Windows 8 1.138 Themen, 15.398 Beiträge

News: Ende der Spekulationen

Windows 8.1 ab 18.Oktober 2013 weltweit verfügbar

Michael Nickles / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Noch vor wenigen Tagen wurde rumgebloggt, dass Windows 8.1 eventuell in wenigen Tagen ausgeliefert wird. Jetzt sind Spekulationen über den Erscheinungszeitpunkt hinfällig geworden. Microsoft hat offiziell verlauten lassen, dass Windows 8.1 ab dem 18. Oktober 2013 in Deutschland erhältlich sein wird.

 

Unter der Haube wurde bei Windows 8.1 auch am Multitasking gefeilt, auch das Teilen von Informationen wurde optimiert (Bild: Microsoft)
Microsoft wird das neueste Update kostenlos im Windows Store zum Download bereitstellen. Ab Stichtag 18. Oktober soll auch der Fachhandel Windows 8.1 ausliefern und das neue System auf allen neuen PCs und Tablets verfügbar sein.
Michael Nickles meint:

Windows 8 Hasser dürfen sich darüber aufregen, dass Microsoft nicht die exakte Uhrzeit genannt hat, ab der das Update in Deutschland als Download ausgeliefert wird. Im Microsoft Blog steht auf jeden Fall, dass es am 18. Oktober um 12 Uhr Mittags in Neuseeland los geht, was 4 Uhr Nachmittag in Redmond entspricht.

Weiteren Spielraum für Aufregung schafft die Tatsache, dass das Update wohl nur über das Windows Store ausgeliefert wird. Den kann man aber nur nutzen, wenn man über ein Microsoft Konto verfügt, sich bei Microsoft registriert.

Ich nutze mein Windows 8.1 übrigens mit meinem Microsoft Konto, verzichte auf die optionale klassische lokale Anmeldung. Warum? Weil es praktischer ist und weil Microsoft sonst sowieso permanent nervt, dass es das braucht. Es ist mir auch deshalb egal, weil ich dieses Konto sowieso auch für Skype verwende. Allerdings gibt es garantiert auch sehr viele Menschen, die diesen "Kontozwang" nicht haben wollen. Denen bleibt eigentlich nur Windows 8 (und vermutlich auch künftige Windows-Versionen) zu meiden.

Im Microsoft Blog wurde bereits die Frage gestellt, ob es das Windows 8.1 Update auch als ISO-Download gibt, es eigenständig mit einem vorhandenen Windows 8 Product Key installiert werden kann. Bislang ist das noch ungeklärt.
bei Antwort benachrichtigen
BastetFurry Michael Nickles

„Windows 8.1 ab 18.Oktober 2013 weltweit verfügbar“

Optionen
weil ich dieses Konto sowieso auch für Skype verwende.
Grüßt du auch immer brav die Mitarbeiter des BND und der NSA? ;)
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles BastetFurry

„Grüßt du auch immer brav die Mitarbeiter des BND und der NSA“

Optionen

Für vertrauliche Dinge verwende ich andere Messenger, für unbedeutsame Dinge mag ich die Skype-App. Abgesehen davon: wer sich von BND und NSA "befreien" will, der kann ein Betriebssystem "Made in USA" sowieso vergessen - auf Skype kommt es da nicht mehr an.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Michael Nickles

„Windows 8.1 ab 18.Oktober 2013 weltweit verfügbar“

Optionen
Allerdings gibt es garantiert auch sehr viele Menschen, die diesen "Kontozwang" nicht haben wollen. Denen bleibt eigentlich nur Windows 8 (und vermutlich auch künftige Windows-Versionen) zu meiden.

Oder sie nutzen es - wie Du weiter oben selber geschrieben hast - ohne MS-Konto mit einer lokalen Anmeldung.

Gruß, mawe2
"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Hewal Michael Nickles

„Windows 8.1 ab 18.Oktober 2013 weltweit verfügbar“

Optionen

Ich bin kein Windows 8 Hasser, aber es wird bei mir wohl nie in den Prduktiveinsatz kommen. Hab mir letztens ein neues Notebook (mit win 7 prof) geholt und auf meinem alten Notebook Win 8.1 Beta installiert.

Die Ansätze sind ganz gut, aber für mich persönlich nicht überzeugend genug, um auf Win 8 auf allen meinen Rechnern umzusteigen.

Wenn Microsoft seiner (oder Ihrer??) Vergangenheit treu bleibt, folgt nach Win 8 (und Win 8.1) wieder ein überaus brauchbares BS.

Grüße
Hewal

Schreibfehler sind specialeffects meiner Tastatur.
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Michael Nickles

„Windows 8.1 ab 18.Oktober 2013 weltweit verfügbar“

Optionen
dass es am 18. Oktober um 12 Uhr Mittags in Neuseeland los geht, was 4 Uhr Nachmittag in Redmond entspricht.

Du meinst: 4 Uhr nachmittags einen Tag davor?!

Ich nutze mein Windows 8.1 übrigens mit meinem Microsoft Konto, verzichte auf die optionale klassische lokale Anmeldung. Warum? Weil es praktischer ist und weil Microsoft sonst sowieso permanent nervt, dass es das braucht.

Wenn einen das wirklich stört, muss man schon auf Linux ausweichen. Zum Vergleich: Mac OS X gibt es seit Version 10.7 "Lion", also seit 2011, auch nur noch über den AppStore, und dafür braucht man eben ein Kundenkonto, eine sog. Apple-ID. Jetzt hat Microsoft eben nachgezogen...

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen