Windows 8 1.140 Themen, 15.407 Beiträge

News: Schluss mit gratis

Windows 8 Upgrade kostet 15 Dollar

Michael Nickles / 44 Antworten / Baumansicht Nickles

Bislang gab es vor Erscheinen einer neuen Windows-Version immer ein sogenanntes kostenloses "Upgrade Programm". Zuletzt war das 2009, wenige Monate bevor der Vista-Nachfolger Windows 7 kam (siehe Windows 7: Upgrade-Programm startet am 1. Juli).

Ab Beginn eines Upgrade-Programms kriegen Käufer eines neuen PCs zwar noch die "alte" Windows-Version, können aber bei Erscheinen der neuen kostenlos auf diese updaten. Dadurch soll verhindert werden, dass Komplett-PC-Systemverkäufe einbrechen, weil die Kunden lieber auf die neue Windows-Version warten.

Auch bei Windows 8 gibt es dieses Update-Programm von Microsoft und es startet morgen am 2. Juni. Die unangenehme Neuerung dabei ist allerdings, dass es diesmal etwas kostet. Und das ist leider kein Gerücht, sondern es wurde offiziell im Windows Experience Blog mitgeteilt.

Das sogenannte "Windows Upgrade Offer" wird diesmal 15 Dollar kosten. Wer jetzt einen PC mit vorinstalliertem Windows 7 Home Basic, Home Premium, Professional oder Ultimate kauft, kann bei Erscheinen von Windows 8 für 15 Dollar ein Upgrade auf Windows 8 Pro kaufen.

Das Upgrade kann am Tag der Veröffentlichung bei Microsoft runtergeladen werden und es gibt auch 90 Tage Support von Microsoft. Ewig Zeit für eine Entscheidung zum "Draufzahlen" haben Windows 7 PC-Besitzer aber nicht: das Upgrade-Angebot läuft nur bis Februar 2013.

Michael Nickles meint: Diesmal könnte es durchaus so sein, dass alle, die an einem PC-Neukauf interessiert sind JETZT in die Läden rennen um noch ein System mit Windows 7 zu kriegen.

Aktuell gibt es (meinem Kenntnisstand nach) nämlich noch keine schlüssigen Informationen, wie es mit den Downgrade-Möglichkeiten aussieht und wie lange der Handel noch Rechner mit vorinstalliertem Windows 7 ausliefern kann (darf).

Denn wer in diese Situation hier gerät, der wird Windows 8 garantiert schnell vom Hals haben wollen:

bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Michael Nickles

„Windows 8 Upgrade kostet 15 Dollar“

Optionen

Hi,

also ich habe (wegen "Null" englisch zwar nix verstanden) aber nun wohl ganz gut gesehen das es für Win8 wohl einen mehrstündigen Lehrganges bedarf um überhaupt ins Menü zu kommen. Wo man da über seine Systemsteuerung und Start Optionen, einschl. Zubehör übersichtlich sehen kann ist ja unerklärlich. Bin echt froh das ich Win7 habe.

Gruß

Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Ma_neva

„Hi, also ich habe (wegen "Null" englisch zwar nix verstanden)...“

Optionen
Bin echt froh das ich Win7 habe.

... Bis dann endlich der Support eingestellt wird. - Herr Ballmer wähnt sich am längeren Hebel!Brüllend

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
REPI Ma_neva

„Hi, also ich habe (wegen "Null" englisch zwar nix verstanden)...“

Optionen

<cite> das es für Win8 wohl einen mehrstündigen Lehrganges bedarf</cite>


Wer ein Smartphone besitzt bzw. mit Android umgehen kann, wird wohl sehr schnell auch mit Windows 8 zurecht kommen. Das ist ja sicher von MS so gewollt, um in Zukunft nicht die Klientel zu verlieren, weil eventuell die ganz junge Generation mit der bisherigen Windows Oberfläche nichts mehr anfangen kann, weil sie die Bedienung von  Smartphone und Tablet PC quasi mit der Muttermilch aufnimmt.

Nur die "alten Kerle" wie wir, trauern der bisherigen Windows- bzw. in meinem Fall der Gnome 2.x Oberfläche hinterher. Wobei ich sagen muss, seitdem ich ein Tablet mit Android 4.x (ICS) besitze, finde ich diese Oberfläche recht intuitiv, komme damit gut zurecht  und kann sie mir auch auf dem Desktop (Gnome 3.x) vorstellen. (http://derstandard.at/1331206828482/WebStandard-Vorstellung-GNOME-34-ist-da-Viel-Neues-fuer-den-Linux-Desktop)


Es empfiehlt sich immer, etwas Linux im Hause zu haben.
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva REPI

„das es für Win8 wohl einen mehrstündigen Lehrganges bedarf...“

Optionen

Hallo,

also es gibt genügend Leute am PC die nur ein stinknormales Handy benutzen, einfach zum telefonieren und mal ne wichtige Aufnahme zu machen. Wer braucht da Tablet PC oder Smartphone zusätzlich? Die ganz junge Generation ist da auf gut verdienende Eltern angewiesen (die aber immer rarer werden) und somit glaube ich das es nicht die überwiegende Masse ist die in Begeisterung verfällt. Ich glaube wer einen neuen PC haben wollte ist auf Win7 gegangen und warum soll man derart schnell schon wieder Geld ausgeben? Aber es ist nur meine eigene Überzeugung und Ansicht, denn ich würde mir derart schwierige und unübersichtliche Sache (wie Win8) nicht mehr antun, dann eher weg vom PC.

  Gruß

Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
REPI Ma_neva

„Hallo, also es gibt genügend Leute am PC die nur ein...“

Optionen

<cite>Wer braucht da Tablet PC oder Smartphone zusätzlich? Die ganz junge Generation ist da auf gut verdienende Eltern angewiesen (die aber immer rarer werden) und somit glaube ich das es nicht die überwiegende Masse ist die in Begeisterung verfällt. </cite>

Ich glaube aber doch! Stelle nämlich fest, dass z.B. an meiner Arbeitsstelle alle, aber auch alle Leute bis ca. 45 Jahre eine Smartphone und zunehmend  noch ein Tablet PC haben.

Was mich auch immer wieder irritiert, dass selbst Hartz 4 Empfänger die neusten Handys und auch diese als Smartphoneausführung haben.
 
http://www.computerwoche.de/netzwerke/mobile-wireless/1935925/
 
http://www.hardwareluxx.de/index.php/news/allgemein/wirtschaft/21045-verkauf-von-smartphones-in-deutschland-steigt-2011-um-etwa-ein-drittel.html

Was denkst Du wohl, warum sich heute viele, vor allem junge Leute wegen solcher Teile verschulden. In China hat so ein armes Schwein wegen einem iPhone sogar eine seiner Nieren verkauft.

http://www.focus.de/panorama/welt/kriminalitaet-chinesischer-schueler-verkauft-niere-fuer-iphone_aid_734169.html



 

Es empfiehlt sich immer, etwas Linux im Hause zu haben.
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva REPI

„Wer braucht da Tablet PC oder Smartphone zusätzlich? Die...“

Optionen

Hallo,

Stelle nämlich fest, dass z.B. an meiner Arbeitsstelle alle, aber auch alle Leute bis ca. 45 Jahre eine Smartphone und zunehmend  noch ein Tablet PC haben.

und wollen sie auch alle ein Win8 haben? Ich bin da wohl weniger in der Jungen Garde unterwegs, gehe also nur vom derzeitigen Umfeld aus. Meine Kinder haben auch Smartphone aber kein Tablet PC. (Kinder sind sie in der Art mit 45 und 33 eigentlich nur für uns als ElternZwinkernd ) . Aber es ist, wie ich schon sagte, eine Ansichtssache. Doch nach dem Video wird es wohl das Aus für mich bedeuten am PC. Meine wenn Win7 nicht mehr unterstützt wird.Nach einer solch kurzen Zeit (Win7) auf dem Markt kann ich jedoch nicht glauben das der Service so schnell eingestellt werden kann (ob es rechtlich möglich ist?).

Gruß

Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
REPI Ma_neva

„Hallo, und wollen sie auch alle ein Win8 haben? Ich bin da...“

Optionen

Diese neuen "androidartigen" Oberflächen sind kein Hexenwerk und sicherlich durch Jeden erlernbar. Das ist natürlich für viele User eine Umstellung, die eventuell vergleichbar mit einem Wechsel von Windows zu Linux ist, wenn man z.B. die Systemverwaltung betrachtet.

An uns "Alten" ist MS eh nicht interessiert. Überrascht

Es empfiehlt sich immer, etwas Linux im Hause zu haben.
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Michael Nickles

„Windows 8 Upgrade kostet 15 Dollar“

Optionen

Der arme Kerl klickt sich den Wolf..:))

Noch nie hat mich ein OS weniger interessiert als dieses WIN8. Ein goldenes Schleifchen wird auch nicht helfen...

Frohes "Schaffen" Zunge raus

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 luttyy

„Der arme Kerl klickt sich den Wolf..:)) Noch nie hat mich ein...“

Optionen
Ein goldenes Schleifchen wird auch nicht helfen...

Da hilft wahrscheinlich nur ein konsequentes User-Verhalten wie bei Vista. - Anders lernt Herr Ballmer offensichtlich nicht, was Kundenfreundlichkeit bedeutet.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
floytt Michael Nickles

„Windows 8 Upgrade kostet 15 Dollar“

Optionen

MUHAHAHA, der letzte Satz :-))))

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 floytt

„MUHAHAHA, der letzte Satz :-))))“

Optionen

"Now who's put this out?"
"Microsoft!"
"They are trying to drive me mad?!"

Ist ja alles ganz lustig, nur - wenn wir ehrlich sind - ist das doch immer wieder das gleiche Gerede, wenn etwas Neues kommt. Ähnlich vernichtend wurde seinerzeit auch über Win XP geurteilt, heute ist es das populärste, verbreitetste und angesehenste Windows ever.

Auch 2002 wurde gegen XP Stimmung gemacht wegen der grafischen Oberfläche, dabei bedurfte es nur ganz weniger Handgriffe, um die "klassische" Umgebung wieder herzustellen. Insofern - what shall's.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Alekom Olaf19

„"Now who's put this out?" "Microsoft!" "They are trying to...“

Optionen

ich bin immer noch mit win xp unterwegs und stelle immer auf klassische ansicht um :-)

das einzige was ich mir gönne sind grüne fenstertitel bei aktiven fenstern und rote fenstertitel bei inaktive titel....wie bei ner ampel

und auch unter debian gibts bei mir kaum effekte !!!!

weiss übrigens wer wie man unter debian die titelleisten einfärben kann, ohne themen zu tauschen.

brauch das alles nicht..ich will den blick aufs wesentliche nicht von einrollenden oder sonstwas fenster getrübt bekommen !

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Alekom

„ich bin immer noch mit win xp unterwegs und stelle immer auf...“

Optionen
das einzige was ich mir gönne sind grüne fenstertitel bei aktiven fenstern und rote fenstertitel bei inaktive titel....wie bei ner ampel

Das kann man natürlich so machen. Allerdings finde ich die Standard-Optik - aktive Fenster in kräftigem Dunkelblauviolett und inaktive in Staubgrau - mindestens ebenso sinnfällig.

Das Schöne ist eben, dass man sich jedes Betriebssystem der Welt so hin"tweaken" kann, wie es einem gefällt. Bei Linux ist das fast schon Pflicht - hier gibt es zu jeder Distribution eine ganze Handvoll unterschiedlicher GUIs - bei Windows gibt es zwar nur eine Standard-GUI, aber auch die hat schon einen ganzen Strauß voll Einstellmöglichkeiten.

Aus diesem Grund finde ich es immer etwas unglücklich, wenn gegen ein neues System nur aus Gründen der Optik geschossen wird. Und mindestens im Fall von Windows XP hat sich das ja nun als ganz klares Fehlurteil herausgestellt - was wurde über XP anfangs geschimpft, und heute gilt es als das beste bzw. eines der besten Windows aller Zeiten.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Alekom Olaf19

„Das kann man natürlich so machen. Allerdings finde ich die...“

Optionen

aber rot und grün sind deswegen auffällig, weil wir es vom verkehr seit jahrzehnten gewohnt sind...meiner meinung nach :-)

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
torsten40 Michael Nickles

„Windows 8 Upgrade kostet 15 Dollar“

Optionen

Schon wieder umsteigen, och nö. Win7 arbeitet bestens derzeit. Da aber der Kauf von Windows 8 vorrangetrieben wird, endet der Windows 7 Support vielleicht zusammen mit XP. Ich glaube auch nicht, dass sich Windows 8 im Desktop und Laptop bereich grossartig durchsetzen wird. Die Käufer werden es wohl wie bei Vista aufgezwungen bekommen, beim kauf eines Neurechners.

N cooler Name für Windows 9 wäre Windows Seven-of-Nine :P

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen
mYthology torsten40

„Schon wieder umsteigen, och nö. Win7 arbeitet bestens...“

Optionen

Stimmt! Steinigt mich ruhig, aber Win7 ist meiner Meinung nach das beste Windows ever.

Ich kam, sah und fiel auf die Fresse oder Veni, Vidi, Violini - ich kam, sah und vergeigte.
bei Antwort benachrichtigen
reader Michael Nickles

„Windows 8 Upgrade kostet 15 Dollar“

Optionen

Nun - Microsoft hat noch mal ihren versprochenen beitrag zur Verbreitung alternativer Systeme gemacht. Ich sitze auf win7 aus solange es geht, aber Ubuntu scheint mir schon recht ausgereift zu sein.

bei Antwort benachrichtigen
|dukat| Michael Nickles

„Windows 8 Upgrade kostet 15 Dollar“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles |dukat|

„Großartig, dieses neue Windows 8....“

Optionen

Hi Dukat,

der Witz ist ja, ich habe bereits gut 80 Seiten über die "Consumer Preview" von Windows 8 geschrieben, das aber nicht veröffentlicht sondern weggeworfen. Das war mir alles einfach noch zu wacklig um es als lesenswerten Stoff abzusegnen.

Jetzt mach ich grad mit der finalen Test-Version rum und leider hat sich nicht viel geändert. Es ist schade, dass Microsoft das User-Feedback ignoriert hat. Was vielleicht viele verblüffen wird: ich finde Windows 8 trotzdem nicht schlecht! Und vielleicht gelingt Microsoft bis zum Release doch noch ein Wunder - woran ich allerdings leider nicht glaube.

Ich fürchte, dass Windows 8 scheitern wird. Nicht weil es wirklich schlecht ist, sondern weil es an "haarkleinen "Fehlentscheidungen von Microsoft scheitern wird.

Grüße,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
BastetFurry Michael Nickles

„Hi Dukat, der Witz ist ja, ich habe bereits gut 80 Seiten...“

Optionen
ich finde Windows 8 trotzdem nicht schlecht!

Erm, wat?

Bitte um Erklärung? Was soll so toll sein an dieser Handyoberfläche?

Vorallem, was soll ich als Entwickler davon haben? Kann ich dadurch schneller entwickeln?

Läuft QtCreator oder Eclipse auch nur einen Deut besser als wie unter 7 oder XP, oder gar Linux mit Gnome (3er im 2er-Modus...)?

Nope? Dann sehe ich für mich keinen Vorteil an der "neuen" Oberfläche.

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles BastetFurry

„Erm, wat? Bitte um Erklärung? Was soll so toll sein an...“

Optionen

Die Livekacheln sind sehr praktisch und auch ein großes Startmenü zu haben (wenn man es mal braucht), finde ich nicht schlecht.

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Michael Nickles

„Die Livekacheln sind sehr praktisch und auch ein großes...“

Optionen
finde ich nicht schlecht.

.... aber es kann einem schlecht davon werden!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_84526 BastetFurry

„Erm, wat? Bitte um Erklärung? Was soll so toll sein an...“

Optionen

Es gibt sogar noch andere Leute, die Win8 zumindest nicht schlecht finden: http://www.stern.de/digital/computer/microsofts-windows-8-im-test-gute-nacht-1794096.html

Gruß

K.-H.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 BastetFurry

„Erm, wat? Bitte um Erklärung? Was soll so toll sein an...“

Optionen
Was soll so toll sein an dieser Handyoberfläche?

Zwischen "nicht schlecht" (O-Ton Mike Nickles) und "so toll" liegen aber schon noch Welten ;-)

Vorallem, was soll ich als Entwickler davon haben? Kann ich dadurch schneller entwickeln?

Wurde das denn irgendwo behauptet?

Niemand wird gezwungen umzusteigen, aber es gibt ja immer wieder Leute, die noch gar keinen PC besitzen und ganz neu ein- und nicht umsteigen, und natürlich solche, die noch mit Windows 2000 oder gar 98 (SE) unterwegs sind. Für die stellt sich schon die Frage, wenn ein neues Windows fällig ist, ob es unbedingt "7" sein muss oder nicht gleich das aktuellste, wenn man schon am Wechseln ist.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Michael Nickles

„Hi Dukat, der Witz ist ja, ich habe bereits gut 80 Seiten...“

Optionen
Es ist schade, dass Microsoft das User-Feedback ignoriert hat.

Times are gonna changing!

Früher hieß es: Der Kunde ist König. Das hat MS neu interpretiert heute muss es heißen:

Kunde, friß, oder stirb (wenn der Vorgänger-Support eingestellt wird) oder besser noch:

Kunde, kauf, zahl und halt die Fresse!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Alekom winnigorny1

„Times are gonna changing! Früher hieß es: Der Kunde ist...“

Optionen

der kunde ist eh könig.

aber die firma ist der kaiser ;-)

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Alekom

„der kunde ist eh könig. aber die firma ist der kaiser ;-)“

Optionen
aber die firma ist der kaiser ;-)

... Falscher Smiley; der richtige wäre dieser hier gewesen: Brüllend

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
ThaQuanwyn Michael Nickles

„Hi Dukat, der Witz ist ja, ich habe bereits gut 80 Seiten...“

Optionen

... ein Betriebssystem, dass in erster Linie für eine Touchoberfläche entwickelt worden ist, wird immer nur mit vielfältigen Kompromissen auf einen üblichen Desktop-System laufen.

Doch was für die meisten Leser hier sicherlich mehr oder weniger lösbar ist, dürfte den "normalen" 0815-User, der bisher mit Windows XP, Vista oder Windows 7 unterwegs war, einfach überfordern.

Schließlich ist nichts mehr so, wie es bisher war - und ich würde darauf wetten, dass nicht nur der Schwiegervater meines Sohnes Probleme haben wird, Windows 8 überhaupt vernünftig zu starten ...

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles ThaQuanwyn

„... ein Betriebssystem, dass in erster Linie für eine...“

Optionen

Ach ich bin da nicht ganz so negativ eingestellt - generell kommt man gut damit klar, wenn man die groben Sachen weiß.

bei Antwort benachrichtigen
ThaQuanwyn Michael Nickles

„Ach ich bin da nicht ganz so negativ eingestellt - generell...“

Optionen

... aber da haben wir doch schon das erste Problem!

Viele User, die reine Anwender sind, haben nicht mal Ahnung von den gröbsten Sachen, und für die wird Windows 8 wie ein Buch mit 7 Siegeln sein ...

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles ThaQuanwyn

„... aber da haben wir doch schon das erste Problem! Viele...“

Optionen

Ach ThaQuanwyn - die schaffen es sowieso nicht den Rechner einzuschalten. :-)

bei Antwort benachrichtigen
ThaQuanwyn Michael Nickles

„Ach ThaQuanwyn - die schaffen es sowieso nicht den Rechner...“

Optionen

... OK - ich hab's verstanden ... ;-))

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 |dukat|

„Großartig, dieses neue Windows 8....“

Optionen

Statt klicki-bunti klicki-grossie und -blassie!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
luttyy |dukat|

„Großartig, dieses neue Windows 8....“

Optionen

Dieser Klicki-Buntie-Kachelmist passt offensichtlich ganz klar zu dem Niveau, mit dem heute Schüler die Hauptschule verlassen...

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
mi~we |dukat|

„Großartig, dieses neue Windows 8....“

Optionen


"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
silberknie Michael Nickles

„Windows 8 Upgrade kostet 15 Dollar“

Optionen

Windows 8 wird wohl nach Vista der nächste große Flop für MS werden und es wird Steve Ballmer den Job kosten, sagt meine OS-freie Glaskugel....

"Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein." Albert Einstein
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 silberknie

„Windows 8 wird wohl nach Vista der nächste große Flop für...“

Optionen
es wird Steve Ballmer den Job kosten

Dein Wort in Gottes Ohr!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hasso3 Michael Nickles

„Windows 8 Upgrade kostet 15 Dollar“

Optionen

Hallo Herr Nickles,

Hallo Forum,

Ohne den Absicht hier Werbung für Windows zu machen, ich finde dieses Video eine schlechte Antiwindows Werbung.

1.- Der Mann sollte sich eine richtige Brille kaufen, womit er besser sehen kann.

2.- Oder den Monitor so einstellen das alles sehen und lesen kann.

3.- Vielleicht der ist nichtmal einer richtige Mausschubser. (Windows User)

Ich habe auch Win-8 installiert und als es so Weit war, schaute ich den Monitor an und überlegte wo/wie ich anfangen sollte ?

Als Erstes habe ich die Windows Tastatur Befehle in Anspruch genommen und siehe da, es ist nicht anderes als Win-7 und dort konnte ich die fehlende Treiber/Einstellungen installieren oder vornehmen.

Ich gebe zu, Gewohnheits bedürftig. Es ist nicht anderes als Win-7 mit weniger Änderungen.

Auf win-8 umsteigen werde ich bestimmt nicht. Mir ging darum nur um mich eine Erfahrung mehr darüber zu sammeln.

Seit 2 Monaten lerne ich Ubuntu und Knoppix kennen (Dank Nickles fleißige Forum), und mit der Zeit, wenn ich sicher bin, werde ich endgültig Windows verlassen.

MfG

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles hasso3

„Hallo Herr Nickles, Hallo Forum, Ohne den Absicht hier...“

Optionen

Hallo Hasso,

Ich bin kein Windows 8 Gegner und arbeite teils gerne damit. Es gibt aber schon Dinge wo ich das Video oben mal als "repräsentativ" bezeichnen würde. Also Sachen, wo man auch mit scharfem Blick und Nachdenken lange braucht um draufzukommen. Der Auftritt von Windows 8 wird Linux gewiss wieder eine Ecke interessanter machen.

Grüße,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
hasso3 Michael Nickles

„Hallo Hasso, Ich bin kein Windows 8 Gegner und arbeite teils...“

Optionen

Hallo Herr Nickles,

 

Ich bin kein Windows 8 Gegner und arbeite teils gerne damit.

 

Das war überhaupt nicht meine Absicht so was zu behaupten. Bitte um entschuldigung falls ich fehlerhaft meine Meinung geschrieben habe.

Ich wollte nur mit meine neutrale Meinung an dieses Forum beteiligen.

 

MfG

 

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles hasso3

„Hallo Herr Nickles, Das war überhaupt nicht meine Absicht so...“

Optionen

Hallo,

das was keineswegs als Kritik gemeint. Wüsste nichts was es zu entschuldigen gäbe.

bei Antwort benachrichtigen
hasso3 Michael Nickles

„Hallo, das was keineswegs als Kritik gemeint. Wüsste nichts...“

Optionen

Hallo Herr Nickles,

Dann ist alles in Ordnung.

Ich dachte vielleicht durch meine Schreibweise falsch ausgedruckt habe.

MfG

 

bei Antwort benachrichtigen
Hellspawn Michael Nickles

„Hallo Hasso, Ich bin kein Windows 8 Gegner und arbeite teils...“

Optionen

Naja, die linux GUIs haben ja auch so Ihre Probleme... sowhl Gnome 3 als auch Unity sind recht umstritten.

Wenn da Apple nicht der lachende dritte sein wird

bei Antwort benachrichtigen
Xdata Hellspawn

„Naja, die linux GUIs haben ja auch so Ihre Probleme... sowhl...“

Optionen

Stimmt genau, den Apple hat eine Spürnase für das was beim User ankommt.

Alle anderen wollen igendwie auf den Zug aufspringen den Apple mit dem iPhone und dann auch noch mit den iPad hatte.

Die riesigen Handy Oberflächen sind eine Überreaktion darauf. Obwohl diesmal Linux mit Unity und Gnome 3 zuerst betroffen war.. Der flache Metro Desktop ist sogar eine Panikreaktion seitens Microsoft auf den großen Erfolg von Apple mit i Phone und Pad.

Nur ist Apple nicht auf die sinnfreie Idee gekommen dies auf ihr MacOs zu übertragen. Nichtmal die Macbooks haben eine Big Handy Oberfläche. Macht ja bei

--  Apples   Gespür für Usability bzw. guter Bedienbarkeit auch keinen Sinn.

Vielleicht sollte Windows 8 sich in  Windows App umbenennen, falls AppLe dies erlaubt ;-)

Soo schlimm ist Metro aber nicht, man kann es wegklicken und macht sich einen Spickzettel wie man an die -- garantiert vorhandenen Systemfunktionen herankommt.

Unter der Metro Haube ist Win8 auch nur ein unschuldiges Windows 7 artiges BS und ist nicht verantwortlich für seine Macher ;-)

bei Antwort benachrichtigen