Alternative Betriebssysteme 1.400 Themen, 9.773 Beiträge

News: Mit Chaos gegen Apple

Volle Flash-Unterstützung ab Android 2.2

Michael Nickles / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Während Apple das Flash-Format trotz heftiger Kritik längst gnadenlos begraben hat, stärkt Google Adobe weiter den Rücken. Erst kürzlich gab Google bekannt, dass Flash demnächst direkt im Chrome-Browser und in Google-Betriebssystemen wie Android und Chrome integriert wird beziehungsweise teils bereits ist (siehe Chrome Browser mit eingebautem Flash-Player verfügbar).

Jetzt hat Google gegenüber der New York Times bestätigt, dass das kommende Android-Betriebssystem ab Version 2.2 Flash in vollem Umfang unterstützen wird.

Google's erstes eigenes Handy Nexus One wird ab Mai auch in Deutschland zu haben sein. Dieses Modell wird allerdings noch mit der Android Version 2.1 ausgeliefert. Auch mit Android 2.1 wird Flash allerdings verwendbar sein, sobald demnächst der Adobe Flash Player in der Version 10.1 erscheint.

Der setzt übrigens mindestens Android 2.1 voraus, Besitzer von Handys mit älteren Android-Versionen haben also Pech, was die neueste Flash Version anbelangt.

Michael Nickles meint: Egal ob Iphone oder Android - Smartphones sind nicht gerade "billig". Dass Google Flash unterstützt ist natürlich schön. Die angekündigte Flash-Unterstützung bei Android 2.2 ist allerdings ein wenig zermürbend. Flash klappt ja im Prinzip schon ab Android 2.0.

Es ist also fraglich, was genau ab Android 2.2 diesbezüglich technisch besser werden soll. Auch ärgerlich: wer heute ein Android-Handy kauft, der kriegt keine Garantie ob (und vor allem auch wann) sich dessen Android-Version auf den aktuellsten Stand updaten lässt.

Wer sich jetzt irgendein "teures" Smartphone kauft, der hat in "6 Monaten" gewiss ein veraltetes Gerät und kann nur hoffen. Ich mache diesen aktuellen Innovations-Zirkus garantiert nicht mit.

Natürlich ist es Quatsch mit dem Kauf ewig zu warten, aber aktuell geht das alles einfach viel zu schnell.

bei Antwort benachrichtigen
trilliput Michael Nickles

„Volle Flash-Unterstützung ab Android 2.2“

Optionen

Ja, das ist momentan echt Käse!

Android ist im Ausbau, WM 6.5 zwar reif, aber in vielerlei Hinsicht zu altbacken. WM 7 noch nicht so weit.

Nokia bringt auch nix Ganzes, mal soll Symbian ausgebaut werden (in die Hose gegangen), dann soll Maemo es bringen (auch in die Hose gegangen), un d anstatt dort zu versessern, wird jetzt Sym^3 ins Spiel gebracht. :K

Und Samsung hat ja BADA angekündigt, aber bis der tolle Ansatz marktreif ist...

Zum Heule ist es.

bei Antwort benachrichtigen
Frenchie Michael Nickles

„Volle Flash-Unterstützung ab Android 2.2“

Optionen

Au weia, ich bin total out weil ich diese Probleme gar nicht habe.

Mein Handy telefoniert einfach nur. Und zu mehr habe ich das bisher auch gar nicht gebraucht. Bin ich reif für die Anstalt??? Konsumvereigerer? Blöd?


Frenchie

bei Antwort benachrichtigen
trilliput Frenchie

„Au weia, ich bin total out weil ich diese Probleme gar nicht habe. Mein Handy...“

Optionen
Konsumvereigerer? Blöd?

Eher Angeber ;)

Also, mal ehrlich, jedem das Seine!
Ich habe gerade eine UMTS-Flat auf einer Karte (Schleppi) und ein Minutenpaket und eine kleine Internetflat auf de Handy für gerade mal 5 Euro, und sowas muss man einfach ausnutzen.

Ich fine es toll, dass man unterwegs einen Fahrplan aufrufen kann, dass man auf die Preisvergleiche Zugriff hat, für Ebay nicht am heimischen Rechner hocken muss und und und.

Von Email statt SMS und VoIP ins Ausland für z.b. 4 Cent statt 150 Cent mal abgesehen.
bei Antwort benachrichtigen
greb Michael Nickles

„Volle Flash-Unterstützung ab Android 2.2“

Optionen

Stimmt. Wer's einmal genutzt hat, der wird nie mehr drauf verzichten und sich fragen, wie er jemals ohne ausgekommen ist .... ;-))

bei Antwort benachrichtigen
netrunner210580 Michael Nickles

„Volle Flash-Unterstützung ab Android 2.2“

Optionen

Sers Jungs...

Hab ja Michi versprochen ich melde mich, sobald mein HTC Desire da ist !
Schwupps, da bin ich, und gleich zum passenden Thema Android.

Auf dem Desire läuft Flash 10.1, was allerdings wie erwähnt noch nicht alle Flash Spielereien unterstützt, manche Sachen gehn einfach nicht oder nicht richtig. Dennoch muss ich sagen, Android 2.1 gefällt mit viel besser wie WM6.5 !
Es ist viel besser Individualisierbar und völlig ohne Bedienungsanleitung auch für "Dummies" wie mich sofort intuitiv zu bedienen!
Wann es Updates auf 2.2 gibt ist unklar. Wie lange ich mein Desire behalte, keine Ahnung, aber bisher ist es einfach nur "Hammer" !
Das HTC Incredible kommt auch im Oktober und so einige weitere Android Modelle sind von HTC geplant, man muss ja nicht alle haben....
Es ist wie beim Auto, ständig kommt was neues, kaufen tut man sich auch nicht jedes Jahr eines.

Ich bin ausserdem der Meinung das das Google Nexus One sich in Deutschland nicht durchsetzen wird, Flash hin oder her.
Eher dann das HTC Desire! Gleiches Gerät, 64MB mehr Ram, 480€ statt 700€ wie das Nexus und dazu noch die schöne HTC Sense Oberfläche, wer kauft da noch ein Google Handy????

Bezüglich Updates muss ich noch sagen @ Michi, man hat gemunkelt, das HTC das Desire nicht schnell genug mit Updates versorgen wird, weil es dauert die Updates auf Sense umzusetzen. Nur aus dem Grund gaben viele 220€ mehr für ein Nexus aus, da dies ohne Sense läuft und schnell Updates bekommt. Jedoch kann ich das nicht wirklich bestätigen, mein Desire hat nun das Android 2.1-Update1 drauf und ein weiteres scheint in Planung zu sein.......

Und nochwas, ich hatte bisher auch kein Internet überall.... jetzt wo ich es habe noch dazu mit diesem Spitzen Gerät, möchte ich es auch nicht mehr missen...
P.S. Sorry für die kleine Hardware mässige Abschweifung vom Thema........

lg netrunner

---- Was denkt ein Computer? "Gott ist groß, der Mensch ist klein, ich muß wohl dazwischen sein..." ----
bei Antwort benachrichtigen
voenix Michael Nickles

„Volle Flash-Unterstützung ab Android 2.2“

Optionen

Wäre ja mal interessant zu erfahren, ob sich die asketische Einstellung einiger weniger Smartphone-Kritiker, sich nur auf deren Verzicht auf Smartphones beschränkt, oder ob sich diese selbst auferlegte Askese ebenso auch auf andere Dinge wie z.B. Tv, Hifi, Auto, etc. bezieht ;)

@trilliput
WM 6.5 zwar reif, aber in vielerlei Hinsicht zu altbacken.

Möchte ich so nicht ganz teilen. Altbacken und extrem unhandlich galt noch total bis Windows Mobile 6.1, aber ab 6.5 gehört dies meiner Meinung nach der Vergangenheit an. Zumindest in Verbindung mit der Manila, bzw. der Sense-Oberfläche von HTC.
Aber auch für sich genommen, also ohne Sense, ist WinMo ab 6.5 nicht unhandlicher als andere Handy-Betriebssysteme.

Ich für meinen Teil kann die Euphorie für die Android-Oberläche nicht teilen. Dafür erinnert sie mich einfach zu sehr an die SPB-Mobile-Shell (incl. Mehrfach-Desktop), die ja mittlerweile auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat.

Ich habe mir vorgestern das HTC-HD2 bestellt, welches ich schon sehnsüchtig erwarte, und das auch Windows 6.5 mit HTC-Sens 2.5 hat.

Ich hatte vorher ein mit WinMo 6.5.3 + Sense geflashtes Handy, also mit Startbutton unten, darum werde ich mir auch auf das HD2 ein ROM mit Startbutton unten flashen.

Das mit dem Startbutton oben ist meines Erachtens auch schon das unergonomischste an Windows Mobile. Wobei das auch viele genau anders herum sehen.

@Michael Nickles

Falls du meinen Beitrag lesen solltest, noch ne Frage an dich:
Seit diesem Artikel sind ja nun wieder ein paar Monate ins Land gegangen. Hat sich seitdem bei dir etwas an der Handyfront getan? Hast du vielleicht sogar schon ein bestimmtes ins Auge gefasst? Und wenn nicht, was hält dich derzeit noch vom Kauf eines Handys zurück?

mfg :)



Die Wahrheit ist haesslich: wir haben die Kunst, damit wir nicht an der Wahrheit zugrunde gehen. (Nietzsche)
bei Antwort benachrichtigen