Windows 8 1.140 Themen, 15.407 Beiträge

News: Kompletter Funktionsumfang

Windows 8.1 Enterprise Vollversion kostenlos zum Ausprobieren

Michael Nickles / 21 Antworten / Baumansicht Nickles

Microsoft ist bei Windows-Lizenzen verdammt streng. Eine normale Lizenz darf selbst auf ein und demselben Gerät nur einmal installiert werden, sogar der "Zweitbetrieb" in einer virtuellen Maschine ist nicht möglich. Dabei gibt es viele Situationen, in denen man gerne ein "zweites Windows" zum Rumexprimentieren hätte, eins das völlig eigenständig vom produktiv genutzten Windows läuft.

Seit Jahren ist für solche Fälle (wenn man nicht für eine zweite Lizenz blechen will) die offizielle Windows Enterprise Testversion von Microsoft der richtige Deal.

Man kriegt hier ein Windows mit Komplettausstattung, das lediglich die Einschränkung hat, dass es nur 90 Tage lang lauffähig ist - genug Zeit für Experimente.

Danach kann die Testversion in der Regel neu installiert und wiederum 90 Tage genutzt werden, alle Weile gibt es auch Tricks, wie die 90 Tage Nutzungsdauer ein "paar Mal" verlängert werden kann. Zeitgleich mit Auftritt von Windows 8.1 hat Microsoft jetzt auch die neue Testversion von Windows 8.1 Enterprise zum Download bereitgestellt, die hier zu finden ist: Technet Evaluierungscenter.

Das sieht auf ersten Blick nicht offiziell für die Masse aus, kann aber von jederman genutzt werden. Die Enterprise Testversion ist in 32- und 64-Bit Version als ISO-Datei verfügbar. Bei der Installation muss die Testversion zwar aktiviert werden, es ist aber kein Product Key erforderlich. Die aktuelle Enterprise Testversion von Windows 8.1 kann bis 31. Oktober 2014 aktiviert werden.

Hinweis: Es ist nicht nötig, die gesaugten ISO-Dateien auf ein bootfähiges Speichermedium zu transferieren. Sie können direkt mit einer kostenlosen virtuellen Maschine verwendet werden. Wie so was geht, wird in diesem Schwerpunkt erklärt: Windows 7 in Gratis-Maschinen perfekt nutzen. Das dort für Windows 7 Beschriebene, gilt auch für Windows 8.

Michael Nickles meint:

m Missverständnissen vorzubeugen: es handelt sich hier nicht um etwas Illegales oder irgendeinen Geheimtipp. Die Enterprise-Testversion war schon immer eine offizielle Sache, die Microsoft halt nur etwas versteckt.

Wichtig zu wissen: es gibt keine Möglichkeit, diese Testinstallation nach Ablauf der 90 Tage durch Einsatz eines gültigen Lizenzschlüssels weiter zu verwenden - sie ist danach definitiv "im Eimer".

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Michael Nickles

„Windows 8.1 Enterprise Vollversion kostenlos zum Ausprobieren“

Optionen
Eine normale Lizenz darf selbst auf ein und demselben Gerät nur einmal installiert werden

Das heißt, man darf auf derselben Festplatte keine zweite Windowspartition oder Windows auf einer zweiten internen Festplatte installieren? Wenn ja: war das schon immer so, und was hat das für einen Sinn?!

Ich kann mich noch erinnern, dass es vor rund 10 Jahren mehr oder weniger gang und gäbe war, ein zweites Windows auf demselben Rechner zu installieren - falls die Systempartiton auf C: im Eimer war, konnte man mit dem anderen Windows weiterarbeiten, entweder von einer anderen Partition auf derselben Platte oder auf einer zweiten internen, bis C: wieder repariert war.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Borlander Olaf19

„Das heißt, man darf auf derselben Festplatte keine zweite ...“

Optionen

Zwischen Zweitinstallation und VM-Nutzung gibt es allerdings noch einen deutlichen Unterschied: Beim VM-Einsatz kann es vorkommen, dass die selbe Lizenz zum gleichen Zeitpunkt mehrfach ausgeführt wird. Wo da nun genau die Grenze gezogen wird muss man dann allerdings in den Lizenzvereinbahrungen nachsehen…

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Borlander

„Zwischen Zweitinstallation und VM-Nutzung gibt es allerdings ...“

Optionen
Beim VM-Einsatz kann es vorkommen, dass die selbe Lizenz zum gleichen Zeitpunkt mehrfach ausgeführt wird.

Sehe ich auch so, deswegen hatte ich explizit auch nur nach der "alten Methode" - also ohne VMs - gefragt. Wobei selbst die Mehrfachausführung in diesem Kontext eigentlich unkritisch sein sollte, denn es sitzt ja nur ein Mensch vor einem Rechner und werkelt vor sich hin, also nix Raubkopie... aber egal, wenn der Wortlaut der Lizenz auch das verbietet, dann ist das eben so.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Borlander Olaf19

„Sehe ich auch so, deswegen hatte ich explizit auch nur nach ...“

Optionen

Naja. Es gibt halt sehr unterschiedliche Lizenzmodelle: Bezogen auf Computer, Personen (soweit mir bekannt gibt es das für Microsoft Desktops in Volumenprogrammen), CPU, ausgeführte Instanzen und noch verschiedene Mischformen teilweise wiederum mit speziellen Ausnahmen…

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Olaf19

„Das heißt, man darf auf derselben Festplatte keine zweite ...“

Optionen

Hi Olaf,

wie gesagt: Eine normale Lizenz darf nur einmalig im Einsatz sein. Es gab da noch nie eine Ausnahme. Natürlich kannst Du Dir theoretisch eine Lizenz auch zigmal irgendwo installieren, es kann aber immer nur eine genutzt/aktiviert werden. Und bekanntlich mach Microsoft irgendwann Stress, wenn permanent neu aktiviert wird.

Grüße,
Mike

 

 

 

 

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_84526 Michael Nickles

„Hi Olaf, wie gesagt: Eine normale Lizenz darf nur einmalig ...“

Optionen
Eine normale Lizenz darf nur einmalig im Einsatz sein.

Hi Mike,

wenn ich ein Windows (z.B. Win7 oder meinetwegen auch Win8) auf einer (!) Festplatte zweimal installiere (also als Dualboot-System), dann kann ich doch immer nur ein Windows nutzen, also "im Einsatz" haben. Wo ist da das Problem?

Gruß

K.-H.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 gelöscht_84526

„Hi Mike, wenn ich ein Windows z.B. Win7 oder meinetwegen ...“

Optionen
Wo ist da das Problem?

Dabei gibt es kein Problem.

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles gelöscht_84526

„Hi Mike, wenn ich ein Windows z.B. Win7 oder meinetwegen ...“

Optionen

Laut Microsoft Lizenzvereinbarung ist es nicht zulässig. Ich bezweifle auch, dass Du beide Windows-Installationen aktivieren kannst.

Grüße,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 Michael Nickles

„Laut Microsoft Lizenzvereinbarung ist es nicht zulässig. ...“

Optionen
Laut Microsoft Lizenzvereinbarung ist es nicht zulässig.

Diese werden selbst von MS-Mitarbeitern wohl unterschiedlich ausgelegt.

Dieses Thema hatte ich vor einigen Jahren mit MS ausdiskutiert, das hatte ich hier auch schon mehrfach geschrieben.Fazit der damaligen Telefonate war: Eine Mehrfachinstallation auf einem Rechner, bei der nur eine Instanz aktiv ist, kann man machen -kann auch Niemand kontrollieren und wird, da gleiche Hardware, auch aktiviert.

Ich hingegen wollte mein Windows auch in der VM aktivieren, und das darf man nicht!
Da bei dieser Konstellation gleich zwei Instanzen mit der gleichen Lizenz laufen würden.

Das musste ich dann auch leider so akzeptieren und eine zweite Lizenz opfern.

Ob dieser ganze zweifelhafte MS-Lizenzkram vor EU-Recht bestehen würde, wage ich eh zu bezweifeln.

bei Antwort benachrichtigen
Systemcrasher gelöscht_238890

„Diese werden selbst von MS-Mitarbeitern wohl ...“

Optionen
Ob dieser ganze zweifelhafte MS-Lizenzkram vor EU-Recht bestehen würde, wage ich eh zu bezweifeln.

Ich auch.

 

Nicht alles, was in den Lizenz"vereinbarungen" steht, ist auch überall legal.

 

Abgesehen davon:

 

Wer in der heutigen Zeit noch auf Firmen wie Microsoft oder Apple angewiesen ist, und nicht Autor irgendwelcher Computerliteratur (auch Zeitschriftenautoren) ist, dem ist ohnehin nicht mehr zu helfen. Von wenigen Ausnahmen abgesehen, wenn es um Spezialanwendungen geht, für die einfach keine Alternativen zur Verfügung stehen.

Aber Ottonormalverbraucher, der nicht mehr macht als ein bisserl Internet, Onlinegaming (im Browser), Video schauen (Youtube etc.), Fresseschwarte (persönliche Daten verschenken) und ein bisserl Radio hören, soll halt weiterblechen, wenn er sich unbedingt verarschen lassen will und an der kurzen MS/Apple-Leine gehalten werden.

 

 

Wenn ich Rentner bin, dann nörgele ich den ganzen Tag. Das wird bestimmt lustig. :)
bei Antwort benachrichtigen
XAR61 gelöscht_84526

„Hi Mike, wenn ich ein Windows z.B. Win7 oder meinetwegen ...“

Optionen

Vor win7 war das möglich, zieh dir mal die bescheuerten Lizenzbedingungen richtig rein, wenn ich zum Beispiel mir vor dem Kauf von win7 (das ab 8 hat bei uns Hausverbot) die Lizenzbedingungen hätte durchlesen können, dann wäre jetzt MS um ein paar Euronen ärmer und ich müsste mir weniger arbeiten, ...

bei Antwort benachrichtigen
Wolfengard Michael Nickles

„Windows 8.1 Enterprise Vollversion kostenlos zum Ausprobieren“

Optionen

Und man muss erst einmal ein Konto eröffnen hurra . Da gehts dann schon los , wozu eröffnen wenn man nur Testen will?

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Wolfengard

„Und man muss erst einmal ein Konto eröffnen hurra . Da ...“

Optionen

Du musst kein Microsoft-Konto eröffnen. Du kannst auch ein lokales Konto benutzen.

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
XAR61 Michael Nickles

„Windows 8.1 Enterprise Vollversion kostenlos zum Ausprobieren“

Optionen

Natürlich könnte man auch dem 8.1. vorgauckeln das der 8.1. Tag nicht aus 24 h besteht sondern der Tag 128 h hat. Computer sind gegen über dem Menschen stroh doof und werden auch durch die Software nicht klüger. Eine "Verarschung" ist kein Eingriff ! Sondern nur mit einem Kaugummi im Mund zu vergleichen, man kaut, kaut und im leeren Magen landet in der Regel nichts, kurz gesagt der Magen wurde verarscht.

 

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_84526 XAR61

„Natürlich könnte man auch dem 8.1. vorgauckeln das der ...“

Optionen

Und was hat das jetzt mit unserem Bundespräsidenten zu tun?

*SCNR*

Gruß

K.-H.

bei Antwort benachrichtigen
XAR61 gelöscht_84526

„Und was hat das jetzt mit unserem Bundespräsidenten zu tun? ...“

Optionen

Wieso habe ich jetzt schon wieder was im flaschen Film geschrieben, nee dreht sich doch um das woondervolle 8.1. und nicht um den Priester

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_84526 XAR61

„Wieso habe ich jetzt schon wieder was im flaschen Film ...“

Optionen
vorgauckeln


Wenn du jetzt "vorgaukeln" geschrieben hättest,  dann hätte ich ja nicht "gemeckert". Aber so.....Lachend

Wir könnten ja mal versuchen, ein paar neue Wortschöpfungen zu kreieren. Erster Vorschlag von mir: Das solltest du dir merkeln (statt merken). :-)

Gruß

K.-H.

bei Antwort benachrichtigen
XAR61 gelöscht_84526

„Wenn du jetzt vorgaukeln geschrieben hättest, dann hätte ...“

Optionen

Ja, geb ich Dir recht. Ich hatte mal nen Kumpel, der hat das mit einem Online Game gemacht, frag mich aber nicht wie, aber ich werd mir den Ratschläglie mal merkeln.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 gelöscht_84526

„Wenn du jetzt vorgaukeln geschrieben hättest, dann hätte ...“

Optionen
ein paar neue Wortschöpfungen zu kreieren

Musst aber nicht gleich für Akademiker anfangen.Zwinkernd s.n.A.

bei Antwort benachrichtigen
Systemcrasher gelöscht_84526

„Wenn du jetzt vorgaukeln geschrieben hättest, dann hätte ...“

Optionen
Wir könnten ja mal versuchen, ein paar neue Wortschöpfungen zu kreieren. Erster Vorschlag von mir: Das solltest du dir merkeln (statt merken). :-)

Mußt du denn an allem rummerkeln?

Wenn ich Rentner bin, dann nörgele ich den ganzen Tag. Das wird bestimmt lustig. :)
bei Antwort benachrichtigen
Videofan Michael Nickles

„Windows 8.1 Enterprise Vollversion kostenlos zum Ausprobieren“

Optionen

Ich wundere mich, wie hier immer versucht wird Microsoft auszuhebeln. Bei Apple schweigen aber alle, wenn es um ähnliche Dinge geht. Dabei ist diese Firma inzwischen die Abzocke in Person und inzwischen das reichste IT-Unternehmen.

bei Antwort benachrichtigen