Windows 10 1.381 Themen, 15.729 Beiträge

News: Heute ab 17.30 Uhr

Windows 10 und Hololens: neue Details per Live-Stream

Michael Nickles / 2 Antworten / Baumansicht Nickles
(Foto: Microsoft)

In diesen Tagen findet wieder Microsoft Entwicklerkonferenz "Build" in San Francisco statt. Für die Build 2015 kündigt Microsoft spannende Neuigkeiten zu Windows 10, Azure, Office 365 und viele weitere Dinge an. Auch zum Projekt Hololens wird es neue Details geben.

Die Präsentationen der Build 2015 können kostenlos per Livestream mitverfolgt werden. Der beginnt am 29. und 30. April jeweils ab 17.30 Uhr hier: www.buildwindows.com

Bereits jetzt abrufbar ist der Build Countdown 2015 der von deutschen Microsoft-Experten bereitgestellt wird. Dort gibt es deutschsprachig Details zu den Highlights der Build 2015. Die ersten 10 Episoden, unter anderem zu Cortana, Hololens oder Cross Plattform Development, sind bereits live.

Michael Nickles meint:

Diesmal wird es durchaus richtig spannend, insbesondere im Hinblick auf Windows 10. Es wird eine neue öffentliche Testversion kommen und offizielle Details, die Klarheit zu den teils recht wilden Gerüchten um das neue Windows schaffen.

Hoffentlich geklärt wird auch die recht spannende Frage, in wie weit das Windows 10 Update auch für Windows 7 Nutzer kostenlos sein wird. Aktuelle Sachlage ist wohl, dass es ein Jahr lang kostenlos ist und danach auch kostenlos bleibt, aber dann alle Weile "Einblendungen" erfolgen, die zum Kauf einer Lizenz von Windows 10 auffordern. Interessant werden auch die Details zu Hololens werden.

Bereits zu dessen Vorstellung im Januar hat Microsoft-Chef Satya Nadella durchsickern lassen, dass das System für alle erschwinglich wird. Durchaus wahrscheinlich ist auch, dass Hololens das nächste große Ding nach dem PC wird.

Wenn das demnächst so hinhaut wie angedacht, können Dinge wie Bildschirme und stationäre Rechner eigentlich total überflüssig werden. Eigentlich kann dadurch alles überflüssig werden, was nur optisch präsent und nicht direkt greifbar, fühlbar sein muss - irgendwie auch gespenstisch.

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken Michael Nickles

„Windows 10 und Hololens: neue Details per Live-Stream“

Optionen
...sind bereits live.

Das Geplapper dieser albernen Hampelmänner darf man sich gern schenken. 
Dass M$ so etwas überhaupt auf die Welt loslässt...

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso schuerhaken

„Das Geplapper dieser albernen Hampelmänner darf man sich gern ...“

Optionen
Das Geplapper dieser albernen Hampelmänner darf man sich gern schenken. 


Das ist aber kein Alleinstellungsmerkmal dieser Beiden...

Ob diese Funktion jetzt absolut wichtig ist, sei einmal dahingestellt. Irgendwie muss WX der Menschheit schmackhaft gemacht werden; das ist halt so wie e bissl Werbung.

Andererseits kann ich mir nicht vorstellen, dass 'normale' Menschen den ganzen Tag mit virtueller Gasmaske durch die Botanik latschen. Ein persönliches Gespräch dürfte meist hilfreicher sein als unbeholfenes Umherwedeln im imaginären Raum.

Für echte PC-Arbeit ist das meines Erachtens nicht zu gebrauchen und Gruppensitzungen aka Meetings/Brainstorming/weiss-der-Geier, wie todsterbenslangweilige Powerpointpräsentationen zum Überbrücken unproduktiver Zeiten noch genannt werden, stelle ich mir auf diese Art auch etwas - ääääh - lustig vor, aber nur für den Zuschauer ohne Brülle;-)

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen