Archiv Sound, Video, MP3 und Co 8.734 Themen, 38.489 Beiträge

News: Version 0.9.4 verfügbar

VLC-Player-Crew bringt Update und sucht Mitmacher

Redaktion / 11 Antworten / Baumansicht Nickles

Erst vor 10 Tagen ist der kostenlose VLC-Multimedia-Player in der Version 0.9.3 erschienen (siehe VLC-Player Version 0.9.3 verfügbar). Jetzt gibt es schon wieder ein Update: die neue Version 0.9.4.

Das Update richtet sich vor allem an Nutzer der Windows-Version des Players, der auch für andere Betriebssysteme wie Linux und Mac OS X erhältlich ist. Laut der VLC-Entwickung enthält die Windows-Variante 0.9.4 Funktionen und Fehlerbeseitigungen, die bislang nur bei den VLC-Versionen für andere Betriebssyteme beseitigt wurden.

Mit Erscheinen der neuen Version wiederholt die VLC-Crew auch ihren dringenden Aufruf: es wird händeringend nach Windows-Entwicklern für den VLC-Player gesucht. Zwar ist der VLC-Player in der Windows-Variante am meisten verbreitet, allerdings haben die VLC-Macher seit einigen Monaten keinen Windows-Entwickler mehr.

Jetzt droht die akute Gefahr, dass die Windows-Version nicht mehr so gut gepflegt und ausgebaut werden kann, wie die VLC-Varianten für Linux und Mac OS X.

Infos zum VLC und Downloadlink gibt es hier: videolan.org

Michael Nickles meint: Man spürt es bereits, dass der VLC-Crew ein Windows-Entwickler fehlt. Bei den vergangenen Versionen für Windows hat der Player deutlich an seiner Stabilität eingebüßt. Er ist zwar nach wie vor einer der genialsten Multimedia-Player, ein Windows-Entwickler ist allerdings dringend nötig.

peterson Redaktion

„VLC-Player-Crew bringt Update und sucht Mitmacher“

Optionen

Der Download erfolgt von BRNO.

Dort sitzen auch die Brüder von AVG.

Vielleicht sollten die mal fragen gehen?

chrissv2 Redaktion

„VLC-Player-Crew bringt Update und sucht Mitmacher“

Optionen

Wichtig für OSX User, die Wiedergabe funktioniert nur noch mit Quartz Extreme. Das ist jedoch bei allen halbwegs aktuellen Macs der Fall.

Überprüft werden kann das im Systemprofiler:

Über diesen Mac > Weitere Informationen > Grafik/Monitore >Quartz Extreme:


Infos: Quartz
http://de.wikipedia.org/wiki/Quartz

mfg
chris


Olaf19 chrissv2

„Wichtig für OSX User, die Wiedergabe funktioniert nur noch mit Quartz Extreme....“

Optionen

Hmmm, also für meinen G5 zeigt der Systemprofiler nichts in Sachen "Quartz Extreme" an. Der VLC funktioniert aber trotzdem einwandfrei, auch mit Version 0.9.4.

CU
Olaf

chrissv2 Olaf19

„Quartz Extreme“

Optionen

Bei dir sind aber alle Vorausetzungen an Hard und Software erfüllt.


mfg
chris@iPod

Olaf19 chrissv2

„Bei dir sind aber alle Vorausetzungen an Hard und Software erfüllt. mfg chris@iPod“

Optionen

...denn die Formulierung "Das ist jedoch bei allen halbwegs aktuellen Macs der Fall" rief bei mir gewisse Zweifel hervor. Ob ein G5 noch als "halbwegs aktell" gelten kann, darüber gibt es sicher zwei Meinungen - für mich ist er natürlich immer noch "ziemlich" aktuell :-)

(...auch wenn man kein Windows darauf installieren kann...)

CU
Olaf

chrissv2 Olaf19

„All the better...“

Optionen

http://km.support.apple.com/library/APPLE/APPLECARE_ALLGEOS/HT1582/HT1582_1.jpg

Hardwarevoraussetzungen:
ATI: ab Rage6
NVidia: ab Geforce 2 MX

Softwarevoraussetzungen:
Jaguar

mfg
chris




Olaf19 chrissv2

„http://km.support.apple.com/library/APPLE/APPLECARE_ALLGEOS/HT1582/HT1582_1.jpg...“

Optionen

Verdammt... da hab ich mich gestern verguckt. Ich hatte geglaubt, das hätte nur mit der Grafikkarte, nicht mit dem Monitor zu tun. Wenn ich weiter unten lese, dann steht da in der Tat (auf deutsch) Quartz Extreme: Unterstützt.

Das wiederum ist dann auch kein Wunder, denn mein Monitor - Samsung SyncMaster 223 BW - ist weniger als 1 Jahr alt und war damals eine Neuerscheinung am Markt.

SRY
Olaf

chrissv2 Olaf19

„Quartz Extreme: Unterstützt“

Optionen

Das hat absolut nichts mit dem Monitor zu tun sondern ausschließlich mit Grafikkarte und der OSX Version. Mit Jaguar wurde Quartz Extreme eingeführt, läuft jedoch nur ab Radeon/Geforce2 MX. User mit älteren All in one Macs schauen da in die Röhre dank aufgelöteter Rage 128(Pro). Selbst auf meinem iBook funktioniert es mit der Radeon 7500, ebenso im G4 mit Radeon 8500 MacEdition.

Entschuldigen brauchst du dich dafür nicht... :-p

mfg
chris

Olaf19 chrissv2

„Das hat absolut nichts mit dem Monitor zu tun sondern ausschließlich mit...“

Optionen

Hmmm, der Hinweis auf die Quartz-Extreme-Unterstützung steht explizit unter der Rubrik "Monitore", wo die Eigenschaften meines Samsung aufgelistet werden. Deswegen entstand bei mir zuletzt der Eindruck, dass das eine Monitor-Angelegenheit.

Aber wenn es so ist, wie du sagst, dann war meine ursprüngliche Auffassung schon die richtige, nämlich dass es an der Grafikkarte liegt, plus OSX-Version natürlich.

Entschuldigen brauchst du dich dafür nicht... :-p

Naja... manchmal bin ich schon ein "Horst" :-o

CU
Olaf

chrissv2 Olaf19

„Hmmm, der Hinweis auf die Quartz-Extreme-Unterstützung steht explizit unter der...“

Optionen

Einsicht...... :-p

mfg
chris

sea Redaktion

„VLC-Player-Crew bringt Update und sucht Mitmacher“

Optionen

Ich benutze nach wie vor die Version 084a, welche seit Jahren unter WIN 98SE und XP alle möglichen Files tadellos abspielt. Was will man mehr?

Gruss

sea