich habe nichts vergessen.
Was kennt Ihr für nützliche Tools die ein jeder im Schrank haben sollte? Kann man da nicht einmal ne Liste erstellen?

bei Antwort benachrichtigen
peterson Infos-Lanzarote

„Welche Tools benutzt ihr?“

Optionen

Restoration
HTML-Editor
Hex-Editor
AIDA32
CPU-Z
HDtune_255
MemTest86+-2.01
SIW
Proton32de
Scribble Paper
GhostWriter
Eraser
MWSnap300
AmoKDelayDel
Dial-a-fix-v0.60.0.24
Defraggler
EFRC

bei Antwort benachrichtigen
buechner08 Infos-Lanzarote

„Welche Tools benutzt ihr?“

Optionen

Hallo,

eine Liste zu erstellen dürfte schwer sein, weil jeder seine eigene Favoritentools hat.

Ich finde z.B. IrfanView viel mächtiger als XnView ;-)
Und als Ripper ziehe ich z.B. ExactAudioCopy vor.

Wichtig ist für mich z.B. noch ein Add-On zu firefox: DownloadHelper.

Mal sehen, ob sich der thread im Guten weiter entwickelt ;-)

Gruß
Frank

bei Antwort benachrichtigen
Infos-Lanzarote buechner08

„Hallo, eine Liste zu erstellen dürfte schwer sein, weil jeder seine eigene...“

Optionen

Das ist doch gerade nett, dass jeder seine Vorlieben hat!
So z.B. kannte ich ExactAudioCopy noch nicht und einiges von peterson.

bei Antwort benachrichtigen
buechner08 Infos-Lanzarote

„Das ist doch gerade nett, dass jeder seine Vorlieben hat! So z.B. kannte ich...“

Optionen

Na ja, es geht natürlich auch darum, was man mit dem PC vorrangig macht.

Dieser PC ist ziemlich schmalbrüstig und wird genutzt für Internet und übliche Büro-Anwendungen.
Der 2. Rechner wird überwiegend als Multimediarechner genutzt.
Deshalb sind auf beiden Rechnern auch sehr unterschiedliche Programme und tools drauf. Aber im Grunde wird es ja vielleicht ganz interessant und lustig in diesem thread ;-)

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Infos-Lanzarote

„Das ist doch gerade nett, dass jeder seine Vorlieben hat! So z.B. kannte ich...“

Optionen

Exact Audio Copy war unter Windows immer das Ripping-Tool meiner Wahl, leider gibt es keine Macversion davon. Bei beschädigten CDs mit Leseproblemen vollbringt EAC mitunter kleine Wunder.

Wenn die CD halbwegs in Ordnung ist, klappt es aber auch mit iTunes sehr gut. Die Importoption "Beim Lesen Fehlerkorrektur anwenden" habe ich permanent angehakt. Damit liest das Programm langsamer und gründlicher.

Ab und an hatten die Heft CDs der Compizeitschriften einen großen Vorteil. Man bekam ein neues Tool was man zwar problemlos im Internet fand, jedoch gar nicht wusste das es existiert.

Und genau das ist gleichzeitig auch der große Vorteil von Foren wie Nickles :-) Oder aber man recherchiert im Netz ganz gezielt nach Audiobearbeitung, Brennprogramm, Bildbetrachtung oder welchem Thema auch immer und stößt dann auch auf Empfehlungen, die man noch nicht kannte.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Infos-Lanzarote Olaf19

„Exact Audio Copy war unter Windows immer das Ripping-Tool meiner Wahl, leider...“

Optionen

Deshalb habe ich ja einfach mal diese Frage gestellt.

bei Antwort benachrichtigen
Pälzer Infos-Lanzarote

„Deshalb habe ich ja einfach mal diese Frage gestellt.“

Optionen

hallo
schau doch mal bei heise vorbei.
http://www.heise.de/software/
25518 Programme zum Download

gruß
pälzer

bei Antwort benachrichtigen
buechner08 Pälzer

„hallo schau doch mal bei heise vorbei. http://www.heise.de/software/ 25518...“

Optionen

Hallo pälzer,

das hilft infos-lanzarote aber nicht weiter. Er möchte ja eine empfohlene, gefilterte Auswahl.
25518 Programme durchzuscrollen dürfte ansonsten auch ein "paar Minuten" in Anspruch nehmen.

Gruß
Frank

bei Antwort benachrichtigen
Infos-Lanzarote buechner08

„Hallo pälzer, das hilft infos-lanzarote aber nicht weiter. Er möchte ja eine...“

Optionen

@pälzer: Exakt was buechner sagt. Wer sagt mir denn das die 1000 positiven Bewertungen bei den Programmen denn nicht vom Entwickler selbst sind? Hier hat man zumindest einen Ansatz von ...tja, wie ausdrücken... Vertrauen???


bei Antwort benachrichtigen
gerraldo Infos-Lanzarote

„Deshalb habe ich ja einfach mal diese Frage gestellt.“

Optionen

Also bei mir immer am Rechner:

7-Zip
µTorrent
Any Video Converter
a-squared Free
Auslogics Disk Defrag
AVG Anti-Virus Free
Bullzip PDF Printer
CCleaner
ComicRack
DAEMON Tools Lite
DSpeech
Evernote
Exact Audio Copy
Fences
Firefox
IcoFX
IzArc
jetAudio
ObjectDock
Opera
Orbit Downloader
Pocket DivX Encoder
RivaTuner
Skype
Spybot S&D
SRWare Iron
TV Browser
Ultimate Windows Tweaker
VistaGlazz
Vista Services Optimizer
WPclipart

Hoffentlich noch was für Euch zum Entdecken! :)

bei Antwort benachrichtigen
Infos-Lanzarote gerraldo

„Also bei mir immer am Rechner: 7-Zip µTorrent Any Video Converter a-squared...“

Optionen

Sehr geile Liste... das dauert ein wenig!

bei Antwort benachrichtigen
Xdata Infos-Lanzarote

„Sehr geile Liste... das dauert ein wenig!“

Optionen

Da wär noch Deepburner portable zu nennen.
Das Tool brennt CD`s oder DVD´s ohne die per defailt gleich ganz zu schließen. Keine Bloatware.

-- die Bootfähigkeit bleibt erhalten.
-- So kann man noch was draufschreiben.

Ist oft ganz nützlich, besonders wenn man was brennen will und keine Rohlinge zur Hand sind.

Ein tool das iPhoto von Apple ersetzen kann gibt wohl es nicht.

Wär eine feine Sache.

bei Antwort benachrichtigen
gerraldo Xdata

„Da wär noch Deepburner portable zu nennen. Das Tool brennt CD s oder DVD s ohne...“

Optionen

> Ein tool das iPhoto von Apple ersetzen kann gibt wohl es nicht.

Picasa kommt in etwa hin und ist eine feine Sache. :)

bei Antwort benachrichtigen
peterson Infos-Lanzarote

„Welche Tools benutzt ihr?“

Optionen

Hast Du die Version 3.0 Build 1301 ??
Dann hast Du sicherlich noch keine vernünftige deutsche Sprachdatei.
Kannst Du von mir bekommen.

Ich habe sie übersetzt.

bei Antwort benachrichtigen
joblessbiker peterson

„Foxit-Reader“

Optionen

advanced uninstaller 8.1
AWicons 10.0
capture 6.3
dependency walker 2.2.6
directory lister 0.9.1
finereader 8.0
label maker 2.9.6
mailwasher 6.1
paintshop 9.0
partition manager 8.5
pc inspector 4.0
photo resizer 2.4
poweriso 4.2
registry healer,-medic,-crawler
shredder 6.5
sysinternals
system medic 4.0
total commander 7.02
total defrag 2009
ultraedit 13.0, -compare
(uralt)speed disk 5.0
windbg 6.8
winhex 14.8
winrar 3.8
x-setup 9.0
----------------------------------------
ist auf win2000 ausgerichtet

mfg
jbk

tausche grundgesetz gegen grimm`s märchen
bei Antwort benachrichtigen
SmallAl Infos-Lanzarote

„Welche Tools benutzt ihr?“

Optionen

Ich muß ehrlich sagen, mittlerweile benutze ich meinen PC nicht mehr so extrem um ihn zu benutzen, sondern um damit meinen iPod zu füllen und ein wenig im Netz zu surfen und nach wie vor um zu spielen - daher sind es wirklich nur noch ein paar Tools:

Audio:
Foobar 2000 / PowerEnc 2.32 / iTunes (als Verwaltung für den iPod)

Video:
DVDShrink / Handbrake / VLC-Player (leider zickt dieser verstärkt rum ;( )

Systempflege:
CCleaner / msconfig (ist Windows-Standard)

Internet:
Firefox Version 3.07 mit div. AddOns

Office:
OpenOffice 3.0.1

Kostenpflichtig - bzw. bei Hardware dabei gewesen ;):
PowerDVD
Nero8

Und dann noch jede Menge Spiele - da darf natürlich Deamon Tools nicht fehlen ;)

Ebenfalls regelmäßig besuche ich www.winfuture.de da diese nicht nur die XP-Update Packs vorhalten, sondern auch andere Programme erwähnen.

remember: Today is the first day of the rest of your life !
bei Antwort benachrichtigen
SmallAl

Nachtrag zu: „Ich muß ehrlich sagen, mittlerweile benutze ich meinen PC nicht mehr so extrem...“

Optionen

naja eigentlich noch mehr, aber bisher ungenannt:

Real Alternative

Bereits genannt wurden für Archive 7Zip und als "schicke Taskleiste" Object Dock.

remember: Today is the first day of the rest of your life !
bei Antwort benachrichtigen
MadHatter Infos-Lanzarote

„Welche Tools benutzt ihr?“

Optionen

SolidWorks
Maxwell Render
Photoview 360
Modo 302
CBModel Pro

Sind aber allesamt alles andere als gratis ;-)

---Neuer Bildschirm gefällig?Hier Loch bohren:X
bei Antwort benachrichtigen
Infos-Lanzarote MadHatter

„SolidWorks Maxwell Render Photoview 360 Modo 302 CBModel Pro Sind aber allesamt...“

Optionen

Hmmm, das ist ja doof... sollten schon gratis sein.

Und übrigens, das hat geklappt mit dem Bohren. Bekomme ich ne alte Röhre oder nen Flachbildschirm?

bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes Infos-Lanzarote

„Welche Tools benutzt ihr?“

Optionen

hmm was ist bei mir überall mit dabei:

notepad++ (GAAAAANZ wichtig)
XnView
QIP Infium statt ICQ
mingw
Xming als X-Server
WinSCP
TFTP32
KDE 4.1 4 Windows
Avidemux
NVU
TeamViewer
CDBurner XP

das wars eigentlisch schon, meine bedürfnisse sind damit gedeckt

kleines EDIT: auf alle diese tools bin ich selbst im internet gestossen. Heft-CDs wandern bei mir meistens unbeachtet in den Müll. Da ich sowieso nur die CT lese, habe ich davon allerdings auch nicht so viele

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
Infos-Lanzarote Synthetic_codes

„hmm was ist bei mir überall mit dabei: notepad GAAAAANZ wichtig XnView QIP...“

Optionen

Da kam ja so einiges zusammen, wenn auch der "Exot" in meinen Augen nicht dabei war. Aber trotzdem Danke an alle!!!

bei Antwort benachrichtigen
neanderix Infos-Lanzarote

„Welche Tools benutzt ihr?“

Optionen

Unter Windows:

IrfanView (den ich mächtiger finde, als XNview ;)
FreeCommander-portable[1]
7-zip portable
InfraRecorder portable (Brennporogramm ... nur auf dem Stick)
GIMP portable
Opera9.64usb
Phase 5 (HTML-Editor)

Linux:

Krusader (Dateimanager in der Art des TotalCommander)

Beide:
ImageMagick (Tools zur Bildbearbeitung *für die Kommandozeile* - sehr mächtig)
TestDisk & PhotoRec (Tools zur Rettung von verlorenen Partitionen & Daten auf beliebigem Datenträger -- KOmmandozeile!)

Volker

[1] Ich lade mir die "portable" Tools und auch OpenOffice portable via http://portableapps.com herunter und installiere sie nicht nur auf einem USB-Stick, den ich immer dabei habe, sondern auch auf der HDD meines Notebook. Vorteil: die Registry wird nicht zugemüllt.

Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen
Infos-Lanzarote neanderix

„Unter Windows: IrfanView den ich mächtiger finde, als XNview...“

Optionen

...portable via http://portableapps.com herunter ...

Je später der Abend, desto schöner die Gaste ;- )

bei Antwort benachrichtigen
neanderix Infos-Lanzarote

„...portable via http://portableapps.com herunter ... Je später der Abend, desto...“

Optionen

Dunkel ist mir deiner Worte sinn...

Volker

PS: Freecommander-portable gyps da allerdings nicht, ebenso Opera-USB; hier hilft jedoch goolge vorzüglich.
Ich für meinen Teil will die Vorteile eines USB-Sticks, auf dem die wichtigsten Tools lauffähig installiert sind, nicht mehr missen.

Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen