Archiv Sound, Video, MP3 und Co 8.734 Themen, 38.489 Beiträge

News: Mumpitz um Mediaplayer

Windows XP Home Edition N kommt

Redaktion / 0 Antworten / Baumansicht Nickles

Aufgrund des Kartellverfahrens wurde Microsoft verdonnert, den Mediaplayer aus Windows rauszunehmen. Das geschieht jetzt. Nach einigem Hickhack reagiert Microsoft und hat eine neue Windows-Version für den europäischen Markt zu bieten. Es ist die Windows XP Home Edition N.

Das „N" steht für ohne Windows Mediaplayer. Natürlich kann auch bei der „N"-Version der Windows Mediaplayer jederzeit kostenlos aus dem Internet downgeloadet und installiert werden.

Michael Nickles meint: Einerseits Mumpitz, andererseits sehr gut. Der Windows Mediaplayer ist nicht nur technisch schlecht sondern auch zukunftskritisch. Microsoft baut in den Mediaplayer ständig neue Überwachungsfunktionen ein und verfolgt damit eigentlich nur ein Ziel, die eigenen WMA/WMV-Videoformate durchzusetzen.

Die schränken die Rechte der Nutzer zunehmend ein und es ist Gift, diese Medienformate zu verwenden. Wer schlau ist, setzt nur auf weit verbreitete „öffentliche" Formate wie DivX, Xvid und Co. Und der leistungsstärkste Mediaplayer ist ohnehin kostenlose Freeware: Videolan.

Alle Details zu Videolan finden sich in diesem Nickles-Beitrag: Videolan - Abschied vom Windows Mediaplayer.