Linux 14.775 Themen, 104.021 Beiträge

News: Angucken und bewerten

"We're Linux" Videowettbewerb in Entscheidungsphase

Redaktion / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

Erst ging es mit Apples "I'm a Mac"-TV-Werbekampagne los. Darauf konterte Microsoft im vergangenen Jahr mit den "I'm a PC" Werbe-Spots. Und jetzt mischt auch die Linux-Gemeinde mit. Unter dem Motto "We're Linux" hat die Linux Foundation einen Video-Wettbwerb veranstaltet beziehungsweise unterstützt, an dem jeder teilnehmen konnte.

Die Videoclips durften dabei maximal 60 Sekunden lang sein. Am 15. März wurde der Wettbewerb beendet und die eingereichten Beiträge können jetzt angeguckt und bewertet werden. Hier eines der Videos:

Der Gewinner der Wettbewerbs kriegt eine Reise nach Tokio finanziert um dort im Oktober am Linux Foundation Japan Symposium teilnehmen zu können.

Die eingereichten "We're Linux" Spots können hier angeguckt und bewertet werden: The We're Linux Video Contest

bei Antwort benachrichtigen
Alfredo7 Redaktion

„"We're Linux" Videowettbewerb in Entscheidungsphase“

Optionen

....... die sekunden 4, 5, und 6 sind die besten ! *totlach*

gruss

fred

Neid und Missgunst ist die Wurzel jeden Übels
bei Antwort benachrichtigen
chrissv2 Redaktion

„"We're Linux" Videowettbewerb in Entscheidungsphase“

Optionen

man kann also zusammen fassen: PC und Mac = schlecht

Wie nennt sich noch gleich der Computertyp auf dem Linux läuft? Aber schön bunt ist das Video ja....


mfg
chris

bei Antwort benachrichtigen
Xdata chrissv2

„man kann also zusammen fassen: PC und Mac schlecht Wie nennt sich noch gleich...“

Optionen

auf dem Linux läuft?

Peh Zeh,
oder so.. Wenn der X
Servierer oder so läuft.. ansonsten sieht Dos Schwarz aus.
Dos ist nunmal so.

bei Antwort benachrichtigen
Xdata

Nachtrag zu: „auf dem Linux läuft? Peh Zeh, oder so.. Wenn der X Servierer oder so läuft.....“

Optionen

Die Realität..

KDE 4 - egal welche Version, egal welcher Browser,
Abstürze im 4 bis 7 Sekunden Takt.
Oft auch mal der ganze Kde weg, schwarz, Konsole ..Einlog Fenster..
Kde Startet, läuft eine Weile -- Das Spiel geht erneut los.

Seit Kde 4 (auch die Neuesten)
-- Mehr Abstürze als mit Windows von 3.1 bis Windows 7 im ganzen Leben.

KDE 3.x nicht ein Freeze oder Absturz. Gnome nur in ganz frühen Versionen.
Gut, einen Black Screen mit Linux vor KDE 4 noch nie.
Einen Stop Fehler unter Linux sowieso noch nie.

Aber Apple Veräppeln.

Also erstmal "Design" lernen von Apple und staunen, wie eine grafische Oberfläche bei einem Unix -artigen System unseres jahrhunderts funktionieren sollte.

Und nicht beim Versuch andere Guis zu imitieren, solche Extreme liefern.
Gnome kommt mit Abstand noch am Besten weg.
Kde 3.x wurde aber nur von Aqua und Quartz übertroffen und Kde wird nie wieder seine alte Form erreichen.

bei Antwort benachrichtigen
KarstenW chrissv2

„man kann also zusammen fassen: PC und Mac schlecht Wie nennt sich noch gleich...“

Optionen

@chrissv2

PCs sind ja nicht schlecht, nur das Windows Betriebsystem mit seinem Microkernel oder hybriden Kernel ist Schrott.

Ich spreche mal für Debian:

Debian läuft auf so vielen unterschiedlichen Prozessorarchitekturen (wobei die PC Architektur mit einem Intel oder AMD Prozessor mit am preiswertesten ist):

http://www.de.debian.org/CD/torrent-cd/

Also wenn du eine Sparc Workstation von Sun Microsystems in der Ecke ungenutzt rumstehen hast, kannst du auch Linux oder zumindest Debian installieren ;-).

MacOS war auch nur der Versuch eines Unixbetriebsystem.
Dann schon lieber Solaris 10 von Sun Microsystems.



Debian GNU/Linux http://www.debian.org/
bei Antwort benachrichtigen
Xdata KarstenW

„@chrissv2 PCs sind ja nicht schlecht, nur das Windows Betriebsystem mit seinem...“

Optionen

Ein Mikrokernel ist Schrott?

Dann war also auch Tru64 Schrott, und QNX das Echtzeit Betriebssystem ist also auch Schrott. Der Machkernel ebenfalls.. alle modernen Und modularen Konzepte sind also Schrott.

NT4 gab es auch für verscheidene Prozessoren.

Und MacOS ist einigen UNIX Systemen die schon Moos angesetzt haben in vielem überlegen.
Die Computertechnik geht weiter und kann nicht bei Systemen aus den 60ger Jahren stehen bleiben.

bei Antwort benachrichtigen
chrissv2 KarstenW

„@chrissv2 PCs sind ja nicht schlecht, nur das Windows Betriebsystem mit seinem...“

Optionen

Du nutzt auch jede Möglichkeit um dein Debian anzupreisen hä?

Es geht darum das am Anfang gleich PC mit Windows gleich gesetzt wird. Dabei handelt es sich um den Haupt-Rechnertyp?!? auf dem Linux läuft.

Windows Betriebsystem mit seinem Microkernel oder hybriden Kernel ist Schrott.

Seit NT5.0 lässt sich zumindest was Stabilität angeht nichts mehr gegen Windows sagen. Die DRM-Mechanismen ab 5.1 sind natürlich zum würgen und NT6.0 war definitiv n griff ins Klo. Windows ist mir jedoch immer noch das liebste, dicht gefolgt von MacOS (7-10), OS/2 und Beos.

MacOS war auch nur der Versuch eines Unixbetriebsystem.

Nein Mac OSX war der Versuch die Einfachheit, Bedienung und Anwenderfreundlichkeit etc der pre OS 10 Betriebssysteme mit einem "aktuelleren", gut portierbaren und teilweise schon vorhandenem Betriebssystem (Nextstep/Openstep) zu kombinieren. Also praktisch das was Linux mal werden könnte wenn die Linux Programmierer an einem Strang ziehen würden anstatt 100 verschiedene Distributionen und 50 verschiedene Fenstermanager zu programmieren.

Also wenn du eine Sparc Workstation von Sun Microsystems in der Ecke ungenutzt rumstehen hast, kannst du auch Linux oder zumindest Debian installieren ;-).

Auf meine Ultra kommt ganz sicher nichts anderes als Solaris drauf..

mfg
chris

bei Antwort benachrichtigen
KarstenW chrissv2

„Du nutzt auch jede Möglichkeit um dein Debian anzupreisen hä? Es geht darum...“

Optionen

"Du nutzt auch jede Möglichkeit um dein Debian anzupreisen hä?"

Ich schicke meist die Anfänger zu Ubuntu oder SUSE. Debian ist eine Linuxdistribution für fortgeschrittene Anwender.

Wenn du dir Solaris leisten kannst, warum nutzt du dann überhaupt Windows ?
Ich würde mir doch Windows nicht antun wenn ich mir Solaris leisten könnte.


Debian GNU/Linux http://www.debian.org/
bei Antwort benachrichtigen
chrissv2 KarstenW

„ Du nutzt auch jede Möglichkeit um dein Debian anzupreisen hä? Ich schicke...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen