Allgemeines 21.707 Themen, 143.082 Beiträge

News: Offizielle Erklärung von Berners-Lee

Warum WWW-Adressen den Doppel-Schrägstrich drinnen haben

Michael Nickles / 39 Antworten / Baumansicht Nickles

Korrekte WWW-Adressen beginnen mit der Zeichenfolge http://. Wird die weggelassen, dann schnallen das die meisten Browser automatisch, wofür es aber keine Garantie gibt. Ein Rätsel ist seit langem, wozu es die beiden // Schrägstriche braucht, welchem Zweck sie dienen.

Jetzt gibt es eine offizielle Erklärung von Sir Tim Berners-Lee, dem Erfinder des World Wide Web. Der britische Informatiker teilte mit, dass es für die Schrägstriche eigentlich keinen sinnvollen Grund gibt und er sie wohl weggelassen hätten, wenn mehr Zeit zum Aushecken des WWW-Protokolls bestanden hätte.

Durch die beiden Schrägstriche ergeben sich laut Berners-Lee viele Probleme. In Radiosendungen beispielsweise, werden die Schrägstriche von Sprechern häufig als "backslash-backslash" bezeichnet, was eigentlich für "\\" steht. Auch ist es ärgerlich, dass sich Leute beim Tippen von Web-Adressen den Zeigefinger an eine unbequeme Position unten Links auf der Tastatur verkrümmen müssen (bei englischen Tastaturlayouts).

Ärgern tut sich der Erfinder des World Wide Web auch über die Tatsache, dass weltweit schon viel Tinte verplempert wurde, um die überflüssigen "//" auszudrucken. Aus Sicht von australianit muss man dem WWW-Erfinder den "//"-Fehler verzeihen.

Als er das WWW ausheckte, konnte er beim besten Willen nicht vorhersehen, dass dies nach der Erfindung des Buchdrucks, die größte Revolution der Kommunikation sein würde.

Eigentlich wurde das WWW-Protokoll nämlich für eine eigennützige Sache ausgeheckt. Berners-Lee war in den achtziger Jahren Mitarbeiter des CERN (Conseil Européen pour la Recherche Nucléaire / Europäische Organisation für Kernforschung) in der Schweiz.

Dessen Räumlichkeiten befanden sich teils auf französischsprachigem und teils auf deutschsprachigem Gebiet und in beiden Ländern wurden unterschiedliche Netzwerk-Infrastrukturen verwendet - eine brauchbare Kommunikation war dadurch schwer. Und drum erfand Berners-Lee die Lösung, aus der schließlich das WWW wurde.

bei Antwort benachrichtigen
throm2 Michael Nickles

„Warum WWW-Adressen den Doppel-Schrägstrich drinnen haben“

Optionen

Ist ja alles nachvollziehbar, mich würde nur interessieren, warum bei fast alle TV-Werbungen die Adress-Angaben mit "www.xyz.de" beginnen ?
Ist etwa an mir was vorbeigegangen und es gibt inzwischen auch ein "aww.." ( All-Wide-Web ) ?

bei Antwort benachrichtigen
Borlander throm2

„Ist ja alles nachvollziehbar, mich würde nur interessieren, warum bei fast alle...“

Optionen

Das ist Sache der Serverbetreiber unter welchem Namen sie den HTTP-Server verfügbar machen. In den meisten Fällen bekommt der dann den Namen www ist aber häufig (nicht immer) auch ohne www erreichbar. Die Ansage im TV erfolgt wahrscheinlich eher damit alle Zuschauer merken, daß es sich um eine Internetseite handelt ;-)

bei Antwort benachrichtigen
PaoloP Michael Nickles

„Warum WWW-Adressen den Doppel-Schrägstrich drinnen haben“

Optionen

Ich verstehs nicht.

Okay er hat gesagt das sie unützer Müll sind.
Aber was hat er sich gedacht als er sie eingebaut hat ??

Das ist keine offizielle Erklärung nur eine Bestätigung das die Dinger nix nützen. Schade.

Jedes mal wenn jemand "Cloud" sagt, verliert ein Engel seine Flügel.
bei Antwort benachrichtigen
Unholy PaoloP

„Ich verstehs nicht. Okay er hat gesagt das sie unützer Müll sind. Aber was hat...“

Optionen

Hallo PaoloP,

doch so unnütz sind sie nämlich nicht. Sie sind einfach nur das Trennzeichen hinter dem Protokoll. Überlege mal was wer Punkt zwischen Domäne und Landeskennung bedeutet außer das er ein Punkt ist?


Gruss

bei Antwort benachrichtigen
PaoloP Unholy

„Hallo PaoloP, doch so unnütz sind sie nämlich nicht. Sie sind einfach nur das...“

Optionen

Also nach meinem Verständniss ist der ":" das Trennzeichen fürs Protokoll.

Vielleicht hatte er geplant zwischen ":" und "\\" was optionales einzufügen. Wer weiss.

Jedes mal wenn jemand "Cloud" sagt, verliert ein Engel seine Flügel.
bei Antwort benachrichtigen
Unholy PaoloP

„Also nach meinem Verständniss ist der : das Trennzeichen fürs Protokoll....“

Optionen

Hallo PaoloP,

dein Verständnis in Ehren. Er hat ja selber erkannt das ein ":" ausreichen würde, aber das ist nun mal nicht mehr zu ändern. Allerdings war mir diese Aussage von Tim schon seit Jahren bekannt. Mal über den Punkt nachgedacht? *grins*


Gruss

bei Antwort benachrichtigen
PaoloP Unholy

„Hallo PaoloP, dein Verständnis in Ehren. Er hat ja selber erkannt das ein :...“

Optionen

Ich weiss immer noch nicht so recht worauf du hinaus willst...

Jedes mal wenn jemand "Cloud" sagt, verliert ein Engel seine Flügel.
bei Antwort benachrichtigen
Unholy PaoloP

„Ich weiss immer noch nicht so recht worauf du hinaus willst...“

Optionen

Hallo PaoloP,

ich denke wenn du den ganzen Thread verfolgt hast, hat sich das Thema selber Erklärt. Wenn ich mich missverständlich ausgedrückt habe, versuche ich gerne dem Abhilfe zu schaffen. :-))


Gruss

bei Antwort benachrichtigen
PaoloP Unholy

„Hallo PaoloP, ich denke wenn du den ganzen Thread verfolgt hast, hat sich das...“

Optionen
Allerdings war mir diese Aussage von Tim schon seit Jahren bekannt. Mal über den Punkt nachgedacht?

Ja und was willst du mir damit sagen ?
Für die Aktualität von News-Blogs(oder wie immer man sie nennen mag)
bin ich hier nicht zuständig. Noch nicht ! :p

Jedes mal wenn jemand "Cloud" sagt, verliert ein Engel seine Flügel.
bei Antwort benachrichtigen
Unholy PaoloP

„ Ja und was willst du mir damit sagen ? Für die Aktualität von News-Blogs oder...“

Optionen

Hallo PaoloP,

nee, ich bin doch nicht der Alleinunterhalter im Thread!! Etwas überlegen täte dir auch gut...


Gruss

bei Antwort benachrichtigen
PaoloP Unholy

„Hallo PaoloP, nee, ich bin doch nicht der Alleinunterhalter im Thread!! Etwas...“

Optionen

Und Tschüss.

Jedes mal wenn jemand "Cloud" sagt, verliert ein Engel seine Flügel.
bei Antwort benachrichtigen
Unholy PaoloP

„Und Tschüss.“

Optionen

die Jugend von Heute.. kein Biss

bei Antwort benachrichtigen
PaoloP Unholy

„die Jugend von Heute.. kein Biss“

Optionen

Was immer du sagst kleiner Freund ;)

Jedes mal wenn jemand "Cloud" sagt, verliert ein Engel seine Flügel.
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Michael Nickles

„Warum WWW-Adressen den Doppel-Schrägstrich drinnen haben“

Optionen

Hallo und schönen Abend,

das erklärt doch aber nicht (oder ich verstehe es nicht so einfach) das es nun nicht weggelassen werden kann. Es ist nur die Darstellung wie es entstanden ist, aber nicht warum es nun nicht wieder verschwinden kann.

Schönen Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Unholy Ma_neva

„Hallo und schönen Abend, das erklärt doch aber nicht oder ich verstehe es...“

Optionen

Hallo Manni,

doch man braucht diese Form als Trennzeichen hinter zB http, https, ftp usw. als nach dem Protokoll.


Gruss

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Michael Nickles

„Warum WWW-Adressen den Doppel-Schrägstrich drinnen haben“

Optionen

Sind diese Schrägstriche denn überhaupt eine Erfindung des World Wide Web? Ich meine, bei Dateipfaden gibt es die doch auch, sogar dreifach: file///...

Manfred: Einfach weglassen wäre problematisch, dann würde - nach meinem Verständnis - das gesamte HTTP-Protokoll nicht mehr funktionieren.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Olaf19

„Sind diese Schrägstriche denn überhaupt eine Erfindung des World Wide Web? Ich...“

Optionen

Hallo,

nun hab ich es wohl irgendwie geschnallt ;-), ändern würde ja auch noch zusätzlichen Aufwand bedeuten da es nun überall schon integriert und verankert ist.

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Ma_neva

„Hallo, nun hab ich es wohl irgendwie geschnallt - , ändern würde ja auch noch...“

Optionen

Genau so sieht es aus... ich finde das ganze Thema eh völlig undramatisch. Erheblich nerviger wäre es, hätte man stattdessen Rückwärts-Schrägstriche genommen, die sind über die Tastatur immer so schlecht zugänglich.

Geradezu lächerlich finde ich den Einwurf mit dem erhöhten Tintenverbrauch. Dann lässt man die Protokollangabe eben ganz weg und beginnt gleich mit dem Domainnamen, ggfs. mit "www." vorneweg. Was soll's?

Viel schlimmer finde ich, wenn Leute meinen, jeden Scheißdreck ausdrucken zu müssen...

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Unholy Olaf19

„Genau so sieht es aus... ich finde das ganze Thema eh völlig undramatisch....“

Optionen

Hallo Olaf,

ohne Protokollangabe wirst du aber kein Seite im Browser laden können nur kontaktieren..


Gruss

bei Antwort benachrichtigen
Borlander Unholy

„Hallo Olaf, ohne Protokollangabe wirst du aber kein Seite im Browser laden...“

Optionen

Seit ewigen Zeiten schon muß niemand mehr das http:// im Browser eingeben. Wird eben einfach automatisch gewählt so lange kein anderes Protokoll angegeben wurde...

bei Antwort benachrichtigen
Unholy Borlander

„Seit ewigen Zeiten schon muß niemand mehr das http:// im Browser eingeben. Wird...“

Optionen

Hallo Borlander,

das stimmt, aber eben nur bei diesem einen Protokoll.


Gruss

bei Antwort benachrichtigen
Borlander Unholy

„Hallo Borlander, das stimmt, aber eben nur bei diesem einen Protokoll. Gruss“

Optionen

Das stört aber wohl kaum. Wenn die User ein anderes Protokoll haben wollen dann geben sie es einfach explizit an.

bei Antwort benachrichtigen
Unholy Borlander

„Das stört aber wohl kaum. Wenn die User ein anderes Protokoll haben wollen dann...“

Optionen

Hallo Borlander,

das ist richtig, ändert aber nichts daran das, "://" das Trennzeichen ist, oder?


Gruss

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Unholy

„Hallo Borlander, das ist richtig, ändert aber nichts daran das, :// das...“

Optionen

Nö, das hat aber auch keiner behauptet. Ich fand nur dieses Gejammer über erhöhten Tintenverbrauch etwas albern. Deswegen meinte ich: Dann soll man die Protokollangabe eben weglassen - beim Ausdruck!

In die Adresszeile des Browsers kannst du sie natürlich weiterhin eingeben.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Borlander Olaf19

„Nö, das hat aber auch keiner behauptet. Ich fand nur dieses Gejammer über...“

Optionen
In die Adresszeile des Browsers kannst du sie natürlich weiterhin eingeben.
Dann könnte man allerdings über die erhöhte Abnutzung der H- und P-, sowie der doeppelt erhöhten Abnutzung von T-, Shift- und 7-Taste jammern :-P
bei Antwort benachrichtigen
Unholy Olaf19

„Nö, das hat aber auch keiner behauptet. Ich fand nur dieses Gejammer über...“

Optionen

Hallo Olaf,

da gebe ich dir ein großes *GRINS*, klar der Tintenverbrauch war eine bescheidene Ausrede, vllt hat man sie auch nur falsch Übersetzt..?


Gruss

bei Antwort benachrichtigen
Borlander Unholy

„Hallo Borlander, das ist richtig, ändert aber nichts daran das, :// das...“

Optionen
http://tools.ietf.org/html/rfc1945#section-3.2.2
"://" ist dort nicht mal als eine Zeichenfolge definiert.

Interessanterweise taucht das "//" im vorhergehenden Abschnitt zur Definition von Netzadressen auf, die von absoluten Pfaden unterschieden werden. Was die sich dabei alles gedacht haben entzieht sich meine Kenntnis. Die Idee zwischen lokalen und netzwerk Pfaden unterscheiden scheint mir aber gar nicht mal so dumm.
bei Antwort benachrichtigen
Unholy Borlander

„http://tools.ietf.org/html/rfc1945 section-3.2.2 :// ist dort nicht mal als eine...“

Optionen

Hallo Borlander,

das in den RFCs die Lösung nicht erscheint verwundert mich nicht mal, bei einem spontanen, als Trennzeichen anerkannten Symbol. Was aber mir auch gefällt (ich habe nicht alles durchgelesen) ist eine optische Trennung von lokalen und direkten oder relativen Netzverbindungen.


Gruss

bei Antwort benachrichtigen
throm2 Borlander

„Seit ewigen Zeiten schon muß niemand mehr das http:// im Browser eingeben. Wird...“

Optionen

Bis jetzt bin ich immer ohne http und www über Google überall hingekommen.

Was gibt es denn, wo man das braucht ?

bei Antwort benachrichtigen
Borlander throm2

„Bis jetzt bin ich immer ohne http und www über Google überall hingekommen. Was...“

Optionen

Innerhalb von HTML muß man das Protokoll immer mit angeben.
Ohne www wirst Du manche Server nicht erreichen können. Wobei wohl auch das teilweise automatisch ergänzt wird, wenn ohne www kein HTTP-Server gefunden wurde.

bei Antwort benachrichtigen
out-freyn Borlander

„Innerhalb von HTML muß man das Protokoll immer mit angeben. Ohne www wirst Du...“

Optionen
Wobei wohl auch das teilweise automatisch ergänzt wird, wenn ohne www kein HTTP-Server gefunden wurde.

Das macht dann allerdings der Browser.

Wenn es im Zonefile (DNS) je einen A-Record für
beispiel.de
irgendwas.beispiel.de
www.beispiel.de

gibt, wird der Browser bei Eingabe von "beispiel.de" nicht die www-Subdomain aufrufen... ;-)
The conspiracy theory of society [...] comes from abandoning God and then asking: »Who is in his place?« (Sir Karl Popper, Conjectures and Refutations, 1963)
bei Antwort benachrichtigen
Borlander out-freyn

„ Das macht dann allerdings der Browser. Wenn es im Zonefile DNS je einen...“

Optionen

Teilweise wird dann vom Seitenbetreiber allerdings automatisch auf die Version mit www weitergeleitet (bzw. bekommt der Browser eine redirect Aufforderung). Damit alles unter einer eindeutigen URL läuft ;-)

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Borlander

„Teilweise wird dann vom Seitenbetreiber allerdings automatisch auf die Version...“

Optionen

...und wenn man Alice-Kunde ist, wird man auf die AOL-Suche weitergeleitet :-((

Dies nur der Vollständigkeit halber *g*.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
throm2 Borlander

„Innerhalb von HTML muß man das Protokoll immer mit angeben. Ohne www wirst Du...“

Optionen

Danke, ist mir noch nie aufgefallen, ich benutze standardmässig FF + Google und bin bis jetzt immer dorthin gekommen wo ich wollte.

bei Antwort benachrichtigen
Unholy Borlander

„Seit ewigen Zeiten schon muß niemand mehr das http:// im Browser eingeben. Wird...“

Optionen

Hallo Borlander,

wie du schon sagst:
Seit ewigen Zeiten schon nicht mehr..

aber das Trennzeichen wurde ganz am Anfang eingesetzt, also am Beginn des WWW


Gruss

bei Antwort benachrichtigen
81Onkelz Unholy

„Hallo Borlander, wie du schon sagst: nicht mehr.. aber das Trennzeichen wurde...“

Optionen

Aber wenn ich richtig informiert bin nur weil die Browser/Server das automatisch hinzufügen wenn es nicht angegeben ist. Gibt bei Firefox ja auch so ein Eingebaefeld.

Oder irre ich mich?

I never want to hear the screams, Of the teenage girls in other people's dreams
bei Antwort benachrichtigen
Borlander Unholy

„Hallo Borlander, wie du schon sagst: nicht mehr.. aber das Trennzeichen wurde...“

Optionen
aber das Trennzeichen wurde ganz am Anfang eingesetzt, also am Beginn des WWW
Das sollte jedem spätestens nach lesen des ersten Postings bekannt sein.
bei Antwort benachrichtigen
Unholy Borlander

„ Das sollte jedem spätestens nach lesen des ersten Postings bekannt sein.“

Optionen

Hallo Borlander

Das sollte meine 2te Antwort auf dein "16.10.2009, 00:27" sein. Ich bin da wohl in der Reihe durcheinander gekommen, Sorry.

:-)
Gruss

bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Borlander

„ Das sollte jedem spätestens nach lesen des ersten Postings bekannt sein.“

Optionen

Hallo,

das war doch auch nur informativ von Mike gewesen, nix um sich die Köpfe darüber heiß zu reden. Und zu ändern ist jetzt doch nichts daran. Ist ja auch nun so das wir die StVO haben und da ist Rechtsverkehr, müßig warum er nicht links ist, zu diskutieren oder darauf zu ändern. ja, es hinkt etwas sollte auch nur als Beispiel dienen.
Glaube das man das hier gut mit einem Haken versehen könnte ;-).

Schönen Abend und Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen