Windows 10 1.489 Themen, 17.014 Beiträge

News: Für Weltveränderer

Windows 10 Upgrade ab sofort kostenlos reservierbar

Michael Nickles / 22 Antworten / Baumansicht Nickles
Microsoft preist das Upgrade als "Für Weltveränderer" an. (Foto: Microsoft)

Zeitgleich mit der Terminbekanntgabe von Windows 10 hat Microsoft auch mitgeteilt, dass das Upgrade ab sofort kostenlos reserviert werden kann. Microsoft empfiehlt diese Reservierung auf windows.microsoft.com durchzuziehen.

Direkt zur Reservierungsseite geht es hier. Dort wird auch der Vorgang der Reservierung erklärt. Generell wird dabei einfach eine App installiert die Bescheid gibt, wenn das Upgrade verfügbar ist und seine Installation anbietet. Geklärt hat Microsoft auch nochmals klipp und klar, was mit "kostenlos" gemeint ist:

"Das Upgrade auf Windows 10 ist für unterstützte Windows 7 SP1, Windows 8.1 Update und Windows Phone 8.1-Geräte kostenlos. Das kostenlose Upgrade ist ab der Veröffentlichung von Windows 10 für ein Jahr verfügbar und anschließend können Sie Windows 10 frei genießen."

Für sämtliche berechtigten Geräte ist eine eigene Reservierung nötig, da die Reservierungen jeweils an das Gerät gebunden sind. Generell wird die Upgrade-App nur auf Geräten angezeigt, die über Windows 7 SP1 oder Windows 8.1 verfügen. Sie erscheint auch nur dann, wenn die automatischen Windows Updates aktiviert sind.  

Michael Nickles meint:

Wozu der Klimbim mit der Vorabreservierung? Was spricht dagegen einfach bis zum Erscheinungstermin 29. Juli zu warten und es dann durchzuziehen? Recht verwirrend ist auch, dass selbst für berechtigte Windows 7 Installationen die "Get Windows 10-App" fällig ist - bei Windows 7 gibt es schließlich noch keine "Apps" in diesem Sinne.

Auf jeden Fall wurde diese Upgrade-App bei Windows 7 und 8 bereits vor einiger Zeit über die automatische Update-Funktion eingespielt und es gab durchaus Verärgerung, dass Microsoft ein "Eigenwerbungs-Dingsbums" installiert. Jetzt erwacht die Upgrade-App wohl in der Taskleiste der betroffenen Systeme zum Leben und bietet dort per Klick die Reservierung von Windows 10 an. Auf meinem Windows 8.1 Rechner, der mit allen Updates gefüttert ist, finde ich die Upgrade-App bislang nicht - eventuell aktiviert sie sich demnächst. 

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Michael Nickles

„Windows 10 Upgrade ab sofort kostenlos reservierbar“

Optionen
Auf meinem Windows 8.1 Rechner, der mit allen Updates gefüttert ist, finde ich die Upgrade-App bislang nicht - eventuell aktiviert sie sich demnächst. 

Bei mir auf allen Rechnern vorhanden! (auch 8.1)

Einfach mal händisch nach Updates suchen lassen...

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
ObelixSB Michael Nickles

„Windows 10 Upgrade ab sofort kostenlos reservierbar“

Optionen

Die Reservierung hat mich direkt an die Werbung einer bekannten deutschen Softwarefirma erinnert: " Jetzt schnell kaufen, nur 100 Stück auf Lager!", Und das war ne Software zum Download. 

bei Antwort benachrichtigen
elbbatz Michael Nickles

„Windows 10 Upgrade ab sofort kostenlos reservierbar“

Optionen

Wie kann man dieses aufdringliche Logo aus der Taskleiste entfernen? Ich habe die Reservierung bestätigt bekommen.

Windows 7 auf Fujitsu Lifebook, Windows 10 auf Lenovo Notebook, MS Office 2007
bei Antwort benachrichtigen
mi~we elbbatz

„Wie kann man dieses aufdringliche Logo aus der Taskleiste ...“

Optionen

Das kannst du wie jedes andere Symbol aus dem Infobereich ausblenden (mit "Nur Benachrichtigungen anzeigen"):

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
elbbatz mi~we

„Das kannst du wie jedes andere Symbol aus dem Infobereich ...“

Optionen

Danke, erledigt. Elbbatz

Windows 7 auf Fujitsu Lifebook, Windows 10 auf Lenovo Notebook, MS Office 2007
bei Antwort benachrichtigen
ullibaer Michael Nickles

„Windows 10 Upgrade ab sofort kostenlos reservierbar“

Optionen

Hallo Michael,

An meinen 2 PCs hatte ich heute früh diese App mit den vier weißen Kacheln in der Taskleiste!

Auf beiden Computern läuft Windows 7 Home Premium 64-Bit.

Wäre doch mal gut zu wissen, wie das überhaupt mit diesem kostenlosen Upgrade abläuft.

Bekommt man dann einen neuen Lizenzkey?

Kann man sein altes Windows 7 wieder installieren, falls einem Windows 10 doch nicht so gefällt?

Und was ist mit einer Neuinstallation?

Muss man dann erst Windows 7 installieren und das Upgrade danach drüber bügeln?

LG Ulli

bei Antwort benachrichtigen
luttyy ullibaer

„Hallo Michael, An meinen 2 PCs hatte ich heute früh diese App mit ...“

Optionen

Wenn er das denn alles wüsste...

Fest steht mal, dass die das WIN10 an den jeweiligen Rechner (Key) gebunden ist.

Man sollte einfach vorher eine Spiegelung machen und diese ab ins Kämmerlein.

Dann kann da kommen was da will, ohne eine Neuinstallation von WIN7!

Man darf doch nicht glauben, dass da jetzt jeder Rechner auf Anhieb sauber läuft!!

Drüber bügeln wird wohl erst einmal sein, aber es gibt immer Mittel und Wege..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Proldi luttyy

„Wenn er das denn alles wüsste... Fest steht mal, dass die das ...“

Optionen
Man darf doch nicht glauben, dass da jetzt jeder Rechner auf Anhieb sauber läuft!! Drüber bügeln wird wohl erst einmal sein, aber es gibt immer Mittel und Wege..

In dem Sinne, es wird Spaß geben! Cool

-------------- Gruß Proldi
bei Antwort benachrichtigen
Maybe Michael Nickles

„Windows 10 Upgrade ab sofort kostenlos reservierbar“

Optionen

Moin,

wenn ich das richtig verstanden habe, ist das Update lange nicht für alle Versionen kostenlos, so z.B. wohl nicht für Enterprise und Ultimate-Versionen.

Mir scheint es fast so, als ziele Microsoft zunächst einmal auf den Consumer-Bereich und schiebt evtl. andere Versionen nach.

Interessieren würden mich auch die geplanten Lizenzmodelle, ob z.B. "Volumen-Update-Lizenzen" angeboten werden etc...

Aber noch braucht man wohl eine Glaskugel.

Gruß

Maybe

"Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge: der Glaube, meine Sicht sei die einzig Richtige!" (Nagarjuna, buddhistischer Philosoph)
bei Antwort benachrichtigen
jueki Maybe

„Moin, wenn ich das richtig verstanden habe, ist das Update lange ...“

Optionen
wenn ich das richtig verstanden habe, ist das Update lange nicht für alle Versionen kostenlos, so z.B. wohl nicht für Enterprise und Ultimate-Versionen.

Ich habe nur Ultimate installiert. Und mir wurde es ebenfalls angeboten.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
ullibaer Michael Nickles

„Windows 10 Upgrade ab sofort kostenlos reservierbar“

Optionen

sieht bei mir so aus:

http://250kb.de/SEUImPX

Gruß Ulli

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Michael Nickles

„Windows 10 Upgrade ab sofort kostenlos reservierbar“

Optionen
Sie erscheint auch nur dann, wenn die automatischen Windows Updates aktiviert sind.  

... Komisch..... Ich halte mich ständig "von Hand" auf dem Laufenden, was Win-Updates angeht und deshalb habe ich die automatischen Updates ausgeschaltet (und zur Belohnung einen ständigen Begleiter in der Startleiste: "PC-Probleme lösen - 1 Meldung").

Gestern morgen erhielt ich nun die Benachrichtigung mit dem Download-Link und der Meldung, dass das keine Probierversion, sondern die finale ist.

Das kann also gar nichts mit aktivem/inaktivem Auto-Update zu tun haben, sondern hat ganz simpel nur damit etwas zu tun, ob das letzte Update mit dem niedlichen, kleinen "Trojaner" von MS eingespielt wurde.

Und klar:Ich spiele jedes Update umgehend ein, denn die Benachrichtigung, ob eines vorliegt, habe ich selbstverständlich aktiv gelassen. - Vorher wird schnell noch - ratzfatz - ein Image gemacht und dann geht sie ab die Luzie. - Im frohen Bewusstsein, dass, falls was schiefgeht, die Angelegenheit in 5 Minuten wieder geregelt sein würde (Jo, Image geht auch auf ne SSD!). - War in meinem "Win7-Leben" bislang einmal so....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
ullibaer Michael Nickles

„Windows 10 Upgrade ab sofort kostenlos reservierbar“

Optionen

Hallo Michael,

Es gibt da auch ein gutes Video bei YouTube von PC Welt.

https://www.youtube.com/watch?v=-OJE_Y08KZc&feature=youtu.be

oder dieser Artikel von PC Welt.

http://www.pcwelt.de/ratgeber/10-Dinge-ueber-Windows-10-die-Sie-wissen-sollten-Microsoft-9696082.html

Gruß Ulli

bei Antwort benachrichtigen
ullibaer Michael Nickles

„Windows 10 Upgrade ab sofort kostenlos reservierbar“

Optionen

Hallo Michael,

Die PC Welt schreibt dazu diesen Artikel:

http://www.pcwelt.de/ratgeber/Fragen-Antworten-Windows-10-wirklich-gratis-Windows-10-9531216.html

und weiter heißt es:

Und wie lauten die Mindest-Systemanforderungen für Windows 10?

  • Mindestens 8- oder 7-Zoll-Display mit mindestens einer Auflösung von 800 x 600 Pixeln
  • Firmware, UEFI 2.3.1 und Secure Boot Enabled
  • Speicher: 2 GB (64-Bit) oder 1 GB (32-Bit)
  • Festplattenspeicherplatz: 20 GB (64-Bit) oder 16 GB (32-Bit)
  • Grafik: DirectX-9-fähige Grafikkarte
  • Bei Tablets: Mindestens 3 Knöpfe (Power, Lautstärke leiser/lauter), Optional: Start- und Rotation-Lock-Tasten

Also ich habe nur auf einem PC UEFI, aber nicht 2.3.1 und Secure Boot hab ich auch nicht.

In dem anderen PC ist noch ein "altes Bios" drin, also kein UEFI.

Könnte ich dann trotzdem Windows 10 installieren?

Das eine Motherboard von ASUS ist das hier:

http://www.asus.com/de/Motherboards/M4A89TD_PROUSB3/HelpDesk_Download/

Und da gibt es nur noch Treiber für Windows 7 !

Im 2.Rechner ist das ASUS Mainboard drin:

http://www.asus.com/de/Motherboards/SABERTOOTH_990FX/HelpDesk_Download/

Da gab es noch Treiber für Win 8.1 64-Bit.

Gruß Ulli

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 ullibaer

„Hallo Michael, Die PC Welt schreibt dazu diesen Artikel: ...“

Optionen

Mein Probe-Win10-Rechner hat kein UEFI.

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 giana0212

„Mein Probe-Win10-Rechner hat kein UEFI.“

Optionen

..... meiner auch nicht!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Wikinger31 Michael Nickles

„Windows 10 Upgrade ab sofort kostenlos reservierbar“

Optionen

Ich hab ne Windows 7 Familien-Lizenz (Win 7 Home Premium  für 3 PC's mit einem Produktschlüssel), die ich auf physische und virtuelle Maschinen aufgeteilt habe. Kann auf diese Lizenz drei Windows 10-Upgrades aktivieren?

Gruß

Der Wikinger

bei Antwort benachrichtigen
mi~we Wikinger31

„Ich hab ne Windows 7 Familien-Lizenz Win 7 Home Premium für 3 PC ...“

Optionen
drei Windows 10-Upgrades aktivieren?

Wohl nicht:

Nach Auskunft im Microsoft-Supportforum ist nur einer der drei PCs Upgrade-berechtigt. Man kann also nur einen PC auf Windows 10 bringen. Doch es kommt noch dicker: Macht man ein Update, sind die anderen beiden Windows 7-Installationen nicht mehr legal und müssen deinstalliert werden.

http://www.chip.de/news/Spassbremse-Windows-10-Tuecken-und-offene-Fragen-beim-Gratis-Update_79820631.html

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
Wikinger31 mi~we

„Wohl nicht: Nach Auskunft im Microsoft-Supportforum ist nur einer ...“

Optionen

He,

danke für die die schnelle Antwort. Sieht ja nicht so prickelnd aus....

bei Antwort benachrichtigen
mi~we Wikinger31

„He, danke für die die schnelle Antwort. Sieht ja nicht so ...“

Optionen
"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mi~we

„Kommando zurück! Anscheinend hat es sich MS nochmal anders ...“

Optionen

.... Aber wer will schon 'n Win Home? - Ich nicht! - Und auf pro upgraden geht nicht.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 winnigorny1

„.... Aber wer will schon n Win Home? - Ich nicht! - Und auf pro ...“

Optionen
Ich nicht! - Und auf pro upgraden geht nicht.....

Habe ich gestern mal einfach so gemacht. Habe mich gewundert wie einfach das ging.Cool

bei Antwort benachrichtigen