Windows 10 1.488 Themen, 17.007 Beiträge

News: Finale Version vermutlich in wenigen Tagen

Windows 10: Letzte Chance für Gratis-Deal rückt näher

Michael Nickles / 8 Antworten / Baumansicht Nickles
Die bisherigen Upgrade-Versionen von Windows 10 waren recht fette Brocken, die Aktualisierungen liefen teils recht zäh ab.

Seit vergangener Woche geht es Schlag auf Schlag. Microsoft liefert den Windows 10 Testern quasi vom Fließband neue Builds.

Eigentlich wollte Microsoft auch bei den "Fast Ring"-Teilnehmern, die schneller Aktualisierungen kriegen auf die Bremse treten, damit die überhaupt noch zu sinnvollem Ausprobieren kommen.

Jetzt teilte Microsoft aber im Blog mit, das noch in dieser Woche ein aktualisiertes Build kommt. Und diesmal geht es vor allem um den Unterhaltungsfaktor

Es kommt die neue Windows 10 Edition von Minecraft als Betaversion rein und es werden bei Multimedia-Apps/Diensten Umbennenungen durchgezogen. "Xbox Music" wird in "Groove" umbenannt und "Xbox Video" heißt künftig "Movies & TV".

Aktuell brodelt die Gerüchteküche, dass diese anstehende Aktualisierung eventuell die finale sein wird, Windows 10 dann den "RTM"-Status (Release to Manufacturing") erhält, bereit für die Produktion ist. Das ist auch Wahrscheinlich, da zum offiziellen Erscheinungstermin von Windows 10 am 29. Juli kaum noch Zeit verbleibt.

Michael Nickles meint:

Ich bin natürlich beim Test von Windows 10 dabei, habe es vor einiger Zeit auf meinem recht vergreisten T61 Laptop (immer noch mein erster Laptop) draufgemacht und permanent per "Fast Ring" auf dem frischten Stand gehalten. Der T61 wurde zwar mir einer flotten SSD ausgestattet, die Aktualisierungen auf neue Windows 10 Versionen waren aber durchaus recht zäh.

Ich habe den Eindruck, dass sie fast länger dauerten, als die totale Neuinstallation von Windows 10 per USB-Setup-Datenträger. Auf jeden Fall läuft Windows 10 auf dem uralten T61 sehr rund. Probleme gibt es nur bereits seit Windows 8 mit dem integrierten WLAN-Adapter. Dessen Treiber haben anscheinend bereits bei Windows 8 alle Weile Bluescreens beschert. Ich hab den internen WLAN-Adapter deaktiviert und einen billigen 10 Euro Miniatur-USB-WLAN-Stick in eine der USB-Buchsen des Laptops gesteckt - seitdem funzt die Sache reibungslos.

An dieser Stelle bitte beachten, dass Lenovo bereits Windows 7 auf dem vergreisten T61 nicht mehr unterstützt - das Ding hatte einst Windows Vista drauf. Dass die Standard-Treiber von Microsoft also den T61 sogar noch mit Windows 10 rennen lassen, ist durchaus beachtlich. Drum nochmals mein Tipp: wer einen alten Laptop rumstehen hat, der sollte die Chance nutzen, sich ein kostenloses Windows 10 für ihn zu beschaffen, wie hier beschrieben: Kostenloses Windows 10 jetzt sichern - Schritt für Schritt Anleitung

bei Antwort benachrichtigen
andy11 Michael Nickles

„Windows 10: Letzte Chance für Gratis-Deal rückt näher“

Optionen

Hast du mal einer Problemlösung für das WLan gesucht?
Hier zumindest wird mal eine Lösung angeboten. Insofern

es sich auch um diesen Adapter handelt:

http://thinkpad-forum.de/threads/188948-T61p-mit-Windows-10-l%C3%A4uft-sehr-gut-aber-WLAN-Probleme-%28wie-bei-8-1%29

Andy

Wer am Ende ist, kann von vorn anfangen, denn das Ende ist der Anfang von einer anderen Seite. K.V.
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles andy11

„Hast du mal einer Problemlösung für das WLan gesucht? Hier ...“

Optionen

Bei mir war das Problem anders gelagert. WLAN funktionierte tadellos, versuchte nur sporadisch Bluescreens. In den Thinkpad sind gewiss unterschiedliche WLAN-Module verbaut, daher eventuell auch unterschiedliches Fehlverhalten. Ich werde die Sache bei Gelegenheit nochmal untersuchen und auch den Tipp ausprobieren.

Grüße,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
gerhard38 Michael Nickles

„Windows 10: Letzte Chance für Gratis-Deal rückt näher“

Optionen

Ich warte schon seit Wochen auf dieses angekündigte Upgrade. Bei anderen scheint's wird das mit Hilfe eines Windows-Updates KB3035583 bereitgestellt, das dann zum gegebenen Zeitpunkt aktiv wird. Auf keinem von 9 Geräten in meinem Bereich erscheint dieses Update obwohl Windows regelmäßig und automatisch aktualisiert wird. Ich habe den Verdacht, dass das daran liegt, weil ich aktuell überall W732EN bzw. W764EN installiert habe: es sieht so aus, dass die Enterprise-Versionen an diesem Angebot nicht teilnehmen. Möglicherweise will man einem Enterprise-Kunden so einen Abstieg nicht zumuten ;)

Im Prinzip kann man ja mit

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-Update-installiert-Downloader-2595970.html

nachhelfen, ich war aber gespannt, ob sich das Update KB3035583 von selbst installieren würde.

 

Gruß, Gerhard

bei Antwort benachrichtigen
mi~we gerhard38

„Ich warte schon seit Wochen auf dieses angekündigte Upgrade. Bei ...“

Optionen
es sieht so aus, dass die Enterprise-Versionen an diesem Angebot nicht teilnehmen.

Richtig vermutet:

http://www.zdnet.de/88217719/microsoft-bestaetigt-upgrade-auf-windows-10-fuer-enterprise-nutzer-nicht-kostenlos/

Auf deinen Enterprise-Versionen wird sich also nix für das kostenlose Upgrade installieren.

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
gerhard38 mi~we

„Richtig vermutet: ...“

Optionen

Danke!

Dort steht "

Microsoft hat Ende vergangener Woche in einem Blogbeitrag bestätigt, dass Nutzer von Windows Enterprise das Update auf Windows 10 im ersten Jahr nach dessen Veröffentlichung nicht kostenlos erhalten werden."

Was heißt das jetzt? Im ersten Jahr nach dessen Veröffentlichung nicht, im zweiten schon?

Gruß, Gerhard

bei Antwort benachrichtigen
mi~we gerhard38

„Danke! Dort steht Was heißt das jetzt? Im ersten Jahr nach dessen ...“

Optionen
im zweiten schon?

Alle Berichte zum Windows 10 Upgrade habe ich immer so verstanden, daß es für die Enterprise-Editionen schlicht kein kostenloses Upgrade gibt:

"Windows 7 Enterprise and Windows 8/8.1 Enterprise are not included in the terms of free Windows 10 Upgrade offer...."

http://blogs.windows.com/business/2015/01/30/windows-10-for-enterprise-more-secure-and-up-to-date/

Ich hab mich da jetzt aber auch nicht weiter in die Details reingefuchst, welche Optionen nun Nutzer der Enterprise-Versionen haben.

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
giana0212 Michael Nickles

„Windows 10: Letzte Chance für Gratis-Deal rückt näher“

Optionen

Seit Build 10166 funktioniert auch mein WLAN tadellos. Damit wird der komplette Rechner bis auf den Smartcardbus unterstützt. Ich selber habe keine Treiber installiert.

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 giana0212

„Seit Build 10166 funktioniert auch mein WLAN tadellos. Damit wird ...“

Optionen
Smartcardbus

Ach?

Die Tage habe ich gelesen, daß die Updates nicht deaktivieren werden können. Muss ich mal googlen.

Ein Traum für unsere Qualitätspolitiker. SigiPop wird vor aufrichtiger Freude der Speichel aus den Haaren tropfen.

So ein Dreck kommt bei mir nicht auf die Platte.

bei Antwort benachrichtigen