Viren, Spyware, Datenschutz 11.021 Themen, 91.068 Beiträge

News: Druck bringt Reaktion

Xing bessert Nutzungsbedingungen nach

Redaktion / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Gerade erst hat die Verbraucherzentrale Bundesverband die fiesen Nutzungsbedingungen bei sozialen Netzwerken beklagt und Unterlassungsverfahren gegen mehrere Betreiber eingeleitet: darunter auch die "Business-Community" Xing.

Xing hat jetzt ruckzuck mit einer Pressemitteilung reagiert. Darin heißt es, dass Xing die Initiative der VZBV zur Verbesserung des Verbraucherschutzes bei sozialen Netzwerken begrüßt. Die Betreiber planen, die mit dem VZBV abgestimmte Weiterentwicklung der eigenen AGB (Allgemeinen Geschäftsbedingen) bereits heute auf der eigenen Plattform einzuführen.

Laut eigener Angabe, sehen sich die Xing-Betreiber bei Themen wie Datenschutz und Schutz der Privatsphäre bereits als führend und freuen sich, dass auch der Verbraucherschutz bei sozialen Netzwerken nun stärker im Blickpunkt der öffentlichen Aufmerksamkeit steht.

Xing will alle Änderungsvorschläge unterstützen und seine AGB jetzt bei den Punkten aktualisieren, die aus Sicht des VZBV eine Verbesserung des Verbraucherschutzes darstellen. Dafür sind laut Vorstandsvorsitzendem der Hamburger XING AG nur kleinere Anpassungen notwendig.

XING wird eine Klausel zur Übertragung von Nutzungsrechten für Forenbeiträge, eine salvatorische Klausel und die Regelung zur Vorgehensweise bei Änderung der Datenschutzbestimmungen streichen, die Widerspruchsfrist bei AGB-Änderung auf 6 Wochen verlängern, um damit allen Anforderungen der Verbraucherschutzzentrale gerecht zu werden.

bei Antwort benachrichtigen
Infos-Lanzarote Redaktion

„Xing bessert Nutzungsbedingungen nach“

Optionen

Von XING habe ich die Nase gestrichen voll.
Das ist für mich so wie diese berühmten SchneeballSystemMegapartys auf denen in großen Sälen unter Power mit großer Lightshow erklärt wird wie toll das System doch ist und es wahnsinnig klappt, und nach der Show hucken sich alle gegenseitig die Lügen auf wie toll das doch bei ihnen klappt, und ab morgen klappt das noch besser, und noch besser, aber jeder geht leer nach Hause.
XING ist teurer Drecksscheiß!!!

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Redaktion

„Xing bessert Nutzungsbedingungen nach“

Optionen

Finde ich schön, dass die Kritik auf fruchtbaren Boden gefallen ist. Gerade XING steht dies gut zu Gesicht, immerhin ist das der Nachfolger des "Open Business Club", da kann etwas mehr Seriosität nicht schaden, wenn es um Geschäftskontakte geht. Das gleiche gälte übrigens für MySpace, im Prinzip nichts anderes als eine Art XING für Musiker.

Alles andere - Facebook, Lokalisten und wie sie alle heißen - geschenkt... das ist eh nur zur Unterhaltung.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen