Archiv DVD, CD, Brenner 21.674 Themen, 83.328 Beiträge

News: Klage-Schlacht in den USA

Zoff um neues DVD-Ripping-Tool

Redaktion / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

Bereits die Ankündigung des neuen DVD-Ripping-Tools "RealDVD" von RealNetworks, sorgte vor drei Wochen für Empörung bei der Filmindustrie (siehe RealNetworks knackt geschützte DVDs )

Jetzt begann der Verkaufsstart von RealDVD in den USA und die Motion Picture Association of America (MPAA) fackelte keine Sekunde rum: es wurde umgehend mit einer Klage gegen RealNetworks gedroht.

Wie in Deutschland, ist auch in den USA der Verkauf und Einsatz von Tools, die einen Kopierschutz aushebeln, verboten. Im Fall von RealDVD ist die Sache rechtlich kitzlig, weil das Tool kein gewöhnlicher DVD-Rippert ist, der Scheiben einfach dupliziert beziehungsweise deren Kopierschutz entfernt.

Stattdessen gestattet es RealDVD den Inhalt einer kopiergeschützten DVD auf Festplatte zu speichern. Dort sind die Filme dann mit einem Mechanismus geschützt, der es lediglich erlaubt die Filme auf eben dem Rechner abzuspielen, mit dem sie gerippt wurden - ein Weitertransport ist also nicht möglich.

Laut RealNetworks wird der Kopierschutz einer DVD beim Rippen auf die Festplatte nicht entfernt sondern bleibt erhalten. Es kommt lediglich noch der Mechanismus dazu, der verhindert, dass auch auf anderen Geräten abgespielt werden kann.

Vorsichtshalber hat RealNetworks bereits mehrere US-Filmstudios und die DVD Copy Control Association (DVD CCA) verklagt, die für die Vergabe von DVD-Kopierschutz-Lizenzen zuständig ist. Diese Klage soll gerichtlich bescheinigen, dass sich RealNetworks an die Lizenzbestimmungen der DVD CCA hält.

Quelle: The New York Times

SmallAl Redaktion

„Zoff um neues DVD-Ripping-Tool“

Optionen

Interesant wäre jetzt noch folgendes:

Mobile Festplatte

Die ganze Kopierschutzdiskussion bzw. das ganze Gehabe der Filmindustrie gehen mir mächtig auf den Senkel - am Schlimmsten: Der "Raubkopierer sind Verbrecher Zwangstrailer" bei gekauften (!) DVD's -> wenn ich das Teil doch schon gekauft habe ?!?!?

Tommy22 SmallAl

„Interesant wäre jetzt noch folgendes: Mobile Festplatte Die ganze...“

Optionen

Vielleicht lädst du mich ja zum Gucken ein und dann bringe ich möglicherweise meine Digicam mit...

*scnr*

Olaf19 SmallAl

„Interesant wäre jetzt noch folgendes: Mobile Festplatte Die ganze...“

Optionen

Deswegen heißt es am Schluss des Trailers ja auch immer ganz scheinheilig: "Vielen Dank, dass Sie sich für das Original entschieden haben" ;-)

Besonders lustig finde ich immer die "Raubkopierer sind Verbrecher"-Plakate an Videotheken(!) - als ob die nicht kräftig an der Raubkopiererei mitprofitieren würden...

CU
Olaf

SmallAl Olaf19

„Deswegen heißt es am Schluss des Trailers ja auch immer ganz scheinheilig:...“

Optionen

Naja - letztesmal als ich in einer Videothek war meinte die Angestellte (oder war es gar die Inhaberin) das die Raubkopiererei noch deren Ruin würde ...

Olaf19 SmallAl

„Videotheken vs. Raubkopierer“

Optionen

Kann ich mir kaum vorstellen. Wie viele Leute gehen in eine Videothek, nur um die geliehenen Videos zu rippen und anschließend wieder zurückzubringen? Wenn die alle die Videos kaufen würden, könnte die Videothek dichtmachen.

Vielleicht sind Videothekare ja auch Verbrecher :-D

CU
Olaf

dein.nachbar Olaf19

„Kann ich mir kaum vorstellen. Wie viele Leute gehen in eine Videothek, nur um...“

Optionen

"Wie viele Leute gehen in eine Videothek, nur um die geliehenen Videos zu rippen und anschließend wieder zurückzubringen?"

Das glaub ich aber schon. Es gibt ja auch oft diese "2 für 1" Angebote oder Happy Hours oder weiß der Geier.

Da würde es sich schon lohnen, morgens oder mittags z.B. 5 DVDs zu leihen, zu rippen und am selben Tag noch zurückzugeben, die Videotheken haben ja recht lang geöffnet.

Und wenn die dann noch von Freunden kopiert werden, könnten die Umsätze der Videotheken schon ordentlich einbrechen. Und die Videotheken werden ja wohl nicht dazu gezwungen, solche Poster aufzuhängen...(weiß ich aber nicht, vielleicht machen das die...k.A., von wem immer die eben die Filme beziehen - das zur Bedingung, glaub ich aber nicht und selbst dann....)


Und wo ich das so schreibe fällt mir ein, dass sich das bei PC_Games doch mit Sicherheit lohnen würden, die Gamer wollen das ja nicht nur 2 Tage zocken....

Olaf19 dein.nachbar

„Das glaub ich aber schon“

Optionen

Ja, das ist alles schon richtig, nur - wenn das nicht so wäre, würden die Videotheken weniger DVDs verleihen. Die Möglichkeit, die Dinger zu rippen ist für viele Kunden ein ganz erheblicher Anreiz.

CU
Olaf

Conqueror Redaktion

„Zoff um neues DVD-Ripping-Tool“

Optionen

nämlich überflüssig. Da es auch noch von Realnetworks kommt ist doppelt davon abzuraten. Der Realplayer reicht vollkommen.

Tommy22 Conqueror

„Das Tool ist so was wie flüssig“

Optionen

ähhh... ja...