Windows 8 1.140 Themen, 15.407 Beiträge

News: Build 9471 durchgecheckt

Windows 8.1 - vermutlich finale Neuerungen sind enthüllt

Michael Nickles / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Mit dem Build 9471 ist jetzt die vermutlich letzte Vorschauversion zum Windows 8.1 Update inoffiziell ins Netz gerutscht. Sie wurde unter anderem von winbeta.org vorgestellt und es ist davon auszugehen, dass jetzt alle Veränderungen und Neuerungen auf dem Tisch liegen.

Gefeilt wurde unter anderem noch an der Outlook-App, die jetzt Drag&Drop beherrscht - Mails können direkt in Ordner verschoben werden. Auch bei der "Leute-/Kontakte"-App wurde an der Benutzerfreundlichkeit geklempnert. Weiter gibt es jetzt eine "Hilfe+Tipps" ab, die grundsätzliche Bedienungsmechanismen von Windows 8 erklärt.

Winbeta hat ein rund 8minütiges Video veröffentlicht, das die jüngsten und wohl finalen Neuerungen an Windows 8.1 zeigt:

http://www.youtube.com/watch?v=xoYPOrKulps#at=57

Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=xoYPOrKulps#at=57
Michael Nickles meint:

Die Outlook- App beherrscht jetzt Drag&Drop. Wahnsinn! Ich bin wie gesagt unverändert sehr zufrieden mit Windows 8, verwende die "Metro-Startseite" gerne für das Starten von Anwendungen und arbeite ansonsten hauptsächlich auf dem Desktop.

Denn: Die Apps von Windows 8 sind misslungener Dreck, als einzige Ausnahme lasse ich Skype gelten, weil bei Messengern der Snap-Modus praktisch ist (rechts Skype mit 320 Pixel Breite "festgeklebt", den restlichen Bereich kriegt der klassische Desktop). Generell gilt bei Apps: es wird zu viel Platz verschwendet, die Funktionalität ist zu lausig und auch oft zu unkapierbar.

Am schlimmsten ist es, wenn eine Aktion auf dem Desktop zu einer App führt und nach Schließen dieser App, der Desktop erst mühselig wieder zurückgeholt werden muss. Es bleibt zu hoffen dass dieser unproduktive Irrsinn beim finalen Windows 8.1 endlich erledigt wird. Ich bezweifle aber, dass das konzeptionell überhaupt machbar ist. Das Konzept ein Betriebssystem mit zwei Bedienungsoberflächen zu fahren, ist zum Scheitern verdammt.

Spätestens mit Windows 9 sollte Microsoft den Spuk mit den "Vollbild-Apps" oder "Vollbild-Höhe-Apps" beseitigen und Apps ganz einfach in normalen Windows-Fenstern laufen lassen, die frei skalierbar sind. Alles andere ist Käse. Die Neuerungen und Änderungen, die Windows 8.1 bringt, reichen auf jeden Fall garantiert nicht aus, um Windows 8 Hasser zu Fans zu machen.

bei Antwort benachrichtigen
hardy25 Michael Nickles

„Windows 8.1 - vermutlich finale Neuerungen sind enthüllt“

Optionen

Der Desktop erscheint bei mir eigentlich mit der Windows Taste,genau wie zurück!

bei Antwort benachrichtigen
Henrik4 Michael Nickles

„Windows 8.1 - vermutlich finale Neuerungen sind enthüllt“

Optionen

> ...und Apps ganz einfach in normalen Windows-Fenstern laufen lassen,
die frei skalierbar sind. Alles andere ist Käse.

dem stimme ich voll zu (rundherum)

oder mit anderen Worten,

wenn windows nicht in windows läuft -
dann ist das kein windows mehr (nicht mal Quark+Käse)

das war ja der revolutionäre Kick von MS, weg von dem Single-Task DOS,
zum scheinbar, aber in die Richtung von, Multitasking

Mein erster Eindruck von w8 war genau der :
zurück zu DOS - ab sofort ist wieder Single-Tasking "Mode",

ach
gebt mir doch wieder mein os/2 warp 4

und überlaßt es den neuen MS-machern
MS-DOS neu zu erfinden
vielleicht entecken sie dann ja auch wieder ihr windows

bei Antwort benachrichtigen
Henrik4

Nachtrag zu: „...und Apps ganz einfach in normalen Windows-Fenstern ...“

Optionen

ach ja,

durch das kleine Programm classicshellsetup_3_6_8.exe,
erhielt ich alles, was ich zur win8-Bedienung brauche, nämlich den Desktop
 sowie eine wählbare Starleiste, wo ich auf einen Klick, ohne zu scrollen,
 sämtliche Programme sofort+direkt anwählen kann
 
http://classic-shell.winload.de/   classicshellsetup_3_6_8.exe

also ich warte mit dem update lieber mal ab, was nun endlich unter w8.1 wirklich abgeht
und "besser" wird
und da stellt doch wieder jemand die Frage
"ja kann man es noch schlechter machen wie MS mit w8"
und man neigt vorschnell zu der Antwort:  NEIN, das update kann nur Verbesserungen bringen
de Fakto aber wissen wir durch Leben+Erfahrung:
Mann  kann  alles  immer  noch  viel  schlechter  machen !

Ein Trost für mich ist dabei, wo ms versagt, gibt es Linux Freiraum und Chncen.

bei Antwort benachrichtigen
hardy25 Henrik4

„ach ja, durch das kleine Programm ...“

Optionen

Beim 8.1 musst du gleich wieder Classic Shell starten,denn das Windows Start kannst du vergessen,jedenfalls bei der Beta!Ist einfach das Windowstaste plus X von win8.

bei Antwort benachrichtigen
mi~we Michael Nickles

„Windows 8.1 - vermutlich finale Neuerungen sind enthüllt“

Optionen
"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen