Windows 8 1.141 Themen, 15.408 Beiträge

News: Durchstarten zum alten Desktop

Windows 8: Freeware trickst Metro-Startseite aus

Michael Nickles / 13 Antworten / Baumansicht Nickles

Einer der heftigsten Kritikpunkte bei Windows 8 ist der, dass Microsoft dazu zwingt die neue Metro-Startseite zu verwenden. Es gibt keine Auswahlmöglichkeit, direkt zum alten Aero-Desktop durchzustarten.

Auch wer Windows 8 nur mit "alten" Fenster-orientierten Anwendungen nutzen will, muss also auf der Metro-Startseite beginnen, dort die "Desktop-App" anklicken um zum alten Desktop zu wechseln. Bei den offiziellen Vorabtestversionen von Windows 8 gab es noch recht aufwändige Tricks, um direkt zum alten Desktop durchstarten zu können.

Seit der finalen Windows 8 Version funktionieren die nicht mehr. Es gibt gar hartnäckige Gerüchte, dass Microsoft alle Mechanismen zum Umgehen der Metro-Startseite gezielt verhindert. Jetzt hat es allerdings doch einer geschafft, Microsoft auszutricksen.

Das Freeware-Tool "Skip Metro Suite" ermöglicht es, dass Windows 8 direkt den alten Desktop startet, die Aero Startseite wird umgangen. Außerdem bietet die Freeware zwei weitere Optionen, die Windows 8 Nutzern das Leben erleichtern (wenn sie nicht mit einem Tablet arbeiten).

So kann beispielsweise die "Maus-Schaltfläche" in der linken oberen Bildschirmecke deaktiviert werden. Die erweist sich oft als störend, wenn mit "alten" Anwendungen im Vollbildmodus gearbeitet wird. Weiter lassen sich die "Charm Bar" (Rechtes Menü mit Optionen) Hinweise ausblenden und auch die weiteren "berührungsempfindlichen" Bildschirmecken können deaktiviert werden. Über Tastatur-Hotkeys sind die entsprechenden Menüs/Funktionen natürlich weiter erreichbar.

Skip Metro Suite wird auf winaero.com zum Donwnload angeboten, inzwischen haben auch die gängigen deutschen Download-Portale das Tool im Angebot.

Michael+NicklesMichael Nickles meint:

Windows 8 ist durchaus auch für Metro-Hasser interessant. Durch das Weglassen der Aero-Transparenzeffekte ist Windows 8 im alten Desktop-Betrieb vermutlich schlanker als Windows 7 und Vista.

Irgendwie ist es aber auf jeden Fall pervers, dass es eine Freeware braucht, damit Windows 8 auch für Nutzer des alten Desktops attraktiver wird. Microsoft hätte sich gewiss keinen Zacken aus der Krone gebrochen, in Windows 8 eine simple Auswahlmöglichkeit anzubieten, mit welchem "Desktop" man hochfahren möchte.
bei Antwort benachrichtigen
torsten40 Michael Nickles

„Windows 8: Freeware trickst Metro-Startseite aus“

Optionen

Intressant zu sehen, wie schnell sowas geht, bis irgendwelche Freaks so ein System auseinander gepflückt haben, um sowas herauszufinden. Wenigstens setzen diese Interessengruppen auf Freeware, und geben diese Tools kostenlos heraus. Böswillige Gruppierungen Trojanen des Teil natürlich.

Solltest du Windows 8 mit dem alten Desktop testen, und auch drüber berichten wäre ich sehr an einer Bilderstrecke instressiert. Startmenu, Desktop, Arbeitsplatzansicht ect.
Was man Windows 8 upgrade zu gute halten kann, ist der brachialer Kaufpreis von 15€. Das Rechtfertigt keinerlei Raubkopie mehr.


Beim Neurechner wäre es mir wahrscheinlich egal, oder auf dem Tablet, aber als auf dem derzeitigen Rechner lieber erst noch Windows 7. Obwohl neugierig bin ich schon. Vielleicht fürs Netbook, wenn man Win 7 Starter zu Win 8 Starter upgraden kann.

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles torsten40

„Intressant zu sehen, wie schnell sowas geht, bis irgendwelche...“

Optionen
Solltest du Windows 8 mit dem alten Desktop testen, und auch drüber berichten wäre ich sehr an einer Bilderstrecke instressiert.
Bilderstrecke? Also ich plane eigentlich sehr bald einen großen Schwerpunkt beziehungweise der ist fast fertig. So Bilderstrecken sind eigentlich nicht so mein Ding. Diese billige Nummer will ich hier nicht unbedingt haben.  :-)
bei Antwort benachrichtigen
RW1 Michael Nickles

„Bilderstrecke? Also ich plane eigentlich sehr bald einen...“

Optionen
So Bilderstrecken sind eigentlich nicht so mein Ding.

Na dann mach doch ein Filmchen und stells auf Youtube! Cool
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Michael Nickles

„Windows 8: Freeware trickst Metro-Startseite aus“

Optionen

Hi,

dann soll eben MS mal durch derartige Negierung der Kundenwünsche mal richtig auf die Schnauze fallen.
Meine noch mehr als mit Vista. Letztendlich hat der Kunde eben das sagen wenn er nicht kauft.
Und hier kaufen viele nichtLachend. Kann mir auch nicht vorstellen das es für Betriebe oder ältere Neueinsteiger überhaupt attraktiv wird wenn da nicht gleich der "Start" ist. Daher ist auch Linux für normale Neueinsteiger etwas zu kompliziert. Ein PC soll wie ein TV  oder "früher Schreibmaschine" eben einfach schnell und ohne Aufwand funktionieren. Ich bin lediglich erstaunt darüber das "Kinder" in der Schule oft nicht die "Besten" sind  und sich aber an Smartphone und PC bestens auskennenÜberrascht. Viele davon meiden sogar die Schule (kann ich leider tägl. sehen, die steigen aus dem Bus gehen ins Bistro, holen sich was und steigen dann gegen 14 Uhr wieder in den BusUnentschlossen). Während dieser Stunden haben sie nur das Tablet oder Smartphone?  Na ja, aowas eben am Wickel und "friemeln" damit rum. Ganz ehrlich, ich verstehe diese "Welt" besser viele "Jugendliche" ganz einfach nicht mehr.
Jedenfalls tut sich MS da nix Gutes mit Win8. Ich würde es nie kaufen und lieber dann mal Mac (Appl) kaufen, einfach etwas wo man übersichtlich zum Ziel kommt.

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
PC-Bert Ma_neva

„Hi, dann soll eben MS mal durch derartige Negierung der...“

Optionen

Hi,

habe Win 8 nun auch seit ca. 6 Monaten auf dem Rechner. Nach der zweiten Betaversion
und jetzt auf der Finalentestversion habe ich mir die ClassicShell installiert. Das ist ein Startknopf
wie bei Win 7.
Win 8 habe ich so konfiguriert das der Windows Explorer im Autostart geladen wird denn die Metro-
startseite finde ich sch...e. Natürlich gewohnheitssache. Für die Kids die heutzutage mit dem Smartphone
in der Wiege groß werden ist es natürlich eine tolle Sache, aber für mich der seit 1984 mit Computer
und später mit Pc´s gewerkelt hat ist das eine Zumutung. Habe auch schon mal mit dem Mac geliebäugelt,
aber für einen gleichwertigen muss ich 2500.- € hinblättern. Also hoffe ich das MS anhand schrumpfender
Verkaufzahlen beim nächsten oder übernächsten BS eine möglichkeit bietet den Nutzer frei Wahl beim
Desktop bietet.

Gruß Bert

bei Antwort benachrichtigen
PaoloP Ma_neva

„Hi, dann soll eben MS mal durch derartige Negierung der...“

Optionen
Letztendlich hat der Kunde eben das sagen
Ja ich denke auch immer der Kunde erzieht den Anbieter und nicht andersrum. Aber genau hier war Microsoft schon immer anderer Meinung und meint die Kunden erziehen zu wollen. Unter Bill Gates war das allerdings noch recht gemässigt, im besonderen die Programmierer wurden gut behandelt(besser als die Anwender). Jetzt wo Microsoft vom Sales-Man Steve Ballmer regiert wird geht mir der Laden nur noch auf den Senkel. Ich habs zwar schon mal gesagt aber es passt einfach. R.I.P. Microsoft Verlegen
Jedes mal wenn jemand "Cloud" sagt, verliert ein Engel seine Flügel.
bei Antwort benachrichtigen
stucksel PaoloP

„Ja ich denke auch immer der Kunde erzieht den Anbieter und...“

Optionen

Ich denke, dass Microsoft mit Windows 8 keinen großen Erfolg haben wird. Beim erfolgreichen Windows7 hatte man auf die Kunden gehört sogar damit geworben. Ein erfolgreiches Konzept nun zu verlassen und den Kunden etwas aufzwingen zu wollen, wird nicht funktionieren. Grundsätzlich ist die Idee gut, 1 Betriebssystem für alle Gerätetypen, aber die Umsetzung ist bei Windows 8 nicht gut gelungen. Für Desktop-Nutzer gibt es keinen  Grund umzusteigen und für Tablets und Smartphones gibt es bei Win8 einfach zu wenige Apps und man wird den Vorsprung von iOS oder Android kaum aufgeholen können.

bei Antwort benachrichtigen
bigmolly stucksel

„Ich denke, dass Microsoft mit Windows 8 keinen großen Erfolg...“

Optionen

Nun, hier meckern einige User, doch zu unrecht. Microsoft liefert mit Windows 8 endlich

ein OS ab das mit allem bricht und in die Zukunft weisst. Ich glaube das Touchpaneels und

Tablets in der nächsten Zeit  Notebooks und sogar klassische Desktop PC vom Markt verträngen.

Desktopanwender in Firmen werden die Metro Oberfäche umgehen oder strickt nutzen müssen,

da hiermit auch das System von Admin gesperrt werden kann und User den PC nicht mehr verbiegen können. Das nächste ist das Windows 8 gleichzeitig auf Smardphones läuft.

Ein System für alles. Der Mann mit dem Apfel hat es vorgemacht. Das einzige was Microsoft

an Windows 8 falsch macht ist das er mit der 32bit version nicht bricht. Ich schätze das

70 - 80 % 64bit Systeme laufen. Windows 8 ist schlank und läuft auf alter Hardware

flüssig zb. AMD 3200 Cpu . Ich selbst nutze es seit der ersten Beta und jetzt in der Final Enterprice

Version . Mit ClassicShell um gehe ich die Metro Oberfäche. Mit dem Smardphone Omnia7 nutze ich diese und ist top und ich würde behaupten dies ist dem IPhone überlegen.

Das Surface werde ich mir anschaffen, mal sehen was es kostet.

PS. Ich war auch einmal ein apple user doch die gängellei mit Apple war nicht mehr aus zu halten.

habe Mac Pro und Macbook verkauft. Und bin wieder bei Windows gelandet. Dank Windows 8.

bei Antwort benachrichtigen
Micha52 Michael Nickles

„Windows 8: Freeware trickst Metro-Startseite aus“

Optionen

Ich liebe mein WIn XP PRO, einfach ein geiles und schlichtes System, das werde ich auf allen Rechnern so lange halten wie es nur geht. Man heute überhaupt keine Zeit mehr sich mit einem System auseinander zu setzen weil ja ständig was neues kommt, schrecklich diese Geldverschwendung.

Vista........gesehen, gelacht, gelöscht.
Win 7 ist ganz gut auf meinem Schleppi.
Win 8 ????, das werden wir auch noch überstehen.

bei Antwort benachrichtigen
BastetFurry Micha52

„Ich liebe mein WIn XP PRO, einfach ein geiles und schlichtes...“

Optionen
Vista........gesehen, gelacht, gelöscht.
Naja, früher hieß das mal in der ein oder anderen Origin Zeile "Windows. Gesehen, gelacht, F8." ;)

Ansonsten, selbst 98 kann man Heutzutage noch einsetzen.
Kleiner Tipp: http://kernelex.sourceforge.net/
Damit läuft dann sogar ein moderner Firefox auf dem ollen 98.
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Micha52

„Ich liebe mein WIn XP PRO, einfach ein geiles und schlichtes...“

Optionen

Sehr vernünftige Einstellung. Mache ich auch so. Für Server-Zeugs nehme ich Linux.

bei Antwort benachrichtigen
HLM Micha52

„Ich liebe mein WIn XP PRO, einfach ein geiles und schlichtes...“

Optionen

So geht es mir auch - so lange es irgendwie möglich ist bleibe ich bei meinem XP Pro

bei Antwort benachrichtigen
Migas Michael Nickles

„Windows 8: Freeware trickst Metro-Startseite aus“

Optionen

Hallo, das ist eine fabelhafte Sache! Habe gerade WIN 8 Enterprise Evaluation neu installiert, als 2.te Partition (1.te Part. ist WIN XP) und das Tool "Skip Metro Suite" (CHIP Online) heruntergeladen und installiert, vorher allerdings die Benutzerkennwortabfrage deaktiviert. Es funktioniert hervorragend. Nach Start und Abfage im Bootmenue nach Betr. System fährt  WIN 8 hoch bis zum gewohnten Desktop!!
mfG
Migas

bei Antwort benachrichtigen