Fernsehen, Smart-TV, Mediacenter, Streaming-Dienste 7.303 Themen, 35.354 Beiträge

News: Sieben Tage auf Abruf

ZDF sendet rückwärts

Redaktion / 12 Antworten / Baumansicht Nickles

Nachdem die GEZ Internet-taugliche PCs zu Rundfunkgeräten erklärt hat und dafür Gebühren verlangt, stehen die öffentlichen Rundfunkanstalten unter Druck, ihre TV-Inhalte auch per Internet zu liefern. Vor einem Jahr war das Online-TV-Angebot noch spärlich, inzwischen gibt es brauchbare Ansätze. Viele haben diese praktischen Neuerungen allerdings noch gar nicht mitgekriegt.

Ein gutes Beispiel ist die seit einiger Zeit verfügbare "ZDF Mediathek". Dort lassen sich ZDF-Sendungen der vergangenen sieben Tage nachträglich per Internetstream angucken - praktisch wenn man mal eine Folge seiner Lieblingsserie verpasst hat. Die Bild- und Ton-Qualität der Videostreams ist ordentlich. Im Internetportal der ARD lässt sich bislang kein vergleichbares Angebot finden.

Zur ZDF Mediathek geht's hier: ZDF Mediathek.

bei Antwort benachrichtigen
|dukat| Redaktion

„ZDF sendet rückwärts“

Optionen

tatsächlich gar nicht schlecht.

bei Antwort benachrichtigen
angelpage |dukat|

„tatsächlich gar nicht schlecht.“

Optionen

Prima Sache, jetzt sollte schnell die Liveschaltung folgen.

bei Antwort benachrichtigen
sopur angelpage

„Prima Sache, jetzt sollte schnell die Liveschaltung folgen.“

Optionen

Eine grosse Frechheit hat sich ZDF aber erlaubt: bis vor einiger Zeit war die Mediathek auch in XP MediaCenter zu sehen - jetzt ist dafür Vista nötig!
Echt schade, gerade da jetzt das Angebot ziemlich ausgeweitet wurde.
M
F
G
Sopur

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 sopur

„Eine grosse Frechheit hat sich ZDF aber erlaubt: bis vor einiger Zeit war die...“

Optionen
> bis vor einiger Zeit war die Mediathek auch in XP MediaCenter zu sehen -
> jetzt ist dafür Vista nötig!


Heißt das im Klartext, dass sich das ganze Angebot sowieso nur an Windows-Nutzer wendet? *LOL*...

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Borlander Olaf19

„ bis vor einiger Zeit war die Mediathek auch in XP MediaCenter zu sehen - jetzt...“

Optionen

Nein, das können auch Apple-User problemlos nutzen. So wurde mir zumindest aus erster Hand berichtet...

Gruß
bor

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Borlander

„Nein, das können auch Apple-User problemlos nutzen. So wurde mir zumindest aus...“

Optionen

...siehe meine Antwort auf Conqueror weiter unten. Ehrlich gesagt: Ich habe das nur ausprobiert, weil er so nett gefragt hat. Eigentlich interessiert mich das nicht wirklich - sonst hätte ich ja auch gleich meinen Fernseher behalten können :-)

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Redaktion

„ZDF sendet rückwärts“

Optionen
> stehen die öffentlichen Rundfunkanstalten unter Druck, ihre TV-Inhalte auch per Internet zu liefern.

Diese Logik muss man sich auf der Zunge zergehen lassen.

Erst werden Gebühren für eine angebliche(!) Leistung erhoben. Dann stellt man fest, dass diese Leistung infolgedessen nunmehr auch tatsächlich(!) erbracht werden muss.

Meine Güte, dann soll man doch endlich endlich eingestehen, dass die Idee mit der Rundfunk-Zwangsteilnahme für PC-Benutzer eine Schnapsidee war und diese Gebühr endlich wieder abschaffen - am besten freiwillig, bevor der EU-Gerichtshof sie kassiert. Stattdessen werden jetzt nachträgliche Rechtfertigungen nachgeschoben.

Nebenbei hat eine Internetpräsenz nichts, aber auch gar nichts mit dem "Auftrag" der öffentlich-rechtlichen Sender zu tun, denn das Rundfunkrecht gab es bereits zu einer Zeit als an Internet überhaupt noch nicht zu denken war. Sonst würde sich auch die Frage stellen, wieso die ÖRA keine Zeitung herausbringen - und Abogebühren abkassieren von jedem Haushalt, der einen Briefkasten zum Empfang bereithält...

Und schließlich... Sendungen als Videofiles zum Download anzubieten, hat nichts mit Rundfunkempfang zu tun. Das ist im Prinzip nichts anderes als eine Videokonserve in Dateiform.

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Conqueror Olaf19

„Was für ein Schwachsinn:“

Optionen

Kannst Du mal für mich testen, ob dies bei Dir funktioniert. Bei mir nämlich nicht, da stürzt der Internet Explorer ab !

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Conqueror

„@Olaf19“

Optionen

Hi Conqueror,

die 100-Sekunden-Version vom Heute Journal konnte ich mir in mäßiger Bildqualität anschauen. Ein paar Bildzusammenbrüche hatte ich allerdings, da waren nur noch pixelige bunte Rechtecke zu sehen. Bei den anderen Beiträgen blieb der Screen schwarz.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
i.mer Redaktion

„ZDF sendet rückwärts“

Optionen

Eva Herman bei Kerner ist auf Platz 2!
Ich habe noch nie was von diesem Trottel Kerner gehalten, aber das war wohl zu viel. Was denkt sich der ZDF-Intendant? Warum darf so einer wie Kerner noch weitermachen?

Ich möchte ZDF nicht mehr schauen, ganz egal, ob live oder verzögert.

Die Idee mit dem Archiv ist irgendwie toll, aber bezahlen müssen sie wohl alle, ganz egal ob man sie nutzt. Die nächste AbGEZocke-Erhöhung wird nicht lange auf sich warten lassen. Also doch Mist im gegenteil zu den Online-Recordern.

bei Antwort benachrichtigen
maxx3 Redaktion

„ZDF sendet rückwärts“

Optionen

ist finds nicht schlecht...quali ist ok, ruckelt bei mir aber...an der meiner bandbreite kanns nicht liegen...läuft das bei euch im moment flüsseig ? paar zugriffe zuviel vielleicht ? wenn andere auch noch heute darüber berichtet wärs verständlich

Dear Mr. Schäuble, please grant me the ability to punch people in the face over Standard TCP/IP.
bei Antwort benachrichtigen
Jerry6 Redaktion

„ZDF sendet rückwärts“

Optionen

Ich muss diese Leistung auch bezahlen, weil ich einen PC mit Internetanschluss habe. Allerdings ist meine Verbindung mit dem Internet naturgemäß recht träge (analoges Modem), so dass ich dieses Angebot nur theoretisch nutzen kann. Darf ich vielleicht meinen Gebührenanteil so "schnell" zahlen, wie ich die Daten auf meinen PC bekomme?
Jammernde Grüße
Jerry

bei Antwort benachrichtigen