Windows 8 1.138 Themen, 15.398 Beiträge

News: Dauerhafte Aktivierung möglich?

Windows 8 Raubkopierer missbrauchen simples Sicherheitsloch

Michael Nickles / 40 Antworten / Baumansicht Nickles

Mit jeder neuen Windows-Version macht Microsoft es Raubkopierern schwerer. Bei Windows 7 existiert eigentlich nur noch der Trick einen „Volumenschlüssel“ zu missbrauchen. Unternehmen/Hersteller konnten für Installationen einen identischen Schlüssel verwenden, um die Aktivierung zu vereinfachen.

Ab Windows 8 gibt es diese Volumenschlüssel nicht mehr, jede Windows 8 Installation hat einen individuellen Schlüssel. Folglich gab es bisher nur sehr holprige, unbequeme Hacks von Windows 8.

Die Aktivierung klappt damit jeweils nur für 180 Tage – danach steht in den Sternen, ob es erneut hinhaut. Jetzt hat die Raubkopiererszene allerdings wohl eine Sicherheitslücke in Windows 8 entdeckt, die vermutlich eine dauerhafte Aktivierung einer Raubkopie ermöglicht.


(Foto: Microsoft)

Der Trick ist eine Modifikation der aktuellen 180-Tage-Methode. Nach so einer illegalen Installation muss man sich wohl nur kostenlos einen Produktschlüssel für das „Windows Media Center“-Addon anfordern.

Dieses Addon bietet Microsoft im Rahmen der aktuellen Windows 8 Upgrade Aktion gratis an. Durch die Installation des Addons wird das illegale Windows 8 aktualisiert und damit anscheinend zu einem dauerhaft aktivierten Windows. Erstmals berichtet über die Sicherheitslücke wurde auf Windowswave.

Michael Nickles meint:

Erstaunlich, dass dieser Trick erst jetzt entdeckt wurde. Und sehr erfreulich! Das Windows 8 Pro Upgrade kostet aktuell (bis Ende Januar 2013) gerade mal 30 Euro (inklusive Media Center Lizenz). Wer hier auch nur eine halbe Sekunde über eine Raubkopie nachdenkt, dem ist nicht zu helfen.

Verschwörungstheoretiker haben jetzt natürlich neues Futter. Sie werden davon ausgehen, dass Microsoft dieses Schlupfloch extra geschaffen hat, um die Windows 8 Zahlen zu puschen.

Ob es sich für Microsoft lohnt das Loch zu stopfen ist eine weitere Frage. Denn: mit Ablauf der Upgrade-Aktion Ende Januar 2013 wird es sich sowieso erübrigen.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Michael Nickles

„Windows 8 Raubkopierer missbrauchen simples Sicherheitsloch“

Optionen

Blicke ich da jetzt nicht so ganz durch!

Bei der Finalversion von WIN8 muss ja direkt ein Key eingeben werden. Da ist nichts mit 180 Tagen.

Also kann das doch nur mit der Enterprise-Version funktionieren?

Gruß
luttyy

bei Antwort benachrichtigen
ABatC luttyy

„Blicke ich da jetzt nicht so ganz durch Bei der Finalversion...“

Optionen
Bei der Finalversion von WIN8 muss ja direkt ein Key eingeben werden. Da ist nichts mit 180 Tage
Es gibt von MS für Admininstallationen KMS-Schlüssel, mit denen man Windows 8 Pro installieren, aber nicht aktivieren kann. Ist z.B. für das Aufsetzen von mehreren PCs gedacht bei denen man dann erst nach der Installation über ein Image den Schlüssel auf einen 'echten' Lizenzschlüssel ändert.

Die Schlüssel gibt es bei MS frei auf einer Internetseite zum nachlesen:
http://technet.microsoft.com/de-de/library/jj612867.aspx
bei Antwort benachrichtigen
King-Heinz luttyy

„Blicke ich da jetzt nicht so ganz durch Bei der Finalversion...“

Optionen
Bei der Finalversion von WIN8 muss ja direkt ein Key eingeben werden.


Dann lies mal hier: http://www.drwindows.de/windows-anleitungen-und-faq/57044-windows-8-ohne-produktkey-seriennummer-installieren.html

Gruß
K.-H.

„Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: ‚Das ist technisch unmöglich!’“ (Sir Peter Ustinov)
bei Antwort benachrichtigen
ABatC Michael Nickles

„Windows 8 Raubkopierer missbrauchen simples Sicherheitsloch“

Optionen

Wieso eigentlich

Erstaunlich, dass dieser Trick erst jetzt entdeckt wurde.
?

Die Methode geistert bereits seit Wochen durch das Internet - bei uns in der Firma haben wir uns schon vor 3 Wochen über diese Lücke von MS kaputtgelacht.

Nebenbei: AFAIK ist der WMC-Schlüssel hardwaregebunden, somit ist ein Transfer auf einen anderen Rechner nach der Aktivierung nicht möglich. Dürfte somit eher ein geringeres Problem von MS sein. Und sobald der Schlüssel kostenpflichtig ist fällt die Methode sowieso flach da für den Kauf des WMC-Upgradeschlüssels dann ein aktiviertes Windows 8 Pro laufen muss (was bei diesem Trick nicht erforderlich ist).

Alles in allem halte ich es aber gar nicht für so unwahrscheinlich, das die Lücke bewusst in Kauf genommen wurde. MS dürfte gerade in der Anfangszeit von Windows 8 ein Interesse daran haben so viele Installationen wie möglich hinzukriegen, egal ob legal oder illegal, allein um das Interesse der Apps-Hersteller zu fördern. Und wenn sich wie hier die Sicherheitslücke mit der Zeit von selber schliesst ist das doch perfekt...
bei Antwort benachrichtigen
torsten40 ABatC

„Wieso eigentlich Die Methode geistert bereits seit Wochen...“

Optionen
Nebenbei: AFAIK ist der WMC-Schlüssel hardwaregebunden, somit ist ein Transfer auf einen anderen Rechner nach der Aktivierung nicht möglich
Dann fordert man halt mehrere WMC Schlüssel an. An E-Mail Adressen solls nicht scheitern.
Freigeist
bei Antwort benachrichtigen
ABatC torsten40

„Dann fordert man halt mehrere WMC Schlüssel an. An E-Mail ...“

Optionen

Die kostenlosen Schlüssel müssen aber bis zum 31.1.2013 aktiviert werden bei MS. Danach sind die wertlos. Schlüssel auf Vorrat sammeln ist also witzlos...

bei Antwort benachrichtigen
Conqueror ABatC

„Wieso eigentlich Die Methode geistert bereits seit Wochen...“

Optionen

Nickles ist mit diese News halt ein bisschen später dran, ist doch egal, nun weiß es jeder Dummie Cool.

bei Antwort benachrichtigen
Acader Michael Nickles

„Windows 8 Raubkopierer missbrauchen simples Sicherheitsloch“

Optionen

Hallo Michael,

ich sehe das nicht als Sicherheitsloch sondern als bewußte Tat.
Damit ermöglicht Microsoft doch vielen Nutzern sich erst einmal so richtig in
Windows 8 einzuschnüffeln.
In meinen Augen also volle gewollte Absicht, was sich aber ohnehin bald erledigt hat
wenn es dann richtig Kohle kostet.


MfG Acader

bei Antwort benachrichtigen
Maybe Acader

„Hallo Michael ich sehe das nicht als Sicherheitsloch sondern...“

Optionen
ich sehe das nicht als Sicherheitsloch sondern als bewußte Tat. Damit ermöglicht Microsoft doch vielen Nutzern sich erst einmal so richtig in Windows 8 einzuschnüffeln. In meinen Augen also volle gewollte Absicht, was sich aber ohnehin bald erledigt hat wenn es dann richtig Kohle kostet.
Moin,

indirekt ist das richtig. Es ist genau, wie es in der Vergangenheit war, denke ich. Microsoft sind diese Lücken sicherlich bewusst, aber sie werden hingenommen. Bei den Discounterpreisen, den neue Hardware heute hat, ist beim nächsten Rechner sowieso eine legale Lizenz mit dabei und so ein Kunde mehr gewonnen. Ob und wie er den Erstkontakt hergestellt hat, hat M$ noch nie wirklich interessiert, solange es nicht den Rahmen sprengt.

Gruß
Maybe
"Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge: der Glaube, meine Sicht sei die einzig Richtige!" (Nagarjuna, buddhistischer Philosoph)
bei Antwort benachrichtigen
Ralf103 Michael Nickles

„Windows 8 Raubkopierer missbrauchen simples Sicherheitsloch“

Optionen

30 Euro für Schrott sind 30 Euro zuviel, habe in letzter Zeit von vielen Bekannten nur schlechtes von Win8 gehörrt, Abstürze, Bluescreen, Dateisystem geschrottet, Bedienung nervig usw., also für normale PCs eher nicht zu empfehlen, wer keinen Touchscreen hat, braucht das Teil nicht und wie man hörrt, sind ja auch die Abstürze auf Tablets und Smartphones erheblich, es ist wie immer, bei Markteinführung sollte man sich niemals ein neues BS aufspielen, sondern immer die ersten beiden SPs abwarten

bei Antwort benachrichtigen
ABatC Ralf103

„30 Euro für Schrott sind 30 Euro zuviel, habe in letzter ...“

Optionen

Kann man hier eigentlich derzeit keine Diskussion zu Windows 8 führen ohne das irgendjemand sofort einen Glaubenskrieg (sowohl Pro als auch Contra) anzetteln muss...?

Scheinbar nicht.

Dabei gibt es doch eigentlich schon genug Diskussionen wo sich die Leute austoben können.

Nerv.

bei Antwort benachrichtigen
Conqueror ABatC

„Kann man hier eigentlich derzeit keine Diskussion zu Windows ...“

Optionen

Was heißt hier Glaubenskrieg, ich seh dies so, dass hier Anfänger gewarnt werden, ein sehr neues Betriebssystem einzusetzen, ohne sich der Tragweite bewusst zu sein !
Und ich schreibe aus der Sichtweise desjenigen, der das Betriebssystem installiert "hatte".
Auch ich kann nur vermuten, dass das Windows 9 wieder die Patzer ausbügelt bekommt, die Windows 8 auf einem Desktopmaschine einfach hat.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Ralf103

„30 Euro für Schrott sind 30 Euro zuviel, habe in letzter ...“

Optionen
habe in letzter Zeit von vielen Bekannten nur schlechtes von Win8 gehörrt,
Ja ja, die vom Hören-Sagen sich selbst Urteile bilden aber keinerlei Ahnung durch eigenen Erfahrungen haben.

Bist auch nur ein Nachplapperer..
bei Antwort benachrichtigen
Ralf103 luttyy

„Ja ja, die vom Hören-Sagen sich selbst Urteile bilden aber ...“

Optionen

wenn mein Arbeitskollege auf seinem Rechner nicht mehr weiterarbeiten kann, weil das Teil abgestürzt ist und das Dateisystem geschrottet ist, bin ich kein Nachplapperer sondern gebe hier Fakten weiter, das ist ein Unterschied

bei Antwort benachrichtigen
Acader Ralf103

„wenn mein Arbeitskollege auf seinem Rechner nicht mehr ...“

Optionen
Ralf03 schrieb:
wenn mein Arbeitskollege auf seinem Rechner nicht mehr weiterarbeiten kann, weil das Teil abgestürzt ist und das Dateisystem geschrottet ist

So so ?
Unter welcher Hardware hat er denn genau was und wie installiert ?
Vor allem welche Fremdsoftware wurde installiert.
Hat er zusätzlich zum WindowsDefender einen andern Virenscanner installiert ?
Ich könnte den Schwanz an Fragen jetzt fortsetzen.

Ich habe übrigens auch etwas gehört:
Windows 8 soll prima laufen.

Und das Wichtigste aber: Ich habe es dann gleich richtig ausprobiert  obwohl ich es seit langem auch getestet hatte. Ich kann diese Meldung uneingeschränkt nur bestätigen .


MfG Acader

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Ralf103

„wenn mein Arbeitskollege auf seinem Rechner nicht mehr ...“

Optionen

Dann sollte er sich mal einen ordentlich konfigurierte Kiste anschaffen!!

Nicht einen einzigen Absturz hatte ich bis heute. Ich bin nicht der große Befürworter von WIN8, aber die selbst ernannten Speziallisten können  einem schon auf die Ei** gehen.-.

bei Antwort benachrichtigen
mi~we luttyy

„Dann sollte er sich mal einen ordentlich konfigurierte Kiste ...“

Optionen

Die haben wohl alle ihr Avira draufgelassen.Zwinkernd

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
Acader mi~we

„Die haben wohl alle ihr Avira draufgelassen.“

Optionen

Genau das vermute ich auch !

bei Antwort benachrichtigen
peterdeutzmann mi~we

„Die haben wohl alle ihr Avira draufgelassen.“

Optionen

Hallo,
habe auch avira drauf, auf 3 x WIN 8 - BUILT 8250/8400/9200, keine probleme, bis DATO,
wie auf bild 2 zu sehen!
habe zwar gelesen, könnte problem machen, muss aber nicht!

Gruß
Peter


Wer anderen eine GRUBE gräbt, soll sehen das er sein GELD bekommt!!! © "Gehirn" Anno 2014 - D. J. P. P. ©
bei Antwort benachrichtigen
mi~we peterdeutzmann

„Hallo, habe auch avira drauf, auf 3 x WIN 8 - BUILT ...“

Optionen

Und woher weißt du, dass Avira korrekt funktioniert?

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
peterdeutzmann mi~we

„Und woher weißt du, dass Avira korrekt funktioniert?“

Optionen

er macht keine probleme, holt sich das update, wie sonst auch, habe auch noch keinen absturz gehabt!
Gruß

Wer anderen eine GRUBE gräbt, soll sehen das er sein GELD bekommt!!! © "Gehirn" Anno 2014 - D. J. P. P. ©
bei Antwort benachrichtigen
mi~we peterdeutzmann

„er macht keine probleme, holt sich das update, wie sonst ...“

Optionen

Also oberflächlich betrachtet alles in Ordnung. Hinter den Kulissen kann aber durchaus einiges nicht mehr zuverlässig funktionieren. Avira wird schon Gründe haben, warum sie davor warnen, ihre Software derzeit  unter Win 8 zu verwenden.

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
peterdeutzmann mi~we

„Also oberflächlich betrachtet alles in Ordnung. Hinter den ...“

Optionen

habe gelesen, bei AVIRA, habe mir dann auch den AVAST drauf gezogen, ich weis, was DU getzt sagen möchtest: na 3STÜCKs auf einem - "die tun sich aber noch nicht weh", wenn, "bisher brauchte ich kein BLUT-Pflaster" , kommen alle bei mir, in meine MÜLL-Tonne, nicht die von WIN!
Verlegen

Wer anderen eine GRUBE gräbt, soll sehen das er sein GELD bekommt!!! © "Gehirn" Anno 2014 - D. J. P. P. ©
bei Antwort benachrichtigen
Acader peterdeutzmann

„Hallo, habe auch avira drauf, auf 3 x WIN 8 - BUILT ...“

Optionen

Ich hatte das auch getestet mit der 2013er Pro-Version.
Nach knapp einer Woche war Sense.
Vor allem gab es Probleme mit dem Feuerfuchs und noch zwei anderen Programmen, welche allerdings Fremdsoftware waren.


MfG Acader

bei Antwort benachrichtigen
Markus Klümper luttyy

„Dann sollte er sich mal einen ordentlich konfigurierte Kiste ...“

Optionen

Luttyy, das ist irgendwie immer das gleiche. Ich habe Win 8 zweimal installiert, einmal auf einem älteren AMD-Dualcore und einmal auf meinem ESXi in einer VM. Beides gelang aus technischer Sicht ohne Probleme. Ähnliche Erfahrungen habe ich seinerzeit mit Vista auch gemacht. Klar gab es in den allerersten Tagen mal Problemchen die auf Hotfixes warten. Aber ich habe das Gefühl das war früher wesentlich schlimmer. Wie bescheiden lief XP vor dem SP1, an ME denke ich nur im Alptraum und mit Win95 wurde jede Version schlimmer anstatt besser. Dagegen sind Vista, W7 und W8 absolut ok, ob man sie mag oder nicht.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Markus Klümper

„Luttyy, das ist irgendwie immer das gleiche. Ich habe Win 8 ...“

Optionen

Es kann ja jeder seine Meinung mitteilen.

Im Vorfeld vor dem Erscheinen der Finalversion habe ich auch rumgemäkelt und bin auch immer noch der Meinung, wer WIN7 auf dem Desktop hat, benötigt WIN8 nicht.

Jetzt ist aber die Finalversion da und da man erstens mitreden will und zweitens auch neugierig ist und 30 Euro nicht die Welt sind, hat das ein Windowsuser:)

Ob er es unbedingt auch brauch, ist eine andere Sache. Wenn ich aber Kritik übe, Nörgele oder auch Lob ausspreche, dann doch nur aus eigenen Erfahrungen auf meiner gut konfigurierten Kiste.

Wenn dann das System nicht  richtig läuft, kann ich zumindest schwache oder schlecht konfiguriere Hardware ausschließen.

Aber dieses Gebabbel von Usern, die selbst da nichts an OS haben und dann aber natürlich nur die schlechten Beurteilungen wiederum von anderen Usern nachbabbeln, deren Kisten schon am Hungertuch nagen oder so schlecht konfiguriert sind, dass diese schon bein Einschalten ins schwitzen kommen, nervt ganz gewaltig.

Wenn Kritik oder Lob, dann aber nur aus wirklich eigenen selbst gemachten Erfahrungen.

Ich denke mal, dass sich MS den Usern auf Dauer beugen wird und spätestens beim SP1 ein Startbutton und noch einiges mehr vorhanden sein wird.

Darum wird es bei mir weiterhin nur als 2. OS auf einer Wechselplatte liegen, konfiguriert ist schon, und da kann es es erst einmal auch bleiben.

So ganz nebenbei ist so ein System wieder einmal gut für das Gehirnschmalz und regt zum Denken, wo man am besten an dem Ding schrauben könnte (Fehlersuche inklusive) :))

Gruß
luttyy

bei Antwort benachrichtigen
Acader luttyy

„Es kann ja jeder seine Meinung mitteilen. Im Vorfeld vor dem ...“

Optionen
luddyy schrieb:
Aber dieses Gebabbel von Usern, die selbst da nichts an OS haben und dann aber natürlich nur die schlechten Beurteilungen wiederum von anderen Usern nachbabbeln, deren Kisten schon am Hungertuch nagen oder so schlecht konfiguriert sind, dass diese schon bein Einschalten ins schwitzen kommen, nervt ganz gewaltig

Full Ack,

als eigentlich sehr bekannter ernster Mensch habe ich lange nicht so gelacht.Brüllend
Da haste wirklich voll in Schwarze getroffen.




MfG Acader

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Acader

„luddyy schrieb: Aber dieses Gebabbel von Usern, die selbst ...“

Optionen
luddyy ist auch nicht schlecht.. ;-)

Gruß
luttyy
bei Antwort benachrichtigen
manne22 Ralf103

„wenn mein Arbeitskollege auf seinem Rechner nicht mehr ...“

Optionen

sehe ich ganz genauso;ich habe mir das win8 mal demonstrieren lassen v,von einem sehr kompetenten verkäufer;muss sagen das ich begeistert war,schnell,schnörkellos und interessant gemacht.Da wird ebend ein neues zeitalter von computerhandling gestartet,ist doch gut so!

lg

manne

bei Antwort benachrichtigen
Xdata Michael Nickles

„Windows 8 Raubkopierer missbrauchen simples Sicherheitsloch“

Optionen

Schon, nur tut es wenn auch noch die 30 Tage bis zur Aktivierung  wegfallen Not
-- wenigstens ein paar Online Aktivierungen ohne Wenn und Aber zu haben.

Ganz besonders kann man von den später teuren Versionen nicht
verlangen die auf den
Rechner der ersten Installation fixiert zu haben.

Ein Motherboard, Pc insgesamt, ist ja heute schon einige Tage nach dem Kauf
schon sprichwörtlich veraltet.

Und ein teuer gekauftet BS bei der heutigen schnellebigen oft wechselnden Hardware
-- Jedesmal per Abfrage neu aktivieren zu müssen, ohne Garantie wie oft das geht ..
Die 30 Tage waren schon das Minimum was man den ehrlichen Usern ohne Festlegung
zumuten konnte.

Für Bastler ist Windows 8 dann uninteressant..?


bei Antwort benachrichtigen
Hewal Michael Nickles

„Windows 8 Raubkopierer missbrauchen simples Sicherheitsloch“

Optionen

Gestern habe ich das erste mal mit Windows 8 zu tun gehabt. Nach 2h hab ich beschlossen, dass ich hoffe, dass sich nur sehr wenige diesen Mist antun. Die Bedienung ist wirklich nicht das, was man von einem ARBEITSGERÄT erwartet. 

Spannend, wie sich die Sache weiter entwickeln wird...

Schreibfehler sind specialeffects meiner Tastatur.
bei Antwort benachrichtigen
Acader Hewal

„Gestern habe ich das erste mal mit Windows 8 zu tun gehabt. ...“

Optionen
Hewal schrieb:
Nach 2h hab ich beschlossen, dass ich hoffe, dass sich nur sehr wenige diesen Mist antun

Schon nach 2 Stunden hast du erkannt das dieses Betriebssystem Mist ist ?
Alle Achtung !
Hättest vielleicht erst einmal das eBook von Windows 8 lesen sollen, was es übrigens bis 01.11.2012 kostenlos gab bzw. andere Quellen um die vielen Möglichkeiten dieses Allrount-Systems richtig beurteilen zu können.
Ehrlich gasagt hätte ich da von einem alten Windows User eine andere Antwort erwartet.



MfG Acader





bei Antwort benachrichtigen
Hewal Acader

„Hewal schrieb: Nach 2h hab ich beschlossen, dass ich hoffe, ...“

Optionen

Hi Acader,

Das wir hier von Subjektiven Eindrücken sprechen, sollte ja klar sein.

Für mich persönlich ergibt die neue Benutzeroberfläche absolut keinen Sinn. Zumal Windows damit ja nicht mal als alleinige auskommt. Viele Anwendungen laufen auf dem alten Desktop (z.B. Chrome, Windows Explorer usw). 

Dieses Modern Ui (Metro) ist eigentlich nichts anderes als eine Art Startseite, auf der gewisse Programme, die dafür konzipiert wurden, laufen. 

Im Arbeitsalltag ist das für mich äußerst Sinnfrei, und - wie bereits erwählnt - ich kann da überhaupt keinen praktischen Nutzen draus ziehen. Nichtmal schick ist diese Oberfläche. Momentan kann ich beim besten Willen einfach keinen entscheidenden Vorteil der Modern Ui gegenüber dem "alten" Aero-Desktop erkennen.

Ich bin Windowsuser, weil für mich die Handhabung, der Aufbau usw. eine Windowssystems mehr überzeugt als bei anderen OS-Systemen. Allerdings wird MS mich mit dieser Strategie wohl verlieren. Dann gilt es, die Zeit mit alternativen zu überbrücken, bis die Anwendungen alle in die Cloud verschwinden und über den Browser laufen.


Schreibfehler sind specialeffects meiner Tastatur.
bei Antwort benachrichtigen
Acader Hewal

„Hi Acader, Das wir hier von Subjektiven Eindrücken ...“

Optionen
Hewal schrieb:
Für mich persönlich ergibt die neue Benutzeroberfläche absolut keinen Sinn

Die Benutzeroberfläche läßt sich aber seinen Bedürfnissen nach anpassen.
(Wurde alles schon erklärt auf diesem Brett)

Hewal schrieb:
Im Arbeitsalltag ist das für mich äußerst Sinnfrei, und - wie bereits erwählnt - ich kann da überhaupt keinen praktischen Nutzen draus ziehen

Und diese Neuerungen sind für dich auch bedeutungslos ?

Heval schrieb:
Allerdings wird MS mich mit dieser Strategie wohl verlieren

Microsofts Strategie wird sich aber keineswegs ändern weil sie diesen Weg fortsetzen werden.
Dann mußt du eines Tages eben zu Linux oder Mac wechseln , aber auch da mußt du dich dann umstellen.


MfG Acader

bei Antwort benachrichtigen
peterdeutzmann Acader

„Hewal schrieb: Für mich persönlich ergibt die neue ...“

Optionen

Hallo!
Die einen so, die anderen so!
MANN liebt nur einmal richtig, MANN sieht auch andere schöne Frauen an!!!
Deshalb bleibt mein XP, die anderen, auf allen meinen RECHNERN, nur zum ansehen, rumfummeln, spielen, wat gibbet sonst noch, platt machen, neu aufsetzen, MANN gönnt sich ja sonst NIX!!!
Also-ERGO - - WIN8 ist GEIL!!!

Jruß, an alle LIEBHABER, auch an die ZWEIFLER, von meinen WIN8,
und aus UERDINGEN am RHEIN,
PETER

P.S. WIN8 ist so sau schnell, muss Türen und Fenster zu machen, sonst is dä RECHNER wech!

BILD für euch alle



Wer anderen eine GRUBE gräbt, soll sehen das er sein GELD bekommt!!! © "Gehirn" Anno 2014 - D. J. P. P. ©
bei Antwort benachrichtigen
Conqueror Michael Nickles

„Windows 8 Raubkopierer missbrauchen simples Sicherheitsloch“

Optionen

Mit Foren wie diesen erfährt dies auch noch der dümmste Microsoft Manager und die Daumenschrauben für rechtschaffene Käufer werden weiter angezogen.

bei Antwort benachrichtigen
King-Heinz Conqueror

„Mit Foren wie diesen erfährt dies auch noch der dümmste ...“

Optionen
Mit Foren wie diesen erfährt dies auch noch der dümmste Microsoft Manager

Über das Thema wird in mindestens 10.000 anderen Foren weltweit (!!) ebenfalls berichtet. Das kannst du nicht nur bei Nickles oder in Deutschland nachlesen, sondern ebenso in China, Uganda, Uruguay und in (wahrscheinlich) allen anderen Ländern dieser Welt, in welchen MS-Produkte benutzt werden.

Also keine Panik, Mike hat nur über etwas geschrieben, was weltweit schon bekannt ist. Ich glaube daher kaum, dass die MS-Manager erst durch Nickles darauf aufmerksam wurden. Lächelnd

Gruß
K.-H.
„Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: ‚Das ist technisch unmöglich!’“ (Sir Peter Ustinov)
bei Antwort benachrichtigen
Conqueror Michael Nickles

„Windows 8 Raubkopierer missbrauchen simples Sicherheitsloch“

Optionen

Wer es nötig hat diesen simplen Trick, den Microsoft mit Sicherheit nicht vergessen hatte, anzuwenden, ja der kann nur "Stütze" angewiesen sein oder ist es der Reiz des "Austricksens"

bei Antwort benachrichtigen
mi~we Michael Nickles

„Windows 8 Raubkopierer missbrauchen simples Sicherheitsloch“

Optionen
Ob es sich für Microsoft lohnt das Loch zu stopfen
Anscheinend ja, denn jetzt ist Schluß mit lustig:
http://heise.de/-1768310

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
torsten40 mi~we

„Anscheinend ja, denn jetzt ist Schluß mit ...“

Optionen

Jop, geht seit gestern nimmer.

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen