Archiv Sound, Video, MP3 und Co 8.734 Themen, 38.489 Beiträge

News: Das Ende von DRM?

Warner verzichtet auf Kopierschutz

Redaktion / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Warners kompletter Katalog wird bei Amazon als DRM-freie MP3s zu haben sein. Mit EMI und Universal sind es nun drei der vier großen Plattenfirmen, die auf DRM verzichten.

Lediglich Sony BMG fehlt noch. Vermutlich werden sie Ende nächsten Jahres ebenfalls auf DRM verzichten.

Amazon bietet damit in den USA 2,9 Millionen MP3-Titel an, ein Vertrieb in Deutschland ist geplant.

Schlecht für iTunes: DRM-verseuchte Titel in propietären Formaten dürften damit unverkäuflich werden.

Quelle: Ars Technica

Olaf19 Redaktion

„Warner verzichtet auf Kopierschutz“

Optionen

...und nur zur Klarstellung: "Schlecht für iTunes" ist das keinesfalls. iTunes ist eine vorzügliche Player-Software, die völlig unabhängig von DRM funktioniert. Allenfalls der iTunes-Musicstore würde Probleme gekommen, würde er dann weiterhin DRM-vermurkstes Material anbieten.

CU
Olaf

Conqueror Olaf19

„Gute Nachricht, Schritt in die richtige Richtung...“

Optionen

egal, wie wenn in China ein Sack Reis umfällt......................

Olaf19 Conqueror

„Ob der ITunes Musicstore Probleme bekommt ist mir so“

Optionen

...ich sagte nur, dass nicht iTunes die Probleme bekommt, sondern der gleichnamige Musicstore :-)

CU
Olaf

Tuxus Redaktion

„Warner verzichtet auf Kopierschutz“

Optionen

Wo kann ich die DRM-freie Musik kaufen? Nur bei amazon?

Danke und Gruß.