Internet-Software, Browser, FTP, SSH 4.446 Themen, 35.926 Beiträge

News: Gruppenzwang und Rumgeschleime

Windows 8 - auch Google und Opera planen Metro-Browser

Michael Nickles / 10 Antworten / Baumansicht Nickles

Die Diskussion ob Windows 8 ein Megakracher, ein Megaflop (1) oder einfach nur ein bedeutungsloses Experiment wird, ist noch voll am Kochen (siehe ).

Eine der gewichtigen (brutalen) Neuerungen ist das Surfen unter "Metro". Weil eine Anwendung da nur Vollbild gefahren werden kann, hat Microsoft den Internet Explorer bei Windows 8 doppelt reingemoppelt: in klassischer Fenster-Variante (Aero) und in Metro (Vollbild). Das funktioniert irgendwie.

Zuerst hat die Mozilla-Crew angekündigt, den Firefox auch für Metro klar zu machen, will dabei aber einen eigenen Weg gehen. Der könnte sich als unmachbarer Irrweg erweisen, weil es weder ein Aero- noch ein Metro-Browser sein soll, sondern ein Zwischending, das beides sein will. (siehe Firefox für Windows 8 wirft erste Fragen auf ).

Kurz nach Mozilla hat auch Google mitgeteilt, dass eine "Metro-Version" von Chrome gebastelt wird. Google wird voraussichtlich aber wie Microsoft zweigleisig fahren. Also: einen Metro-Chrome und einen "normalen". Inzwischen denkt auch Opera über eine spezielle Version für Windows 8 nach, meldet Ars Technica.

Konkrete Pläne gibt es noch nicht, aber die Opera Crew schleimt schon mal, dass das neue Windows Betriebssystem und die Metro-Bedienungsoberfläche eine interessante neue Plattform darstellen und man sich sicher ist, dass die Nutzer da auch den Opera-Browser drauf haben wollen.

Michael Nickles meint: Der Gruppenzwang der Browser-Hersteller macht wieder mal eines klar: Microsoft IST die Nummer 1 bei Betriebssystemen. Und es besteht wohl große Angst, dass Microsoft es auch auf Tablet-PCs schaffen wird.

Google könnte knallhart auf Metro pfeifen - es gibt schließlich Android für Tablet PCs. Warum also Microsoft fördern? Zudem im Hinblick darauf, dass Googles Chrome Browser seit geraumer Zeit bei den Marktanteilen ein Senkrechtstarter ist (aus meiner Sicht sogar ein verdienter).

Zu Opera kann ich wenig sagen. Es verblüfft mich, dass es Opera auf Desktop-Systemen überhaupt noch gibt. Hinsichtlich dem Marktanteil werden die sich vermutlich bald (gestern?) bei den "Sonstigen" auflösen. Egal: ich drücke natürlich allen die Daumen, dass ihr "Metro-Browser" ein Kracher wird.

Oh ja. Diese News ist eine Premiere auf Nickles.de - es gibt erstmals einen Verweis auf Kleingedrucktes! Hier ist es:

(1) Flop wird tatsächlich Flop geschrieben und nicht Flopp. Tipp schreibt man aber weiterhin Tipp und nicht wie früher Tip. Ich habe die "Modernisierung" der deutschen Rechtschreibung schon immer gehasst. Und ich hasse sie immer noch. Aber es hat eine Logik. Man schreibt ja auch immer noch "fuck" und nicht "fuckk".

bei Antwort benachrichtigen
mi~we Michael Nickles

„Windows 8 - auch Google und Opera planen Metro-Browser“

Optionen

Irgendwie bahnt sich da ein riesen Programmier-Kuddelmuddel an. Soll man einfach weiter für den klassischen Desktop programmieren und Metro ignorieren?
Oder soll man reine Metro-Variante anbieten? Oder beides? Aber wer kann den Aufwand schon betreiben? Mir graut vor Win 8....

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles mi~we

„Irgendwie bahnt sich da ein riesen Programmier-Kuddelmuddel an. Soll man einfach...“

Optionen

Es ist wohl so, dass der Browser-Motor bei Aero und Metro natürlich der gleiche ist - es müssen jeweils nur unterschiedliche Bedienungsoberflächen drübergebraten werden.

bei Antwort benachrichtigen
Speckerfeld Michael Nickles

„Windows 8 - auch Google und Opera planen Metro-Browser“

Optionen

Hi,

also ich mag weder den IE, noch Chrome oder Firefox.
Firefox hat mich besonders enttäuscht. War es einmal eine wirkliche Alternative,
setzt er jetzt nach der Installation extrem schnell "Speck" an und wird immer größer und langsamer.

Zudem haben sich auch viele Schadsoftwarehersteller (dazu zähle ich auch Werbung) auf ihn "eingeschossen".

Setze haupsächlich den OPERA ein - und bin mit ihm sehr zufrieden.
Er ist das, was andere versprechen, schnell übersichtlich und trotzdem
flexibel ..... oder vielleicht gerade deshalb.

Grüsse
K.-H. Speckerfeld





bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Speckerfeld

„Hi, also ich mag weder den IE, noch Chrome oder Firefox. Firefox hat mich...“

Optionen

Ich mach halt mit allen rum, die irgendeine nennenswerte Verbreitung haben (also nicht mehr Opera). Zum Abruf bereit habe ich sie "alle" in der Taskleiste und ich merke zunehmend, dass ich auf "Chrome" klicke.

bei Antwort benachrichtigen
Micki43 Speckerfeld

„Hi, also ich mag weder den IE, noch Chrome oder Firefox. Firefox hat mich...“

Optionen

Hallo,

mit Opera kann ich mich nur anschließen benutze Opera schon seit 10 Jahren
erst mit Windows und seit 3 Jahren mit Linux Ubuntu,es gab nie Schwierigkeiten.

Grüße Micki43

bei Antwort benachrichtigen
Hellspawn Michael Nickles

„Windows 8 - auch Google und Opera planen Metro-Browser“

Optionen

Metro Browser? Muss ich mir jetzt die Brust rasieren zum Internet surfen?

bei Antwort benachrichtigen
olliver1977 Hellspawn

„Metro Browser? Muss ich mir jetzt die Brust rasieren zum Internet surfen?“

Optionen
Muss ich mir jetzt die Brust rasieren zum Internet surfen?
Bestimmt, aber dann auch nur mit Stippenlift und Handtasche
Zu meinem Bedauern stell ich fest, dass du nichts hinterlässt. Und was du sagst,ist nutzlos wie die Hoden vom Papst
bei Antwort benachrichtigen
Sovebämse olliver1977

„ Bestimmt, aber dann auch nur mit Stippenlift und Handtasche“

Optionen

Meintest du nicht "Tandhasche"? ;-)

bei Antwort benachrichtigen
Arehton Michael Nickles

„Windows 8 - auch Google und Opera planen Metro-Browser“

Optionen

metro hin, metro her. was soll´s..............

(1) Flop wird tatsächlich Flop geschrieben und nicht Flopp. Tipp schreibt man aber weiterhin Tipp und nicht wie früher Tip. Ich habe die "Modernisierung" der deutschen Rechtschreibung schon immer gehasst. Und ich hasse sie immer noch. Aber es hat eine Logik. Man schreibt ja auch immer noch "fuck" und nicht "fuckk".

dieses thema ist weit interesanter. da hat man(n) noch was zu lachen **hihihi**

bei Antwort benachrichtigen
SoulMaster Michael Nickles

„Windows 8 - auch Google und Opera planen Metro-Browser“

Optionen

Hmm,

ich komme nach wie vor auf den FF zurück. Opera na ja geht so.

bei Antwort benachrichtigen